luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Dualboot, Windows nach Linux installieren (T60 Recovery-cds)

  1. #1

    Registriert seit
    12.08.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Dualboot, Windows nach Linux installieren (T60 Recovery-cds)

    Hi,

    habe mir Ubuntu auf meinem T60 installiert und zwei Partitionen (ntfs und vfat) unter Linux für Windows angelegt. Jetzt wollte ich mit den Recovery-cd's Windows dazuinstallieren. Allerdings blick ich da nicht durch. Die Recovery-cd bietet mir ein 'System wiederherstellen' an. Dann kommen drei mögliche Punkte:

    1. Festplatte vollständig aus einer Sicherung wiederherstellen, einschließlich aller persönlichen Daten und Einstellungen.
    2. Nur Windows-Betriebssystem und Anwendungen aus der Sicherung wiederherstellen
    3. Werkseitig installierten Festplatteninhalt wiederherstellen.

    Was soll ich nehmen? Eine Sicherung gibt es nicht, da die Platte neu gekauft wurde. Bei Punkt 3 habe ich Angst, das er meine Linuxpartitionen schrottet.
    Hat da jemand Erfahrungen?

  2. #2
    Avatar von dekagon
    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    174
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hast Du ALLE Partitionen auf der Festplatte vorher gelöscht?
    Inkl. R&R-Partition?

    Wenn ja, war Deine Installationsreihenfolge natürlich nicht optimal. Du hättest mit einem Tool (z.B. Acronis DiskDirector) zuerst Platz für Deine Linuxinstallation schaffen müssen und dann Ubuntu installieren, denn dann hätte Ubuntu den Grub-Bootloader so installiert, dass es die vorhandene Windows-Partition mit eingebunden hätte...

    Wenn jetzt außer Ubuntu nichts mehr drauf ist und Du trotzdem Windows installieren willst, so kannst Du es zwar im der NTFS Partiton installieren, aber es wird Dir den Grub-Bootloader überschreiben.
    Das musst Du dann wieder manuell reparieren (Ubuntu hat glaub ich, wie Suse einen Recoverymodus beim Booten der CD)

    Oder Du nimmst die Recovery CD´s und nimmst Punkt 3 um die Platte wieder wie im Auslieferungszustand herzustellen.

    Dann wie oben verfahren und DU bekommst eine Dualbootsystem...
    X220 / W510 / suche X1 Carbon 2016 aufwärts
    1+1+1=0011 ...und wer was anderes behauptet lügt

  3. #3

    Registriert seit
    12.08.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich habe eine komplett leere Festplatte gekauft (120GB). Dynamisches verkleinern von Partitionen versuche ich immer zu umgehen, da es in der Vergangenheit sehr fehleranfällig war.
    Das Windows den MBR löscht ist mir klar und aber auch kein Problem für mich, da ich grub wieder hinbiegen kann. Die Reihenfolge liegt darin, das ich den tools cfdisk und fdisk mehr vertraue und diese ohne Plattenbeschränkungen ihren Dienst zuverlässig tun. Weiterhin hat es sich bei mir gezeigt, dass man Windows halbjährlich neu installieren muss. Von daher steht Windows immer als das zu letzt installierte da.
    Ich habe hier noch eine XP-Version gefunden, die werde ich wohl anstelle der original mitgelieferten nehmen müssen.
    Kann das sein, das sich Windows nicht in logische Partitionen installieren lässt, es erkennt diese nicht - so ein schrutz.
    Nu muss ich Linux wohl doch nochmal installieren bzw. kann die Recovery gleich mal ausprobieren bzgl. der Partitionierung.

  4. #4
    Avatar von dekagon
    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    174
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Tja auch eines von vielen negativen Punkten.
    Im Normalfall verlangt XP nach einer primären Partition. Im Gegenteil zu Linux.
    Wenn Du Windows nur ab und zu brauchst, ich habe hier ein Post gelesen, in dem ein User beschreibt, wie man XP auf einer externen USB HDD installiert, ohne dass es Dein GRUB antastet. Einfach im BIOS dann die Bootreihenfolge auf USB vor interner HDD stellen. Dann bei Bedarf die Platte dran und mit XP gearbeitet...
    Umgekehrt geht das natürlich auch mit Ubuntu oder SUSE. Ist halt etwas langsamer als von der internen HDD... und damit Geschmacksache.

    Ich muss mal schauen, ob ich den Thread mit dem XP von USB HDD noch wieder finde... oder probier doch mal die SUFU...

    Habs gefunden:

    http://thinkpad-forum.de/ftopic8182.html

    steht am Schluss...
    X220 / W510 / suche X1 Carbon 2016 aufwärts
    1+1+1=0011 ...und wer was anderes behauptet lügt

  5. #5

    Registriert seit
    12.08.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    @dekagon
    Danke für den Link mit der Installation auf externer Platte, werde ich mit meiner alten HD mal ausprobieren.

    Ich habe jetzt zwei primäre Partitionen an den Anfang für Windows gelegt und mit mkfs.vfat das Dateisystem erzeugt, Ohne Dateisystem erkennt Windows sie sonst nicht. Weiterhin musste ich im Bios unter 'Serial ATA' von 'AHCI' auf 'Compatibility' umschalten da sonst Windows die beiden jetzt 'primären Partitionen' nicht erkennt. Habe dann mit Windows die erste Primäre nach ntfs gewandelt. Möglicherweise könnte Windows nach dem Umstellen im Bios die logischen Partitionen in der Erweiterten ebenfalls erkennen, habe es aber nicht ausprobiert.
    Grub wurde natürlich durch Windows entfernt kann aber leicht wieder installiert werden. Dafür einfach mit Live-CD booten und die ursprünglichen Linuxpartitionen alle entsprechend zusammenmounten und dann ein 'grub-install --root-directory=/media/altesSystem /dev/sda' (entsprechend anpassen), dann noch den Windowseintrag auskommentieren bei /media/altesSystem/boot/grub/menu.lst und alles wird gut. Eins noch, die originalen IBM/Lenovo CD's konnte ich nicht verwenden, da sie immer die gesamte Platte plätten. Auf eine Supportanfrage auf das Problem kam:

    Unfortunately we only support the preloaded operating system.
    If you change the operating system, we cannot support you anymore.

    Wenn jemand eine Anleitung kennt wie 'Ich bastel mir ein Win XP aus meinen beschränkten RecoveryCD's', dann bitte posten. Irgendwo in einer ct stand mal was, weiss jemand in welcher?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 14:53
  2. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 13:29
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 19:13
  4. Windows neben Linux installieren
    Von Squid im Forum Windows
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 19:09
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 19:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic