gelegentlich Bluescreen bei Aktivierung des Ruhezustandes

J

JayCool

Guest
Hi @ all,

seit heute hab' ich n kleines Problem mit meinem T40:

Manchmal, wenn ich den Rechner in den Ruhezustand versetzen will mit Fn+F12, erscheint kurz ein blauer Bildschirm, auf dem irgend etwas steht von "erstelle Speicherabbild...". Weiter komme ich mit dem Lesen nicht, denn nach etwa einer halben Sekunde verschwindet der Bildschirm und der Rechner bootet neu.

Hinterher läuft er ganz normal weiter.

Das Phänomen tritt auch nicht jedesmal beim Aktivieren des Ruhezustands auf.

Hardware-Änderungen habe ich in dem Rechner, seit ich ihn vor 3 Monaten gebraucht gekauft habe, nicht vorgenommen.

Hat vielleicht jemand aus dem Forum schonmal sowas gehabt, und was kann man dagegen machen? Vielleicht ein Bios-Update? Davor habe ich aber ehrlich gesagt etwas Skrupel, weil wenn's dabei 'n Problem gibt, kann ich den Rechner wohl wegschmeißen

Greets, JayCool
 

tgraupne

New member
Registriert
25 Feb. 2008
Beiträge
2.008
Probier mal:

Windows-Taste + Pause-Taste -> Register "Erweitert" -> "Starten und Wiederherstellen" - "Einstellungen" -> Haken bei "Automatisch Neustart durchführen" (Systemfehler) entfernen

Dann können wir den Bluescreen mal auswerten.

Bluescreen bedeutet meist:
- Hardwaredefekt
- OS / Treiber Defekt auf unterster Ebene
 
J

JayCool

Guest
Themenstarter
Hi,

erstmal vielen Dank für den Tipp! Mein T40 hat leider keine Windows-Taste, aber alternativ habe ich die entsprechende Einstellung dann unter Systemsteuerung->System gefunden.

Ich hab's jetzt mal so umgestellt, wie Du es beschrieben hast.
Wenn das beschriebene Problem wieder auftaucht, meld' ich mich wieder!

Greets, JayCool
 

tgraupne

New member
Registriert
25 Feb. 2008
Beiträge
2.008
Geht klar, poste dann einfach alles was auf dem Bluescreen zu lesen ist.
 
J

JayCool

Guest
Themenstarter
Hi @ all,

ist ja schon ein Weilchen her, dass ich diesen Thread aufgemacht habe, aber das in meinem ersten Posting beschriebene Phänomen hat sich erst jetzt wieder gezeigt.

Dank des Tipps konnte ich jetzt auch die Bluescreen-Meldung mitschreiben.

Beim Absturz des Rechners während der Aktivierung des Ruhemodus war dann Folgendes auf dem Bildschirm zu lesen:

"STOP:0x0000001E (0xC0000005,0xBFEA3E21,0x00000001,0x0000001D)
KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
***Address BFEA3E21 base at BFE8C000, DateStamp 3eaf051d - NDIS.sys
Beginnen des Speicherabbildes
Speicherabbild abgeschlossen. Wenden Sie sich an den Administrator..."

Bei einem weiteren Absturz infolge derselben Aktion kam eine fast identische Meldung, wobei sich lediglich der letzte Wert in der Klammer der ersten Zeile unterschied. Statt 0x0000001D stand dann an dieser Stelle 0x0004000C.

Ich hoffe, es kann jemand mit den Daten irgendwas anfangen und mir erläutern, was da kaputt ist. Ich tippe ja auf das böse "F". Würde nämlich zusammenpassen mit der Tatsache, dass meine USB-Schnittstellen nur mit USB1-Geschwindigkeit laufen.
Ab und zu krieg ich dann beim Deaktivieren des Ruhemodus noch die Meldung, dass eine USB-Komponente entfernt wurde, ohne sie vorher ordnungsgemäß abzumelden.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben