luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43

Thema: OS X Snow Leopard auf X61s: LAN, UMTS, Bluetooth, FPR HowTo

  1. #1
    Avatar von die_matrix
    Registriert seit
    07.02.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    6.429
    Danke
    2
    Thanked 3 Times in 3 Posts

    OS X Snow Leopard auf X61s: LAN, UMTS, Bluetooth, FPR HowTo

    Hallo!

    Ich möchte hier eine Art HowTo erstellen. Es geht darum das ich ein X61s habe und darauf OS X Snow Leopard installiert habe. Leider funktioniert mal gerade nur WLAN. Und das auch nur mit einer Atheros-Karte. Diese ist bei mir eingebaut und somit wird diese automatisch unterstützt.

    Mein OS X SL wurde mit Hilfe der Anleitung von KalvinKlein erstellt/installiert. Vielen Dank dafür.
    Alles was hier geschrieben wird, ist nicht von mir sondern von der Website http://www.insanelymac.com sowie weiterführenden Links von der Website bzw. Suchergebnisse von Google. Allerdings habe ich mir gedacht, dass man das ganze hier vielleicht etwas zusammengefasst mal schreiben kann.

    Achtung:
    Dieses HowTo wurde von mir so durchgeführt. Allerdings möchte ich euch darauf hinweisen das jeder diese Schritte auf eigenes Risiko durchführt und es im schlimmsten Fall zu Dateiverlust oder Systemverlust kommen kann. Ich übernehme dafür keinerlei Haftung!
    Bitte lest euch erstmal alles durch bevor ihr direkt drauf los stürmt und wild rumklickt/editiert!



    1. LAN (Fortschritt: 100% abgeschlossen)
    - Laut Think-Wiki ist dieser LAN-Chip verbaut: Intel 82566MM
    - Nach ein wenig suchen bei insanelymac bin ich auf diese Website gestossen:[url='Technology Research Information Blog'] http://techresearchinfo.blogspot.com...is-broken.html
    - Dort kann man sich den Treiber für diesen LAN-Chip runterladen: http://www.imconverter.com/intel82566mm/Intel82566MM.kext.tar.gz
    - Um diesen Treiber in OS X einzubinden ist das Programm KextUtility nötig. Hier zu finden: http://www.insanelymac.com/forum/index.php?showtopic=140647

    - Beide Datei habe ich dann auf das OS X kopiert. Als erstes wird die Datei KextUtility.v.2.3.2.full.Snow.Leo.x64....... durch Doppelklick auf den Schreibtisch entpackt. Es sollte nun die Datei KextUtility.v.2.3.2.dmg zu sehen sein.
    - Diese wird mit Doppelklick geöffnet.
    - Im nun geöffneten Fenster zieht ihr die Datei "Kext Utility" auf den Schreibtisch.
    - Durch einen Doppelklick auf Intel82566MM.kext.tar.gz wird das Archiv auf den Schreibtisch entpackt und ist nun dort eine Datei mit dem Namen "Intel82566MM.kext" zu finden. Diese wird per Drag&Drop auf die Datei Kext Utility verschoben und dadurch durch das Programm installiert.
    - Anschließend sollte man das System neu starten.
    - Nach dem Neustart solltet ihr eine Meldung bekommen das eine neue Netzwerkverbindung da ist.
    - Durch klicken auf "Systemeinstellungen" in der Dock und dann auf "Netzwerk" könnt ihr dann das neue Netzwerk mit dem Namen "Ethernet" konfigurieren.



    2. UMTS (Fortschritt: 50% abgeschlossen)
    Nach ein bisschen Googlen und suchen auf der insanelymac.com bin ich auf diese Website gekommen: Insanelymac Link
    Dort wird beschrieben wie er die Sierra MC5725 Karte ins Laufen bekommen hat. Bei mir ist eine 8755 verbaut. Diese würde ich gerne im X61s verwenden. Also habe ich mir das ganze mal näher angeschaut.
    Er beschreibt dort das er als erstes unter "Programme" -> "Dienstprogramme" -> "System-Profiler" unter "USB" -> "Mini Card" die "Produkt-ID" und "Hersteller-ID" gefunden hat. Diese sind für die 8755 von Sierra:
    Produkt-ID: 0x6804
    Hersteller-ID: 0x1199
    Beide Zahlen sind HEX. Er hat dann die Hersteller-ID nach DEZ umgerechnet. Mit Hilfe dieser Website: Link kann man es auch machen. Umgerechnet sieht das ganze für die 8755 so aus:
    Produkt-ID: 26628
    Hersteller-ID: 4505
    Als Erstes müsst ihr unter Sierra Wireless Homepage Link die Software Sierra Wireless Watcher für OS X runterladen und installieren. Dadurch werden die Dateien "SierraSupport.kext" und "SierraSupportKicker.kext" Innerhalb des Systems installiert sowie die Datei "SierraUninstall.pkg" auf dem Schreibtisch.
    Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:
    1. Die Dateien "Sierra Switch.kext", "SierraSupport.kext" und "SierraSupportKicker.kext" unter "Finder" -> "Snow Leopard (oder wie auch immer eure Festplatte heißt)" -> "System" -> "Library" -> "Extensions" auf den Schreibtisch kopieren, die Software deinstallieren und die beiden Dateien wieder zurück kopieren.
    2. Die Software auf dem PC lassen und beim nächsten Schritt weitermachen.
    Unter "Finder" -> "Snow Leopard (oder wie auch immer eure Festplatte heißt)" -> "System" -> "Library" -> "Extensions" sind die Dateien "SierraSupport.kext" und "SierraSupportKicker.kext".
    Zuerst wird die Datei "SierraSupport.kext" mit rechts angeklickt und mit "Paketinhalt zeigen" geöffnet.
    Darin enthalten ist der Ordner "Contents" und darin die Datei "Info.plist".
    Diese wird auf den Schreibtisch kopiert und von dort aus geöffnet.
    Mit "Alt+F" könnt ihr nach Einträgen suchen. Sucht nach "32". Diese Zahl sollte nur einmal vorkommen. 32 ist die Produkt-ID. Diese wird ersetzt durch 26628. Die Hersteller-ID bleibt bei 4505.
    Nun könnt ihr die Datei abspeichern und schliessen.
    Jetzt wird die Datei wieder zurück in den Finder an den Ort geschoben wo ihr sie rauskopiert habt. Beim zurückschieben wird er sage dass "Contents" nicht verändert werden kann. Mit einem Klick auf "Identifizieren" gehts weiter. Anschließend weißt er euch darauf hin, dass die Datei schon da ist. Durch klicken auf "Ersetzen" wird die ursprüngliche Datei mit der von euch geänderten überschrieben.

    Nun geht ihr mit der Datei "SierraSupportKicker.kext" genauso vor.
    Die Datei "SierraSupportKicker.kext" mit rechts angeklicken und mit "Paketinhalt zeigen" öffnen.
    Darin enthalten ist der Ordner "Contents" und darin die Datei "Info.plist".
    Diese wird auf den Schreibtisch kopiert und von dort aus geöffnet.
    Mit "Alt+F" könnt ihr nach Einträgen suchen. Sucht nach "32". Diese Zahl sollte nur einmal vorkommen. 32 ist die Produkt-ID. Diese wird ersetzt durch 26628. Die Hersteller-ID bleibt bei 4505.
    Nun könnt ihr die Datei abspeichern und schliessen.
    Jetzt wird die Datei wieder zurück in den Finder an den Ort geschoben wo ihr sie rauskopiert habt. Beim zurückschieben wird er sage dass "Contents" nicht verändert werden kann. Mit einem Klick auf "Identifizieren" gehts weiter. Anschließend weißt er euch darauf hin, dass die Datei schon da ist. Durch klicken auf "Ersetzen" wird die ursprüngliche Datei mit der von euch geänderten überschrieben.

    Nun führt ihr wieder das Progamm "Kext Utility" wieder aus, so dass auch der geänderte Sierra Treiber ins System geschrieben wird. Anschließend am Besten einmal neu starten.
    Anschließend solltet ihr unter "Systemeinstellungen" -> "Netzwerk" eine Mini Card finden. Diese kann nun mit den Daten eures Providers eingestellt werden.

    Jetzt kommt der Teil, mit dem ich noch am kämpfen bin:
    Nach dem Eintragen der Daten kann man sich über "Verbinden" mit dem Netz verbinden.
    Allerdings klappt das bei mir noch nicht. Ich weiß auch noch nicht genau woran es liegt. Es kann meine SIM-Karte sein oder das Netz oder der falsche Treiber oder oder oder.......... Wenn ich was neues weiß wird es hier nachgetragen.

    Vielleicht klappt es auch mit der Sierra 8775. Da kann ich im Moment nix zu sagen, da ich keine hier habe. Evtl. reicht es die Produkt-ID aus dem "System-Profiler" nach DEZ umzurechnen und diese dann in die beiden "Info.plist" statt der "32" bzw. "26628" einzutragen. Vielleicht hat ja einer von euch Lust das zu testen.



    3. Bluetooth (Fortschritt: 0%)
    Folgt noch



    4. Fingerprint Reader (Fortschritt: 80%)
    Ich habe inzwischen auch meinen Fingerprint Reader in Betrieb. Es ist möglich diesen zu benutzen mit Hilfe der Software upek Protector Suite.

    http://www.upek.com/solutions/mac/default.asp
    http://www.upek.com/support/downloads/mac/
    Bitte den zweiten Download, also die Beta, nutzen.

    Ich hatte bisher den FPR nur einmal im Laufen gehabt. Ich bin noch am basteln woran es liegt, dass er nicht immer erkannt wird. Evtl. muss die PreBoot Authentication mit dem FPR aktiviert sein und genutzt werden um den FPR erstmal vor Mac zu initialisieren.
    Dies sind dann die fehlenden 20%.



    Vielleicht konnte ich ja dem ein oder anderen ein wenig weiterhelfen.

    Wenn ihr Fragen habt, dann einfach mal stellen. Ich werde versuchen diese zu beantworten. Aber versprechen kann ich nix.


    Gruß aus Trier
    Aktuell: IBM/Lenovo TP R60 / X31 / TP 570 / 701c
    Vergangenheit: IBM/Lenovo 380XD / 750Cs / 755C / 760EL / 600 / T: 21 / 23 / 41 / 43p / 60 / X: 41t / 60s / 61s SXGA+ | HP/Compaq TC1000 / NC4400 / DV9000 | Maxdata Eco 3200

  2. #2

    Registriert seit
    04.12.2006
    Ort
    Thinkpadhausen
    Beiträge
    3.113
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Moin,

    auf jeden... Mach mal schön fertig! Ich lese weiter.

    Grüße nach Trier

    Klaus
    „Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

  3. #3
    Kalenderbeauftragter Avatar von KalvinKlein
    Registriert seit
    04.12.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.010
    Danke
    11
    Thanked 11 Times in 10 Posts
    Sehr schön .. da könnten sich die "anderen X6x/s/t " 3 Threader [OSX] Snow Leopard auf TP x60(s)



    [OSX] -->jetzt mit Video-->Projekt: OSX auf X60 (aus UK), wer hat es geschafft, und wie?



    [OSX] Projekt: X60 Tablet -> "The Ultimate Mac OS X Tablet"



    ..ja auch dran beteiligen... ich natürlich auch, wenn ich mal wieder Bock drauf hätte mich in die Bakterie wieder rein zu fuchsen .... .. Im Moment hab ich ja leider "Hardware-Kummer" ...da geht Pimp-my-X60s vor

    Grüsse KalvinKlein
    Only powered by YOGA
    YOGA Tablet 2 10" / YOGA 2 11" / YOGA Home 900 27"


  4. #4

    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    2.329
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich kann die Anstrengungen bei sowas immer nicht nachvollziehen.
    Was Ist so toll an SL? Warum kein XP oder 7 was für PC ja nun mal gedacht ist?
    Auf der anderen Seite kenne ich auch Mac Besitzer die sich Windows 7 aufspielen (natürlich auch nicht problemlos)
    ?( ?( ?(
    X60 XGA 1,8GHz 2GB (1706-W3Q) -> Tochter
    T61 WXGA+ 2GHz 2GB (7665-AP8 ) -> Sohn
    T60p UXGA 2GHz 3GB (2007-FBG) -> Arbeitsrechner

  5. #5

    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.548
    Danke
    5
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Zitat Zitat von 'Tester5',index.php?page=Thread&postID=814275#post 814275
    Ich kann die Anstrengungen bei sowas immer nicht nachvollziehen.
    Was Ist so toll an SL? Warum kein XP oder 7 was für PC ja nun mal gedacht ist?
    Auf der anderen Seite kenne ich auch Mac Besitzer die sich Windows 7 aufspielen (natürlich auch nicht problemlos)
    ?( ?( ?(
    Darum geht's in dem Thread hier doch gar nicht. Für die meisten ist das Basteln einfach interessant.
    X220 als Hauptrechner und inzwischen gar nicht mehr so viele andere Rechner

  6. #6
    Kalenderbeauftragter Avatar von KalvinKlein
    Registriert seit
    04.12.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.010
    Danke
    11
    Thanked 11 Times in 10 Posts
    Ich probier als jahrelanger DOS-Rechner UNIX - GEM-OS/2 Windows Benutzer ja auch gern mal crossed Linux und eben OsX ist ja auch nix anderes als Unix mit ner schicken Oberfläche ..

    ..ausserdem kann man besser mitmeckern und kennt ein bischen mehr die Tücken des einen oder anderen Systems ... Mal eben wieder über den Fenstertellerrand sehen ... macht einfach mehr Laune ..

    ... fing eigentlich alles mit Dual Multi-System-Boot Versuchen an... ohne OsX zuerst..... dann immer mehr.. so kommts eben zum Quad Multiboot ...oder noch mehr..

    So ich will den Thread hier auch nicht weiter zumüllen ... einfach mitmachen nicht labern
    Only powered by YOGA
    YOGA Tablet 2 10" / YOGA 2 11" / YOGA Home 900 27"


  7. #7

    Registriert seit
    04.12.2006
    Ort
    Thinkpadhausen
    Beiträge
    3.113
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Moin,

    gehen deine Hotkeys schon?

    Klaus
    „Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

  8. #8
    Avatar von die_matrix
    Registriert seit
    07.02.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    6.429
    Danke
    2
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Hallo!

    Ich habs mal gerade probiert.
    Fn+F5 funktioniert ohne Probleme für den Standby.
    Die Lautstärketasten funktionieren auch ohne Probleme (lauter, leiser, mute)
    Fn+Pfeiltasten leider nur die unteren drei. "Stop" geht nicht.


    Leider kam ich mit der Sierra Karte auch zu keinem Ergebnis, bisher. Mal sehen, ob ich die irgendwann noch zum Laufen bekomme.






    Gruß aus Trier
    Aktuell: IBM/Lenovo TP R60 / X31 / TP 570 / 701c
    Vergangenheit: IBM/Lenovo 380XD / 750Cs / 755C / 760EL / 600 / T: 21 / 23 / 41 / 43p / 60 / X: 41t / 60s / 61s SXGA+ | HP/Compaq TC1000 / NC4400 / DV9000 | Maxdata Eco 3200

  9. #9

    Registriert seit
    21.12.2007
    Beiträge
    612
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von 'Tester5',index.php?page=Thread&postID=814275#post 814275
    Ich kann die Anstrengungen bei sowas immer nicht nachvollziehen.
    Was Ist so toll an SL? Warum kein XP oder 7 was für PC ja nun mal gedacht ist?
    Auf der anderen Seite kenne ich auch Mac Besitzer die sich Windows 7 aufspielen (natürlich auch nicht problemlos)
    ?( ?( ?(
    Ich verstehe das auch nicht. Genausowenig wie diese Typen, die an diesem sogenannten Rad rumfrickeln, dafür sind doch Kufen gedacht!
    • ThinkPad W500 (4063-A18) – Debian testing
    • ThinkPad W540 (20BG001HGE) – Windows 10 + Debian testing

  10. #10

    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.918
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    wozu?

    Ich persönlich kann den Sinn solcher Aktionen nicht nachvollziehen.

    Auf meinem Macbook Pro laufen SL und W7 friedlich nebeneinander, wobei ich SL für die Audio-Programme und W7 für Office etc. verwende, zudem gibt es -leider- immer noch Programme, die es für Mac OSX nicht gibt.

    Bei mir funktioniert W7 einwandfrei auf dem MBP inkl. Tastaturbeleuchtung, Webcam und allem anderen.
    ----- Arroganz ist das Selbstbewußtsein des Minderwertigkeitskomplexes (Jean Rostand) -----

  11. #11

    Registriert seit
    04.12.2006
    Ort
    Thinkpadhausen
    Beiträge
    3.113
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Moin,

    ich glaube hier geht es nicht ums "fahren", sondern ums "schrauben"...

    Klaus
    „Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

  12. #12

    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.918
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von 'Twisted Mind',index.php?page=Thread&postID=819035#post8190 35
    Moin,

    ich glaube hier geht es nicht ums "fahren", sondern ums "schrauben"...

    Klaus
    verstehe Mit meinnem neuen MBP fährt es sich übrigens sehr komfortabel
    ----- Arroganz ist das Selbstbewußtsein des Minderwertigkeitskomplexes (Jean Rostand) -----

  13. #13

    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    1.172
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    habe auch ein MBP dennoch würd ich auch lieber auf meinem TP nebenbei Xcoden. Die MBP-Tasta ist einfach scheisse
    T43, X1Y 3rd (history: T60, T61, T61p, T410s, X61T, X200, X200T, T43, T520, X230, T550, P50, X240, T460s, X1C 3rd)

  14. #14

    Registriert seit
    14.08.2009
    Ort
    Raum München
    Beiträge
    247
    Danke
    2
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    RE: wozu?

    Hi.
    Zitat Zitat von 'Pegasus44',index.php?page=Thread&postID=819009#po st819009
    Ich persönlich kann den Sinn solcher Aktionen nicht nachvollziehen.

    Auf meinem Macbook Pro laufen SL und W7 friedlich nebeneinander, wobei ich SL für die Audio-Programme und W7 für Office etc. verwende, zudem gibt es -leider- immer noch Programme, die es für Mac OSX nicht gibt.
    Mich interessiert es durchaus, obwohl ich einen Mac Mini hab und mir notfalls auch ein Macbook Pro leisten würde. Nur: Ein anständiges Tablet-Macbook bietet Apple nicht (ich weiß, dass es das Modbook gibt - aber das ist doch Welten teurer als mein X61T).

    Ciao, Hoshi

  15. #15

    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.918
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von 'peekay',index.php?page=Thread&postID=819553#post8 19553
    Die MBP-Tasta ist einfach scheisse
    Welches MBP hast Du denn, das Unibody? Ich finde die Tastatur meines MBP Unibody hervorragend und kann Deine Meinung nicht teilen, zudem hat die Tastatur als "Schmankerl" eine Beleuchtung.

    Eigentlich bin ich fast nur noch auf Mac OSX unterwegs, obwohl auch W7 installiert ist. Das Multitouch-Trackpad des MBP macht einfach nur Spaß (Scrollen, Zoom, Blättern etc.) und da ist sogar der "rote Knubbel" schnell in Vergessenheit geraten.

    Alles Geschmackssache sprach der Affe und biss in die Seife
    ----- Arroganz ist das Selbstbewußtsein des Minderwertigkeitskomplexes (Jean Rostand) -----

  16. #16
    Avatar von die_matrix
    Registriert seit
    07.02.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    6.429
    Danke
    2
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Hallo!

    Es ist, zumindest für mich, irgendwie schwer zu erklären, warum ich das ganze mache. Auf der einen Seite wäre ich schon an einem MacBook interessiert. Was mich aber als erstes daran stört, ist das glänzende Display und das fehlende interne UMTS. Ausserdem ist es nicht so benutzerfreundlich von der Hardware/Schrauberseite. Ausserdem ist es ja auch immer wieder eine Herausforderung, irgendwas zum Laufen zu bekommen, wofür es eigentlich nicht gedacht ist. Wenn ich alles mal am Laufen hätte, könnte ich auf dem X61s wohl auch ganz auf Windows verzichten. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg mit viel Lesen und viel Probieren.


    Um jetzt mal wieder zurück zum Thema zu kommen:
    Es gibt jetzt den Punkt 4) Fingerprint Reader


    Ich bin noch am basteln woran es liegt, dass er nicht immer erkannt wird. Evtl. muss die PreBoot Authentication mit dem FPR aktiviert sein und genutzt werden um den FPR erstmal vor Mac zu initialisieren.



    Gruß aus Trier
    Aktuell: IBM/Lenovo TP R60 / X31 / TP 570 / 701c
    Vergangenheit: IBM/Lenovo 380XD / 750Cs / 755C / 760EL / 600 / T: 21 / 23 / 41 / 43p / 60 / X: 41t / 60s / 61s SXGA+ | HP/Compaq TC1000 / NC4400 / DV9000 | Maxdata Eco 3200

  17. #17

    Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    46
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    RE: OS X Snow Leopard auf X61s: LAN, UMTS, Bluetooth, FPR HowTo

    Zitat Zitat von 'die_matrix',index.php?page=Thread&postID=813475#p ost813475
    3. Bluetooth (Fortschritt: 0%)
    Folgt noch

    Also bei dem Bluetooth kann ich helfen. Man muss Bluetooth einfach in einem anderen System anschalten und dann den PC neustarten. Beim Hochfahren erkennt OSX eine Bluetooth-Schnittstelle. Datenversand zwischen PC und iPhone funktionieren bei mir problemlos.

    Läuft bei euch Wlan? Wenn ja könnte jemand seine IO80211Family.kext hochladen. Bei mir funktioniert die Verbindung immer nur bis ich ca. 3MB Traffic habe, danach bekomme ich keine Verbindung mehr weder zum Router noch ins Internet

    @die_matrix wie hast du es geschafft das der Fingerprintreader erkannt wird? Ich bekomme die Meldung, dass keiner erkannt wurde


    Viewty-Fan

  18. #18
    Avatar von die_matrix
    Registriert seit
    07.02.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    6.429
    Danke
    2
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Hallo!

    Das mit dem Bluetooth hat so leider nicht bei mir funktioniert. In Windows habe ich es eingeschaltet, neu gestartet und nix ist in OS X.


    Wg. dem FPR:
    Wenn ich das wüsste, wäre mir auch geholfen. Er wurde bei mir mal erkannt, dann aber wieder nicht.



    Gruß aus Trier
    Aktuell: IBM/Lenovo TP R60 / X31 / TP 570 / 701c
    Vergangenheit: IBM/Lenovo 380XD / 750Cs / 755C / 760EL / 600 / T: 21 / 23 / 41 / 43p / 60 / X: 41t / 60s / 61s SXGA+ | HP/Compaq TC1000 / NC4400 / DV9000 | Maxdata Eco 3200

  19. #19
    OS X Experte Avatar von tcone
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.830
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Du drückst Fn+F5, die BT-LED leuchtet und nix passiert? Ich habe immer noch Leopard drauf, da ging das einfach so.
    Vielleicht fehlen dir auch nur ein paar Kexte. Was sagt denn ein kextstat -l|grep -i blue in der Konsole? Ist BT in diesem Gerätemanager gelistet?
    Bei mir ist com.apple.driver.AppleUSBBluetoothHCIController (2.1.9f10) dafür zuständig.
    X250 i5-5300U FHD IPS touch | X61 gibt Gas T7300 SXGA+ (HV121P01-101) 160GB X25-M AR9280 | X61 T7300 UL-Panel 4965AGN (H.264-Renderknecht) | X61 7674-GS3 |X61s L7500 SXGA+ WD5000BEVT AR5008 | T41 1,7@2,26GHz 11a/b/g II | R32 1,6GHz | 240X 500MHz | 570 366MHz

  20. #20
    Avatar von die_matrix
    Registriert seit
    07.02.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    6.429
    Danke
    2
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Kann ich dir im Moment nicht sagen, da ich das Zeichen | suche.
    Wie bekomme ich das beim Mac hin???



    Gruß aus Trier


    Edit:
    Bei mir siehts so aus: 97 0 0x5bc39000 0x9000 0x8000 com.apple.iokit.IOBluetoothSerialManager (2.2f18) <72 7 5 4 3 1>
    Aktuell: IBM/Lenovo TP R60 / X31 / TP 570 / 701c
    Vergangenheit: IBM/Lenovo 380XD / 750Cs / 755C / 760EL / 600 / T: 21 / 23 / 41 / 43p / 60 / X: 41t / 60s / 61s SXGA+ | HP/Compaq TC1000 / NC4400 / DV9000 | Maxdata Eco 3200

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 13:46
  2. Mac OSX Snow Leopard
    Von Kolobok im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 21:12
  3. Mac OSX Snow Leopard
    Von kenonu im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 00:33
  4. X40 und Mac OS Snow Leopard
    Von djsven im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 23:29
  5. Snow Leopard
    Von MS6800 im Forum OS X
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 20:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu