Hilfe :( Notebook für die Uni

scaary

New member
Hallo.
Ich bin Student und habe mir überlegt, mir ein notebook anzuschaffen, dass ausschließlich für die Mobilität da sein soll.
Und da ich gehört habe, dass die IBM Lapotps höchste Qualität haben sollen, hab ich michd a einw enig schlau gemacht, und hatte mich dann auch entschieden, mir ein R40 zuzulegen, allerdings von den enormen Problemen mit diesem modell gelesen. Dann hatte ich nach einem T40 geschaut, scheint auch Pustekuchen zu sein,.


Daher hoffe ich jetzt, dass ihr mir weiterhelfen könnt.. ^^

Was das Notebook können sollte:
- Es sollte nicht allzu schwer sein (so max um die 3 Kg)
- Lange Akkulaufzeit (so 5 h +)
- Einen Ultrabay Schacht haben (damit ich den mit ersatzakkus füttern kann ^^)
- HD 30 GB+
- Prozessor: 1600+
- Ram: 512 +
- Word / eclpise / Warcraft 3 / Die Siedler / AOE 2 sollten darauf laufen
- eine Wireless Lan karte hat oberste präorität
- so 400 $ (entspricht bei ebay Deutschland os um die 400 Euro) wollt ich ausgeben
- und am wichtigsten: Der Kasten soll lange halten, gut verarbeitet sein und laufen, laufen, laufen....


Außerdem sollte es eben nicht nach einem jahr anfangen, mit irgendwelchen dummen Flexingproblemen daherzukommen, da der kasten halt wirklich täglich durch die Gegend getragen werden wird.

Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen.. .

Vielen lieben Dank,

MfG Scaary
 

drivingsouth

New member
Wenn du ihn wirklich täglich mitnehmen willst, dann kann man von einem R40 wohl abraten. Ich hatte so eins und man nimmt es dann irgendwann doch nur noch mit, wenns wirklich gebraucht wird. Es ist einfach zu groß und zu schwer. Man hat ja in der Regel auch noch was zu trinken/essen, Bücher, Schreibzeug, usw dabei.
Eine lange Laufzeit bekommt man mit dem R40 und T40 schon hin. 4-5Stunden ohne Ultrabayakku sind drin mit einem neuen Akku. Von massiven Problemen beim R40 hab ich jetzt noch nicht gehört. Man bekommt halt mit hoher Wahrscheinlichkeit Risse im Displayrahmen und es gibt ein paar Leute, deren Ultrabaylaufwerk nicht mehr funktioniert.
T4(0-2) haben halt das Flexingproblem, was ja auch nicht immer auftreten muß.

Ich bin mit einem x41 sehr zufrieden. Das kann man wirklich jeden Tag dabeihaben.
Ansonsten ein x31/x32, wenn man mal ne größere Festplatte einbauen will oder einen schnelleren Prozessor als 1.5-1.6 GHz braucht. Haben halt alle keinen Erstatzakku und unterwegs wird man wohl auch auf das DVD-Laufwerk verzichten.
Steckdosen gabs bei uns aber eigentlich reichlich an der Uni.
Die paar Spiele laufen auch auf ner Intel Chipsatzgrafik, sind ja jetzt nicht die neusten.
 

metacircle

Active member
Für Warcraft 3 tut es die Radeon 7500 auf jeden Fall nicht. Ich wage auch zu bezweifeln das es die Intel Grafikkarte der X4x packt.

Dafür brauchst du mindestens die Radeon 9600 die hauptsächlich in den T42p verbaut wurde...
 

Nelendil

New member
Moin,

ich kann dir jetzt nur aus meiner Erfahrung berichten.
Ich habe mir vor ca. 3 Monaten ein T42 gebraucht bei lapstore.de gekauft. Dazu habe ich einen neuen 9 Zellen Akku genommen. Bei voller Ladung und mit Speedswitch XP (taktet die CPU auf ein Niveau, dass der momentan Beanspruchung genügt) komme ich auf eine Laufzeit von ca. 6:15 Stunden, wenn ich Office nutze. Bei Filmen oder ähnlichem verringert es sich natürlich auf so 4-5 Stunden (Display auf fast höchster Helligkeit).

Der Transport ist absout angenehm und das 14" reicht völlig aus, obwohl es nur XGA hat. Wenn ich in die Bib gehe, habe ich es eigentlich immer dabei, es sei denn, ich brauche es wirklich nicht.

Ich spiele zwar selten auf dem NB und wenn nur AOE2. Dafür reicht es dicke. Was anderes hatte ich noch nicht probert.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Manchmal hätte ich lieber ein noch kleineres Notebook, aber dann sehe ich oft andere mit 12" Dingern, die mit der Nase fast am Bildschirm kleben. Da ist 14" wohl der beste Kompromiß.

Von der Stabilität habe ich bisher auch noch nichts negatives zu berichten. einzig der Display Deckel ist ein ganz bisschen an der rechten vorderen Ecke locker, wenn er geschlossen ist, aber das ist wirklich minimal.

Vllt. habe ich dir ja ein wenig geholfen.

Grüße
Nelendil

P.S. davor hatte ich ein R40e. Das reicht für den normalen Office-Betrieb (und AOE2 sogar) auch völlig und ist robust....
 

Phil42

New member
Warcraft 3 lief schon auf ne Geforce 4 MX mit 800er Duron...aber sobald mehr als 2 Spieler auf einem Haufen sind wird's etwas ruckelig ^^

4-5h mit Video-Playback auf fast maximaler Helligkeit? Respekt, hätte mir 3-4h bei Videoplayback maximal gerechnet (so nen optisches Laufwerk zieht gut Strom und das ganze will auch noch dekodiert werden und Sound abgespielt werden).

Wenn es täglich dabei sein soll und trotzdem noch halbwegs Leistung haben soll, muss es wohl nen 14" T-Modell werden.
 

Nelendil

New member
Original von Phil42
[...]

4-5h mit Video-Playback auf fast maximaler Helligkeit? Respekt, hätte mir 3-4h bei Videoplayback maximal gerechnet (so nen optisches Laufwerk zieht gut Strom und das ganze will auch noch dekodiert werden und Sound abgespielt werden).
[...]

Filme schaue ich vom USB Stick und auch dabei bleibt der Prozzi dann auf 500-600 Mhz. Daher kommt man da auf super Werte, was die Lauflänge anbelangt.
 

scaary

New member
Themenstarter
HI, mhh, oki, das klingt ja schonmal nach nen paar coolen Meinung, vielen Dank ^^

Also das T42 iss auf jedensten dem R40 zu bevorzugen?

und Warcraft 3TFT sollte schon laufen, das ist so DAS Netzwerkgame ;)

Und der T42 hat dann auch nen Ultrabay wo ich nen akku reinsetzten kann?
Wie siehts denn mit dem Flexing bei dem aus?
Das ist jetzt grade so mein "Böser Geist", vor dem ich n bissl schiss hab... :(

Danke!!!
 
C

ChrisB

Guest
Das WoW auf einer 9600 läuft halte ich für ein Gerücht. Klar "läuft" es aber nicht zufriedenstellend. Nichtmal auf ner FireGlT2 aus der p Reihe läuft das vernünftig um ernsthaft an spielen zu denken. Klar kann man auf 800x600 spielen mit allem auf low und das dann als es läuft bezeichnen aber das stellt niemanden ernsthaft zufrieden. Sobald ein paar Gengner/Spieler mit im Bild sind fängts an richtig böse an den Frames zu knabbern.
 
C

ChrisB

Guest
achsooooooooo da hab ich mich wohl verlesen. Naja WC3 läuft natürlich TOP ;)

p.s. auf der FireGL T2 geht auch Gothic1 alles auf high 1400x1050 gut spielbar.
 

scaary

New member
Themenstarter
Hi.
Ahhh, vielen Dnak für die Links.

Jetzt aber mal direkt dazu, die T4X Serie hat aber generell Felxing Probleme, laut dem Teil.

Das würde ja dann wegfallen.
Oder ist das übertrieben?
 

sylence

New member
Also meiner bescheidenen Meinung nach kommt, v.a. nachdem ich selbst eines besitze und mit Nutzern eines größeren Gerätes vergleichen kann, nur die 12"-X-Serie in Frage. In deinem Preisbereich also X3x oder X4x. Wenn's denn unbedingt 14" sein sollen, würde ich zumindest zu einem mit hoher Auflösung greifen - XGA wirkt, v.a. wenn man ein wenig mit ner X-Serie gearbeitet hat, auf so einem großen Schirm einfach viel zu grob.
 

ingope

Moderator im Ruhestand
Ein T42 würde ich klar einem R40 voziehen, logo (auch wenn ich ein R40 habe :) )
Die T4x sind eine ganz andere Klasse.
Allerdings sind die T40, 41 und 42 stark vom bösen Flexing betroffen.
Wenn du ein stabiles, gutes und sicheres TP haben willst würde ich keins
der drei nehmen. (meine Meinung)

Wegen Flexing:
Wenn du da auf so gut wie Nummer sicher gehen willst nimmst du ein
T43, das hat aufgrund der Aussagen vieler "Experten" hier im Forum
so gut wie keine Flexing Ausfällig. Allerdings wirst du da mit 400 € lange
nicht hinkommen.

Mit meinem R40 bin ich sehr zufrieden. Selbst mit 80% Hauptakku (80% der ursprünglichen Leistung) komme ich noch auf 3 std Laufzeit. Mit 100% Akku
plus Ultrabay Akku sollten 5 std kein großes Problem sein.
 

scaary

New member
Themenstarter
Mhh, ne, Also Flexing = rotes Tuch.

Ich will kein Modell das prädestiniert iss fürs flexing

Ne x Serie lässt mein Budget nicht zu.

Ergo währe die beste whal für mich wohldoch ein R40?

Da sind die Felxing Zahlen odch nicht so hoch?

Komisch, ich hatte das irgendwo aufgeschnappt..

Und gewicht und maße,das teil soll ja alle hefte und bücher ersetzten, daher die lange laufzeit ;)

Zum locken in der Uni hab ich ja nen DS ;);)
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben