Fragen zum Recovery

Elektrolux

New member
Registriert
6 Mai 2008
Beiträge
6
Hallo.

Leider habe ich in der SuFu keine genauen Antworten gefunden, deshalb noch ein Thread.
Ich habe mir vor ein paar Tagen ein 3000 N200 mit WVHP gekauft. Ich möchte die überladene Recovery Version von Lenovo durch eine Originalinstallation (Vista DVD) ersetzen.
Jetzt habe ich ein paar Fragen:

1. Ist mit Hilfe der erstellten Recovery-CDs auch die Recovery-Partition vollständig wiederherstellbar?

2. Was geschieht beim drücken der Lenovo-Care Taste falls keine Recovery-Patition vorhanden ist?

3. Ist die Lenovo-Software (Zusatzprogamme) bei einer Installation über eine originale Vista DVD nachträglich installierbar?

Ich danke euch für eure Antworten
E-lux
 

mm76

Member
Registriert
20 Juli 2005
Beiträge
956
zu 3: indem du von der Lenovo-HP das Programm "System-Update" lädst, installierst und dann dieses Programm nach für dich brauchbaren Updates suchen läßt.

mm

PS: es kann aber sein, daß Software wie WINDVD dort nicht zu bekommen ist, sonst aber alles (was du brauchst).
 

ingope

Moderator im Ruhestand
Registriert
26 Jan. 2007
Beiträge
15.955
Original von mm76
PS: es kann aber sein, daß Software wie WINDVD dort nicht zu bekommen ist, sonst aber alles (was du brauchst).

Doch gibts dort sogar auch: (hab nur mal für meins geguckt)

InterVideo WinDVD player update for Windows 98/98 SE/NT 4.0/2000/XP - ThinkPad R40, R40e, R50, R50p, T40, T40p, T41, T41p, X31 2003-11-25

Aber wozu.... VLC kanns eh besser.
 

mm76

Member
Registriert
20 Juli 2005
Beiträge
956
Das ist aber nur das update; ich gebe dir aber recht, daß andere player besser sind und es ohnehin egal ist, ob windvd verfügbar ist oder nicht.

mm
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben