Kann BIOS Option nicht finden

starter

New member
Registriert
13 Mai 2008
Beiträge
66
Ich finde bei mir im Phoenix 12/20/05 BIOS keine Option, SATA auf "Compatibility" zu stellen (für clean xp install bei Z60m).

Weiß jemand, woran es liegt oder übersehe ich was?

Bringt es eigentlich irgendeinen Vorteil, das BIOS upzudaten oder lohnt das im Grunde nicht bei einem System das soweit läuft?
 

starter

New member
Themenstarter
Registriert
13 Mai 2008
Beiträge
66
Meine verbaute HDD Toshiba MK8032GSX scheint eine IDE zu sein. Deshalb scheint kein SATA-Treiber installiert zu sein, sehe ich das richtig?

Dann nehme ich an, dass ich bei einer clean XP install die Anweisung, auf den SATA-Compatibility-Modus setzen einfach ignorieren kann, oder muss ich für IDE irgendetwas beachten?

EDIT: Trotzdem komisch. So weit ich gerade gelesen habe, müsste man im BIOS trotzdem den SATA-Modus auf Compatibility stellen können, auch wenn (noch) kein SATA-Treiber installiert ist. Dann wäre die Ausgangsfrage also weiter aktuell, weiß da jemand etwas?
 

tgraupne

New member
Registriert
25 Feb. 2008
Beiträge
2.008
Deine festplatte ist eine Sata Platte.

Den Sata Modus musst du auf Compatible stellen, da XP noch keine Sata Treiber integriert hat.

Dir bleibt die möglichkeit die Treiber manuell hinzuzufügen oder eben auf compatible zu stellen.

Beim BIOS meines X61 macht man das unter Config --> SATA

Ein BIOS Update lohnt sich immer! Allerdings tue ich das nur über das System Update. Lenovo hat dann schon seine Gründe für Updates. Bessere Performance, besser Stabilität etc...
 

starter

New member
Themenstarter
Registriert
13 Mai 2008
Beiträge
66
Hallo tgraupne,

vielen Dank für deine Antwort.

Bin etwas verwirrt, EVEREST zeigt die Festplatte als IDE an. ?(

Mit dem BIOS ist die Sache, wenn ich auf Config gehe, dann wird gar keine Option "SATA" angezeigt.

Habe alle Settings im BIOS durchsucht und kann nirgendwo eine Möglichkeit finden, wo man SATA-Settings ändern könnte.
 

tgraupne

New member
Registriert
25 Feb. 2008
Beiträge
2.008
Deine Festplatte ist definitiv SATA, siehe Link

Die MK8032GAX war anscheinend der IDE Vorgänger...

MK8032GSX = SATA


Mit dem BIOS des Z60m kenne ich mich leider nicht aus...sry
 

starter

New member
Themenstarter
Registriert
13 Mai 2008
Beiträge
66
Hier mal ein Screenshot von EVEREST

idevssatawv5.jpg


Wenn die Platte SATA ist, ist das dann normal, dass da überall IDE steht?
 

tgraupne

New member
Registriert
25 Feb. 2008
Beiträge
2.008
Das bedeutet, dass der SATA Modus bereits auf compatible eingestellt ist.
Deine Platte wird also als IDE erkannt.

Der Name MK8032GSX, bedeutet aber laut Toshiba SATA =)
 

starter

New member
Themenstarter
Registriert
13 Mai 2008
Beiträge
66
Das ist ja interessant, Danke für die Info.

Ich selbst habe da meines Wissens nichts verstellt, so dass die Platte vermutlich bereits im Auslieferungszustand auf Compatiblity gestellt war, nehme ich an.

In den Tutorials zur Clean XP Installation wird ja immer empfohlen, zurück auf AHCI-Mode zu stellen.

Wenn es bei mir auf Compatibility gestellt ist, kann das doch ein Grund sein, dass meine Platte so langsam läuft oder (IDE langsamer als SATA)?

Müsste dann nur noch wissen, wie ich das im z60m BIOS umstellen kann, falls das jemand weiß.
 

tgraupne

New member
Registriert
25 Feb. 2008
Beiträge
2.008
Theoretisch ist SATA schneller als IDE.
Bei meinem X61 hat es aber nur einen geringen Unterschied gemacht.

Meines Wissens nach ist diese Option bei Auslieferung meistens auf compatible gestellt.

Ich würde auch auf AHCI umstellen, um so SATA Features wie NCQ zu nutzen...Dabei musst du dann wie gesagt während der Installation den Treiber selber hinzufügen. Das sollte aber in den Tutorials beschrieben sein...
 

starter

New member
Themenstarter
Registriert
13 Mai 2008
Beiträge
66
tgraupne, besten Dank für deine Hilfe. :)

Ich werde dann auf SATA umstellen, wenn ich neu installiere.

Könnte vielleicht ein Z60m-Nutzer mir noch sagen, wie es dort mit der BIOS-Einstellung aussieht? Wie gesagt, bei mir wird da im config nirgends irgendetwas zu SATA angezeigt, soweit ich das sehe.
 

starter

New member
Themenstarter
Registriert
13 Mai 2008
Beiträge
66
BIOS-Config zeigt folgendes an:

Network
Serial port
Infrared
Parallel port
PCI
USB
Keyboard/Mouse
Display
Power
Alarm
Memory

Phoenix Bios Version 1.14 (77ET54WW) - 2005/12/20

Ich habe ja bislang etwas vor einem BIOS-Update zurückgeschreckt. Würde denn ein BIOS-Update mir den Menüpunkt "SATA" ins Config-Menü zaubern?
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben