extreme Probleme mit Wlan beim hochfahren

lamborghini2

New member
hallo
ich habe ein riesen Problem und zwar habe ich mein Wlan Netz nun optimal mit der windows xp software eingerichtet, access connection deinstalliert, doch leider folgendes Problem. Wenn ich windows xp hochfahre erscheint während ich das windows xp logo sehe bereits die angeschaltete wlan leuchte, auch dann wenn mein modem nicht mit netzstecker angesteckt ist. Dies führt dazu, dass nach Abfrage des windows kennwort, dass desktiop hintergrundbild zwar zu sehen ist, doch mehr nicht. Ich habe dann 5mal neuugestartet immer das identische ergebniss. Als ich dann wlan manuell ausgeschaltet habe mittels schalter fuhr windows wieder super hoch und hat dann, nachdem ich den schalter wieder umgelegt habe auch das eingerichtete wlan netz gefunden. was mache ich nun bzw. welche software, die ich deinstallieren kann schaltet wlan an, bevor windows geladen ist
bitte helft mir
danke für alles
 

lamborghini2

New member
Themenstarter
hallo
wenn ich das te, dann fährt das Tp ja gar nicht mehr hoch bzw. bruacht beim hochfahren immer 10 minuten so habe ich nun die möglichkeit wernn ich vor dem booten wlan ausschalten, dass windows ruck zuck da ist. Aber das kann ja so nicht im sinne des Erfinders sein. Kann man das wlan nicht noch irgendwie anders ausschalten, so dass es beim booten nicht immer gleich mitstartet?
danke
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Mir scheint, dass XP versucht, beim Booten WLan-Zugriffe zu tätigen.

Findest DU nach dem Hochfahren in der Ereignisanzeige unter "System" Warnungen oder Fehlermeldungen die Netzwerkverbindung betreffend?
 

lamborghini2

New member
Themenstarter
hallo
nein leider nicht ist das bei euch nicht so? ich habe unter der suche schon extrem viele gefunden die auch das problem haben aber leider gab es niue eine Lösung dafür
Kann man die Wlan Verbindung bevor man rutnerfährt nicht irgendwie separat ausschalten, vielleicht schaltet sich diese dann nicht gleich wieder beim booten dazu
Oder habt ihr eine andere bessere Lösung?
Habe auch schon gelesen, dass das Tp genau in dem Profil startet indem es abgeschaltet wurde, daher versucht es wlan wieder zu aktivieren aber das kann es ja nicht sein, es muss doch eien Lösung geben?
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Schonmal die WLan-Verbindung mit Fn-F5 deaktiviert oder mit Rechtsklick auf das WLan-Symbol im Systemtray und "Deaktivieren" versucht?

Mit ist klar, dass dies keine Lösung ist. :(
 

lamborghini2

New member
Themenstarter
hallo
ich habe doch zwe iWarnungen gefunden und zwar deise:


Der Computer konnte die Netzwerkadresse, die durch den DHCP-Server für die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 001A6B6C8533 zugeteilt wurde, nicht erneuern. Der folgende Fehler ist aufgetreten:
Der Vorgang wurde durch den Benutzer abgebrochen. . Es wird weiterhin im Hintergrund versucht, eine Adresse vom Netzwerkadressserver (DHCP) zu erhalten.

und diese
Die Konfiguration des AdminConnection\TCP-Protokolls in der SQL-Instanz MSSMLBIZ ist ungültig.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
 

Kooky

New member
... da schlag ich doch mal spontan vor, deine Karte auf feste IP umzustellen. Geht sogar dann, wenn der Router nur DHCP kann, dann nimm eine Adresse aus dem hinteren Teil der Range (wg. mäglicher Konflikte).
Ich hab ein ähnliches Problem auf meinem Desktop PC mit Level1 Karte, die verträgt sich mit dem Fritz Router nicht.
 

lamborghini2

New member
Themenstarter
hallo
ich habe nun beim hochfahren nicht mehr das Problem, sondern nun beseht das problem im ruhezustand
wenn ich das tp dann hochfahren will schaltet wlan nicht mehr an d.h. ich kann probieren was ich will wlan funktioniert dann nur nach einem neustart
Was kann ich dagegen tun?
Danke
bekomme dann folgende fehlermeldung:
Fehlgeschlagene Anwendung msiexec.exe, Version 3.1.4000.1823, fehlgeschlagenes Modul unknown, Version 0.0.0.0, Fehleradresse 0x00aeaf5c.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

zudem habe ich eigentlich eine feste IP
 

lamborghini2

New member
Themenstarter
So nachdem ich nun einiges an IBM software deinstalliert habe, habe ich zumindest nicht mehr das Problem, dass windows 20 minuten beim hochfahren benötigt, dass läuft, dennoich bekomme ich die beiden oben geannten Warnungen sowie und das ist das schlimmste, das wlan funktionoert nicht mehr wenn ich den rechner aus dem ruhezustand hochfahre erst nach einem erneuten Neustart
ich bekomme nun recht oft die Meldung:
Die Registrierung des Benutzers "VEYRON82\Bugatti Veyron" wurde gespeichert, obwohl eine Anwendung oder ein Dienst auf die Registrierung während der Abmeldung zugegriffen hat. Der von der Registrierung des Benutzers verwendete Speicher wurde nicht freigegeben. Der Upload der Registrierung wird durchgeführt, wenn diese nicht mehr verwendet wird.

Dies wird oft durch Dienste verursacht, die unter einem Benutzerkonto ausgeführt werden. Versuchen Sie diese so zu Konfigurieren, dass sie unter den Konten "Lokaler Dienst" oder "Netzwerkdienst" ausgeführt werden.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
MSIEXEC.exe ist der Windows-Installer.

Dieser scheint wohl Probleme zu haben - er will wohl etwas installieren, was nicht mehr klappt.
Scheinbar hast Du zuviel runtergeworfen.


Zur letzten Fehlermeldung (Logeintrag) habe ich in Google unter Anderem das hier gefunden

Die Suche in Google mit "Die Registrierung des Benutzers " " wurde gespeichert, obwohl eine Anwendung oder ein Dienst auf die Registrierung während der Abmeldung zugegriffen hat." (incl Anführungszeichen).

Entweder setzt Du Dein System nochmal neu auf oder Du versuchst es nochmal mit Virencheck (Onlinescan bei www.kaspersky.de) und dem anschließendem Neuinstallieren der Lenovo-Treiber.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Das msiexec - KÖNNTE damit zusammenhängen, nur weiß man nicht, was es installieren möchte.

Den Virencheck solltest Du auf jeden Fall durchführen.
 

lamborghini2

New member
Themenstarter
hi
virencheck wurde ohne befund durchgeführt aber danke dafür
Hmm wo könnte man das rausfinden? ist doch ein windows updater oder?
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Ist der Windows-Installer, mit dem die MSI-installationspakete ausgeführt werden.
Laut Fehlermeldung handelt es sich zumindest mal um die neueste Version.Vielleicht nützt ja eine Neuinstallation des Windows-Installers etwas (für den Fall, dass es beschädigt ist). Kann von Microsoft heruntergeladen werden.

Ob es letztendlich etwas für das WLan bringt, weiß ich nicht.
Du wirst wohl die Lenovo-Treiber nochmal installieren müssen.
 

lamborghini2

New member
Themenstarter
hi
habe nun den WindowsInstaller-KB893803-v2-x86 installiert aber der installer lädt nichts runter
woher weiß ich nun ob er wieder heile ist?
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Der soll auch nichts runterladen - er wird z.b. bei Windows-Updates ausgeführt, um die *.MSI-pakete zu installieren.

Das Herunterladen der WINDOWS-Updates macht ein anderes Programm.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben