[Gelöst] Keine zuletzt geöffneten Dokumente mehr...

aleskr

New member
Hallo !

ich habe hier ein seltsames Problem seit vorhin...

Windows XP speichert ja normalerweise die zuletzt geöffneten Dokumente, um einen erneuten, schnellen Zugriff darauf zu haben (Start/Dokumente). Dort sind ja dann normalerweise die zuletzt geöffneten Dokumente aufgelistet....

So auch bei mir.... bis vorhin.

Ich wollte diese Liste dann leeren, indem ich auf Start/Einstellungen/Taskleiste und Startmenü gegangen bin, dann auf den Reiter "Startmenü", dann auf "Anpassen", dann den Button "Leeren" gedrückt. Damit werden ja alle zuletzt geöffneten Dokumente gelöscht.

So auch bei mir... nur werden jetzt durch diese Aktion plötzlich keine erneut geöffneten Dokumente mehr angezeigt.

Klicke ich nun erneut auf "Start/Einstellungen/Taskleiste und Startmenü", dann auf den Reiter "Startmenü", dann auf "Anpassen", so erscheint die Fehlermeldung "Auf C:\Dokumente und Einstellungen\username\Recent kann nicht zugegriffen werden - Zugriff verweigert".

Kann es sein, das eine IBM/Lenovo Sicherheitssoftware, welche auch immer, es verhindert, das hier die zuletzt geöffneten Dokumente angezeigt werden ?

Wie gesagt, es hat alles super funktioniert, bis ich diese Liste geleert hatte.... von der IBM Software her bin ich auf dem neusten Stand... auch alle Windows Updates sind installiert.

Meine Maschine ist ein T43p.

Hoffe, ihr könnt mir helfen ?

Danke und Gruss!
Alex
 

aleskr

New member
Themenstarter
Ich hoffe mir kann jemand helfen bzw. dieses einmal an seinem Thinkpad nachstellen ??
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Existiert dieser Ordner überhaupt noch?

Wenn Du Start-Ausführen-"cmd"-OK eingibst, landest DU automatisch im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\username\

Wenn Du anschließend eingibst cd recent <Enter> und Du eine Fehlermeldung erhältst, existiert dieser Ordner nicht mehr.
 

aleskr

New member
Themenstarter
Hallo !

Das Komische ist, das dieser Ordner noch existiert. Mit dem Windows-Explorer (versteckte und Systemdateien / alle Dateien anzeigen) sehe ich diesen Ordner... Wenn ich alledings mit einem Doppelklick darau zugreifen möchte, dann bekomme ich die Meldung "Zugriff verweigert".

Ich vermute, das hier eine Sicherheitssoftware von Lenovo, welche auch immer, entweder Rescue and Recovery oder lient Security Solution den Zugriff verhindert, vielleicht deshalb, damit andere Nutzer aus Sicherheitsgründen nicht die zuletzt geöffneten Dokumente aufrufen kann.

Komischerweise funktionierte alles bestens, wie es sollte. Erst als ich die Liste der zuletzt geöffneten Dokumente gelöscht habe, kam dieses kuriose Verhalten.... vorher war alles bestens.

Ich hoffe, es gibt noch Abhilfe für dieses Problem ??
 

phil83

New member
Das gleiche Phänomen hatte/habe ich auch. Ich denke, dafür ist CCleaner/XPAntispy oder so verantwortlich. Hatte mich aber nicht länger damit befasst, da es mich nicht so sehr gestört hatte.

Also schau mal, ob du irgendeines solcher Tools einsetzt.
Evtl. auch ein erst kürzlich installiertes Update.
 

Phil42

New member
rechtsclick auf startleiste -> eigenschaften -> startmenü dort steht es ganz unten bei "Datenschutz".
 

aleskr

New member
Themenstarter
Original von apfelklaus
Hallo aleskr,
vielleicht hilft Dir das auch weiter (auch wenn Du das Gegenteil möchtest ;) :

http://www.ratschlag24.com/index.ph...etzt-verwendete-dokumente-automatisch-loesch/

ansonsten würde ich auch auf CCleaner tippen (falls Du den benutzt), obwohl man da das automatische Löschen ja eigentlich einstellen kann...

beste grüße
apfelklaus

Hi !

Das Problem ist nur, das Windows die zuletzt verwendeten Dokumente nicht beim Herunterfahren löscht, sondern überhaupt nicht mehr speichert. Das heisst, wenn ich ein Dokument öffne und es wieder schliesse, erscheint es nicht in der Liste der zuletzt verwendeten Dokumente..... :-(
 

Phil42

New member
Hmmm, bei XP gabs in den Eigenschaften der Start-Leiste aber auch diese Funktion. Da bin ich mir ziemlich sicher. Mal gründlich gucken schadet ja nicht :)
 

aleskr

New member
Themenstarter
Also bei XP gibts definitiv nicht die Möglichkeit, die letzten Dokumente beim Herunterfahren zu löschen (nur über Registry- Hack). Ansonsten gehts nicht über das normale Menü....

Was mich wundert, Anfangs funktionierte ja alles. Das einzige, was ich gemacht habe ist, das ich die Liste geleert habe.

Habe sogar zwischenzeitlich das System anhand der Recovery CDs neu aufgesetzt. Dann alle Windows Updates und danach mit SystemUpdate alle Treiber und Software upgedatet.

Dann einige Dateien geöffnet. Diese erschienen auch unter "Letzte Dokumente". Dann die Liste geleert, und plopp.... dasselbe wie vorher. Es werden keine geöffneten Dokumente mehr angezeigt und weiterhin bekomme ich beim Zugriff auf den Ordner "Recent" die Meldung "Auf C:\Dokumente und Einstellungen\username\recent kann nicht zugegriffen werden" - Zugriff verweigert.

Das ist doch nicht normal oder ?

Auch wenn ich im Arbeitsplatz in den Ordner "Recent" wechseln möchte, bekomme ich "Zugriff verweigert".
 

Tommi

New member
Habe bei mir auch mal die Dokumenten Historie gelöscht. Funktioniert einwandfrei. Ich habe aber auch Rescue and Recovery und Client Security Solution nicht installiert.

Hast du in deiner Registry einen Eintrag "NoRecentDocsHistory"?

Gruß
Tommi
 

DVormann

New member
Eventuell etwas hiermit?
HKCU(oder HKLM)\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Comdlg32\nofilemru (DWord) Bei einem Wert von 1 wird nichts in die recent Ordner geschrieben.
 

aleskr

New member
Themenstarter
Danke für Eure Tipps ! Leider hat nichts geholfen.

Die Berechtigung laut dem MS-Artikel konnte ich zwar ändern, dann hatte ich auch Zugriff auf den Ordner... der Ordner war allerdings leer....

So, dann habe ich eine Datei geöffnet und geschlossen. Habe dann in die Liste der zuletzt verwendeten Dokumente geschaut: Kein Eintrag !

Dann im Arbeitsplatz in den Recent-Ordner geschaut: Leer !

Dann bin ich auf Eigenschaften der Taskleiste und siehe da: Der "Löschen Button" war NICHT grau hinterlegt, also habe ich auf "Löschen" geklickt. Und just in diesem Augenblick werden die Ordnerberechtigungen wieder geändert, denn ich habe keinen Zugriff mehr auf den Recent Ordner.

Das heisst, nach dem Leeren der Liste (obwohl die Liste leer ist) kann ich nicht mehr auf den Ordner zugreifen. Die bereits geöffneten Dokumente werden auch nicht gespeichert....

So langsam nervt mich mein TP extrem, bin echt schon am Überlegen auf ein anderes Notebook umzusteigen, weil mir diese Funktion sehr wichtig ist. Weder der telefonische Support von lenovo, noch der telefonische Support von Microsoft weiss einen Rat.

Laut der Lenovo Service-Hotline für Software-Probleme ist dort nichts bekannt. Echt klasse !
 

aleskr

New member
Themenstarter
Es gibt neue Erkenntnisse.

Wenn ich mir die Berechtigungen (bei ausgeschalteter Einfacher Dateifreigabe) für den Ordner C:\Dokumente und Einstelllungen\Recent einmal anschaue, dann steht dort nur SYSTEM drinn.

Füge ich nun mich, also meinen Benutzernamen oder aber Administratoren hinzu, so funktioniert alles wieder. Die zuletzt geöffneten Dokumente werden angezeigt.

Leere ich dann aber die Liste wieder über das Eigenschaften-Menü der Taskleiste, so wird meine gesetze Berechtigung gelöscht und es erscheinen keinerlei Dokumente mehr in dem Ordner, weierhin bekomme ich dann nach dem Leeren auch wieder die Meldung "Zugriff verweigert".

Also irgendwie verstehe ich die Welt nicht mehr, zumal ich 2 mal das System von den Recovery CDs wiederhergestellt habe. Irgendetwas scheint hier verdammt schief zu laufen.

Ich habe mich leider schon damit abgefunden, das das Thinkpad T43p nichts für mich taugt und ich das Gerät wohl aus diesem Grunde abstossen muss. Denn diese Funktion ist für mich sehr wichtig und funktioniert anscheinend mit irgendeiner Lenovo-Software nicht richtig.

Habe aber auch keinen Nerv mehr, CSS oder Rescue and Recovery zu deinstallieren und noch weiter herumzuexperimentieren.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Das geschilderte Problem hängt nicht mit der Hardware sondern dem Betriebssystem zusammen.

Es gibt eine unübersichtliche Menge von Tools, die in das System eingreifen können und dort Änderungen hervorrufen, deren Auswirkungen man erst nach Wochen feststellt.

In einem WINDOWS-spezifischen Forum sollte das zu lösen sein, wie z.B. www.administrator.de oder andere

Die Benutzerrechte unter WINDOWS sind recht vielfältig und nicht immer wirklich nachvollziehbar.
Ich empfehle Dir, ein neues Benutzerkonto anzulegen, dem Benutzerkonto die entsprechenden Rechte zu geben und nur die Daten - nicht die Einstellungen vom alten ins neue Benutzerverzeichnis zu kopieren.

Danach sollte es auch mit dem "recent" - Order wieder klappen.
 

aleskr

New member
Themenstarter
Hallo !

Also bisher gibts es noch keine Lösung zu dem Problem. Weder Mirosoft noch Lenovo fühlen sich dafür verantowrtlich.

Microsoft möchte nichts von dem Fehler wissen und kann mir nicht helfen, Lenovo weiss angeblich auch nichts von dem Fehler und bietet laut Aussage der zuständigen Abteilung keinen Support, was Windows betrifft. Ein Verschulden seitens einer Lenovo Software schliesst die Lenovo Hotline definitiv aus. Mir wurde geraten das CSS 8.1 zu deinstallieren, das habe ich getan ==> keine Besserung !

Ich bin ratlos ! Das Problem tritt bei einem neu aufgesetztem WInXP Pro von den original Recovery CDs auf, auf meinem T43p. Wie gesagt, alle Windows Updates und die neuste Lenovo Software über SystemUpdate installiert...

Ich glaube fast, das irgendwie die Hardware Schuld ist. Eventuell der Security Chip ?? Weiss jemand, wie man den übers BIOS komplett zurücksetzen kann ?

Danke und Gruss!
Alex
 

aleskr

New member
Themenstarter
So .... kaum zu glauben, aber ich habe die Lösung bzw. den Verursacher.

Das Problem kommt zustande, wenn man den werksseitigen Auslieferungszustand von der Rescue and Recovery Partition oder aber den Wiederherstellungsdatenträgern wiederherstellt und dann nach der Wiederherstellung seinem Benutzerkonto ein Passwort vergibt und dann nach dem Vergeben des Passwortes über System Update die neuste Software bzw. die neusten Treiber inkl. R+R 4 und CSS 8.1 installiert.

Eventuell hängt dieses auch mit der Option "Dateien nur zur eigenen Verwendung" zusammen, die man bei der Vergabe des Passwortes auf das Benutzerkonto aktivieren kann, das weiss ich nicht.

Jedenfalls kann man den Fehler umgehen, wenn man zuerst einmal kein Passwort auf sein Benutzerkonto legt, dann die Updates bzw. neueste Software über System Update installiert und dann nachträglich über z.B. CSS8.1 bzw. die Fingerprint-Reader-Software ein Passwort auf sein Benutzerkonto setzt.

Was mich wundert, das bei Lenovo nichts bekannt sein soll...
 

phil83

New member
Sehr mysteriös, wenn das die Ursache des Problems ist. Ich habe gerade mein System mit R&R von der Servicepartition hergestellt, dann die ganze nicht benötigte Software (inkl. CSS) deinstalliert und bin jetzt gerade beim Einspielen der aktuellen Updates. Mal schauen, ob ich das gleiche Problem dann habe. ;)
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben