IBM T41P für nur 369,00 mit Garantie

Nobby

Ritter der ThinkPad-Runde
Registriert
11 Jan. 2008
Beiträge
11.845
Hat sich der Verkäufer verschrieben, oder gibt der wirklich 12Monate Garantie, denn wenn ja dann wäre es ein Schnapper.

Überlege ob ich mir das mal holen soll, das einzige was mich dadran stört ist der SXGA Bildschirm.

Ebay

Nobby
 

Computerproll

New member
Registriert
13 Mai 2007
Beiträge
569
Hallo Nobby,

das ist wirklich ein guter Preis. Die 399 € damals waren schon TOP. Da war aber glaube ich noch der Akku besser in Schuß.

Hätte ich mir nicht ein T43 gekauft, hätte ich hier wohl zu gegriffen.

Schöne Grüße!
 

HitTheCow

Active member
Registriert
1 Apr. 2008
Beiträge
1.745
was bitte kann an einem 14" sxga display stören? ist doch die optimale größe :)
 

Paddelpatrick

New member
Registriert
29 Dez. 2006
Beiträge
2.926
Aber echt, das wollt ich auch grad schreiben.

Nobby, falls du (mit Wertausgleich) tauschen willst, kannste gegen das SXGA+ auch ein normales XGA haben !

Gruß Patrick
 

cunni

Erklär-Bär
Registriert
5 Okt. 2007
Beiträge
3.091
Also ich finde auch, dass SXGA+ etwas zu fein ist, wenn man das Gerät wie ich oft in der Docking mit einigem Abstand zum externen Keyboard verwendet.

Zum Thema: da würde ich nachfragen, um Ärger zu vermeiden. Leider kann kaum einer Garantie und Gewährleistung auseinanderhalten.
 

Nobby

Ritter der ThinkPad-Runde
Themenstarter
Registriert
11 Jan. 2008
Beiträge
11.845
Original von cunni
Also ich finde auch, dass SXGA+ etwas zu fein ist, wenn man das Gerät wie ich oft in der Docking mit einigem Abstand zum externen Keyboard verwendet.

Zum Thema: da würde ich nachfragen, um Ärger zu vermeiden. Leider kann kaum einer Garantie und Gewährleistung auseinanderhalten.

Habe heute mal mit dem Verkäufer telefoniert, er gibt echte 12 Monate Garantie und das wird schriftlich auf der Rechnung fixiert. Also keine Gewährleistung.

Na das ist doch ein Angeobt.

Nobby
 

qwertz

New member
Registriert
20 Sep. 2004
Beiträge
3.873
Was ist echte Garantie und was unechte? Das erklär mir mal bitte einer....
 

Nobby

Ritter der ThinkPad-Runde
Themenstarter
Registriert
11 Jan. 2008
Beiträge
11.845
Original von qwertz
Was ist echte Garantie und was unechte? Das erklär mir mal bitte einer....

Habe mich hier evtl. ein wenig unglüchlich ausgedrückt.

Der Händler gewährt 12Monate Garantie.

Das ist wie mit den Unkosten, die gibt nur Kosten :D

Nobby
 

habibilein

New member
Registriert
8 Mai 2007
Beiträge
28
so...
GEKAUFT!

Gerade eben. ;)
Werde dann berichten wenn es eintrifft, der Verkäufer (netter Kontakt) meinte die Gebrauchsspuren beschränken sich auf ein paar kleine Kratzer auf dem Deckel (nix weltbewegendes) :)
 

adam-green

New member
Registriert
5 Feb. 2006
Beiträge
2.527
Erfahrungsberichte, Bilder, Diskussionen und mehr zu den Angeboten von Uli Ludwig gibt es hier:
T41p für 399 Euro bei Uli Ludwig - Erfahrungsbericht

Ich würde ihn weiterempfehlen.

Evtl. könnte man die Threads zusammenlegen. Ich (oder ein Mod) könnten dann im 1. Post den Preis aktualisieren.

Gruß, Jan.

PS: Für 399 Euro hat man damals Akkus mit im Schnitt 80% Restkapazität bekommen. Die Angebote sind also in etwa vergleichbar. Imho aber dennoch gut.
 

habibilein

New member
Registriert
8 Mai 2007
Beiträge
28
Thinkpad ist DAHAAA! :)

Was soll ich sagen, der Zustand ist FANTASTISCH, wirkt SEHR viel wertiger als mien T30. ^^

Bilder folgen die Tage.
 

incognito

New member
Registriert
9 Mai 2008
Beiträge
5
ich hab auch das notebook aus dem angebot bestellt, meins ist heute gekommen.
Der erste eindruck war sehr positiv. Sieht alles wirklich noch recht unbenutzt aus, eigentlich besser als erwartet. Der akku macht auch noch so 2 stunden (angezeigt), da hatte ich auch mit viel weniger gerechnet.

ABER: :(

es hat einen ca. 5cm langen Riss auf der Unterseite (bzw. ein Loch).
Das kann man dann wohl nicht mehr "leichte gebrauchsspur" nennen.

Ich habe Herrn Ludwig nun erstmal angeschrieben, mal sehen was er mir anbietet. An die experten hier:
Würdet ihr bei so etwas einen preisnachlass akzeptieren, und wenn ja in welcher höhe?
Wenn ich hier lese, man sollte das notebook nicht mit einer hand tragen und dann den riss sehe, kann das ja nix gutes heissen. Aber vielleicht nimmt der Riss ja auch die spannung und es gibt kein flexing ;)
Hab halt auch angst, dass der riss noch größer wird, und feuchtigkeit/Staub/Schmutz ist natürlich auch ein thema bei dem loch.

Oder sollte ich auf eine reparatur/austausch bestehen? Immerhin hab ich ja 12 monate garantie.

Hab mal bilder angehängt.

Wieso passiert sowas immer mir? :(
 

Anhänge

  • notebook-1.jpg
    notebook-1.jpg
    140,7 KB · Aufrufe: 123
  • notebook-3.jpg
    notebook-3.jpg
    116,6 KB · Aufrufe: 113

HerrE

New member
Registriert
26 März 2007
Beiträge
133
hi,

also ich würde es umtauschen bzw. reparien lassen.

Die Stelle an der das Gehäuse gebrochen ist, ist ja genau auf der HDD Seite.
( Rechts unten ).
Das ist genau die Seite von der immer die Flexing-Gefahr beim Mainboard ausgeht ( Wenn das Thinkpad im aufgeklappten Zustand hier gehalten / getragen wird )

Auch wenn es kein Flexing hat - die Gefahr wird meiner Meinung nach durch den Riss verstärkt.

Gruß
Olaf
 

cunni

Erklär-Bär
Registriert
5 Okt. 2007
Beiträge
3.091
Sagen wir mal so - der Riss kommt ja nicht von ungefähr. Ich würde das Ding zurückschicken und auf ein neues TP bestehen. Wer weiß, was dabei noch in Mitleidenschaft gezogen wurde, als der Riss entstanden ist!
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben