luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 149

Thema: Ergebnisse einer Reinigung des IBM/Thinkpad-Deckels mit Babyöl

  1. #1

    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    2.305
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Ergebnisse einer Reinigung des IBM/Thinkpad-Deckels mit Babyöl

    Hallo Leute,

    ich möchte euch hier kurz die Ergebnisse einer Reinigung des IBM Thinkpad Deckels mit Babyöl präsentieren.
    Versuchsobjekt ist hierfür ein IBM X20. Ich habe zuvor versucht mit üblichen Haushaltsmitteln den Deckel sauber zu bekommen.
    Sauber wird er zwar, aber dennoch sind die Farbunterschiede im schwarz gut zu erkennen.
    Auch leichte Kratze lassen sich nicht entfernen.

    Ein Mitglied aus dem Forum berichtete mal, dass Babyöl eine gute Lösung zum Auffrischen des Deckel darstellt. Ich glaube es war Bimbo .

    Verlieren konnte ich ja nicht viel . Also habe ich mir Babyöl besorgt.
    Ich beschreibe mal eben kurz meine Vorgehensweise:

    1. Vorher Deckel mit Lappen und Haushaltsmitteln saubergewischt.

    So sah der Deckel vor der Behandlung mit Babyöl aus:





    2. Nachdem die Oberfläche trocken war, habe ich einige Tropfen Babyöl auf den Deckel gegeben.
    Anschließend habe ich mit einem trockenen Tuch(zewa Küchenrolle) das Öl mit kreisförmigen Bewegungen lange eingerieben bis kein sichtbares Öl mehr vorhanden war.
    Das Tuch war danach schwarz .

    3. Danach habe ich erneut Öl auf den Deckel verteilt und eine „Einziehphase“ eingelegt.

    Das sieht dann so aus:





    4. Nach ca. 5 Minuten habe ich mit einem frischen Tuch das Öl schön in den Deckel „einmassiert“ . Dieser Vorgang kann ruhig länger dauern.

    Tadaaa, hier das Ergebnis:








    Tiefe Kratzer bekommt man natürlich nicht weg,aber die Farbe ist wieder gleichmäßig und der Deckel glänzt auch wieder .

    Also Leute, verpasst eurem Thinkpad mal eine Massage :P !

    Viel Erfolg!


    edit: Zitat: Ihr müsst aufpassen und nur die Oberfläche des Deckels bearbeiten. Nicht die Seiten,sonst könnte was durch die Schrauben dringen.
    Auch nicht zu nah an die Scharniere kommen. Einfach etwas sparsamer und vorsichtiger mit dem Öl umgehen. Bestimmte Stellen abkleben!
    Thinkpad T510 und vieles mehr....

  2. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    61.038
    Danke
    24
    Thanked 1.088 Times in 975 Posts
    saustark

    Hier noch ein alter Pflegethread: Alles eine Frage der Pflege...
    67. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 13.10.18 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  3. #3
    Geschenkeabgreifer
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    BW
    Beiträge
    5.611
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich hab das mal mit Zahnpasta getestet...

    lasst es. Bringt kaum was und nachher hängt das zeug in allen Ritzen, v.a. beim IBM Zeichen.
    Markplatz: ---

  4. #4
    Avatar von puntohgt2008
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    12.123
    Danke
    68
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Cool. Das werde ich mal an meinem T41p testen!
    ƃuıʞʇɟıɹp



  5. #5
    Avatar von PeterWa
    Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    6.654
    Danke
    7
    Thanked 35 Times in 31 Posts
    mit Isopropylalkohol geht es auch ganz gut, wobei mir das allerdings ganz gegensätzlich zum einziehenden Fett des Babyöls erscheint

  6. #6
    Avatar von gerli09
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.012
    Danke
    17
    Thanked 195 Times in 180 Posts
    Das sieht ja super aus!

    Wie ist es nach dieser Behandlung mit frischen Fingerabdrücken? Sind die auch sofort wieder sichtbar oder wird der Deckel unempfindlicher?
    P51s UHD | i7 7600u | 24 GB RAM | 1 TB SSD | Win 10 Pro
    zu verkaufen: OneLink Pro Dock jetzt für 35,-- incl. Versand

  7. #7

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Also wow... bei den mittleren Bildern dachte ich schon "ohje", aber das Endergebnis ist wirklich phänomenal! Gratulation.
    "A refund for defective software might be nice, except it would bankrupt the entire software industry in the first year." - Andrew S. Tanenbaum

  8. #8

    Registriert seit
    13.07.2005
    Beiträge
    10.811
    Danke
    0
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Angepinnt.

    Danke,
    G.
    Ich habe den Empfang von persönlichen Nachrichten deaktiviert. Bei administrativen Anfragen wendet euch bitte an das <Moderatoren-Team>

  9. #9

    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    399
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Wirklich nett. Dem wird sich das x61s hier auch unterwerfen müssen, sobald es genügend Zeit im Kaffee verbracht hat...

    Dank und Gruß
    Die neue Forensoftware saugt. Ich will meine Abonnements wieder haben!

  10. #10
    Avatar von puntohgt2008
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    12.123
    Danke
    68
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Ich seh schon den Absatz von Babyöl exponentiell steigen
    ƃuıʞʇɟıɹp



  11. #11

    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    KA
    Beiträge
    891
    Danke
    4
    Thanked 1 Time in 1 Post
    hi,
    das ergebnis schaut gut aus, nur wäre ich extrem vorsichtig mit öl, sollte das auch nur an einer winzigen stelle bis zum display durchdringen, kannst du das wegschmeißen.
    Und da öl eine sehr hohe kriechfähigkeit besitzt, muss das nicht sofort passieren, sondern kann sicherlich auch noch tag nach dieser behandlung negativ in erscheinung treten. aber bei nem X20 kann man das schon mal probieren, bei neueren geräte wäre ich äußerst zurückhaltend mit solchen behandlungsmethoden.

  12. #12

    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    2.305
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von 'gerli09',index.php?page=Thread&postID=820522#post 820522
    Das sieht ja super aus!

    Wie ist es nach dieser Behandlung mit frischen Fingerabdrücken? Sind die auch sofort wieder sichtbar oder wird der Deckel unempfindlicher?
    Nachdem ich nun mit sauberen Fingern drübergehen, sehe ich jetzt keine Fingerabdrücke. Aber unempfindlicher wird der Deckel wohl nicht.

    hi,
    das ergebnis schaut gut aus, nur wäre ich extrem vorsichtig mit öl, sollte das auch nur an einer winzigen stelle bis zum display durchdringen, kannst du das wegschmeißen.
    Und da öl eine sehr hohe kriechfähigkeit besitzt, muss das nicht sofort passieren, sondern kann sicherlich auch noch tag nach dieser behandlung negativ in erscheinung treten. aber bei nem X20 kann man das schon mal probieren, bei neueren geräte wäre ich äußerst zurückhaltend mit solchen behandlungsmethoden.
    Da hast du vollkommen recht. Ihr müsst aufpassen und nur die Oberfläche des Deckels bearbeiten. Nicht die Seiten,sonst könnte was durch die Schrauben dringen.
    Auch nicht zu nah an die Scharniere kommen. Einfach etwas sparsamer und vorsichtiger mit dem Öl umgehen. Bestimmte Stellen abkleben!
    Thinkpad T510 und vieles mehr....

  13. #13

    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    497
    Danke
    19
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Klasse Aktion! Solche Tipps sind doch Gold wert!


    Aber ein paar Fragen gehn mir da doch noch durch den Kopf:

    - "1. Vorher Deckel mit Lappen und Haushaltsmitteln saubergewischt." - kannst Du da näher erläutern, welche Haushaltsmittel Du genau meinst?

    - färbt der Deckel nach Deiner Aktion noch schwarz ab, oder war das nur beim ersten Einölen?

    - bekommst Du jetzt ölige Finger, wenn Du das ThinkPad anfasst?

    - welche Mittel sind bei anderen Oberflächen geeignet? Ich denk da beispielsweise an die 600er oder an die 570er, die ja beide wieder ganz eigene Anforderungen haben dürften.

    - und die wichtigste Frage zum Schluß: Sind das wirklich vorher/nachher-Aufnahmen oder hattest Du 2 verschiedene Geräte fotografiert?


    P.S. kannst in ein paar Tagen ja noch Rückmeldung geben, ob sich der Deckel mittlerweile aufgelöst hat 8o

  14. #14

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    1.271
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja der Tipp mit dem Babyöl stammt von Bimbo!

  15. #15

    Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    183
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi,

    ich hatte es noch nicht getestet aber auch schon in Planung.

    Ich plege damit so manches Gummi und Kunststoffteil an Autos und Zweirädern. Klappt auch super.


    bis denn vom Sven
    Die Zeit ist nicht mehr fern, in der bei einem Wasserrohrbruch genug qualifizierte Akademiker in ihrem Wohnzimmer den steigenden Wasserstand berechnen können, aber kaum jemand da ist, der imstande wäre, den Schaden zu beheben.


    Rächtschraipfählr dienen gemeinsam mit diewärsen Grammatikfählern der allgemeinen Bälustigunk

  16. #16

    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    399
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von 'Schattenlicht',index.php?page=Thread&postID=82054 9#post820549
    - und die wichtigste Frage zum Schluß: Sind das wirklich vorher/nachher-Aufnahmen oder hattest Du 2 verschiedene Geräte fotografiert?
    Man betrachte auf den Nachherbildern die horizontalen Kratzer ca 3cm vom unteren Rand und bemerke dann die selbigen auf den Vorherbildern.

    Ist also das selbe Gerät. Aber wer weiß, vielleicht wurde ja vorher und nachher vertauscht?

    Gruß
    Die neue Forensoftware saugt. Ich will meine Abonnements wieder haben!

  17. #17
    Unterbücks
    Gast
    Massiere gerade meinen x41 Deckel mit Babyoel (nee hab keine Baby, brauch das sonst für mich)

    8| Sieht jetzt schon geil aus, ist nur noch etwas oelig, wie lange muß ich den noch nachreiben? Ob ichs mal mit nem Mikrofasertuch probiere?

    8) 8) 8)

  18. #18

    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    2.305
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von 'Schattenlicht',index.php?page=Thread&postID=82054 9#post820549
    Klasse Aktion! Solche Tipps sind doch Gold wert!


    Aber ein paar Fragen gehn mir da doch noch durch den Kopf:

    - "1. Vorher Deckel mit Lappen und Haushaltsmitteln saubergewischt." - kannst Du da näher erläutern, welche Haushaltsmittel Du genau meinst?

    Lederlappen unter heisses Wasser gehalten, dazu paar Tropfen Allesreiniger. Nichts hartes oder so. Kein Klorix


    - färbt der Deckel nach Deiner Aktion noch schwarz ab, oder war das nur beim ersten Einölen?

    Nur beim ersten Einölen. Soooo viel schwarz kommt da nun auch nicht raus .

    - bekommst Du jetzt ölige Finger, wenn Du das ThinkPad anfasst?

    Nein, lange genug einmassieren!

    - welche Mittel sind bei anderen Oberflächen geeignet? Ich denk da beispielsweise an die 600er oder an die 570er, die ja beide wieder ganz eigene Anforderungen haben dürften.

    Keine Ahnung, sorry.

    - und die wichtigste Frage zum Schluß: Sind das wirklich vorher/nachher-Aufnahmen oder hattest Du 2 verschiedene Geräte fotografiert?

    Klar, man mag es kaum glauben .


    P.S. kannst in ein paar Tagen ja noch Rückmeldung geben, ob sich der Deckel mittlerweile aufgelöst hat 8o

    Thinkpad T510 und vieles mehr....

  19. #19

    Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    183
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    was haben die 570er und 600er für eine Oberfläche ?


    Habe ich leider noch nicht vor mir gehabt.


    Bis denn vom Sven
    Die Zeit ist nicht mehr fern, in der bei einem Wasserrohrbruch genug qualifizierte Akademiker in ihrem Wohnzimmer den steigenden Wasserstand berechnen können, aber kaum jemand da ist, der imstande wäre, den Schaden zu beheben.


    Rächtschraipfählr dienen gemeinsam mit diewärsen Grammatikfählern der allgemeinen Bälustigunk

  20. #20
    Unterbücks
    Gast
    Zitat Zitat von 'dudelpudel',index.php?page=Thread&postID=820571#p ost820571
    was haben die 570er und 600er für eine Oberfläche ?


    Habe ich leider noch nicht vor mir gehabt.


    Bis denn vom Sven
    Eine Lackierte!

Ähnliche Themen

  1. Neueste Ergebnisse der Smartphone Umfrage in den USA
    Von Dilbert im Forum mobiler Zugang
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 00:33
  2. DIE Alternative zu Babyöl!!
    Von Tommski im Forum Allgemeine ThinkPad-Diskussion
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 18:58
  3. Foren-Suche ungenau? (Ergebnisse fehlen)
    Von stb im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 09:34
  4. T60p, Umfrage 3DMark 2006-Ergebnisse
    Von T42p im Forum T - Serie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 12:52
  5. Akkulaufzeit T60: eure Ergebnisse
    Von Ponch im Forum T - Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 19:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic