Nach Ruhezustand macht W-Lan Probleme

myth

New member
Seit einer Woche habe ich ein Problem:
Immer, wenn ich seit dem letzten Booten mein Thinkpad T60 (Win XP Pro) im Ruhezustand hatte, steigt mir W-Lan mit schöner Regelmäßigkeit aus und zwar so, dass an Arbeiten nicht zu denken ist. Fahre ich jedesmal runter, habe ich das Problem nicht. Ich mag aber eigentlich nicht für jede kurze Pause runterfahren, sondern mache gerne einfach nur den Deckel zu.
Beim Aufmachen rächt es sich. Ab dann ist W-Lan komplett unbrauchbar. Behauptet zwar, eine Verbindung würde bestehen, aber man bekommt keinen Zugang zu Internet und Netzwerk.
Ein Neustart des Systems behebt das Problem.

Ich denke, mit einer Neuinstallation wäre es auch behoben, allerdings habe ich eine solche eben erst hinter mir und habe keine Zeit momentan, nochmal von vorne anzufangen. Daher würde mich eine Lösung in der Installation brennend interessieren.
 

trtpf

New member
Hi Myth,

das Problem habe ich bei meinem T61 auch.

Probiere doch mal das WLAN kurz zu deaktivieren (FN+F5) und dann wieder zu aktivieren.
Das funktioniert bei mir und spart wenigstens den Neustart.

Die Ursache für das Problem habe ich aber auch noch nicht gefunden.

Grüße
Tom
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Bei XP mit Access Connections im WLan Profil "Diese Verbindung beim Wechsel des Standortes trennen" mal aktivieren.
 

myth

New member
Themenstarter
Probiere doch mal das WLAN kurz zu deaktivieren (FN+F5) und dann wieder zu aktivieren.
Das funktioniert bei mir und spart wenigstens den Neustart.

Schade, das reichte bei mir bisher nicht. Weder über den FN+F5 noch über den Schalter am Gehäuse konnte ich es retten.

Bei XP mit Access Connections im WLan Profil "Diese Verbindung beim Wechsel des Standortes trennen" mal aktivieren.

Die ist bei mir aktiv, weil ich mich an verschiedensten Netzen anmelde damit.
 

myth

New member
Themenstarter
Das werd ich heute abend gleich mal machen, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme. Die des Routers finde ich. Sehe ich eigentlich auch oft. Gibt's in meinem Thinkpad auch eine? Falls ja, wo?
 

myth

New member
Themenstarter
Danke! Da war ich nun gerade. Bei jedem Trennen der Verbindung steht:

Der Dienst "Server" wurde mit folgendem Fehler beendet:
Der Serverdienst wird verwendet und kann nicht aus dem Speicher entfernt werden.

Danach kommen immer mindestens drei Wiedereinwahlen mit den Worten:

Netzwerkadapter "\DEVICE\TCPIP_{Adresse}" wurde mit dem Netzwerk verbunden, und das System wurde über das Netzwerk im normalen Zustand gestartet.

In meinem Router das Protokoll sagt, dass sich dann und dann das Teil eingeloggt, dann wieder abgemeldet hat etc. Die anderen Geräte, die mit dem Router verbunden sind, sind auch problemlos online.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben