Kann keine Filme mehr sehen!!!!

Bhavas

New member
Hi,
weder MediaPlayer, RealAlternative noch WinDVD schaffen es mehr, Filme bei mir korrekt wiederzugeben. WinDVD udn RealAlternative bleiben gleich ganz aus, der MediaPlayer gibt noch was wieder, aber das Bild ist von Breitbild horiziontal auf 100 Pixel zusammegstaucht.

Weiß überhaupt, wieso das plötzlich aufgetreten ist. Habe letzte Woche QuickBooksPlus 2008 von Lexware installiert, das mit dem Flashplayer rumgezickt hatte. Der funktioniert aber gut. Fernsehen läuft auch.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann?
 

Bhavas

New member
Themenstarter
Gut, danke für den Tip. Aber das klärt noch nicht, warum von einem Tag auf den anderen plötzlich mediaPlayer, WinDVD und RealAlternative streiken.

Ich hatte gehofft, jemand kennt die Softwarekompente, auf die alle drei Player zurückgreifen. DIVX kann es nicht sein, weil RealAlternative kein DIVX-Codecs benutzt - soweit ich weiß.

Die GraKa funktioniert auch ohne Probleme.
 

moronoxyd

mostly harmless
Teammitglied
Zunächst mal: RealAlternative ist kein Player.
Meinst du den Media Player Classic, der bei RealAlternative mitinstalliert wird?

Und redest du von einer DVD oder von einem Film im AVI-Container?


Die Antwort wird vermutlich sein, daß du dir irgendeinen Codec zerschossen hast, denn der Windows Media Player, Media Player Classic und (vermutlich) auch WinDVD greifen auf dieselben Codecs zu, um Filme anzuzeigen.
 

shapishico

New member
Original von moronoxyd
Zunächst mal: RealAlternative ist kein Player.
Meinst du den Media Player Classic, der bei RealAlternative mitinstalliert wird?

Und redest du von einer DVD oder von einem Film im AVI-Container?


Die Antwort wird vermutlich sein, daß du dir irgendeinen Codec zerschossen hast, denn der Windows Media Player, Media Player Classic und (vermutlich) auch WinDVD greifen auf dieselben Codecs zu, um Filme anzuzeigen.

=Korrekt!

diese ganzen Player mal deinstallieren, und den VLC draufschmeisen!
 

Bhavas

New member
Themenstarter
Ich hatte nur den DIVX-Codes drauf und den ahtte ich nochmal neu raufgemacht.
Keine Änderunf
 

shapishico

New member
Original von Bhavas
Ich hatte nur den DIVX-Codes drauf und den ahtte ich nochmal neu raufgemacht.
Keine Änderunf

Bhavas hasst du mal gelesen was ich dir oben riet? Probier doch mal diese ganzen sinnlosen Player runterzuschmeisen, und den VLC zu nehmen!!!
 

s0larist

New member
alle Codecs und Player runter werfen und VLC installieren. Wenn der geht, dann andere Player (wenn man die unbedingt möchte) wieder installieren und erst mal auf die Codecs verzichten. Der VLC spielt so gut wie alles ab und braucht keine zusätzlichen Codecs.

Hier noch meine persönliche Top Movie Player Liste unter Windows:
1. VLC
2. BS Player
3. Windows Media Player
4. Zoom Player

Linux:
2. VLC
2. MPlayer
 

moronoxyd

mostly harmless
Teammitglied
Den MPlayer gibt es auch für WIndows, und da ist er mein Favorit.
Genau wie VLC bringt er Unterstützung für so ziemlich alle FOrmate von Hause aus mit.
 

Bhavas

New member
Themenstarter
Original von shapishico
Bhavas hasst du mal gelesen was ich dir oben riet? Probier doch mal diese ganzen sinnlosen Player runterzuschmeisen, und den VLC zu nehmen!!!

Klar, habe ich gelesen. Das alles hört sich halt nach viel Zeitaufwand an, den ich eigentlich nicht habe, weil ich gerade hektisch was am fertig machen bin und nur ein in der rechten untere Ecke ein paar altbekannte Filmchen dudeln lassen wollte.
Abe vielen Dank für die Ratschläge. Werde alles befolgen, wenn wieder mehr Luft ist.
Schönen Sonntag!
 

shapishico

New member
das Zeugs deinstallieren, regestry cleanen, Vlc drauf = +/- 10min. ! Fürs posten hast du schon mehr als 10min. verbraucht :)
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben