Ich kann mich nicht entscheiden !

shapishico

New member
Hall allerseits, ich bin schon immer Windows-User und es gefällt mir auch als System sehr, ich habe allerdings schon mehrfach Ubuntu und Suse getestet, und muss sagen das ich jetzt etwas durcheinander bin und mich nicht entscheiden kann! Am Linux gefällt mir das es so superschnell, stabil, sicher und gut aussiehtund das der Lüfter ruhig ist. Am Windows gefallen mir die mir bekannten Abläufe und Rutinen, zb. bei Installation usw. ...
Beim Linux hab ich außerdem noch etwas scheu wegen dieser unbekannten Konsole, ich spreche außerdem nicht so gut englisch und vieles ist ja nur in englisch dokumentiert.
Ich suche eben ein schnelles leicht zu bedienendes OS für mein X60-CoreDuo-1,80ghz+3GbRam?
 

Grun

New member
Warum machst du denn nicht ne Paralellinstallation?

So kannst du je nach Lust und Laune entweder Windows oder Linux booten.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Wenn Du nicht unter Entscheidungszwang stehst, gönne Dir die Zeit und teste Ubuntu. Die Ubuntu-users - Seite, die Du in der Hilfe aufrufen kannst. ist in deutsch und sehr gut.
Die deutschsprachigen Foren und auch dieses hier stehen hilfreich zur Verfügung.

Ob Du Dich jetzt für OpenSuSE oder Ubuntu entschließt, bleibt im Endeffekt Deine Sache - SuSE hat einen kleinen Nachteil: durch eine etwas andere interne Verzeichnisstruktur hält es sich nicht immer an gewisse Quasi-Standards, was bei selbstinstallierten "normalen" Paketen zu Problemen führen kann, da für SuSE fast immer eigene Installationspakete existieren müssen.

Dies ist m.E. bei Debian-basierten Paketen nicht der Fall.

SuSE wird jetzt auch wieder als alternatives OS für Thinkpads angeboten, alles Sachen, die einem die Entscheidung schwer machen.
 

shapishico

New member
Themenstarter
Ist SUSE also das bessere OS für Notebooks? Die deutschsprachige Dokumentation bei Suse ist besser als bei Ubuntu. Ist das MacOSx von dem mann hier im Forum immer wieder liest eine ernstzunehmende alternative? Ich meine ich kenne die Vorteile von MacOSx aber laüft das auf meinem X60 auch so schnell wie da Ubuntu?
 

shapishico

New member
Themenstarter
Ich glaub ich bleib jetzt doch lieber bei Xp, aber dann sehe ich wieder Ubuntu, ahhh und dann wieder XP...
 

shapishico

New member
Themenstarter
Was ich bereits weiss: Ubuntu läuft schneller, und stabiler als XP. Die Hardware Unterstützung bei meinem x60 ist fast out of the Box. Ich kann halt nicht jede Software so ohne weiteres nutzen. Außer mit Wine oder Virtueller Maschine. Habe noch Fragen bezüglich UBUNTU 8.04:

1.Welche Einschränkungen habe ich gegenüber XP bei Ubuntu? Was weiss ich noch nicht? :)

2.Ich gehe bald für 1 Jahr nach Südamerika, wenn ich dort in einem I-netcafe mein Notebook anstöpseln will gibts da Probleme? Ich meine mit XP was die dort alle haben, können die mir ja bestimmt helfen mich einzuwählen auch wenn die Menüs in meinem Deutschen XP eine andere Sprache haben. Aber wie wirds dann mit Ubuntu? Die gleiche Frage stellt sich beim Wlan auf Flughäfen und Bahnhöfen.
 

Simon

New member
Wenn du diese Probleme nicht alleine lösen kannst, solltest du wirklich nicht auf LINUX umsteigen.
Wenn dien XP nicht stabil läuft solltest du s vielleicht mal reparieren, denn XP ist heutzutage sehr stabil.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben