[erledigt]Perfekte einfache IDE Festplatte?

lepmets

New member
Guten Morgen,

ich suche für mein X22 (2662; Bios geupdated auf 1.32; 640 MB RAM) eine neue interne Festplatte, die vor allem leise und zuverlässig sein soll (dass sie ein bisschen schneller sein wird als die jetzige 6 Jahre alte 20 GB, davon gehe ich mal aus :)). Größe spielt keine Rolle, 80 GB habe ich noch nie annähernd voll bekommen, mehr muss also nicht sein ...

Hat jemand einen Tipp? Falls es Kompatibilitätsprobleme geben kann, bin ich natürlich ebenfalls um Hinweise dankbar. Ich würde zB hier zuschlagen:
http://www.kmelektronik.de/main_site/main.php?action=Product_Detail&ArtNr=13898&Shop=0

Danke und einen schönen, hoffentlich nicht zu schwülen Tag!

lepmets

edit: Rechtschreibfehler
 

hajowito

Active member
RE: Perfekte einfache IDE Festplatte?

Endlich mal wieder ein Festplatten-Thread... :rolleyes:

Mal ehrlich, zu dem Thema gibt es hier so viele Threads, dass man da eigentlich alle Infos herausbekommen sollte. Es muss doch nicht nach jedem Modell einzeln gefragt werden?

Um aber Deinen Vorschlag zu beantworten: Mit der Samsung machst Du bestimmt nichts falsch, die ist schnell, leise und zuverlässig und bleibt dabei noch angenehm kühl.

hajowito
 

lepmets

New member
Themenstarter
RE: Perfekte einfache IDE Festplatte?

Sorry, wusste ich nicht. Danke für die Antwort trotzdem :)
Ich hatte nur den Thread gefunden, wo jemand ne 250 GB Platte ins X22 eingebaut hat...
Viele Grüße
lepmets
 

Tillerman

New member
Hallo lepmets,

ich habe genau diese Platte in meinem X30/X31 laufen gehabt bzw. laufen und bin sehr zufrieden damit. Sie ist schnell, hat nur ein sehr sehr leises Grundrauschen und kaum hoerbare Zugriffsgeraeusche. Zuverlaessigkeit? Seit 1 1/2 Jahren durchschnittlich intensiver Nutzung keine Ausfaelle. ;)
Zur Kompatibiliaet mit Deinem X22 kann ich nichts definitives sagen, sollte aber keine Probleme machen.

Gruesse,
Tillerman
 

MERCVR

New member
IDE Festplatte für X22-24

Rückfrage zur HM080HC von SAMSUNG:

Als ich die größere Version der genannten Festplatte, die mit 160 GB (HM160HC/JC), bei einem Händler abholen wollte, riet mir dieser lieber die teurere HITACHI zu kaufen, da die neuen (?) SAMSUNG Festplatten manchmal schon nach einem Jahr Probleme machen.
Sie hätten viele Umtausche gehabt in letzter Zeit - das war vor 3 Monaten.

Der Händler gilt als fair und ist mir wegen seiner objektven Auskünfte empfohlen worden.

Daher habe ich seither gar keine neue HD gekauft.
Ist was dran an der Warnung des Händlers?
 

ingope

Moderator im Ruhestand
Ich verkaufe fast ausschließlich Samsungs und habe in den letzten
6 Monaten noch nicht eine Zurückbekommen.

Verhältniss:
75 % 3,5
25 % 2,5

Waren schon einige Platten....
 

MERCVR

New member
Gut, dann hole ich mir die mit 160 GB.
Ich habe auf D:\ nämlich nur noch 1,2 GB.

Sind 60 EUR für die SAMSUNG mit 160 GB in Ordnung?
 

MERCVR

New member
Wie lange noch 2,5"-HDs mit Anschluss P-ATA ?

Eine andere Frage, die mich plagt:

Wie lange wird man noch P-ATA-Festplatten für Notebooks bekommen?
 

mp345

Member
RE: Wie lange noch 2,5"-HDs mit Anschluss P-ATA ?

Kann man noch 3,5"-Floppies kaufen? 8)

die nächsten drei Jahre würde ich mir keine grossen Sorgen machen - die Preisschere wird halt auseinandergehen, sata wird günstiger pro Gigabyte werden...
 

lepmets

New member
Themenstarter
Nochmal Nachtrag von mir (zu der neuen Samsung 80 GB im X22 s.o.): Ich bin restlos begeistert - Windows startet schneller, Programme starten viel schneller und die Platte ist praktisch unhörbar (die alte 20 GB hat bei jeder Aktion gerattert wie bescheuert, obwohl sie nur zur Hälfte voll war...). Ich kann den Tausch also nur weiterempfehlen, falls sich andere mit demselben Gedanken tragen sollten!
Viele Grüße
lepmets
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben