Fehlermeldungen beim Kopieren größerer Datenmengen von Slave-Festplatte auf externe USB-Festplatte

Asterixx

New member
Fehlermeldungen beim Kopieren größerer Datenmengen von Slave-Festplatte auf externe USB-Festplatte

Schon mehrmals habe ich versucht, unter Windows XP vom "Arbeitsplatz" meines Computers aus eine größere Datenmenge (ca. 19 GB) von meiner Slave-Festplatte aus auf eine externe USB2.0-Festplatte zu kopieren, und zwar mit "Alles markieren - Kopieren - Einfügen".

Bislang kam es jedesmal zu Fehlermeldungen (Abbrüchen) aufgrund von angeblich zu langen Dateinamen:

"Fehler beim Kopieren der Datei oder des Ordners - Der Ordner .... kann nicht entfernt werden: Der Dateiname oder die Erweiterung ist zu lang."

Hierbei handelt es sich dann um Internetseiten, die ich des öfteren über den Internetexplorer auf der Slave-Festplatte gespeichert habe und denen automatisch ein entsprechend langer Dateiname zu gewiesen worden ist.

Jetzt bin ich vorhin hingegangen und habe die Datei, bei der der Fehler aufgetreten ist, nochmals einzeln auf die externe Festplatte zu kopieren versucht, und siehe da, es klappt einwandfrei.....

Woran kann das liegen?

Bislang dachte ich, es läge an der USB2.0-Steckkarte im PC, die ich jedoch gegen ein anderes Modell ausgetauscht habe, leider mit demselben Ergebnis wie vorher.....

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Gruß,
Asterixx
 

FrankM

New member
Hast Du schon mal in der Windows-Ereignisanzeige nachgeschaut, ob dort vielleicht zum Kopierzeitpunkt ein Fehler eingetragen wurde?
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Auch WIN-XP hat Probleme mit langen Dateinamen, die relativ tief verschachtelt in Unterverzeichnissen stecken.

Am besten solche Verzeichnis-Strukturen in ein Zip-Archiv packen, rüberkopieren und dort ggf. wieder entpacken.
 

Asterixx

New member
Themenstarter
Original von FrankM
Hast Du schon mal in der Windows-Ereignisanzeige nachgeschaut, ob dort vielleicht zum Kopierzeitpunkt ein Fehler eingetragen wurde?

Wie mache ich das?

Original von Mornsgrans
Auch WIN-XP hat Probleme mit langen Dateinamen, die relativ tief verschachtelt in Unterverzeichnissen stecken.

Am besten solche Verzeichnis-Strukturen in ein Zip-Archiv packen, rüberkopieren und dort ggf. wieder entpacken.

Dies ist der lange Ordner- bzw. Dateiname der gespeicherten Internetseite, bei der der Fehler auftrat:
Wirbelsaulenversteifung - unnötig und verpfuscht - Dies ist eine kostenlose Unterseite im Privaten Netzwerk Medizingeschädigter_ Hier könnte auch Ihr Erlebtes veröffentlicht werden-Dateien

Nun habe ich den Ordner mit der Datei, um die es geht, nochmals für sich allein zu kopieren versucht, und es hat einwandfrei geklappt....

Woran das wohl liegen mag, dass Probleme erst bei großen Datenmengen auftreten?

Die externe Festplatte ist übrigens NTFS-formatiert....
 

aleskr

New member
Hallo !

Woran das genau liegt, kann ich leider auch nicht sagen, aber es ist definitiv so, das es Probleme beim Kopieren von langen Dateinamen gibt, die auch noch tief verschachtelt in Unterverzeichnissen liegen.

Wenn Du - wie in Deinem Beispiel genannt - z.B. eine Internetseite als Favorit speicherst, also z.B. die von Dir genannte "Wirbelsaulenversteifung - unnötig und verpfuscht - Dies ist eine kostenlose Unterseite im Privaten Netzwerk Medizingeschädigter_ Hier könnte auch Ihr Erlebtes veröffentlicht werden-Dateien", so lautet der Pfad wie folgt:

C:\Dokumente und Einstellungen\username(kann auch viele Zeichen enthalten)\Favoriten\Wirbelsaulenversteifung - unnötig und verpfuscht - Dies ist eine kostenlose Unterseite im Privaten Netzwerk Medizingeschädigter_ Hier könnte auch Ihr Erlebtes veröffentlicht werden-Dateien.url

Nun zähle mal die Anzahl der Zeichen. Da kommt man schon auf um die 250 Zeichen. Wenn diese URL unter dem Favoriten-Ordner noch in einem weiteren Ordner verschachtelt liegt, also z.B. im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\username\Favoriten\Probleme mit der Wirbelsäule\, so wird der Pfadname natürlich noch länger und Du überschreitest 256 Zeichen....

Beim Ablegen der Favoriten oder speichern von Dateinamen ist in erster Linie nur die Länge des Dateinamens entscheident, also die Länge Deiner URL in diesem Fall.

Möchtest Du aber diese Favoriten sichern und kopiert meinetwegen den kompletten Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\ mit allen Unterverzeichnissen auf eine externe Platte, so zählt natürlich nicht nur die Länge der URL, sondern auch die übergeordneten Verzeichnisse fliessen mit in die Länge mit ein. Also in diesem Falle kommt zu Deinem URL-Namen auch noch das Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\username\Favoriten\

Und genau hier beginnen dann Deine Probleme.

Um hier Fehler zu umgehen, gibt es eigentlich nur 2 Möglichkeiten. Kürze den Namen Deiner gespeicherten URLs... denn ich denke so lang muss der Dateiname nicht sein, wie er bei Dir vorhanden ist, damit Du weisst, worum es sich bei dem Link handelt.

Oder aber erstelle einen relativ kurzen Ordner auf deiner externen Platte, z.B. den Ordner "Fav" für Favoriten und kopiere die gespeicherten URLs direkt in diesen Ordner, also ohne C:\Dokumente und Einstellungen\username\.....

Gruss!
Alex
 

morgen

New member
RE: Fehlermeldungen beim Kopieren größerer Datenmengen von Slave-Festplatte auf externe USB-Festplat

Im New Technologie File System sollte das gar nicht passieren und zu lange Dateinamen ist ne shlechte spekulation!

8+3 gabs nur bei DOS - Win 98

Was da bei dir passiert wieß ich nicht aber normal kannst du im File System NTFS 255 Zeichen verbauen.

Vielleicht hilft mein Screenshot:
8+3.jpg


lg ...cc
 

aleskr

New member
Hallo cc-unbekannter ;-)

das mit den 255 Zeichen ist Theorie, die Praxis sieht anders aus. Ausserdem zähl mal die Zeichen des Verzeichnisses und des Dateinamens, die ich gepostet habe, da kommst du locker auf 250, wenn nicht mehr Zeichen --> Probleme sind vorprogrammiert, glaub es mir.

Gruss
Alex
 

morgen

New member
Die Theorie ist schon war aber die Praxis kann natürlich anders aussehen!

Ich weiß schon wovon du redest aber das sind Ausnahmefälle die natürlich passiern können.

Sollte das der Fall sein dan ist´s für nen USER ziemlich verzwickt. Natürlich kann es vorkommen, das ein Dateiname mehr als 255 bzw. mit dem Wert 256 übertrifft aber dann ist die Kake am Dampfen!

lg ...cc
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben