Display zittert

lewtheduck

New member
Registriert
20 Apr. 2008
Beiträge
5
Hallo liebes Forum!

Vorgeschichte:
Ich hab seit einigen Wochen ein gebrauchten T41 2373-TG5. Bin sehr, sehr zufrieden mit dem Gerät!
Neulich habe ich versucht, einer Freundin zu helfen, die ein Problem mit ihrem Laptop hatte. Da habe ich bei mir einen Ram-Riegel ausgebaut und bei ihr eingebaut. Ihr Problem konnte so nicht behoben werden, allerdings habe ich jetzt eines.

Problem:
Das Display zittert. Aber nicht immer. Ich versuche, etwas deutlicher zu werden:
Wenn der T41 über den Akku betrieben wird, tritt das Problem nur sehr, sehr selten auf. Wir sprechen also davon, dass das Netzkabel angeschlossen ist.
Nach einem Neustart ist die ersten zehn Minuten alles normal. Wenn ich danach z.B. auf einer Website scrolle, zittert das Bild richtig extrem. (Die Pixel wackeln rasend schnell von links nach rechts.) Bin ich auf der Seite unten angekommen, hört es manchmal wieder auf zu zittern, manchmal jedoch nicht.
Hört es nicht wieder auf, zieht man das Netzteil heraus und es hört auf zu zittern, steckt man es wieder rein, fängt es jedoch meistens sofort wieder an. Man kann dann am Gehäuse unten etwas drücken, dann hört es in manchen Fällen auch wieder auf. Sonst hilft ausschalten, "abkühlen" lassen und wieder neustarten.

Meine Fragen:
Was hat das Zittern mit dem Netzkabel zu tun? (Das Display stellt sich ja immer kurz auf ne neue Helligkeit ein...)
Liegt es am RAM, wenn das Zittern beim Scrollen auftritt?
Kann es was mit Überhitzung zu tun haben?
Was kann ich tun, um das Problem zu beheben? (RAM-Riegel wurden schon alle durch neue ersetzt.)

Vielleicht hatte das Problem ja schon jemand von Euch!

Danke für Antworten und Ratschläge!

greetz, duck
 

Overlord

New member
Registriert
20 Dez. 2007
Beiträge
792
Hört sich ein bisschen wie Flexing an. Du hast ja auch ein T4X, die sind da gefährdet. Nimm mal Suche, da findest du viel zu Flexing, ich kenn mich da leider nicht aus damit, hab kein T4X
 

lewtheduck

New member
Themenstarter
Registriert
20 Apr. 2008
Beiträge
5
Danke für die schnelle Antwort! Was ich auf Anhieb dazu gelesen hab, klingt an sich plausibel für mein Problem.

Trotzdem:
Hat vielleicht jemand anders eine andere Idee oder können das Flexing bestätigen?

lg, lewtheduck
 

da distreuya

New member
Registriert
17 Feb. 2006
Beiträge
3.033
Ist ein (behebbarer) Grafikkartendefekt. Müsste neu verlötet werden, die Radeon7500.
 

lewtheduck

New member
Themenstarter
Registriert
20 Apr. 2008
Beiträge
5
Ist ne Radeon 9000. Aber trotzdem danke für die Antwort!
"Einfach" die alte GPU lösen und neu verlöten? Wie sicher löst das mein Problem?

Danke, lewtheduck
 

da distreuya

New member
Registriert
17 Feb. 2006
Beiträge
3.033
Ahja, stimmt, Radeon 9000, damit wird die defekte GPU noch plausibler.

Erfahrungsgemäß lässt sich das zu 100% beheben, sofern es professionell genug gemacht wird.
 

lewtheduck

New member
Themenstarter
Registriert
20 Apr. 2008
Beiträge
5
Danke!
Hast Du vielleicht eine Kontaktperson oder Kontaktadresse für mich? Selbst bekomme ich das wohl nicht hin. Lohnt eine Reparatur überhaupt?

danke,

lewtheduck
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben