Der "Kurze Fragen - kurze Antworten" - Thread

Mr Micawber

Active member
Registriert
29 Juli 2020
Beiträge
144
Für Geräte, die nur noch über USB-C-Buchsen verfügen, existieren ja eine Reihe Adapter, um Peripherie mit USB-A-Stecker anschließen zu können. Mal kompakt als reine Steckerlösung oder mit einer Fingerlänge Kabel dazwischen. Bei Herrn Bezos Tante Emma-Laden scheinen die Beliebtesten, die Modelle von Syntech und Anker zu sein. Von Ersterem gibt es wohl auch eine ganze Reihe Klone von irgendwelchen Chinafirmen, aber darum soll's nicht gehen.
In einer (englischsprachigen) Kundenrezension zu dem Anker-Teil wird ungenügende Spannungsversorgung für ein angeschlossenes DVD-Laufwerk bemängelt.

Hat hier jemand Erfahrungen damit (CD,DVD,sonstwas)? Reicht die Spannung, die über solche Adapter rüberkommt prinzipiell nur für Festplatten/SSDs?
 

linrunner

Ubuntuversteher
Registriert
22 Juni 2007
Beiträge
12.843
Eine schnelle Frage in die Runde: Welche TPs unterstützen das Auslesen des CycleCounts?
Ich kann das z.B. mit TLP unter Linux mit meinem T450s nicht ("not supported"), aber würde gerne mal die Akkusammlung checken.
Ich wüsste nicht, dass jemand dazu eine Liste pflegt. Vielleicht möchtest Du ja eine im Wiki anfangen, wenn Du deine Sammlung checkst? ;)

Mein T450s kann es auch nicht, die ThinkPads in meiner Signatur hingegen können es. Die Unterstützung muss also vermutlich irgendwo zwischen *60er und *80er (inkl. X1C6) Generation angefangen haben.

Ausserdem natürlich alle die tp_smapi unterstützen, also *20er Generation und ältere.
 
Zuletzt bearbeitet:

hafa

Member
Registriert
5 Juni 2019
Beiträge
138
Ich wüsste nicht, dass jemand dazu eine Liste pflegt. Vielleicht möchtest Du ja eine im Wiki anfangen, wenn Du deine Sammlung checkst? ;)

Mein T450s kann es auch nicht, die ThinkPads in meiner Signatur hingegen können es. Die Unterstützung muss also vermutlich irgendwo zwischen *60er und *80er (inkl. X1C6) Generation angefangen haben.

Ausserdem natürlich alle die tp_smapi unterstützen, also *20er Generation und ältere.
Meine "Sammlung" besteht zZt. nur aus zwei Modellen. Hätte ich viele, würde ich durchaus das Erstellen einer Liste anbieten.

Vielen Dank für Deine Einschätzungen. Auch wenn es Deine Vermutungen sind, decken sich die auch mit meinem Eindruck, den ich beim Stöbern nach Infos darüber bekommen habe.

Nichtdestotrotz bin ich dankbar, dass es TLP gibt.
 

seagate

Member
Registriert
17 Juli 2010
Beiträge
528
Abend,

Lässt sich ein in Intel i7-12700 oder i7-12700k ohne zu übertakten mit einem Bequiet Dark Rock Slim kühlen? Das Gehäuse ist gut belüftet und hat keine anderen Wärmequellen.

Der Kühler ist mit 180W TDP angegeben.

Die CPU's mit folgenden TDP Werten:
I7-12700 65W und 180W im Turbo Modus
I7-12700k 125W und 190W im Turbo Modus

Momentan habe ich einen i5-12500 drin, der mit einer TDP von 65W und 117W im Turbo angegeben ist. Der läuft unter Prime95 mit 6x 4,1Ghz bei Maximal 79Grad und gönnt sich laut HWinfo Dauerhaft 105Watt.

Ich vermute dass der Kühler reichen wird, da ich im Alltag keine Benchmarks laufen lasse.

Gruß
 
Registriert
14 Feb. 2014
Beiträge
145
Funktionieren die thinkpad-Touchpads auch ohne die oberste (matte) Folie.
Hintergrund:
Hab hier ein Touchpad aus einem Yoga 14, was einen Flüssigkeitsschaden hatte (die linke Taste war sticky). Ich habe einfach das ganze Touchpad in Isopropanol versenkt und anschließend mit Druckluft durchgepustet... Dabei ist die oberste, dünne Folie auf dem Touchpad flöten gegangen und das Touchpad is komplett glänzend ..... Aber die Taste betätigt sich wieder schön.
 

loennermo

Member
Registriert
19 Apr. 2010
Beiträge
366
Für Geräte, die nur noch über USB-C-Buchsen verfügen, existieren ja eine Reihe Adapter, um Peripherie mit USB-A-Stecker anschließen zu können. Mal kompakt als reine Steckerlösung oder mit einer Fingerlänge Kabel dazwischen. Bei Herrn Bezos Tante Emma-Laden scheinen die Beliebtesten, die Modelle von Syntech und Anker zu sein. Von Ersterem gibt es wohl auch eine ganze Reihe Klone von irgendwelchen Chinafirmen, aber darum soll's nicht gehen.
In einer (englischsprachigen) Kundenrezension zu dem Anker-Teil wird ungenügende Spannungsversorgung für ein angeschlossenes DVD-Laufwerk bemängelt.

Hat hier jemand Erfahrungen damit (CD,DVD,sonstwas)? Reicht die Spannung, die über solche Adapter rüberkommt prinzipiell nur für Festplatten/SSDs?
Keine eigenen Erfahrungen bisher.

Könnte aber sein, dass Anker sich an die Spec von USB-A hält und nur 500mA ausgibt. Das reicht für ein DVD-Laufwerk nicht.

Früher lagen doch bei externen CD-Laufwerken solche Art Y Kabel bei, die zwei USB-Ports am Rechner belegten - eben um das externe Gerät mit ausreichend Strom zu versorgen, da USB nur 500mA spezifiziert hat.

Zumindest ist das mein laienhafter Kenntnisstand.
 

Mr Micawber

Active member
Registriert
29 Juli 2020
Beiträge
144
Interessant, das wußte ich beispielsweise nicht. Das dürfte der Hinweis sein, der mir fehlte.

Gerade mal bei Wikipedia geschaut, die 500mA-Grenze gilt für USB 2.0. USB 3.0 soll bis zu 900mA erlauben. Das nicht funktionierende DVD-LW des Rezensenten braucht aber wohl 1,6A. Sieht eindeutig aus. :geek: Danke!
 

desertstorm

Active member
Registriert
23 Juni 2022
Beiträge
179
Weiss jemand wie man eine UBCD Iso mit Ventoy bootbar bekommt? Oder läuft die ISO ausschließlich wenn man sie auf ne CD brennt? Hab im BIOs auf UEFY only gestellt, CSM Mode disabled, funzt immer noch nicht..
 

iks230

Active member
Registriert
8 Dez. 2021
Beiträge
440
Weiss jemand wie man eine UBCD Iso mit Ventoy bootbar bekommt? Oder läuft die ISO ausschließlich wenn man sie auf ne CD brennt? Hab im BIOs auf UEFY only gestellt, CSM Mode disabled, funzt immer noch nicht..

UEFI wird anscheinend nicht unterstützt von UBCD:


Du könntest es also mit Legacy-Einstellungen probieren?
 

boletusmaximus

Active member
Registriert
4 Juli 2020
Beiträge
490
Funktionieren die thinkpad-Touchpads auch ohne die oberste (matte) Folie.
Ich kann nur für die Thinkpad-Generationen *10 bis *30 sprechen. Deren Touchpads funktionieren auch ohne die Folie und die Folie ist wechselbar. Ohne Folie fühlt es sich allerdings etwas seltsam an, aber das wird Sache der Gewohnheit sein, denke ich.
 

AndreasBloechl

Active member
Registriert
30 Nov. 2009
Beiträge
3.064
Mir ist auch eine 1TB WD Elements 2,5Zoll nur 30cm runtergefallen, da war auch das Gehäuse leicht offen. Nach drei Monaten ging nichts mehr.
 

Mr Micawber

Active member
Registriert
29 Juli 2020
Beiträge
144
Bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines neuen Geräts (X1 Nano G1). (y) Das Maschinchen riecht noch neu. Mein altes Macbook roch damals nach dem Auspacken exakt gleich, habe den Geruch sofort wiedererkannt. Was riecht man da eigentlich? Ausdünstende Weichmacher? Oder werden die Dinger gar begast, damit kein tropisches Ungeziefer aus der Fertigungshalle den Weg zum Zielort überlebt (so wie beim Bananentransport = gefährliche Spinne im Supermarkt :LOL:)? Nein ernsthaft, was genau riecht man da eigentlich?
 

desertstorm

Active member
Registriert
23 Juni 2022
Beiträge
179
Ganz kurz nur: weiss jemand wo oder ob man überhaupt hierzulande einen Beelink GTR erwerben kann?
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben