Der "Kurze Fragen - kurze Antworten" - Thread

zacki06

Active member
Registriert
2 Jan. 2022
Beiträge
196
Da ich nicht weiß wo das sonst hin soll frage ich mal hier :)

Bezüglich des Marktplatzes ist mir völlig klar das ich jetzt noch nichts an bieten darf (60 Tage, 15 Postings).
Was mir aber nicht klar ist aus den Regeln, gilt das auch für "Suche" Postings oder dürfte ich jetzt schon solche erstellen? :)
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.902
Bezüglich des Marktplatzes ist mir völlig klar das ich jetzt noch nichts an bieten darf (60 Tage, 15 Postings).
Was mir aber nicht klar ist aus den Regeln, gilt das auch für "Suche" Postings oder dürfte ich jetzt schon solche erstellen? :)

Wenn Du die Marktplatzregeln "richtig" gelesen ;) hättest, wäre Dir die Feinheit aufgefallen:
Darauf bezieht sich Dein erster Satz (beachte roten Text)
Anbieten dürfen nur Mitglieder mit mindestens 15 Beiträgen und mindestens 60 Tagen Mitgliedschaftsdauer und einem Mindestalter von 18 Jahren.
Keine Ausnahmen!

Deine Frage wird hier beantwortet:
Das gilt auch für das Anbieten von Waren als Antwort in einem Suche-Thread.
Sonst wird keine Einschränkung bezüglich des Postens aufgeführt.

Du darfst also im Biete-Forum posten, wenn Du etwas kaufen möchtest und im Suche-Forum aus dem gleichen Grund.



Gibt es auch da eine Lösung?
Jo - steht in der README ;)
 

zacki06

Active member
Registriert
2 Jan. 2022
Beiträge
196
Suchen darfst du, nur anbieten nicht :)

Wenn Du richtig gelesen ;) hättest, wäre Dir die Feinheit aufgefallen:
Darauf bezieht sich Dein erster Satz (beachte roten Text)


Deine Frage wird hier beantwortet:

Sonst wird keine Einschränkung bezüglich des Postens aufgeführt.

Du darfst also im Biete-Forum posten, wenn Du etwas kaufen möchtest und im Suche-Forum aus dem gleichen Grund.
Danke euch beiden :)

Die Feinheiten sind mir durchaus aufgefallen, aber irgendwie waren die für mich nicht zu 100% eindeutig. Eventuell hab ich (wie üblich) zu sehr um die Ecke gedacht.^^
 

Mango Bango

Active member
Registriert
10 Apr. 2009
Beiträge
3.318
Jo - steht in der README ;)
Nicht nur, dass ich nicht in die ReadMe gesehen habe, war ich bei der Suche im Gerätemanager auch die gesamte Zeit bei den Humand Interface Devices anstatt den Zeigegeräten - Asche auf mein Haupt. Vielen Dank! Der alte "neue" Treiber hat dem TouchPad und damit auch dem Trackpoint noch etwas Geschwindigkeit verpasst.
Die Einstellung der Empfindlichkeit fehlt mir leider immer noch etwas, wenn zuvor Empfindlichkeit und Geschwindigkeit immer auf Maximum standen, fühlt er sich inzwischen zwar ausreichend schnell an, aber gefühlt bedarf es etwas mehr Druck.

Gibt es unter Windows 10 eigentlich noch die Funktion, sich am Fingerprintsensor im ausgeschalteten Zustand bis ins Windows anzumelden? Aktuell schaltet sich das Gerät zwar ein, verlangt für die Windowsanmeldung aber ein weiteres Mal den Fingerabdruck.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.902
Gibt es unter Windows 10 eigentlich noch die Funktion, sich am Fingerprintsensor im ausgeschalteten Zustand bis ins Windows anzumelden? Aktuell schaltet sich das Gerät zwar ein, verlangt für die Windowsanmeldung aber ein weiteres Mal den Fingerabdruck.
Das war m.E. ein Zusatz-Feature der Lenovo Fingerprintsoftware, die schon lange eingestellt ist.
 

Gummiente

Active member
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
3.596
Was macht ihr mit alten SSDs die zu klein geworden sind?

So viele Geräte habe ich denn doch nicht, um sie als Bootlaufwerke zu nutzen und ein 80 GB SSD im USB Gehäuse rumzuschleppen scheint in Zeiten von 128 GB Sticks zum Taschengeldpreis auch nicht zweckmäßig.
 

mectst

Active member
Registriert
19 Nov. 2009
Beiträge
2.405
Was macht ihr mit alten SSDs die zu klein geworden sind?
Meine alten SSDs habe ich bisher immer so rechtzeitig ersetzt, dass man damit noch einen akzeptablen Preis bei Ebay erzielen konnte.
In meinem aktuellen E570 ist die verbaute SSD gleich von Anfang an großzügig genug bemessen, dass sich dieses Problem für mich nicht mehr stellen wird. Ob man bei Ebay für eine gebraucht 80GB Platte noch genügend bekommt, um die (mittlerweile horrenden) Gebühren und auch Aufwand/Risiko vernünftig bezahlt zu bekommen, glaube ich allerdings nicht. Daher würde ich sie entweder als Archiv ("as it is") einlagern oder sie physikalisch zerstören und fachgerecht entsorgen.

Grüße Thomas
 

Retrostyle

Active member
Registriert
5 März 2009
Beiträge
1.165
Jo, als Live-Test-SSDs oder NotfallBootmedium zur Datenrettung sind sie noch allemal gut.
 

Flexibel

Active member
Registriert
7 März 2007
Beiträge
4.013
Was macht ihr mit alten SSDs die zu klein geworden sind?

So viele Geräte habe ich denn doch nicht, um sie als Bootlaufwerke zu nutzen und ein 80 GB SSD im USB Gehäuse rumzuschleppen scheint in Zeiten von 128 GB Sticks zum Taschengeldpreis auch nicht zweckmäßig.

Fuer Datensicherungen zuhause sind die doch gut.

Auch wird sie im USB-Gehaeuse schneller sein als mancher Stick.
 

Mango Bango

Active member
Registriert
10 Apr. 2009
Beiträge
3.318
Seht es mir nach, aber bevor ich mich aussperre, frage ich sicherheitshalber noch einmal nach:

Windows mag es ungern, wenn ich auf der verschlüsselten internen SSD in Gerät A die Wiederherstellungsschlüssel der externen Flashspeicher B und C ablege, welchen ich zuvor mit Gerät A angefertigt habe. Hat das nachvollziehbare Gründe?

Der Plan ist, die Schlüssel von Gerät A auf B und C, von B auf Gerät A und C und von C auf Gerät A und B abzulegen, so dass ich bei defekt oder Verlust abgesichert bin und die Geräte entweder mittels Passwort (B und C) oder mittels Wiederherstellungsschlüssel (Gerät A) wieder entschlüsseln kann. Denkfehler oder so umsetzbar?
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.902
MS denkt vermutlich, dass wenn ein Speicher nicht entschlüsselt werden kann, auch alle anderen nicht entschlüsselbar sind.
Speichere alle Schlüssel auf einem USB-Stick und kopiere diese anschließend dorthin, wo Du sie haben möchtest.

Ich handhabe es auch so und kopiere die Schlüssel anschließend in meinen Nextcloud-Ordner. So habe ich die Daten im Notfall auch unterwegs auf meinem Smartphone zum abtippen.
 

Mango Bango

Active member
Registriert
10 Apr. 2009
Beiträge
3.318
So habe ich es letztendlich getan. (y) Ich wollte nur sichergehen, dass Windows nicht aus irgendeinem Grund auf die Idee kommt, das externe Laufwerk oder eine bestimmte Partition nicht zu entsperren, weil die Verschlüsselung mit dem Hauptgerät veranlasst wurde (oder welche Szenarien man sich noch ausmalen könnte).

Vielen Dank für das Feedback!
 

seagate

Member
Registriert
17 Juli 2010
Beiträge
522
Guten Abend,

Ist es möglich ein Thinkpad T470s ohne die zwei Internen Akkus an einem 65Watt Netzteil zu betreiben?

Edit: Hat sich erledigt, habe die Akkus eben ausgebaut und es einfach versucht. Das Thinkpad läuft ohne beide Akkus
mit voller Leistung. (65Watt Netzteil)


Mit Freundlichen Grüßen
 
Zuletzt bearbeitet:

seagate

Member
Registriert
17 Juli 2010
Beiträge
522
Hallo,

Kann ich beim Thinkpad T400 mit Intel Grafik, einen UXGA 1600x1200 Bildschirm an den Internen VGA Anschluss anschließen?
Oder ist diese Auflösung zu hoch für den Anschluss?

(SXGA 1280x1024 ging ohne Probleme, aber der Monitor ist kaputt gegangen und jetzt muss ein neuer her)

Mit Freundlichen Grüßen
 

elchmartin

Active member
Registriert
1 März 2020
Beiträge
227
Hallo,

Kann ich beim Thinkpad T400 mit Intel Grafik, einen UXGA 1600x1200 Bildschirm an den Internen VGA Anschluss anschließen?
Oder ist diese Auflösung zu hoch für den Anschluss?

(SXGA 1280x1024 ging ohne Probleme, aber der Monitor ist kaputt gegangen und jetzt muss ein neuer her)

Mit Freundlichen Grüßen
Ich kann Dir leider nicht direkt beantworten, aber zur Klärung vielleicht schon mal die Nachfrage, ob Du den eingebauten, aber externen VGA-Anschluss meinst?
Bei intern denke ich jetzt irgendwie nicht an eine extern zugängliche Buchse :unsure:
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben