Der "Kurze Fragen - kurze Antworten" - Thread

hha81667

Moderator
Teammitglied
Registriert
12 Juni 2007
Beiträge
12.861
Obacht, der Rechner taktet unter Umständen nicht hoch genug wenn der Akkku nicht eingelegt ist…
 

Bike-Mike

Active member
Registriert
4 Jan. 2010
Beiträge
1.787
... einen Hinweis hab ich dann auch noch aufzubieten:

Auch wenn es ggf. vernachlässigenbar ist, wird sich ggf. die CMOS-Batterie (bei gezogenen NT) etwas schneller entleeren, da diese mit der Spannung aus dem Akku(s) gepuffert wird.
 

ebastler

Active member
Registriert
29 Dez. 2018
Beiträge
173
Wäre es für den Akku eigentlich nicht sogar "gesünder" wenn er mit passenden Schwellen im Gerät steckt, als wenn er im Schrank liegt wo er sich ggf auch tiefer entladen kann als für Lagerung gut ist?
 

silenthill

Member
Registriert
2 Aug. 2020
Beiträge
69
Danke euch! Hab ich gar nicht bedacht ... kleine Dummheit von mir. Da werd ich mir jetzt einen 3cell Akku mit vielen Zyklen kaufen, der 6cell bockt das Ding einfach zu sehr auf und ich hab an allen drei Arbeitsorten Strom :)
 

iks230

Active member
Registriert
8 Dez. 2021
Beiträge
362
Irgendwelche Tipps zum Classic Keyboard Mod eines X230 mit einer X220-Tastatur, was das Abkleben der Pins angeht?

Orientiert habe ich mich an diesen Großaufnahmen bzw. diesem Video (ab 02:18).

Habe schon zig Versuche hinter mir, unter Vergrößerung sieht es immer korrekt aus, also nur die 3 Pins abgeklebt und die links und rechts daneben sind frei. Probiert habe ich Kreppband und Isolierband.

Aber mal gehen die Shift-Tasten, mal ein bestimmter zusammenhängener Block auf der Tastatur (z. B. 0, ß, P, Ü, Ö, Ä) nicht oder beide ALT-Tasten zeigen keine Funktion. Die Maus-Tasten und der Trackpoint waren bisher kein Problem.

Den Tipp im Video, unter die obere Abdeckung noch etwas dazwischenzulegen um mehr Druck auszuüben, brachte keine Verbesserung.

Ohne jegliches Klebeband und im X220 eingebaut funktioniert die Tastatur ohne Probleme.

Alle Tests habe ich mit tastaturtester.de durchgeführt.

Edit:

Nach zig weiteren Versuchen hat es nun endlich funktioniert. Keine Ahnung was ich anders gemacht habe als davor. Am Ende habe ich Isolierband zum Abkleben und etwas Pappe unter die Abdeckung verwendet.
 
Zuletzt bearbeitet:

meins

Member
Registriert
5 Apr. 2014
Beiträge
270
Hat jemand hier einen Corporate Benefits Zugang und würde mir einen Dell Monitor bestellen? Ich zahle natürlich selber.
THX
 

independence

Active member
Registriert
16 Nov. 2010
Beiträge
1.545
Wie kann ich denn halbwegs einfach prüfen ob ein USB C Kabel auch Thunderbolt 3/4 beherrscht, wenn das Kabel keine Zeichen/Ziffern/Symbole besitzt? Gibt es zb ein Tool zum Auslesen des Kabels?
 

meins

Member
Registriert
5 Apr. 2014
Beiträge
270
Ist auf dem Kabel absolut nichts vermerkt?
Woher hast Du das Kabel weil ein einfach Kabel wird das mit Sicherheit nicht können.
 

independence

Active member
Registriert
16 Nov. 2010
Beiträge
1.545
Nein, da steht nichts drauf.. Die Kabel waren zb. beim Anschluss von einem Monitor (+Dockingstation) an den Laptop oder auch nur für den Anschluss an eine Dockingstation dabei.
 

ebastler

Active member
Registriert
29 Dez. 2018
Beiträge
173
Wenn es keine Thunderbolt Geräte waren, werden die Kabel ziemlich sicher auch kein Thunderbolt können. Würde es einfach Mal ausprobieren. Mehr als nicht funktionieren kann's ja nicht.
 

independence

Active member
Registriert
16 Nov. 2010
Beiträge
1.545
wie soll ich es denn ausprobieren? ;-) Ich habe keine externe Thunderbolt Festplatte oder dergleichen hier
 

Numinos

Active member
Registriert
4 Dez. 2014
Beiträge
1.193
Liebe Leute, eine Frage zur Herstellergarantie bei Lenovo abseits von thinkpads:

existiert bei thinkbooks gleichermaßen ein Garantieanspruch ohne Rechnung?

Danke.
 

Mango Bango

Active member
Registriert
10 Apr. 2009
Beiträge
3.322
Spätestens mit dem Update auf eine SSD reicht mein X230t für all meine aktuellen Bedürfnisse. Jetzt habe ich allerdings demnächst die Notwendigkeit, häufiger auf Akkulaufzeit arbeiten zu müssen (bzw. will ungern eine Verlängerungsschnur durch den Saal ziehen) und mein 6 Zellenakku hat nur noch knapp 4000 mAh, die gen Ende gern einbrechen.

Was macht man da?

Klar blicke ich interessiert auf so Geräte wie T14 Gen3, aber ich brauche es aktuell nicht wirklich und fände es sowohl ökonomisch als auch ökologisch Wahnsinn, mein X230t (inkl. Ultrabase) nur deswegen zu tauschen.
 

Numinos

Active member
Registriert
4 Dez. 2014
Beiträge
1.193
Es ist keine dabei.

"Adapter plus Powerbank" bezog sich nur auf eine evtl. Lösung für das Problem von Mango Bango.
 

iks230

Active member
Registriert
8 Dez. 2021
Beiträge
362
Guter Deal. Ist da wirklich eine Powerbank bei?

Sieht nur nach dem Kabel aus. Eine Diskussion zu Powerbanks gab es kürzlich hier:


Ich habe selbst eine zeitlang das hier verwendet als Adapter:

 

Mango Bango

Active member
Registriert
10 Apr. 2009
Beiträge
3.322
Ich habe den Thread zu den Powerbanks neulich oberflächlich wahrgenommen und war der Annahme, dass das mit den alten Modellen nicht möglich wäre. Wenn ich den Einwurf richtig verstehe, scheitert es lediglich am passenden Anschluss und das bloße Vorhandensein des richtigen Steckers, ermöglicht einen Betrieb mittels PB?

Komme ich bei <3500 mAh Akku des Gerätes denn mit einer Powerbank über einen 8h Tag?
Wenn die PB letztendlich >100€ kostet, erscheint mir das auch nicht wirtschaftlich.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben