luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Bis wie viel kann man bei paypal per Lastschrift zahlen?

  1. #1

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    915
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Bis wie viel kann man bei paypal per Lastschrift zahlen?

    Hallo,

    ich hätte gern einmal gewusst, bis wie viel man bei paypal mit dem Lastschriftverfahren zahlen kann. Habe leider nichts im Netz dazu gefunden.

    Vielleicht weiß dies ja der ein oder andere, der schon etwas mehr Erfahrungen mit paypal hat, als ich. Mein derzeit größter Betrag den ich so gezahlt habe, war ca. 180EUR.

    Würde mich über eine Antwort freuen...

  2. #2

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    915
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Hallo,

    Ihr könnt mir doch doch nicht erzählen, dass da niemand was dazu sagen kann, oder?

    Dann vielleicht einfach die Frage:

    Kann ich 300EUR mit paypal im Lastschriftverfahren bezahlen oder muss ich da erst denen was überweisen... wo liegt da die Grenze??

  3. #3

    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    1.253
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hab mal ~950 euro mit paypal im lastschriftverfahren bezahlt

  4. #4

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    915
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Danke, das klingt ja schonmal gut. Kann mich erinnern, bei der Advanced Dock Aktion von Alex hier im Forum ging es glaub um reichlich 1000EUR und da ging das nicht mehr mit Lastschrift. Er musste erst das Geld zu paypal überweisen.

    Vielleicht kann ja noch einer seine Erfahrungen hier posten.

  5. #5

    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.337
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    das scheint nicht (nur) an der summe zu hängen ... ich musste auch schon 1-2 mal bei beträgen unter 100 euro erst ne überweisung tätigen ... sehr nervig das ganze ... dauert dann immer ewig bis paypal das verbucht und gutschreibt ... nur dann isses ja schon zu spät um mit dem verkäufer noch was anderes als paypal auszumachen ...
    When I get sad, I stop being sad and be awesome again. True story.

    Ideapad S10-2 UMTS nachrüsten

  6. #6

    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    2.008
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    kann das bestätigen. Nach meinen Erfahrungen hat das auch nichts mit der Summe zu tun.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man bei ebay Geschäften zu 90% immer mit Lastschrift zahlen kann,
    und das man bei Bezahlungen anderer Online Shops immer öfter zu der blöden Überweisung gezwungen wird.

    Als ich den Support mal darauf ansprach bekam ich als Antwort, dass das eine rein zufällig Sicherheitsmaßnahme wäre.
    Und man können überhaupt keinen Einfluss darauf nehmen, welche Zahlung als Lastschrift funktionieren, oder überwiesen werden müssen....

    Wer weiß was wirklich dahinter steckt,,,,,,

  7. #7

    Registriert seit
    28.05.2006
    Beiträge
    364
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Bei mir ist es bisher so gewesen, daß ich seit der Authentifizierung meines Lastschriftkontos durch Paypal eigentlich alles über Lastschrift bezahlen konnte.
    Vorher überweisen mußte ich seitdem nie was. Vielleicht hängt es mit der Authentifizierung des Kontos zusammen?

    Gruß Sylvia
    Thinkpad X200T 7449 FWG|Core2 Duo SL9400 1,86 GHz LV|4GB| 12,1" WXGA TFT 1.280x800 LED mit Kamera
    [color=blue]ThinkPad X60T; T60p; [color=#0000ff]HTC-Desire

  8. #8

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    457
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja, das hängt mit der Authentifizierung zusammen. Dann muss man zwar nichts mehr überweisen, allerdings gibt es diese zufälligen Sicherheitsüberprüfungen trotzdem. In diesem Fall wird dann das Geld zuerst von PayPal eingezogen, wenn es dann dort auf dem Konto angekommen ist wird es erst dem Verkäufer gutgeschrieben. Dauer: ca. eine Woche. Ist ziemlich nervig, denn in meinem Fall hatte ich PayPal extra wegen der Dringlichkeit benutzt. Und der Umrechnungskurs EUR/Brit. Pfund war auch unter aller Kanone.

    Edit: Dabei ging´s um etwa 530 €.

  9. #9

    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Blog-Einträge
    1

    RE: Bis wie viel kann man bei paypal per Lastschrift zahlen?

    Zitat Zitat von 'Serschand',index.php?page=Thread&postID=570816#po st570816
    Hallo,

    ich hätte gern einmal gewusst, bis wie viel man bei paypal mit dem Lastschriftverfahren zahlen kann. Habe leider nichts im Netz dazu gefunden.

    Vielleicht weiß dies ja der ein oder andere, der schon etwas mehr Erfahrungen mit paypal hat, als ich. Mein derzeit größter Betrag den ich so gezahlt habe, war ca. 180EUR.

    Würde mich über eine Antwort freuen...
    PayPal-Onlinehilfe (Hilfecenter): Als Suchbegriff "Sende- und Abbuchungslimit" (ohne Quotes) eingeben.

    HTH
    -- Ray HP EliteDesk 800 G2 DM, TP X200, HP-41CX, HP-48GX + SpeedUI

  10. #10

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    915
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Zitat Zitat von 'Magic48ges',index.php?page=Thread&postID=575066#p ost575066
    PayPal-Onlinehilfe (Hilfecenter): Als Suchbegriff "Sende- und Abbuchungslimit" (ohne Quotes) eingeben.

    HTH
    hmm, da kann ich keine genauere Aussage finden, als von den anderen schon abgegeben. Hatte vorher auch dort geschaut und nichts richtiges dazu gefunden...

  11. #11

    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    560
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich kann mir vorstellen, dass die mit der Creditreform und ähnlichen Unternehemen zusammenarbeiten. Da wird es dann wohl auf die jeweilige Bonität des Kunden ankommen. Irgendwie müssen die sich ja absichern. Eine Abbuchung kann man ja zudem innerhalb von 6 Wochen zurückbuchen.
    Dieser Beitrag wurde bereits 309 mal editiert, zuletzt von Stephnovo (31. August 2010, 13:22)

  12. #12
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    26.12.2008
    Beiträge
    418
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ok, hat im Prinzip nichts mit der Frage hier zu tun, aber trotzdem: paypal ist einfach nur ne Volks-Verar......., wie sovieles heutzutage. "Normale, unsicherer" Geldtransfer: Bank A überweist an Bank B. Angeblicher "sicherer" paypal Geldtransfer: Bank A überweist an Bank C (paypal, die sich nen Prozentsatz vom Kuchen einbehält), Bank C überweist an Bank B. Das ganze logisch durchdacht: Wo bitte liegt da ein Sicherheitsgewinn? Richtig, er existiert nicht. Nur, wenn z. B. der (potentielle) Betrügerverkäufer, immer nen Riesenbetrag bei paypal auf dem Konto liegen hat (wer und erst recht welcher Betrüger hat das schon????), könnte man von ihm das Geld im Falle bei Problemen wieder zurückbuchen. Alles andere ist Schwachsinn hoch 10 und Verar........Aber es scheint ja zu funktionieren. Ich verkaufe nie wieder auf ebay mit paypal, denn die einzigen Vorteile sind verzögerter Zahlungseingang und zusätzliche ebay Gebühren (der eigentliche Sinn des Ganzen); wenn ebay auf die Idee kommt, paypal zur Pflicht zu machen, was wohl nur eine Frage der Zeit ist, ist ebay für mich gestorben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 16:45
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 16:05
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 17:40
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 17:41
  5. FERTIG & DANKE ! [Wie viel kann ich dafür verlangen?]
    Von millenium man im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 13:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook