760EL & Ram-Aufrüstung - möglich & günstig?

Mystery07

New member
Hi!

Ich wollte nur mal eben nachfragen, in wie weit ich den RAM von meinem 760EL aufstocken kann und was das ca. kostet.

Ich habe jetzt laut Anzeige beim Booten irgendwas bei 81 MB (nicht gerade viel).

Die Fragen:

1.) Was kommen da für RAM-Module rein?

2.) Kann ich den RAM erhöhen? Wenn ja: Wie viel MB kann das 760EL ansprechen?

3.) Wenn ja bei 2: Kann ich den RAM selber einbauen? Wenn ja: Wie mache ich das genau?

4.) Was kostet Ram-Speicher ungefähr für dieses Modell?

Vielen Dank im voraus.

Cu,

Mystery07
 

Mystery07

New member
Themenstarter
Ergänzung:

Wie sieht es mit einer neuen CPU aus?

1.) Was verträgt das ThinkPad 760EL (jetzt läuft ein Intel mit 133Mhz)?

2.) Kann ich die CPU selber wechseln? Wenn ja, wie?

Danke im voraus.

Mystery07
 

Henricus

New member
An RAM brauchst du EDO, Riegel gehen bis maximal 64 MB, wahrscheinlich hat das 760EL auch zwei Speicherbänke, von daher 128 MB möglich, schätze ich.

RAM kann man bestimmt selbst einbauen, da hilft einem das HMM weiter.

Ein 64MB-Riegel kostet ab 15 Euro aufwärts.
 

tom_k

Meister
das 760el hat internes ram und afaik die karte mit den 2 Steckplätzen,
welch es an sich auch mit onboard Ram gibt.

Die Aussagen jener welche sich an ram maximierung versucht haben, zb:
mehr Arbeitsspeicher TP 760 XL ?
(was im groben auch fürs el gelten sollte)
lassen imo darauf schliessen dass 128 nur möglich sind wenn das onboard ram deaktiviert wird,
(per HW oder bios hack)
und die Karte ohne eigenes Ram benutzt wird, bzw deren ram auch noch deaktiviert wird.

Gruss tom

nach den fragen in den letzten tagen will ichs wagen die sufu anzutragen :D


------------------
p.s.
das HMM fürs 760 heisst tpvol3.pdf und ist evtl nicht mehtr auf dem IBM server zu finden.
Leider sind die stickies imo das Waisenkind dieses Forums(sorry tüte aber der seitenhieb musste sein;)
doch zuuuhfällig weiss ich dass jemand im reviewsticky in seiner unnachahmlich unverfrorenen Art ein paar OT links abgelegt hat,
der relevante ist die _001...
 

u.mac

New member
Original von tom_k
p.s.
das HMM fürs 760 heisst tpvol3.pdf und ist evtl nicht mehtr auf dem IBM server zu finden.

evtl. 8o

Sollten/müssten/dürften/könnten wir noch 'was für's Wiki retten, bevor etwas unwiederbringlich verschwindet oder gibt's dann vom Urheber 'was an den Latz ?(

Btw. warum machen die das? Speicher kost' doch nix mehr :rolleyes:
 

Hanussen

Member
Jo, Ram ist quasi für umme...

Damals den guten Dell-Rechner mit einem 166er Pentium ohne MMX aufgerüstet.. von 16 auf 48 MB, also noch einen 32er Riegel nachgekauft.

Kostenpunkt: 800 DM.

MfG Hanussen
 

rudolfka

New member
hallo,
Da ich alle erwähnten Speicherkarten und Riegel habe und in jeder möglichen Variante versucht habe, wage ich mal die Aussage, das mehr als 104 bzw. 106 MB nicht möglich sind. Der Unterschied zwischen 80 und 106 MB ist aber bei mancher Linux-Konfiguration durchaus spürbar.
Die 'HMMs wurden auch schon auf CD publiziert (Thinkpad-Club Tübingen) Soweit ich mich neulich mal auf den neugestalteten Levono-Seiten umgetan hab, konnte ich feststellen, das gerade auch für die alten Modelle vieles wieder (anders) erreichbar ist, was ich schon tief verschüttet glaubte. Viel "Müll" ist allerdings mittlerweile auch unerreichbar.
Wenn einer was braucht, hab ich hier eh Sicherheitskopien (und ich meine etliche andere auch).
Was mittlerweile tasächlich komplett verschwindet sind etliche private Homepages, die sich mit den 760ern und 600 ern beschäftigten. Das merkt man z.B. wenn man mal versucht die Links auf den alten Thinkpad-Bastelseiten von Przemy zu verfolgen.
Einiges habe ich allerdings noch gescrapt.
mfG
Rudolf
(und natürlich die Nasa-Testberichte über das ultimative Weltraum-Thinki, den 760XD!)
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben