Bluetooth Stck-Server kann nicht gestartet werden

mmmdr

New member
Registriert
26 Feb. 2008
Beiträge
3
Moin Forum, seit Besitz meines gebraucht gekauften T43 habe ich folgendes ungelöstes Problem: Ich kann die Blootooth Funktion des T43 über Funktionstaste F5 an- und abschalten und das entsprechene Tomnsignal ertönt und die Bluetooth Kontrollleuchte geht an. Das Icon unten rechts in der Taskleiste bleibt rot. Ich kann leider keine Bluetoothgeräte koppeln. Doppelklicke ich auf das Desktop-Symbol "Bluetooth-Umgebung" dauert es ziemlich lange (ca. 5 Minuten), bis sich die Oberfläche öffnet und es werden keine Bluetooth Geräte gefunden. Die Bluetoothgeräte weiderum können das Thinkpad sehen, können aber nicht gekoppelt werden. Relativ häufig kommt die Fehlermeldung "Bluetooth Stack-Server Dienst konnte nicht gestartet werden". Ich denke, es handelt sich um einen Software oder Treiber Problem. In der Systemsteuerung findet sich allerdings kein unbekanntes Gerät oder Frage- oder Ausrufezeichen. BS ist WIN XP Pro SP3. Hat einer eine Lösungsidee?
 

meista

New member
Registriert
20 Sep. 2005
Beiträge
799
Hi,

son Problem hatte ich auch mal, bei mirlag es damals daran das die Software von SP2 und die Bluetoothsoftware sich in die Quere kamen.
Musst dich für eins von beiden entscheiden, entweder die Windoof oder die vom TP.

Gruß
 

mmmdr

New member
Themenstarter
Registriert
26 Feb. 2008
Beiträge
3
Ich konnte es last not least nur so lösen: Bluetooth-Software im Softwaremanager deinstalliert (wie schon x-mal vorher gemacht). Uber System-Update von IBM aktualisiert, läuft sofort. Warum es funktioniert, weiß ich nicht, denn natürlich habe ich vorher auch die Installationsroutine von der Lenovo-Seite runtergeladen und installiert. Treiberbezeichnungen sind vorher und nachher gleich. Egal, die Wege von Microsoft sind unergründlich ... zumindest läuft es jetzt
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben