Garantieverlängerung sinnvoll ?

alex123

New member
Registriert
7 Sep. 2008
Beiträge
32
Hallo,

habt ihr schon mal über eine Garantieverlängerung nachgedacht?
Das Book hat ja nur ein Jahr Garantie.
Wenn ich an den permanent laufenden Lüfter und an meine nicht ganz fehlerfreie Tastatur denke bin ich am überlegen, ob eine Verlängerung auf 3 Jahre nicht doch eine sinnvolle Investition ist.

Wie haltet ihr dass???

Meinungen????

Klaus
 
Ich rate zu einer Garantieverlängerung. Sie lohnt sich in den meisten Fällen, zumal die Notebooks durch Transport und anderen Belastungen der Notebook schneller altern, als ein Desktop-PC.


.
 
Was für eine Frage...! Natürlich ist es sinnvoll ein Garantie Pack zu erwerben... Braucht man auch gar nicht großartig zu begründen ( am besten vom Forum Sponsor Link oben rechts. " Shop")
 
Hey

mein SL300 hat rd. 620;- EUR gekostet. Die Garantierweiterung kostet ca. 160,- bis ca. 190,- EUR. Da bin ich echt am überlegen ob sich dass lohnt.
Bei den Modellen mit P-Prozessor würde ich sicherlich auch nicht lange überlegen.

Klaus
 
ich würde bei dem Neuanschaffungspreis das auch eher abwägen!
immerhin ist das 1/3 des Neupreises.....Dafür bekommt man schon zuverlässige T4x :thumbsup:
 
Pro Gerät ist nur eine Garantieverlängerung möglich. Nach einer Erweiterung von einem Jahr auf drei Jahre ist eine spätere Erweiterung auf vier Jahre ausgeschlossen. Also vorher überlegen ob die Erweiterung auf drei oder vier Jahre, Vor-Ort oder Einschicken am sinnvollsten ist.
 
Wenn du die Garantie nicht verlängerst, musst du bereit sein, in 1 Jahr ein neues Notebook zu kaufen. Im Forum gibts genug Leute, die sich ärgern, weil nach Garantieablauf was kaputtgegangen ist.
 
Also ich habe auch das billigste SL300 gekauft. Bei einem 620.- Euro Gerät habe ich keine Garantie für 160.- dazu gekauft. Denke das lohnt sich kaum. Das erste Jahr hat man ja Garantie. Wenn an dem Gerät ab Werk was nicht in Ordnung ist sollte sich das ja in den ersten 12 Monaten äußern.

Später wird es wird es halt teuer wenn Display oder MB kaputt geht. Aber dann kann man das Ding ja auch mit Teilen vom Gebrauchtmarkt reparieren oder halt verkaufen. Ich denke für die 160 gesparten Euros bekommt man in ein paar Jahren sicher ein gebrauchtes MB. Und wenn es nur ein paar Kleinigkeiten sind hat man 160.- gespart.

Was mich persönlich auch noch von einer sehr langen Garantie abhalten würde ist, dass ich meine Geräte gerne zerlege und aufrüste. Wenn man z.B. in ein paar eine andere CPU einbaut, erlischt sicher die teuer erkaufte Garantie.

Gruß
 
Ich würde trotz des Preises eine Garantieerweiterung erwerben. Und wenn doch was defekt geht, ist man auf der sicheren Seite. Gerade bei Notebooks kann sonst eine Reparatur schnell teuer werden...
 
für die Garantie spricht sicher der Wiederverkaufswert in 1,5 bis 2 Jahren!
wobei der sehr schwanken kann, bei der Entwicklung die wir derzeit haben!
 
[quote='G. Threepwood',index.php?page=Thread&postID=520506#post520506]Also ich habe auch das billigste SL300 gekauft. Bei einem 620.- Euro Gerät habe ich keine Garantie für 160.- dazu gekauft. Denke das lohnt sich kaum. Das erste Jahr hat man ja Garantie. Wenn an dem Gerät ab Werk was nicht in Ordnung ist sollte sich das ja in den ersten 12 Monaten äußern.

Später wird es wird es halt teuer wenn Display oder MB kaputt geht. Aber dann kann man das Ding ja auch mit Teilen vom Gebrauchtmarkt reparieren oder halt verkaufen. Ich denke für die 160 gesparten Euros bekommt man in ein paar Jahren sicher ein gebrauchtes MB. Und wenn es nur ein paar Kleinigkeiten sind hat man 160.- gespart.

Was mich persönlich auch noch von einer sehr langen Garantie abhalten würde ist, dass ich meine Geräte gerne zerlege und aufrüste. Wenn man z.B. in ein paar eine andere CPU einbaut, erlischt sicher die teuer erkaufte Garantie.

Gruß[/quote]War das nicht so das man "leichte" Teile sleber ausbauen und durch neue erstzen darf? Immerhin sind einige CPUS in dem PDF-File von Lenovo..
http://www-307.ibm.com/pc/support/site.wss/MIGR-70124.html
 
Wie funktioniert das überhaupt mit der Erweitung? Ich bestelle das bei einem Händler und dann?

Bekomme ich dann so ne Art Zertifikat zugesandt, das ich einfach aufbewahre oder muss ich das in irgendeiner Form registrieren und damit meinem SL300 zuordnen?
 
[quote='Katsche',index.php?page=Thread&postID=520956#post520956]Wie funktioniert das überhaupt mit der Erweitung? Ich bestelle das bei einem Händler und dann?


Bekomme ich dann so ne Art Zertifikat zugesandt, das ich einfach aufbewahre oder muss ich das in irgendeiner Form registrieren und damit meinem SL300 zuordnen?[/quote]
Du bekommst dann eine Autorisierungsnummer und einen PIN-Code. Dieses reggest du dann direkt auf der Lenovo Seite. Dannach wird nach 2-3 Tagen deine Garantie erweitert. Kannst du dann via Warranty Check sehen.
 
Ah, sehr gut und sehr easy, wie mir scheint. :)
Wie kommts, dass bei so einem einfachen System manche Erweiterungen in manchen Shops nicht verfügbar sind?

Ich kann doch verlängern, solange meine aktuelle Garantie noch gültig ist, richtig? Muss jetzt nämlich wieder Studiengebühren zahlen (zum Glück nur 275€ Studienbeitrag und 139,44€ Semesterbeitrag hier an der Uni Münster :)), da passt so ne Garantieverlängerung nicht so direkt mit rein. ;)

Verlängern will ich aber in jedem Fall, son Jahr ist ja echt n Witz, werde das Notebook bestimmt die drei Jahre nutzen.
 
[quote='G. Threepwood',index.php?page=Thread&postID=520506#post520506]Zitat von G. Threepwood:

Wenn an dem Gerät ab Werk was nicht in Ordnung ist sollte sich das ja in den ersten 12 Monaten äußern.[/quote]Nicht unbedingt. Stichwort Flexing. Tritt meines Wissens erst nach einer gewissen Zeit ein - wenn überhaupt.

Aber bei einem Kaufpreis von 620Euro, würde ich mir die Garantieverlängerung auch zweimal überlegen. Wie schon mehrfach gesagt, kommt es halt immer darauf an, wie lange Du das Gerät nutzen willst.
Bei einer dreijährigen Soll-Nutzzeit kostet Dich die Garantie ca. 50.- pro Jahr. Und dann hast Du für die 3 Jahre Ruhe. So hört es sich schon wieder besser an.

gruss uvo
 
Wenn ich mir nun schon im 2. Jahr n neues NB kaufen muss, weil ne Reparatur zu teuer werden würde, könnte man den Preis des neuen NBs ja auch anteilig auf die verbleibenden 2 Jahre abschreiben. Das sind dann bestimmt mehr als 50€ pro Jahr.

EDIT: Bei Cyberport gibts übrigens 4 Jahre VOS für den Preis von 3 Jahren, also für 199€, das sind dann 50€/Jahr für VorOrtService, das klingt auch wirklich nett.
Mal dagegen gehalten: 3Jahre PuR kosten 169€, also 56,33€/Jahr...
 
Hallo,

@Katsche danke für den Tipp für die 4 jahre Garantieerweiterung - "hört" sich wirklich sehr gut an wenn man das Notebook so lange benutzen will.

@All - vielen Dank für die interessanten + hilfreichen Beiträge.

Klaus
 
Lenovo ServicePacs müssen innerhalb von 90 Tagen nach Kauf des ThinkPads erworben werden und 30 Tage nach Erhalt registriert werden.
Stimmt der Hinweis so, wie er bei Cyberport zu finden ist?

Wenn ja, muss ich schauen, dass ich rechtzeitig reagiere, der 18. Februar wäre dann der Stichtag, sofern ich noch meine Rechnung einsende, damit das Aktivierungsdatum angepasst wird.
 
Boa, das ging ja fix.

Innerhalb von einer halben Stunde habe ich vom LenovoSupport die Antwort auf meine Bitte meinen Zeitpunkt des Beginnes der Garantie auf das Rechnungsdatum anzupassen, schick schick.
Der Supporter hat meine Frage, bis wann ich noch Zeit habe, meine Garantie zu erweitern, direkt an die zuständige Stelle weitergeleitet, mal schauen, ob es da auch so fix geht.

Zusätzlich habe ich bei Cyberport mal angefragt, ob ich als ThinkPadKäufer noch nachträglich den Rabatt auf Zubehör bekommen kann, denn das wird ja eigentlich (so habe ich es verstanden) nur angeboten, wenn man so etwas direkt mitbestellt. Habe gleich mal Geld vom Tagesgeldkonto rübergeschaufelt, falls ich schnell reagieren muss, wenn das mit den 90Tagen (siehe Cyberport Artikelbeschreibung) so stimmt.


EDIT: Es ist übrigens folgendermaßen mit der Garantieverlängerung:

Solange man keinen Garantiefall hatte und die aktuelle Garantie noch läuft, kann man ohne Einschränkung die Garantie verlängern.
 
An welche Email Adresse hast du dich da gewendet? Ich finde irgendwie auf der Lenovo Page nur Telefonnummern 8|
 
  • ok1.de
  • ok2.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen

Werbung

Zurück
Oben