CS 1.6 auf Thinkpad?

cyberjonny

Active member
Registriert
22 Sep. 2007
Beiträge
9.630
Hallo miteinander,

da ich selbst zwar noch gerne ab und zu eine Runde CS 1.6 ("Counter-Strike") mit meinen Freunden spiele - gerne auch mal spontan auf einer kleinen LAN - auf was ich in Zukunft auch nicht verzichten möchte, das PC-Spielen aber insgesamt deutlich in den Hintergrund gerückt ist und deshalb aus diversen Gründen ein Notebook für mich viel nützlicher ist als ein Desktop-Rechner, würde mich nun interessieren, auf welchen Thinkpads CS 1.6 ohne Einschränkungen läuft.

Auf meinem T43 (2,0Ghz, 2GB, X300) läuft es nämlich leider nicht so wirklich rund. Vor allem der Sound lässt doch arg zu wünschen übrig und man ist von der flüssigen Darstellung und vom "smoothen" Spielgefühl (u.a. auch konstante "100FPS"), das ich an meinem Desktop-Rechner habe, doch irgendwie ziemlich weit entfernt.

Allerdings ist das Spiel ja eigentlich schon recht alt und hat auch keinen allzu großen Hardware-Hunger - und dennoch läuft es einfach nicht einmal annähernd wie auf meinem Desktop-System.
Irgendwelche Ideen oder Vermutungen, woran das liegt?


Was für ein Notebook (Thinkpad) bräuchte ich eurer Meinung - oder noch besser: ERFAHRUNG - nach denn, damit CS 1.6 in vollem Umfang läuft?
Fängt CS 1.6 denn etwas mit einer Dualcore-CPU an?
Was für Grafik, was für Sound ist nötig?
Ich spiele CS in einer 800*600er Auflösung, allerdings meistens an einem externen TFT.



Und an die "CS 1.6 auf Notebook"-Spieler:
Auf was für einem Notebook spielt ihr CS 1.6 und wie zufrieden seid ihr?
Auf welchem Notebook läuft CS 1.6 so, wie man es von einem Desktop-Rechner gewohnt ist, also ohne jedweden Einschränkungen?


Dank euch und noch nen schönen Sonntag! :)
Gruß, Jonny
 

tgraupne

New member
Registriert
25 Feb. 2008
Beiträge
2.008
Also ich habe früher CS:S auf meinem T61 mit nVidia Grafik gespielt. Und es lief relativ flüssig. Bei einer Auflösung von 1280x1024 konnte ich mir natürlich keine großen Qualitätseinstellungen leisten, aber das war ja zu erwarten.

Auf deinem TP müsste 1.6 locker laufen. Ich könnte mir vorstellen, dass entweder irgendwelche Programme im Hintergraund laufen, die vieleicht eine sehr hohe Priorität haben und so CS die Ressourcen abgraben.

Oder:

Bei unseren ThinkPads sind doch meiste Treiber installiert, die über die Updatefunktion drauf gekommen sind. Es ist ja nun bekannt, dass das nicht die aktuellsten sind und das diese auch nicht unbedingt auf Spiele ausgelegt sind. Man könnte vieleicht mal ausprobieren aktuelle Treiber direkt von der Herstellerseite zu ziehen...
 

miwa

New member
Registriert
17 Aug. 2006
Beiträge
882
Original von cyberjonny
Was für ein Notebook (Thinkpad) bräuchte ich eurer Meinung - oder noch besser: ERFAHRUNG - nach denn, damit CS 1.6 in vollem Umfang läuft?
ein T23, vielleicht ;)
Fängt CS 1.6 denn etwas mit einer Dualcore-CPU an?
nichts
Was für Grafik, was für Sound ist nötig?
Grafik und Sound können beide von der CPU übernommen werden, Anforderungen gleich 0
Und an die "CS 1.6 auf Notebook"-Spieler:
Auf was für einem Notebook spielt ihr CS 1.6 und wie zufrieden seid ihr?
Auf welchem Notebook läuft CS 1.6 so, wie man es von einem Desktop-Rechner gewohnt ist, also ohne jedweden Einschränkungen?
Antwort auf beide Fragen: Auf meinem ersten Thinkpad, einem T41, lief CS anstandslos mit 100 FPS

Ich denke auch, dass dich irgendwelche Prozesse im Hintergrund vom echten Spielspaß abhalten, eigentlich sollte es problemlos laufen.
 

Hanussen

Active member
Registriert
14 Aug. 2007
Beiträge
1.003
CS 1.6 läuft doch überall wo mindestens ein PI verbaut ist.

Also CPU und Arbeitsspeicher sollten wirklich dicke reichen. Die Grafikkarte sehe ich eher als Problem.

Aber selbst die sollte reichen bei einer Auflösung von 800*600.

Das mit dem ruckeligen Sound kenne ich, bei mir auf dem Desktop lag das damals an der internen Soundkarte, wie ich eine richtige verbaut hatte lief alles perfekt ohne Ruckler, hilft die nur leider beim Laptop nichts.

Ich würde mal versuchen an alternative Treiber für den Sound zu kommen, wie auch immer.

MfG Hanussen
 

cyberjonny

Active member
Themenstarter
Registriert
22 Sep. 2007
Beiträge
9.630
Hmmm... davon bin ich bisher eigentlich auch ausgegangen, aber ich habe eigentlich alles Unnötige deaktiviert und trotzdem läufts nich so richtig rund, wie ichs von meinem Desktop-Rechner gewohnt bin.

Aber ich werds nochmal versuchen und nochmal etwas rumtweaken...

Würde CS denn auch auf einem X-Modell laufen? X40 aufwärts? Bzw. vermutlich lieber X60s aufwärts...




/edit: Ja, genau das meine ich mit dem Sound.
Woher bekomme ich denn alternative Soundtreiber? :)
 

cyberjonny

Active member
Themenstarter
Registriert
22 Sep. 2007
Beiträge
9.630
Es läuft ja schon auf meinem T43, aber eben nicht einmal annähernd so, wie ich es von meinem Desktop-Rechner gewohnt bin.


Bei CS bin ich nunmal - im Gegensatz zu anderen Spielen - ein FPS-Junkie, weil sich die FPS hier deutlich auf das ganze Spielgefühl und einfach die "Smoothness" auswirken, da merkt man deutliche Unterschiede zwischen 30, 60 und 100FPS - auch wenn das menschliche Auge eigentlich ab 30+ flüssig sieht: bei CS 1.6 reichen mir diese nicht einmal annähernd! ;)

Das mit dem ruckeligen Sound ist auch so eine Sache. Ich spiele bei CS verdammt viel mit Hören, d.h. Sound ist für mich irgendwie essentiell. Bei meinem T43 ist es so, dass ich quasi nicht unterschieden kann, ob jemand rechts oder links von mir ballert - hört sich alles gleich an.
 

cyberjonny

Active member
Themenstarter
Registriert
22 Sep. 2007
Beiträge
9.630
Omega-Treiber laufen auf meinem T43 von Anfang an. Sind mir auch deutlich lieber als die Catalyst und scheinen mir wirklich auch besser/effizienter.

Der Sound is halt noch ein Problem. Dafür finde ich leider auch keine alternativen Treiber, die ich mal testen könnte...


CS gefällt mir gerade wegen der taktischen, "intelligenten" (u.a. eben auch Sound/Hören) Komponenten und eben wegen dem Teamplay - allein spiel ich kein CS aber zusammen mit Freunden online oder gar auf LAN eben sehr cool, deshalb auch auf Notebook. :)
 

Tlu

New member
Registriert
10 Aug. 2007
Beiträge
150
Jemanden, der auf einen TFT den Unterschied zwischen 60 und 100 fps "sieht" werde ich dringend einen gang zum Psychiater empfehlen. ;)
 

Nx2

Member
Registriert
10 Aug. 2007
Beiträge
212
Nunja, wenn ein System durchschnittlich nur 60fps schafft, dann bedeutet das, das die framerate in actionreichen szenen durchaus auch unter 60 fps einbricht und das merkt man dann schon recht deutlich und unangenehm.

Nämlich genau dann wenns am wichtigsten ist, muss man sich auf einmal auf wechselnde Frameraten einstellen, eine Veränderung im Spielgefühl usw. Als erfahrener counterstrikespieler merkt man das wirklich sehr deutlich und stört sich drann.

Deshalb kann man meiner Meinung nach spiele wie cs auf erst auf systemen spielen, die schon so durchschnittlich um die 100fps liefern (vsync sollte natuerlich an sein ;)), darunter machts keinen spaß.

Dass Modelle aus den 30er und 40er Reihen das leider nicht zu liefern scheinen überrascht mich nun auch ein wenig, ich hatte gehofft vll noch mal winxp auf meinem X31 zu installieren und ab und an mal wieder eine runde cs zu spielen, naja ....
 

cyberjonny

Active member
Themenstarter
Registriert
22 Sep. 2007
Beiträge
9.630
Original von Tlu
Jemanden, der auf einen TFT den Unterschied zwischen 60 und 100 fps "sieht" werde ich dringend einen gang zum Psychiater empfehlen. ;)

Es ist wirklich genau so, wie Nx2 es beschreibt.
Ein halbwegs erfahrener CS-Spieler merkt den Unterschied wirklich sehr deutlich, da eben z.B. auch das Crosshair - welches beim Ballern auseinander geht ("ungenau wird") - nach den FPS berechnet wird, und entsprechend länger braucht, um wieder genauer zu sein.

Kurzum: Es macht insgesamt vom Spielgefühl her wirklich einen deutlichen Unterschied.
 

Neutrum

New member
Registriert
3 Mai 2008
Beiträge
14
Mein R61i hat damit keine Probleme, kann damit sogar spiele mit größeren Grafikdarstellungen spielen, wie z.B Gta Vice City oder etc.

;)

Bin einfach nur begeistert
 

Tlu

New member
Registriert
10 Aug. 2007
Beiträge
150
Gut, das Argument mit minimum-fps lasse ich gelten.

Nichtsdestotrotz, 100fps...

weiß niemand zufällig, ob Chuck Norris auch ein Erfahrener Counterstriker ist? :)
 

cyberjonny

Active member
Themenstarter
Registriert
22 Sep. 2007
Beiträge
9.630
Original von Tlu
Gut, das Argument mit minimum-fps lasse ich gelten.

Nichtsdestotrotz, 100fps...

Weiß niemand zufällig, ob Chuck Norris auch ein Erfahrener Counterstriker ist? :)


Schonmal CS gespielt?
 

Tlu

New member
Registriert
10 Aug. 2007
Beiträge
150
CS?
Ist es nicht so ein altes Killerspiel, wo eine Gruppe Spieler versucht mit Feuerwaffen andere Gruppe Spieler immer wieder abzuknallen? :p

Nein, im ernst,
schon mal etwas über Autosuggestion gehört?

Ein Hi-fi Freak behauptet Kabelklang zu hören,
Ein Möchtegern Radsportler spürt sofort, wenn sein Renner 50gr leichter geworden ist
und Ein Pr0 z0cker Kiddie an Tft will 100fps bei jeder Gelegenheit haben...

Die Menschen neigen dazu sich etwas einzubilden, wenn die in bestimmte Tätigkeit tief "eintauchen", dabei werden oft innere Stimmungsschwankungen unbewusst auf reelle Wahrnehmungen übertragen.
 

cyberjonny

Active member
Themenstarter
Registriert
22 Sep. 2007
Beiträge
9.630
Original von Tlu
CS?
Ist es nicht so ein altes Killerspiel, wo eine Gruppe Spieler versucht mit Feuerwaffen andere Gruppe Spieler immer wieder abzuknallen? :p

Nein, im ernst,
schon mal etwas über Autosuggestion gehört?

Ein Hi-fi Freak behauptet Kabelklang zu hören,
Ein Möchtegern Radsportler spürt sofort, wenn sein Renner 50gr leichter geworden ist
und Ein Pr0 z0cker Kiddie an Tft will 100fps bei jeder Gelegenheit haben...

Die Menschen neigen dazu sich etwas einzubilden, wenn die in bestimmte Tätigkeit tief "eintauchen", dabei werden oft innere Stimmungsschwankungen unbewusst auf reelle Wahrnehmungen übertragen.


Ich deute dies mal als ein klares "nein".
Dann brauchen wir an dieser Stelle auch gar nicht weiter diskutieren - danke fürs Gespräch.

Im Übrigen gibts auch Leute - manchmal auch Wichtigtuer oder gar Klugschei*er genannt - die, obwohl sie keine Ahnung von der Sache haben, einfach mal aus allen Rohren feuern und ihren Senf dazu geben.


Davon abgesehen geht der Thread hier mittlerweile deutlich am Thema vorbei, so war das eigentlich nicht geplant...
 

cyberjonny

Active member
Themenstarter
Registriert
22 Sep. 2007
Beiträge
9.630
Die Frames sind auch soweit nur in Ausnahmesituationen (Rauch, viel Spielgeschehen/Spieler gleichzeitig, Wasser, etc.) das "Problem", damit kann ich aber gut leben.

Wirkliches Problem ist zum einen noch der Sound, der einen nicht zwischen rechts und links unterscheiden lässt und zum anderen noch das generelle Spielgefühl, das trotz nicht direkt nachvollziehbarer Fakten einfach deutlich "schwammiger" ist... und mit deutlich meine ich wirklich deutlich.
Selbst auf 640*480 ist es rein vom "smoothen" Spielgefühl her gesehen kein Vergleich zum Desktop.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben