mit zwei Rechnern über einen Anschluss surfen OHNE Hub?

0815-User

New member
Hallo,

ich habe hier zwei TPs auf meinem Schreibtisch stehen, jedoch nur einen DSL-Anschluss. Gab es da nicht irgendeine Möglichkeit ein TP über das andere ans Internet anszuschließen, ohne einen Hub z ubenutzen?

Vielen Dank für Infos

greetz
 

M'o

New member
Da die TPs ja nur einen Netzwerkanschluß haben, dürfte das nicht gehen. Sonst könntest Du den zweiten über den ersten ins Netz bringen - Stichwort Connection-Sharing...

Btw. So'n Switch kostet doch keine 10€ mehr, also wo ist das Problem?
 

shapishico

New member
z.b. über 2PCMCIA-LAN-Cards mit denen du dann per X-Over-Kabel du Notebooks verbindest... Preis: pro Karte 10,- ; Kabel 3,- =23,- +/-
Usb-Lanadapter sind glaub ich nicht so gut,l aber für 3,- zu bekommen.
Was anderes fällt mir nicht ein, außer Wlan oder Router/Hub. Die du schon für den o.g. Preis bekommst... Ebay...
 

shapishico

New member
Ja aber ein Lananschluss ist besetzt durch sein DSL, und dann will er "ohne HUB" das 2. TP mit I-Net versorgen. Und das ginge z.b. mit Pcmcia oder Wlan.
Ok das ist schon eine komische Lösung die ich da vorgeschlagen habe, aber bei komischen Fragen... :)
 

Hogan

New member
Original von M'o
Da die TPs ja nur einen Netzwerkanschluß haben, dürfte das nicht gehen. Sonst könntest Du den zweiten über den ersten ins Netz bringen - Stichwort Connection-Sharing...

Btw. So'n Switch kostet doch keine 10€ mehr, also wo ist das Problem?

Connection sharing geht. Einfach ein Thinkpad via LAN anschließen. Connection Sharing für dieses Lan aktivieren und auf die WLAN Karte zeigen lassen. Dann die WLAN-IP als Gateway und DNS beim zweiten Rechner bei WLAN eintragen. Firewalls mal kurz bei beiden aus, gegenseitig anpingen und I-Net testen. Dann Firewalls wieder an und IP's gegenseitig freigeben. Allerdings wäre ein WLAN-Router besser, da gleichzeitig Firewall und der 1. Laptop nicht an sein muß.

LG Hogan
 

JNS-K

New member
Original von Hogan
Original von M'o
Da die TPs ja nur einen Netzwerkanschluß haben, dürfte das nicht gehen. Sonst könntest Du den zweiten über den ersten ins Netz bringen - Stichwort Connection-Sharing...

Btw. So'n Switch kostet doch keine 10€ mehr, also wo ist das Problem?

Connection sharing geht. Einfach ein Thinkpad via LAN anschließen. Connection Sharing für dieses Lan aktivieren und auf die WLAN Karte zeigen lassen. Dann die WLAN-IP als Gateway und DNS beim zweiten Rechner bei WLAN eintragen. Firewalls mal kurz bei beiden aus, gegenseitig anpingen und I-Net testen. Dann Firewalls wieder an und IP's gegenseitig freigeben. Allerdings wäre ein WLAN-Router besser, da gleichzeitig Firewall und der 1. Laptop nicht an sein muß.

LG Hogan

Und nicht vergessen bei den Wlan - Cards den Ad-hoc Modus zu aktivieren ...

VG JNS
 

Schnitzel2k8

New member
ähnliches Problem von mir: Thinkpad als SoftAP
Leider habe ich momentan keine Zeit weiter daran zu arbeiten, aber vielleicht hilft es dir weiter
Edit: Such mal bei Google nach ICS (internet connection sharing)
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben