Problem mit X60

<|Maverick|>

New member
Mein Freundin hat ein Thinkpad X60 (Maschinenmodell: 1706AXG). Gekauft wurde es glaube ich im März diesen Jahres und es hat die Auslieferungskonfiguration (keine Ram-Erweiterung also). Das Problem an dem Thinkpad ist, dass der Bildschirm manchmal einfach schwarz wird und nicht mehr reagiert. Wenn er ausgeschaltet wird und wieder hochfährt funktioniert wieder alles, bis halt der Bildschirm wieder schwarz wird.

Was könnte die Ursache dafür sein ? Wird das Thinkpad vielleicht zu heiß? Hat der RAM eine Macke?

Vielen Dank schonmal für eure Hinweise.

mfg Michael
 

cyberjonny

Active member
Kann man solche Dinge wie "Energieschema" (also z.B. dass der Monitor nach einer bestimmten Idle-Zeit abgeschaltet wird, Hibernation- oder Standby-Betrieb) ausschließen? :rolleyes:
 

Sequeler

New member
zu heiß wäre auch meine erste - weil schlimmste - Befürchtung, die du abklären solltest. Lies doch mal mit einem tool wie everest o.ä. die Temperaturen aus. Am Einfachsten zuerst im Bios abzulesen.

Ansonsten mal die Auslieferungskonfig. herstellen (recovery) und schauen, ob der Fehler immer noch auftritt bzw. rekonstruierbar ist.

Garantie ist noch drauf?
 

<|Maverick|>

New member
Themenstarter
Garantie ist noch drauf. Und irgendwelche energiemodi kann man eigentlich au ausschließen, weil wenn selbst mit wildem navigieren auf dem Trackpoint nix passiert kann man davon ausgehen, dass der Laptop abgeschmiert ist.

Nunja dann werd ich mal versuchen die Temperatur auszulesen. Bzw wollte mal die Tage jetzt einen Stresstest a la Prime95 drüberlaufen lassen.

mfg
 

cyberjonny

Active member
Naja, wenn er in den Standby- oder Hibernation-Modus wechselt, dann kann man noch so sehr am Trackpoint navigieren...


Vielleicht solltest du eher mal im Energiemanager nachschauen, was für ein Schema eingestellt ist - sowohl der Windows-eigene als auch das ThinkVantage-Tool, sofern installiert.
 

<|Maverick|>

New member
Themenstarter
also wenn meine freundin direkt an dem Laptop im Inet surft und der Bildschirm wird schwarz und lässt sich nich mehr reaktivieren glaube ich nicht, dass es nen Energiesparmodus ist?!? (werde den hinweis aber trotzdem mal aufnehmen und nochmal nachfragen ob grad der Mond bei ihrem Lappi leuchtet =) , man muss ja bei Frauen immer die Sachen einfach halten)

mfg
 

supernode

New member
Schließ doch mal einen externen Monitor an und schau ob der auch schwarz wird.
Ansonsten den Support mal bemühen. Vielleicht ist der Fehler bekannt - auch wenn ich es nicht so recht glauben kann.
 

cyberjonny

Active member
Original von <|Maverick|>
also wenn meine freundin direkt an dem Laptop im Inet surft und der Bildschirm wird schwarz und lässt sich nich mehr reaktivieren glaube ich nicht, dass es nen Energiesparmodus ist?!? (werde den hinweis aber trotzdem mal aufnehmen und nochmal nachfragen ob grad der Mond bei ihrem Lappi leuchtet =) , man muss ja bei Frauen immer die Sachen einfach halten)

mfg


Hehe... :)

Also ich kanns mir eigentlich auch kaum vorstellen, dass es an so etwas liegt, aber bevor man die Sache über Garantie und Support angeht, sollte man in meinen Augen zumindest ausgeschlossen haben, dass es sich um ein einfaches Software-Problem handelt.

Ansonsten wie schon gesagt mal die Temperaturen mit Everest o.ä. im Auge behalten, einen externen Monitor anschließen, evtl. auch mal mit ner Linux-LiveCD booten und schauen, ob das Problem auch damit weiterhin auftritt.
Man könnte auch MEMtest, PC-Doktor und co. mal durchlaufen lassen und sehen, ob die was finden
Wenn man es sich zutraut, das Gerät mal aufschrauben und Lüfter reinigen (je nach Alter evtl. auch Wärmeleitpaste ersetzen).
Und natürlich auch Windows neu aufsetzen - was z.B. sehr eine sehr naheliegende Möglichkeit wäre, wenn das Problem mit Linux nicht auftritt.

Gruß, Jonny
 

monkey

New member
Hi,

das gleiche Problem hab ich auch. Nur bei mir fängt der Monitor vorher zu flackern an. Irgendwann ist dann plötzlich das Bild schwarz, das Notebook läuft aber weiter. Wenn ich es dann in Standby schicke und gleich wieder aufwecke funktioniert es wieder.

Ich glaube das liegt bei mir an der Graka. Den bei mir tritt sowas erst auf wenn ich längere zeit flash Filme ala youtube anschaue.

Nur was mir komisch vorkommt der Lüfter läuft zwar aber nur in der kleinsten Stufe (Bios-Steuerung). Ich hab auch mal eine Zeitlang das Programm "fcontrol" laufen lassen. Dadurch ist das Flacker des Monitors schlimmer gewesen, die Temperaturen waren aber nie über 50°C.

gruß
 

<|Maverick|>

New member
Themenstarter
also ich selbst finde das der Laptop relativ warm wird, everest zeigt 50°C an. Meine Freundin benutzt ihren Laptop halt immer auf den Beinen im Bett und unten herum sind die Lüftungsschlitze halt auch mal bedingt durch die hose abgedeckt, könnte das schonmal die Ursache sein ? Hab ihr das auch schon manchmal gesagt, dass sie ihn doch lieber am Tisch benutzen sollte. =)

edit: Sie benutzt das Thinkpad jetzt grad mal auf einem Tisch und Everest sagt jetz 6 Grad weniger.


mfg
 

Sequeler

New member
Original von <|Maverick|>
...Meine Freundin benutzt ihren Laptop halt immer auf den Beinen im Bett und unten herum sind die Lüftungsschlitze halt auch mal bedingt durch die hose abgedeckt...

:D so genau wollten wir's gar nicht wissen :D

Mal im Ernst, 50° kann schon sein und darf kein Problem darstellen. Das liegt noch reichlich innerhalb der Spezifikation. Das ist schon mal gut.
 

noctilux

New member
Ich möchte mal den Thread hier reaktivieren weil ich genau das gleiche Problem habe. Ich weiß allerdings, dass es am neuesten Grafiktreiber liegt, denn das Problem trat früher nicht bei mir auf.
Im Akkubetrieb "flackert" das angezeigte Bild manchmal (Fenster aus- und eingeblendet, kein Hardwareflackern) und, wie meine Vorredner schon sagten, bei youtube videos wird der Bildschirm manchmal einfach so schwarz, das Notebook läuft aber weiter (Ton läuft z.B. noch). Ich bin mir 100% sicher, dass es an dem neuesten GMA945 Treiber liegt und möchte den alten wieder. Wie könnte ich es schaffen, den alten aufzutreiben?
EDIT: Ich habe jetzt mal, da das Problem wie gesagt nur im Akkubetrieb auftritt, die Energiespareinstellung vom Treiber deaktiviert. Ich hoffe mal, dass das keinen allzu großen Einfluss auf die Akkulaufzeit hat und natürlich, dass es etwas bringt.
EDIT2: Hat nichts gebracht, wurde schwarz. Ich werde auch gleich schwarz.

Danke vielmals,

Martin
 

Sequeler

New member
Bestell dir doch Recovery-CD's für dein Gerät - müsste doch noch Garantie haben.
Oder einfach ein Recovery machen von der Service-Partition wenn du die noch hast.

Vorher ein Backup deiner Festplatte, dann Treiber Kopieren und das alte Sys wieder zurückspielen.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben