luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 61

Thema: Installation der Treiber nach Clean-Install des Betriebssystems

  1. #21

    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    Bärlin, Bärlin.. wir fahren nach Berlin
    Beiträge
    684
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    [quote='fetterP',index.php?page=Thread&postID=68954 1#post689541]danke an punto für den thread!

    danke an deep für das sticky!

    das müssten jetzt nur viele neulinge/anfänger auch lesen! [/quote]für den Sticky wäre noch die Installationsreihenfolge der Treiber wichtig, da dort oft für den Anfänger die Fallen lauern. Manche Treiber/Programme (Hotkey und Co) benötigen eine entsprechende Reihenfolge damit auch alles angezeigt wird bzw. funktioniert...

    Nur den von puntohgt2008 empfohlenen setup.exe-Button anklicken ist zwar einfach, installiert je nach Modellreihe speziell bei Grafik & Sound, einen aufgeblähtes ATI/Nvidia Grafikpaket oder ein Hypersuperduper Soundeinstelltool mit, dass ich vielleicht nicht möchte. Die reinen *.inf Dateien finden sich oft in den runtergeladenen und entpackten C:\Driver\xxx Ordnern reichen für einen korrekten Betrieb völlig aus und man muss in der msconfig nicht wieder unnötig mitstartenden Kram deaktivieren 8o

    hier nochmal ein [url='http://forum.notebookreview.com/showthread.php?t=333677#Link3']Link zur richtigen Reihenfolge[/url]

    - Chipsatz
    - Grafik
    - Audio
    - bla,bla

    usw. ....
    Grüße herrhansen31

  2. #22

    Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    5.842
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von 'mister_no',index.php?page=Thread&postID=700103#po st700103
    Hi,
    mein 1. Post hier und gleich ein paar Fragen!
    1. gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen den Lenovo- und den Herstellertreibern?
    2. Kann ich auch die Herstellertreiber nehmen ohne einen Nachteil zu haben?
    3. Ist mein Lizenzschlüssel von Win 7 64Bit auch für Win 7 32Bit gültig?
    4. Ich könnte also auch Win 7 32Bit problemlos installieren?
    5. Gibt es Probleme, wenn ich einfach die Win 7 Systempartition lösche und von einer DVD (Win 7 32Bit) das Windows 7 installiere?
    6. Kann man dann problemlos von der vorhandenen Lenovo-Recovery-Partition (Win 7 64Bit) das System wiederherstellen?
    Vielen Dank im Voraus!
    mister_no
    hi,
    1 ja bei grafik und bleutooht sind die z.t. sehr gross verschiedene protokolle (bluetooht stack) oder bei grafik open GL, beim chipsatz sind abhängigkeiten vom USB (windows/intel USB.inf) was sich im stromverbrauch ausschlagen kann. die unterschiede sind aber oft so klein das es für den "normalen" anwender kaum ins gewicht fällt. diejenigen die sich ein bischen auskennen wählen meist das für sie optimale.
    2 ja und nein siehe antwort eins, dass lässt sich so pauschal nicht sagen, da wiederum abhängigkeiten mit tinkvantage prorammen sein können.
    3 ja aber installationsmedien abhängig ...
    4 ja
    5 das ist ja das normale scenario
    6 wenn 32 bit von hand installiert wurde kann man mit thinkvantage in dem eine 64bit liegt natürlich nicht das system reparieren. je nach dem wie man installiert hat lässt sich jedoch jederzeit der orginalzustand wieder herstellen solange die versteckte partiton mit daten vorhanden ist. ansonsten hat man ja recovery medien.
    ThinkPad T60p | TP600 | X61s | MS-Fanboys gibt es nicht >> "Fanboy" ist ein eingetragenes Warenzeichen der Curch of Stevetology ...

  3. #23
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.706
    Danke
    28
    Thanked 1.274 Times in 1.143 Posts
    Hier noch ein Hinweis für Windows 7 Clean Installation und Treibersuche:

    Derzeit hängen die Treiberübersichtsseiten vom Inhalt her den von dort verlinkten Seiten nach.

    Beispiel:
    In der Treibermatrix steht:
    Windows 7
    06 Nov 2009
    v5.42

    Klickt mal auf den Link "v5.42", gelangt man aud die Downloadseite von AC 5.50.


    Außerdem (Wichtig):
    Die Beschreibung und Installationsanleitungen auf der Downloadseite einiger Treiber sind noch nicht alle auf Windows 7 vollständig angepasst.

    So findet sich auf der Downloadseite des Treibers "Vodafone and AT&T Wireless WAN (HSPA) Driver for Windows 7 - ThinkPad L410, L510, SL300, SL400, SL400c, SL410, SL500, SL500c, SL510, T400, T400s, T500, W500, X200, X200s, X200 Tablet, X301" folgender Hinweis:
    Installation instructions
    Notes:
    • The following software must be updated when you install this package.
      • Access Connections version 5.41 or higher
      • ThinkPad Power Management Driver for Windows 98 SE/Me/2000/XP/Vista version 1.55 or higher
      • Hotkey driver for Windows Vista 32-bit and 64-bit, XP, 2000 version 2.21.0001 or higher
    • Before installing this software, you should install Windows Vista fix module KB948278. The detail information and how to obtain the KB948278 module is located in the following Microsoft's site.
      • To verify if the KB948278 module is installed properly
        1. Click Start, then click Control Panel.
        2. Find 'Programs and Features' and click. If this option does not exist on the window, choose Classic View to find it.
        3. On 'Tasks' pane, click on "View installed updates".
        4. Verify that KB948278 is included in the list of installed updates.
    Der Zweite Abschnitt befasst sich eindeutig mit Windows Vista und nicht Windows 7

    Die Readme Textdatei steht hingegen:
    NOTES
    • If you use ThinkVantage Access Connections, the following software must be installed.
      • ThinkVantage Access Connections version 5.41 or higher
      • ThinkPad Power Management Driver for Windows 98 SE/Me/2000/XP/Vista/7 version 1.55] or higher
      • Hotkey Features for Windows 7/Vista/XP/2000 version 2.21.0001 or higher
    Also:
    Vorsichtig sein mit den Texten der Downloadseite bezüglich Windows 7 und lieber einmal mehr einen Blick in die Readme-Datei werfen.

    Wo steht die Readme?
    Beispiel:
    File details
    Version:________6.1.4.2
    Release Date: ___2009/10/02

    File link_____________File size__________File description
    7uw706ww.exe______41,812,736________Vodafone and AT&T Wireless WAN (HSPA) Driver
    7uw706ww.txt___________6,529________README for Vodafone and AT&T Wireless WAN (HSPA) Driver
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  4. #24

    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    41238 Mönchengladbach
    Beiträge
    96
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    ein später Nachtrag zu diesem Thema:
    Ich habe mein R60 am WE neu aufgesetzt.
    Neue HDD eingebaut,
    von den damals erstellten R&R-Backup-Medien die Standard-Installation (wie ausgeliefert) restauriert
    und erstmal den Software-Müll (Picasa, Google-Desktop, Symantec-Suite) gelöscht.

    Alle Geräte wurden zu diesem Zeitpunkt bereits erkannt und Treiber funktionierten.

    Problem: Das hiermit installierte Windows XP war nur auf dem Stand des Service Pack 2.
    D.h. ich konnte keine WLAN-Verbindung mit WPA2 herstellen.
    Lösung: Router kurzfristig auf WEP umschalten (ohne Verschlüsselung würd' ich nicht machen), Updates installieren und wieder zurückschalten.

    System Update muss von Hand aktualisiert werden, d.h. Download von der Lenovo-HP.
    Danach werden alle folgenden Updates automatisch runtergeladen.
    R&R 4 habe ich ebenfalls von Hand runtergeladen.

    Problem: Die Installation von R&R 4 scheiterte daran, daß sich R&R 3.0 nicht über die Systemsteuerung deinstallieren ließ (Fehlermeldung, Setup-Datei nicht gefunden)
    Lösung: Ein altes Microsoft-Tool MSICUU.exe hat geholfen. Runterladen, installieren, starten, R&R 3 auswählen, fixen, fertig.

    Danach nur noch brav wieder eine Sicherung des neuen Systems auf eine externe Platte machen und glücklich sein :-)

    q3player
    --------------------------------------------
    ThinkPad R60 9461-54G / 2 GB RAM
    --------------------------------------------
    ... und stolz drauf :-)

  5. #25

    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Grafiktreiber ATI Radeon HD 4225 wird nicht erkannt

    Hallo Ihr lieben,

    ich habe mir vor kurzem ein Thinkpad Edge 11" Athlon K325(1.3GHz), 2GB RAM, 320GB 5400rpm HD, 11.6in 1366x768 LCD, ATI Radeon HD 4225, 802.11bgn wireless, Bluetooth, 1Gb Ethernet, UltraNav, Camera, 6c Li-Ion, gekauft und weil ich so schlau war und sparen wollte, habe ich es mir gleich mit "ohne" Betriebssystem gekauft, da ich noch VISTA auf mein alten PC hatte.

    Nun habe ich ein Problem it meiner Grafikkarte, denn mein Bildschirm ist so matt und ohne Farbtiefe, irgendwie wie VGA Optik.

    Ich habe mir das Systemupdate Thinkvantage für VISTA und ATÌ Cataglist runtergeladen und trotzdem erkennt mein Notebook die Grafikkarte nicht. Im Geräteübersicht steht bei Grafikkarte auch nur "Microsoft standart VGA" und nichts von meiner ATI Grafigkarte.

    Alle updates sind auf dem neuesten Stand, was kann ich denn noch tun?

  6. #26

    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    34
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Der "Hardware Auto Detect" funktioniert auch prima !

    http://pixelbanane.de/yafu/2172286050/Detect.JPG (Der Link ist die Große Auflösung :-) )
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Micha94 (17.08.2011 um 20:50 Uhr)

  7. #27

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    164
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    da es mein erster ThinkPad ist, versuche ich mit den Treibern zurecht zu kommen. Leider ist es generell meine Schwäche und die Lenovo Seite, die eine Fühle von Downloads für mein T410s bietet, ist da nicht sehr hilfreich.
    Deswegen die Frage an das Lenovo Update Tool. Ist das wirklich genau so gut, als wenn man alle Treiber manuell in der richtigen Reihenfolge (mit den Neustarts dazwischen) selbst installiert?
    Werden da wirklich alle Treiber die das System braucht, installiert und vor allem auch die richtigen?
    Ich persönlich bin da vorsichtig, denn ich habe bisher noch nie solche "vollautomatische" Tools benutzt....

  8. #28

    Registriert seit
    10.05.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.959
    Danke
    41
    Thanked 21 Times in 19 Posts
    in vielen Fällen bei Neuinstallation klappt es - wenn man eine HD öfters von einem bspw. X61 ins T60 und weiter in ein T500 packt etc. kommt es schon hin und wieder zu Konflikten. Unter Win 7 64-bit hatte ich bisher die größten Probleme... Aber grundsätzlich klappt es schon. Du kannst auch die einzelnen "kritischen" Treiber zusammen und dann Gimmicks in einem zweiten Durchlauf installieren lassen.
    Ich SUCHE: - |-| Meine Marktplatz-Angebote: einige WWAN-/UMTS-Karten mit FRU

  9. #29

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    164
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von T42-Freund a.k.a. Padex Beitrag anzeigen
    Du kannst auch die einzelnen "kritischen" Treiber zusammen
    Welche wären das?

  10. #30
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.706
    Danke
    28
    Thanked 1.274 Times in 1.143 Posts
    Zitat Zitat von BigNapoleon Beitrag anzeigen
    Welche wären das?
    Wird in System Update angezeigt.

    Du solltest aber auf keinen Fall ein BIOS-Update unter Windows bzw. mit System Update durchführen. - Das geht leider zu oft schief.

    btw:
    Was ist an der "Treiberfülle" so wild? Du brauchst natürlich nur die, die zu Deinem Betriebssystem passen und damit fallen schon mal dreiviertel aller Pakete raus.
    Weiteres Pakete entfallen für nicht vorhandene WLan, WWan- und Grafikkarten.

    Die restlichen vergleichst Du mit den Einträgen hier und lädst sie herunter. Gib den Downloads aussagekäftige Namen und dann geht es leichter von der Hand.
    Beispiel:
    8jku02ww.exe speichere als PM-Treiber_8jku02ww.exe ab.

    Welches ThinkVantage Toolpaket für Dich Sinn macht, kannst Du hier abwägen

    Danach gehst Du in der im Wiki angegebenen Reihefolge vor.

    Im verlinktem Wiki-Artikel findest Du sowohl die Variante mit System Update als auch die mit Treiberinstallation von Hand aufgeführt.
    Geändert von Mornsgrans (14.11.2011 um 12:45 Uhr)
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  11. #31

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    164
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke für die Links,
    konnte einiges nachvollziehen, aber nicht alles.
    Bei mir sieht das Suchergebiniss so aus 2924-93G. Da gibt es zB Bereich Display und Video. Es scheint für mich so aus, dass unter den beiden Bereichen, Grafik Treiber sind, sowohl für nVidia (was ich auch brauche), als auch für Intel:
    NVIDIA Display Driver for Windows 7 (64-bit)
    Intel Display Audio Driver for Windows 7 (64-bit)
    NVIDIA NVS 3100M (Optimus) Display Driver for Windows 7 (64-bit)
    Intel HD Graphics (Integrated) Driver for Windows 7 (64-bit)

    und was zum Teufel ist, ebenfalls unter Display das
    Monitor file for Windows 7 ???

    Dann das selbe Auswahl-Gewusel bei Networking. Ich habe mich für diese 3 Treiber entschieden, könnt ihr die Richtigkeit bestätigen?
    Intel Wireless LAN (bg, abg, abgn) for Windows 7
    Ethernet driver (Intel PRO/1000 LAN adapter software) for Windows 7
    ->250mb
    Qualcomm Gobi 2000 Wireless WAN Driver Boot Code Update Utility for Windows 7

    UltraNav driver ist der Treiber, das ist klar und was ist UltraNav Utility? Wozu ist das Tool gut?

    Ich habe hier auf geschnappt, dass es Probleme mit BT gabs. Kann ich jetzt den Treiber Problemlos installieren:
    Bluetooth with Enhanced Data Rate Software II for Windows 7 ?


    Sorry, aber es kommen sicherlich noch einige Fragen zu den Treibern auf der Seite
    Geändert von BigNapoleon (14.11.2011 um 18:16 Uhr)

  12. #32

    Registriert seit
    18.05.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    250
    Danke
    8
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Du solltest aber auf keinen Fall ein BIOS-Update unter Windows bzw. mit System Update durchführen. - Das geht leider zu oft schief.
    Gilt Dein Einwand nur bei einem Clean Install?

  13. #33
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.706
    Danke
    28
    Thanked 1.274 Times in 1.143 Posts
    ThinkPad T410s (2924-93G)
    i5-540M(2.53GHz), 4GB RAM, 128GB Solid State Drive, 14.1in 1440x900 LCD, 512MB nVIDIA Quadro NVS3100m, CDRW/DVDRW, Intel 802.11agn wireless, WWAN, Bluetooth, 1Gb Ethernet, UltraNav, Secure chip, Fingerprint reader, Camera, 6c Li-Ion, Win7 Pro 32
    Hat das Modell vielleicht Hybrid-Grafik (kann man wohl im BIOS feststellen)? In diesem Fall werden beide Grafiktreiber benötigt.
    Das Monitor inf-File beinhaltet Einstellungen für das Display, z.B. für eine höhere Bildwiederholrate.


    Dein Rechner besitzt eine "Intel 802.11agn wireless", sieht also nach diesem Treiber aus:
    Intel Centrino Wireless-N 1000,
    Intel Centrino Advanced-N 6200/ 6205,
    Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250,
    Intel Centrino Ultimate-N 6300,
    Intel PRO/Wireless 3945BG, 3945ABG Network Connection,
    Intel WiFi Link 1000/ 5350,
    Intel Wireless WiFi Link 4965AG/ 4965AGN
    http://support.lenovo.com/en_US/down...cID=MIGR-77063

    @quest:
    Gilt immer - Windows ist mit seinen vielen Prozessen und potentiellen Fehlerquellen alles andere als eine gute Basis für ein fehlerfreies BIOS-Update.
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  14. #34

    Registriert seit
    18.05.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    250
    Danke
    8
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    @quest:
    Gilt immer - Windows ist mit seinen vielen Prozessen und potentiellen Fehlerquellen alles andere als eine gute Basis für ein fehlerfreies BIOS-Update.
    Okay.
    Werden Fehler von BIOS-Updates, die über SystemUpdate durchgeführt werden, durch die Werksgarantie gedeckt? Und wie schaut es aus, wenn man qua neuer Festplatte und Clean Install einen Fehler beim BIOS-Update über SystemUpdate hat, der das System "zerschießt"? Obwohl: In einem Service-Fall würde ich ohnehin die Festplatte ausbauen wollen, bevor ich das Gerät verschicke.
    Geändert von quest (14.11.2011 um 18:48 Uhr)

  15. #35

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    164
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @ Mornsgrans

    Danke für deine Unterstützung!

    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Hat das Modell vielleicht Hybrid-Grafik (kann man wohl im BIOS feststellen)? In diesem Fall werden beide Grafiktreiber benötigt.
    Ja, ich habe Intel und nVidia 3100m, vielleicht kann es nicht so rüber. Aber ich habe oben 4 Treiber genannt, jeweils 2 von nVidia und 2 von Intel. Welche "beide Grafiktreiber" meinst du denn?

    Und was ist noch mal mit dem Bluetooth with Enhanced Data Rate Software II? Gibt es noch Probleme mit dem BT Treibern?
    Geändert von BigNapoleon (15.11.2011 um 15:47 Uhr)

  16. #36

    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallöchen ich habe ein
    http://www.notebooksbilliger.de/leno...1-08eb522d8fa5

    Lenovo ThinkPad® Edge E525 NZ63FGE



    • AMD® A-Serie APU A6-3420M Quad-Core (1.5 GHz – 2.4 GHz, 4 MB Cache, 35W)
    • 4 GB DDR3 RAM (1x4 verbaut) und max. 8 GB möglich
    • 750 GB SATA Festplatte (5.400upm) mit Active Protection System™
    • DVD±RW DL Laufwerk und AMD® Radeon™ HD 6520G Grafik mit DirectX® 11 Unterstützung
    • 39.5 cm 15.6" HD AntiGlare (matt) LED 16:9 (1.366x768) Display
    • Gehäusefarbe Midnight Black Smooth (schwarz - matt)
    • Gigabit Ethernet (LAN), WLAN bgn, Bluetooth 3.0
    • HD Webcam (720p), FingerPrint-Reader, 6 Zellen Akku (bis zu 3,75 Std.), 4in1 Cardreader
    • Mehrgestenfähiges Touchpad und TrackPoint™
    • Lenovo Enhanced Experience 2.0 für Windows® 7 (RapidBoot Technologie zum Starten)
    • Microsoft® Windows 7 Professional 64-Bit Edition


    Und zwar hab ich jetzt einen Clean Install gemacht und habe folgendes problem mit dem Grafiktreiber da er ja über Systemupdate nicht Installiert wird wollte ich ihn mir von der Lenovoseite ziehen,leider bin ich gerade etwas verwirrt von manchen heisst es ich soll die Orginal AMD Treiber nehmen dann von anderer seite wieder die von Lenovo...was ist nun richtig?

    Und kann es ein das SystemUpdate etwas Buggy ist denn er installiert so manches nicht wie z.B. Fingerprint,Lan usw...

    Danke schonmal...

  17. #37
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.706
    Danke
    28
    Thanked 1.274 Times in 1.143 Posts
    Erst einmal immer den Lenovo-Treiber versuchen/verwenden. Die Treiber von Lenovo sind in der Regel zusätzlich auf verschiedene Eigenarten von Thinkpads angepasst, wie z.B. Hotkeys, Powermanagement etc.
    Geändert von Mornsgrans (10.05.2012 um 15:08 Uhr)
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  18. #38

    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo und danke für die Antwort werd dann die von der Seite nehmen

  19. #39

    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallöchen ich bins nochmal musste nochmal nen Clean Install machen diesmal möchte ich aber alle treiber von hand installieren gibt es da eine gewisse reihenfolge wie ich vorgehen muss bei meinem Edge E525?

  20. #40
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.706
    Danke
    28
    Thanked 1.274 Times in 1.143 Posts
    Einen groben Anhalt findest Du hier im Wiki, auch wenn es Thinkpad-bezogen ist.
    Die ersten Treiber sind die wichtigsten, auf die baut der Rest auf.
    Bei einigen System gibt es z.B. den Chipset-Treiber nicht von Lenovo (z.B. AMD-Chipset einiger Thinkpad-Modelle), dieser wird von Windows 7 bzw. Windows Update (auch "optionale Updates" beachten!!) installiert.

    Kannst ja mal protokollieren, wie es auf Deinem Edge gelaufen ist, dann könnten wir es im Wiki ergänzen.

    P.S.:
    Beachte auch die zahlreichen Links im Artikel und am Ende des Artikels
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

Ähnliche Themen

  1. Treiberproblem nach clean install
    Von sirhoppel im Forum T - Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:02
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 09:04
  3. win7 clean install...welche treiber...
    Von Chinese im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 11:52
  4. 2 Probleme nach Clean install
    Von pk.one im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 00:22
  5. Welchen Virenscanner nach Clean-Install ?
    Von Hanussen im Forum Windows
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 11:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic