eine frage zur umsatzsteuererklärung

McPixl

Active member
Registriert
12 Aug. 2006
Beiträge
4.316
Ich bin seit dem 10.09.08 Gewerbetreibender allerdings kein Kleinunternehmer gem. §19 Abs. 1 USTG also vorsteuer berechtigt.
bei der jahresendabrechnung habe ich bemerkt das ca 330 EUR Vorsteuer angefallen sind,ich aber nur ca. 290 EUR in dem UmST. Voranmeldungen abgeben habe es müssten mir also noch ca. 40 EUR an Vorsteuer erstatet werden.
Das FA meint das das kein Problem wäre und ich das in der Umsatzsteuerklätung von 2008 angeben kann.
Meine Frage ist in welchen zeilen der Umsatzsteuererklärung gebe ich nun die Vorsteuer ich mr erstattet wurde also die -290 EUR und die die mir die wirklich angefallen ist also die -330 EUR . Da ich keine einahmen hatte musste ich keine UmSt. zahlen
Irgendwie blicke ich da nicht ganz durch.

Vielen dank im Vorraus.
 
  • ok1.de
  • ok2.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen

Werbung

Zurück
Oben