IBM R40 (2722, 5MG) CD/DVD-Laufwerk/Brenner

gothart

New member
Suche funktionsfähiges,kompatibles und bezahlbares
CD/DVD-Laufwerk bzw. Brenner für ThinkPad R40 (2722, 5MG)
zum Einbau in den vorhandenen Ultrabay-Rahmen.
Auf der IBM-Support-Seite habe ich nur Infos für die Modelle 2681-2685
und 2896 gefunden.
Welches Teil kann man da nehmen?
Ich bitte die wahren Profis um Hilfe!
Danke!!!
Hatte günstig ein IBM 8xDVD (FRU 27L4213/Toshiba SD-C2512) erworben,
was aber nicht vom Notebook als Laufwerk erkannt wird.
Eigentlich will ich nur von CD booten um den "no-1802-Patch" zu starten,
da ich mir eine "WLAN Mini PCI-Card" von IBM mit aktueller WPA-Verschlüsselung
zugelegt habe, der Notebook aber nach dem Einbau nicht mehr bootet.
Oder gibt es da vielleicht eine andere einfache Lösung des Problems?

mfg gothart
 

drivingsouth

New member
Ein NEC ND-6500 DVD-Brenner funktioniert im R40 und sollte billig zu haben sein. Man muß halt die untere linke Ecke der Schublade mit einem Teppichmesser oder Dremel anpassen, so daß der Brenner in den Ultrabayschacht passt.
Die Schubladenabdeckung kann man abschrauben. Dazu mit einer Büroklammer die Notöffnung des Laufwerks betätigen. Dann mit einem kleinen Schraubenzieher die Metallplatte in der CD-Kammer abschrauben und man kann die Schubladenabdeckung entfernen und zuschneiden.
 

ASBalu

New member
Original von gothart
...Hatte günstig ein IBM 8xDVD (FRU 27L4213/Toshiba SD-C2512) erworben,
was aber nicht vom Notebook als Laufwerk erkannt wird...

Hallo Gothart :)

Ich möchte Dich nicht verunsichern, aber das hört sich für mich stark nach Flexing an.

Hab das gleiche Problem mit dem nicht erkannten Laufwerk in meinem R40:

Klick hier

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)
 

gothart

New member
Themenstarter
Hallo drivingsouth und Andreas,

ich danke euch für die schnelle Antwort
und werde erst mal nach einem NEC ND-6500 suchen.

mfg gothart
 

drivingsouth

New member
das ist schon mysteriös mit einem R40. Ich hab die Erfahrung gemacht, daß ein Laufwerk nicht läuft, das in einem anderen TP problemlos läuft, aber andere Laufwerke hingegen funktionieren. Es kann also auch am Ultrabayrahmen liegen, daß ein Laufwerk nicht erkannt wird.
Zur Not nimmst du einfach ein Diskettenlaufwerk oder falls du ein USB Gehäuse für Festplatten und ein normales cd-rom hast, dann bau die Platine kurz an das Cdrom und boote über das "USB-Cdrom".
 

da distreuya

New member
ich habe schon bei mehreren R40 Laufwerksprobleme durch Neuverlöten der Southbridge zuverlässig beheben können. Ich denke, es wird vielleicht nicht immer daran liegen, aber sicherlich fast immer.
Warum manche Laufwerke nun erkannt werden und manche nicht kann ich mir allerdings zur Zeit nicht erklären.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Habe das gleiche Problem mit einem R40. Interne CD/DVD-Laufwerke werden nicht erkannt, eine zeitlang konnte man das temporär durch Verwinden des Notebookgehäuses beheben, was das ganze natürlich nur verschlimmerte.

Bin auf ein USB-Laufwerk umgestiegen und nutze den Schacht zur Aufbewahrung eine Rohlings (im Laufwerk) oder habe einen Ultraby-Akku drin.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben