Lauter/Leiser/Stumm an externer Tastatur

LuiG

New member
Hi!

Da ich mein Thinkpad oft mit externer Peripherie betreibe, und die Tastatur die Tasten Lauter, Leiser, Stumm und Standby hat, würde ich diese auch gerne entsprechend nutzen.
Ich habe schon verschiedene Software ausprobiert, aber die können nie direkt die Funktionen aufrufen, welche von den echten Hardware Sondertasten ausgeführt werden.

Weiß jemand Rat, wie das hinzubekommen ist? Die Tastatur ist von Vivanco. Hat keinen besonderen Namen, halt so eine flache USB Tastatur.


Danke!
Mark
 

mh1

New member
Es gibt von Lenovo ein Dienstprogramm 'ThinkPad-Tastaturanpassung'. Damit kannst du z.B. Lauter und Leiser auf normale Tasten legen.
 

LuiG

New member
Themenstarter
Oh, ich erinnere mich dunkel, das hatte ich direkt deinstalliert ...

Ich probier's mal aus.

Danke!
 

LuiG

New member
Themenstarter
Hi,

ist leider nicht das richtige. Damit kann man nur die Funktionen auf "normale" Tasten umlegen, zB STRG+[rechts].

Ich habe 4 Extra-Tasten an meiner Tastatur, auf die ich diese Funktionen gerne legen möchte. Das kann das Programm nicht.

Kennt jemand eine Lösung?
Mark
 

JNS-K

New member
Original von mark.ruffer
Hi,

ist leider nicht das richtige. Damit kann man nur die Funktionen auf "normale" Tasten umlegen, zB STRG+[rechts].

Ich habe 4 Extra-Tasten an meiner Tastatur, auf die ich diese Funktionen gerne legen möchte. Das kann das Programm nicht.

Kennt jemand eine Lösung?
Mark

raus finden welche Sequenz von Zeichen die Tastatur beim betätigen der Sondertasten ausgibt und dann dieser Sequenz die passende Funktion zuweisen. Unter Linux gibt es ein Tools was dieses erledigen kann aber leider weiß ich für Windows kein Pendant.

VG JNS
 

Simon

New member
Hallo,

ich habe das Problem mit ac'tivaid gelöst und dabei gleich noch ein paar Prozesse, welche nur eine Fn+Fx Tastenkombination an die eigentliche Anwendung weitergeben, ersetzen können.
 

LuiG

New member
Themenstarter
Hi,

an sich machen die Softwaretools, die ich probiert habe ja nichts anderes. Aber welche Funktion muss denn aufgerufen werden?
Die Windows Lautstärke ändern können die Tools alle. Aber sie machen eben etwas anderes als die Hardware Tasten. Und dann kann es vorkommen, dass die Lautstärke auf 0 steht und die Lenovo Software trotzdem meint, dass alles an ist ...

Hmm, ich sehe schon, dass das schwierig wird.

Mark
 

ATh

Active member
Geht problemlos mit original IBM Keyboard (FRU P/N: 33L3201), das hat
die passenden Audiobedientasten. Sowohl bei Anschluß über PS/2 als auch USB.

MfG.

Axel.
 

Simon

New member
Ich benutze nur noch die Softwaresteuerung, die Hardware hab ich im Vollausschlag. Aber ich hatte früher auch das Tool zur Tastaturanpassung verwendet und konnte damit eine Kombination für die Lautstärke definieren.
 

cunni

Erklär-Bär
Original von Simon
Ich benutze nur noch die Softwaresteuerung, die Hardware hab ich im Vollausschlag. Aber ich hatte früher auch das Tool zur Tastaturanpassung verwendet und konnte damit eine Kombination für die Lautstärke definieren.

Das ist die einzige Lösung. Du wirst im Regelfall über eine externe Tastatur nur die Softwaresteuerung ansprechen können - nur die externe Stumm-Taste ist ausnahmsweise hardwarebasierend.

Selbst bei meinem UltraNav-Travel-Keyboard bekomm ich keinen Hardware-Zugriff auf die Lautstärkeregelung.

Grüße,
Cunni
 

LuiG

New member
Themenstarter
Hi!

Prinzipiell muss das ja gehen. Die Knöpfe lösen ja eine software-basierte Aktion aus. Darauf muss man ja zugreifen können.

Na gut, dann werde ich so damit Vorlieb nehmen.

Trotzdem danke allen!

Mark
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben