Fingerprint Software

lenovot61

New member
Moin,

ich habe ein Problem bei der Fingerprint Software. Es scheint so als funktioniert es überhaupt nicht. Es erkennt nicht mein Fingerabdruck. Bei meinem vorigen T61 hat alles super geklappt, doch nun zeigt er fast jedes Mal, schlechte Qualität oder zu kurz, obwohl ich schon alles versucht habe. Das System ist vollständig upgedatet und trotzdem besteht das Problem weiterhin.

Kann mir jemand helfen?

Gruß
 

Apropos

New member
hab in der suche leider nix passenderes gefunden und nehme jetzt einfach mal diesen thread hier...


hab an meinem r61 auch den fingerprintreader... aber ihn bisher noch nicht genutzt... prinzipiell fühle ich mich einfach unwohl, wenn irgendwo fingerabdrücke von mir gespeichert sind, und sei es auf dem eigenen rechner..

nun meine frage; wie sinnvoll ist es, das ding zu benutzen? ist ein halbwegs ordentliches passwort nicht genauso sicher? können die gespeicherten abdrücke ausgelesen und von anderen genutzt werden?

wie handhabt ihr das?

gruß, apropos
 
T

.tim

Guest
Also um dein Sicherheitsbedenken mal zu klaeren, die ganze Sache wird durch einen Fingerabdruck auf garkeinen Fall sicherer!

Der Fingerabdruck macht die Sache einfach nur etwas komfortabler, denn du musst das Passwort halt nicht immer eingeben. Die Passworteingabe bleibt aber trotzdem erhalten, das heisst der Abdruck ist nur eine _weitere_ Moeglichkeit dich anzumelden.

Vielmehr ist es ja so, dass durch diese Moeglichkeit die ganze Sache sogar etwas unsicherer wird, da du ja nun schon zwei Moeglichkeiten hast dich am System anzumelden.
 

JNS-K

New member
Original von .timVielmehr ist es ja so, dass durch diese Moeglichkeit die ganze Sache sogar etwas unsicherer wird, da du ja nun schon zwei Moeglichkeiten hast dich am System anzumelden.

Dafür nutzt man dann aber auch alle Sicherheitsfeatures die ein TP bietet und ich bin ehrlich, ich wäre zu faul bei jedem booten 3 verschiedene 12 - 18 stellige Passwörter einzugeben. Aber so, einmal mit dem Finger drüber ...

VG JNS
 

Yonah

New member
Mein Fingerprintreader steht auch nur zum lüften da.
Und falls jemand unbedingt an Staatstragend wichtige Daten will, nimmt derjenige entweder den Finger des Bestzers[notfalls abgeschnippelt] oder klaut am besten gleich die Festplatte/das TP. :)

Yon
 

LBrother

New member
Moin moin!

Und falls jemand unbedingt an Staatstragend wichtige Daten will, nimmt derjenige entweder den Finger des Bestzers[notfalls abgeschnippelt] oder klaut am besten gleich die Festplatte/das TP.

Nene... das funktioniert nicht, da der Fingerprint von IBM nicht nur auf die Oberfläche des Fingers achtet, sondern auch auf Temperatur (die rasch abfällt, wenn er abgeschnibbelt wirt) und Druckfestigkeit achtet...

Vielmehr ist es ja so, dass durch diese Moeglichkeit die ganze Sache sogar etwas unsicherer wird, da du ja nun schon zwei Moeglichkeiten hast dich am System anzumelden.

Nun, es wird nicht sicherer, aber auch nicht unsicherer. Denn die zweite Methode mit dem Fingerabdruck ist auf keinen Fall umgehbar. Das heißt wir haben den Vorteil, alles schnell mit einem Finger zu erledigen, haben aber keinen Nachteil.


Mit freundlichen Grüßen,
LBrother

P.S.: Interessiert sich eigentlich wer für meinen Beitrag im ThinkVantage Forum über mein Problem mit dem Fingerprint?
 

DerTonLebt

New member
Original von LBrother
Nene... das funktioniert nicht, da der Fingerprint von IBM nicht nur auf die Oberfläche des Fingers achtet, sondern auch auf Temperatur (die rasch abfällt, wenn er abgeschnibbelt wirt) und Druckfestigkeit achtet...

Hast Du da einen Quellnachweis? Würde mich echtmal interessieren wie der wirklich arbeitet. War bisher immer davon ausgegangen, das funktionierte kapazitiv.

DTL
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben