mit T43 via DVI ein Auflösung von 1920 x 1200 problemlos möglich?

Scrawer

New member
Meine Notebook Daten:
- IBM ThinkPad T43 - 2668-4NG
- 14.1" SXGA+ (1400 x 1050)
- ATI RADEON x300 - 64 MB DDR2 RAM (PCI Express)

Hat dies schon wer so betrieben? Möchte nur keine bösen Überraschungen nach dem Kauf des Monitors und der Docking Station, daher frage ich lieber mal nach :)
 

DVormann

New member
Lenovo behauptet, dass die DVI Schnittstellen von Portreplikator (2), Mini Dock und Dock (2) nur maximal 1280*1024 Bildpunkte beherrschen. Meine Erinnerung sagt mir, dass mit nicht IBM Grafiktreibern mehr geht, doch ich mag mich irren.
 

skaman

New member
problemlos

Hi,

ich weiß ja nicht, ob die Frage noch aktuell ist, aber es ist absolut möglich.

Ich habe mein T43 mit X300 an einem 24" mit 1920x1200er Auflösung laufen. Allerdings geht dies (bei mir) unter Windows Vista NUR mit externen Treiber. Also nicht die, welche bei Vista nach der Installation drauf sind.

Und zu erwähnen ist noch, dass ich den Monitor per DVI Verbindung am Port Replicator II habe.

Sollte ein Flackern bei dunklem Bild auftreten, muss in den ATI Grafikkarteneinstellungen (Catalyst Control Center) unter DTV (DVI) -->DVI Einstellungen folgendes eingestellt werden (bei mir):

1. DVI-Frequenz für hochauflösende Displays reduzieren -> AUS
2. Alternativer DVI-Betriebsmodus -> EIN

Hoffe, das hilft. Stand nämlich vor einer Weile vor dem gleichen Problem und scheinbar wusste keiner weiter...

Gruß
 

BachManiac

New member
hi!

um welchen Portreplikator II handelt es sich denn hier genau?

kann mal bitte jemand einen Link oder eine FRU schicken?

danke!
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben