luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 88

Thema: T60 Lüfter-Tausch - The next Level ;)

  1. #1

    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    1.339
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    T60 Lüfter-Tausch - The next Level ;)

    Hallo liebe Leute,

    Vorbemerkung:
    Jeglicher persönliche Eingriff am ThinkPad, der nicht eine CRU (= Customer Replacable Unit) betrifft, führt Seitens des Herstellers zu einem Garantie-Verlust für das ganze Gerät!!
    Das betrifft ins Besondere auch Veränderung am Lüfter (Fan).
    Damit sollten bitte alle weiteren Bemerkungen bezüglich der Garantie hinfällig sein .

    Kommen wir nun zum Eigentlichen:
    Da mich mein Lüfter schon seit eh und je aufgrund eines hochfrequenten Pfeif-Tons beim Arbeiten auf die Palme bringt, bin ich schon seit längerem auf der Suche nach einer wirkungsvollen Lösung gewesen. Das Gerät einfach weniger zu kühlen und dabei aufheizen zu lassen finde ich nicht so toll, daher musste etwas am Kühl-Konzept selbst getan werden. Mein erster Schritt war es, die Kühlpaste von Lenovo durch sorgfältig aufgetragenes Arctic Silver V zu ersetzen. Dadurch habe ich eine deutlich bessere Kühlleistung erhalten, bin aber das hochfrequente pfeifen nicht los geworden.
    Seit Ende letzten Jahres habe ich nun selbst immer wieder mit T61 Geräten zu tun gehabt, bei denen das Lüfter-Geräusch wesentlich angenehmer klingt. Seitdem spukte die Idee in meinem Kopf herum, einen solchen Lüfter, wenn es passen sollte, in meinen T60 zu bauen. Und voila, die Idee ist endlich Realität geworden! Seit einer Woche werkelt in meinem T60 ein T61 Lüfter herum und macht seinen Job ziemlich gut

    Die Rahmen-Bedingungen
    Vorab ein großes Dankeschön an Eric, der mir sehr dabei geholfen hat, abzuschätzen, ob ein T61 Lüfter auch tatsächlich in einen T60 passen könnte und darüber hinaus mit mir an entsprechenden Lösungen (s. weiter unten) gefeilt hat !

    Die Konstruktion hat sich von einem T60 (14,1", 4:3) zu einem T61 (14,1", 4:3) kaum verändert. D.h. die Anordnung der Komponenten ist nach wie vor die selbe. Zwei bis drei Unterschiede gibt es jedoch:
    1. Die Klammern, die den Kühler auf die Komponenten drücken, sind anders. Dabei fehlt dem T60 eine Verschraubung im Bezug zum T61.
    2. Die GPU (ATI) ist bei beim T60 im 45° Winkel versetzt angebracht, damit die Speicher drum herum passen. Das ist bei den NVidia Karten nicht so. Das stellt aber nicht wirklich ein Problem dar, sollte nur im Hinterkopf behalten werden.
    3. Kann es sein (da bin ich mir aber nicht sicher), dass entweder die T60 GPU höher liegt als die des T61 oder beim T61 der Intel Chipsatz höher liegt als bei dem T60.
    Hier das ganze mal zum angucken:

    Links T60, rechts T61 (provided by Eric)

    Der Einbau des T61 Lüfters in meinen T60:
    Benötigtes Material:
    • T61 Fan (FRU: "42W2820" für 14,1", 4:3)
    • Set mit Klammern: MISC14 (FRU: "42W3649")
      (Die Ersatz-Teile habe ich hier per E-Mail bestellt)
    • Arctic Silver V
    • Reinigungs-Alkohol (z.B. aus der Apotheke)
    • Taschentücher oder ein sauberes Tuch zum sauber machen
    • passenden Kreuz-Schraubenzieher
    • ggf. die HMM vom T60


    Vorgehensweise:
    • T60 Fan herausnehmen (s. HMM)
    • CPU, GPU und Chipsatz sorgfältig mit dem Reinigungs-Alkohol und einem Tuch sauber machen bis alles schön glänzt
      (Eine Anleitung von Arctic Silver gibt es hier.)
    • Den neuen Lüfter ebenfalls komplett sauber machen, bis alles glänzt. Ich habe dabei die Paste von Lenovo entfernt, da sorgfältig aufgetragenes Arctic Silver wirkungsvoller ist. Auch das Pad musste ich vorsichtig mit einem getränkten Tuch sauber machen, da es leider leicht verfusselt geliefert wurde

    • CPU und GPU sorgfältig mit Arctic Silver V bestreichen (sich die nötige Zeit für nehmen!).
      (Anleitung im Link oben!)
    • Ich habe dann noch das Pad für den Chipsatz etwas beschnitten und verdoppelt, damit der Kontakt eher stattfindet, bin aber im Nachhinein nicht sicher, ob das wirklich nötig gewesen wäre... Ich würde es jetzt nicht mehr tun!
    • Sicher stellen, dass CPU, GPU und Chipsatz immer noch schön sauber sind und dann den T61-Fan einbauen (passt haargenau wie der eigene ).
    • Dann verschrauben und alle Klammern entsprechend der T61-Anordnung anbringen, bis auf die eine Stelle rechts unten.
    Dann sieht das Ganze so aus:


    Jetzt kommt die einzige Herausforderung:
    Nämlich muss jetzt der Kühlkörper über der GPU und dem Chipsatz möglichst gleichmäßig heruntergedrückt werden!
    Das ist gar nicht so einfach, denn in meinem Fall habe ich beobachtet, dass sobald ich den Kühlkörper unten auf den Chipsatz absenke, dieser sich oben leicht von der GPU abhebt. Also musste ich mir eine Lösung überlegen, die den Kühlkörper sowohl oben, als auch untern herunterdrückt. Mir ist es folgendermaßen gelungen:



    Vielleicht findet ihr aber eine andere Lösung für euch...
    EDIT: [T6*] Weitere Details zur Fixierung des Kühlkörpers über GPU und Chipsatz

    Das Ergebnis:
    Temperaturen unter Last - vorher und nachher:


    Temp-Entwicklung nach Stoppen der Last:

    (Nachher lief der Lüfter immer noch nur auf Stufe 1, vorher auf 2 (Wert "3")!)

    Der T61 Lüfter hat, wie zu erwarten war, KEIN hochfrequentes Fiepen, allerdings ein leichtes Säuseln. Das ertrage ich aber viel eher!! ^^
    Die Temperatur steigt sehr viel langsamer an und nun kommt der Ober-Hammer: Wenn das Gerät idelt und sich im C4 befindet, heizt es sich ab 52° CPU Temp nicht mehr auf!!! Das bleibt auch so, wenn ich zwischendurch Kleinigkeiten erledige (wie z.B. schnell etwas nachgucken).
    DAS hatte ich nicht erwartet, bin jetzt aber über die Ruhe trotz noch recht kühlen Gerätes total begeistert :!:
    (TPFanControl regelt bei mir den Lüfter jetzt zw. 54° und 48°C, die Tastatur ist kühler als die Handballen-Auflage.)
    EDIT: [T6*] Nachtrag bezüglich der GPU-Temp

    So, viel Spaß damit und bis bald!

    Liebe Grüße,
    sonny
    lenovo ThinkPad T60
    lenovo ThinkPad T400 (2767-2MG)
    lenovo ThinkPad T440p (20AWS02800)

  2. #2

    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    3.049
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich bin begeistert und freu mich als Erster meinen Senf dazuzugeben. Bei dem Ergebnis würd ich das selbst auch tun. Ach und die FireGL v5200 vom T60p mit gleichem Lüfter ist nicht um 45Grad versetzt. Also denke ich, das sollte recht Banane sein. Für Nachahmer sollte dank dir der Weg jetzt frei sein. Und vielleicht hat noch jmd ne hübschere Lösung bezüglich der unteren Klammer.

    MfG Eric
    Xseries ThinkPad X230t


  3. #3

    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    3.876
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Interessant, aber wieso hast Du Dir keinen T60p Lüfter besorgt? Diese sollen auch leiser sein, als die von den T60 und passen auch ohne "basteln".

  4. #4

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    33
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zweiter! Verd***, doch Dritter

    Dankeschön für den ausführlichen Bericht, ich werde das dann wahrscheinlich auch mal in Angriff nehmen... Habe ebenfalls ein T60 mit einer ATI x1400

  5. #5

    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    1.339
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter

    Nachtrag bezüglich der GPU-Temp

    Zitat Zitat von 'qwertz',index.php?page=Thread&postID=418005#post4 18005
    Interessant, aber wieso hast Du Dir keinen T60p Lüfter besorgt? Diese sollen auch leiser sein, als die von den T60.
    Hallo qwertz,

    ganz einfach, weil der T61 Lüfter um Längen besser ist
    Besseres Kupfer, besser positionierte Heatpipes, weiterentwickelte Lüfter-Blätter (Eulen abgeguckt) mehr Eisen über der GPU und vlt. noch mehr...
    Außerdem unterscheidet sich nicht der Lüfter von T60 zu T60p, sondern von T60 mit CoreDuo zu T60 mit Core2Duo.
    Und so wie ich die entsprechenden Threads verstanden habe, wurde immer jeweils vom Core2Duo Lüfter zum CoreDuo Lüfter gewechselt, weil dieser Angenehmer klingen sollte. Den hatte ich aber bereits - war also für mich nicht wirklich hilfreich...

    Nachtrag:
    Vielleicht noch ein zusätzlicher Hinweis bezüglich der GPU-Temp:
    Ich habe jetzt bei TPFanControl einen Offset von 21° eingestellt, damit die GPU mit berücksichtigt wird.
    Wenn ich jetzt PowerPlay auf maximale Batterie-Lebensdauer stelle, dann hinkt die GPU-Temp der CPU-Temp hinterher.
    Wenn ich PowerPlay auf Ausgewogen oder Leistung stelle, dann schreitet sie etwa 1° vor.
    Da sich der Kühlkörper im Idle dann trotzdem nicht mehr als auf 52° C erhitzt (trotz PowerPlay auf Ausgewogen oder Leistung), ist es ein sehr sicheres Zeichen dafür, dass die GPU Temp ca. 20° zu hoch angegeben wird! Sonst wäre das nicht denkbar.

    Gruß, sonny
    lenovo ThinkPad T60
    lenovo ThinkPad T400 (2767-2MG)
    lenovo ThinkPad T440p (20AWS02800)

  6. #6

    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    3.049
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    T60p Lüfter und T60 Lüfter mit ATI sind identisch. Es gibt lediglich unterschiedliche Lüfter für Modelle mit Core2Duo und CoreDuo. Der vom Core2Duo ist dabei der mit dem als unangenehm empfundenen Geräusch. Der CoreDuo Lüfter aber ist nicht immer besser und kühlt zudem noch etwas schlechter. Bemerkenswert ist bei diesem Umbau noch, dass der T61-Lüfter kein PAD mehr an der GPU hat und diese viel besser kühlt. Ob das aber nun noch reserven zum Übertakten schafft bleibt fraglich, da die RAM-Chips nur teilweise gekühlt sind, da sie sich in der höhe zur GPU unterscheiden.

    MfG Eric
    Xseries ThinkPad X230t


  7. #7

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    463
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Das mit den Klammern zu Nivellierung des unteren Teils des Lüfters würde ich gerne nochmal genauer erklärt bekommen wenn es geht?

    Grüße

  8. #8
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    2.335
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @KGB44
    Hast du link einen Turbo Memory drinnen ? 8|

  9. #9

    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    3.049
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Sonny hat nen T60, welches kein Turbo Memory unterstützt. Schaust du genau hin kannst du sehen, das der Slot leer ist. Auf den ersten Bildern mit links T60 und rechts T61 sieht man den Unterschied. T60 hat kein Turbo Memory, mein T61 hat es.

    MfG Eric
    Xseries ThinkPad X230t


  10. #10

    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    1.339
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter

    Weitere Details zur Fixierung des Kühlkörpers über GPU und Chipsatz

    Zitat Zitat von 'SSK',index.php?page=Thread&postID=418014#post4180 14
    Das mit den Klammern zu Nivellierung des unteren Teils des Lüfters würde ich gerne nochmal genauer erklärt bekommen wenn es geht?
    Klar geht das



    Also, wenn ich den Kühlkörper unten auf den Chipsatz senke, dann bewegt sich die Klammer oben innerhalb der blauen Zone leicht nach oben. Eigentlich sollte die Klammer ja ausreichen, tut sie aber leider nicht
    Das ist aber nicht schwer zu lösen: Es muss einfach nur ein weiterer Gegenstand unterhalb der Klammer platziert werden, der den Kühlkörper zusätzlich nach unten hin fixiert und sich auf jeden Fall unterhalb der beiden Bögen befinden muss! Man muss also nur etwas finden, das die passende Größe hat.
    Ich habe dafür zwei Werkzeughaken benutzt, weil sie exakt die passende Größe hatten. Den oberen habe ich dann noch zusätzlich unter den Fortsatz im roten Bereich geklemmt, damit er nicht verrutscht - hält bombenfest
    ACHTUNG: Sehr vorsichtig vorgehen und nicht mit Gewalt etwas drücken, denn sonst könnte man Chip oder Platine beschädigen :!:
    Lenovo hatte es gelöst, indem sie eine dicke Schicht Paste auf dem Kühlkörper hatten. Das wollte ich aber nicht.

    Die Klammer unten ist leichter zu fixieren. Eigentlich braucht man nur ein Stück Eisen oder besser Kupfer, das in etwa der länge des orangen Balkens entspricht, damit man es an den grünen Stellen unterklemmen kann. Der Vorteil an dem Werkzeughaken war für mich wiederum, dass er auf der einen Seite auch untergehakt ist und so nicht ohne weiteres von der eigentlichen Klammer verrutschen kann und andererseits auf dem Boden des Kühlkörpers "schleift", so dass er sich nicht ohne Druck nach rechts bewegen lässt. Hält ebenfalls bombenfest!

    Ihr seht, dass man es eigentlich recht unterschiedlich lösen kann. Was zu beachten ist, habe ich euch ja jetzt mitgeteilt .

    Ich hoffe, das hilft euch weiter!

    Gruß, sonny
    lenovo ThinkPad T60
    lenovo ThinkPad T400 (2767-2MG)
    lenovo ThinkPad T440p (20AWS02800)

  11. #11

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    3.619
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von 'Eric',index.php?page=Thread&postID=418009#post418 009
    Der CoreDuo Lüfter aber ist nicht immer besser und kühlt zudem noch etwas schlechter.
    Moin!

    So ein Quatsch! Wo hast Du diese Info den her?
    Habe einen solchen Umbau bei meinem T60p vorgenommen und die Kühlleistung des CoreDuo Lüfter ist wesentlich besser!

    @sonny: Spannender Umbau, aber das wäre mir zu viel. Ich persönlich empfinde den Lüfter des CoreDuo auch nicht als nervig. Und empfindlich bin ich da...

    Gruß,
    BOB
    IdeaCentre A600

  12. #12

    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    3.876
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @cyberbob: ?! Was genau hast Du bei Dir umgebaut? (interessiert mich mal)

  13. #13

    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    1.339
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von 'cyberbob',index.php?page=Thread&postID=418467#pos t418467
    Habe einen solchen Umbau bei meinem T60p vorgenommen und die Kühlleistung des CoreDuo Lüfter ist wesentlich besser!
    Hallo Bob,

    Die Unterschiede von CoreDuo- zu Core2Duo-Lüfter sind nicht sonderlich groß: CPU Heatpipe und die Lüfterblätter sind anders geformt. Wahrscheinlich hast du bei dem Umbau einfach etwas besser hingekriegt, als die Maschinen bei Lenovo - was auch nicht besonders schwierig ist

    Mein Lüfter musste definitiv gewechselt werden und nachdem sowohl mein ursprünglicher Lüfter, wie auch der neue von Lenovo pfiffen, wollte ich unbedingt einen nehmen der hoffnungsvoller ist. Das ist mir jetzt mit dem T61-Lüfter voll gelungen :!:
    Ich glaube aber dir und auch anderen sehr gerne, wenn euer Lüfter nicht pfeifen soll - mir war das aber zu riskant und der T61-Lüfter zu vielversprechend...

    Gruß, sonny
    lenovo ThinkPad T60
    lenovo ThinkPad T400 (2767-2MG)
    lenovo ThinkPad T440p (20AWS02800)

  14. #14

    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    3.049
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Der CoreDuo Lüfter hat ne nicht ganz so gute Verlegung der Heatpipes. Schau sie dir doch nur beide nebeneinander an. Eine Verbesserung der Kühlleistung kann eigentlich so nur durch evtl. bessere Wärmeleitpaste entstehen. Wie sonny ja schon schrieb sind die Unterschiede marginal und eine "wesentlich" bessere Kühlung schon von vorn herein ausgeschlossen. Also hau nicht gleich so auf die Kacke... Ich hatte ebenfalls beide Lüfter im T60p verbaut, beide mit Arctic Silver V und letztlich liquid pro. Der Core2Duo hatte dort in beiden Fällen die bessere Leistung. (bei den ein/zwei Grad aber auch vernachlässigbar)

    MfG Eric
    Xseries ThinkPad X230t


  15. #15

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    3.619
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    [quote='qwertz',index.php?page=Thread&postID=418500 #post418500]@cyberbob: ?! Was genau hast Du bei Dir umgebaut? (interessiert mich mal)[/quote]

    Moin!

    @qwerz: Ich habe einen Core2Duo Lüfter gegen einen CoreDuo Lüfter getauscht, da ersterer leiser läuft/lüftet. Positiver Nebeneffekt war/ist eine wesentlich bessere Kühlleistung!
    [b][T6*][/b] [url='http://www.thinkpad-forum.de/thinkpad-hardware/t-series/p358225-lüfterumbau-beim-t60-p-fru-41v9932/#post358225']Lüfterumbau beim T60(p) - FRU 41V9932[/url]

    @sonny: Kann die Gründe für den Umbau absolut nachvollziehen... Nicht umsonst habe ich meinen Lüfter auch getauscht. Ein leichtes pfeifen ist auch noch vorhanden, aber damit kann ich leben. Allerdings bin ich schon ein wenig Neugierig, wie sich Dein "Neuer" wohl anhört...

    @Eric: Für Dich erspare ich mir mal den Kommentar...

    Gruß,
    BOB
    IdeaCentre A600

  16. #16

    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    3.049
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Cyberbob ich will deinen Erfolg wirklich nicht schlecht reden, aber wenn du deinen alten verdreckten Lüften gegen nen neuen, sauberen austauscht kann der Neue schonmal besser kühlen. Das Thema mit dem Staubsaugen wurde hier auch des öfteren besprochen. Kühlt der "neue" Lüfter denn Heute noch genauso schnell runter?

    MfG Eric
    Xseries ThinkPad X230t


  17. #17

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    3.619
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Moin Eric!

    Du kannst den Erfolg auch gar nicht schlecht reden, da dieser eine Tatsache ist!
    Wie Du auf "alt und verdreckt kommst" ist mir mal wieder schleierhaft, aber ich kläre Dich gerne auf! Mein T60(p) habe ich im März bekommen und im April den Lüfter ausgetauscht. Und ja, der Lüfter kühlt auch heute noch genauso schnell runter wie zur Zeit des Umbaus.

    Ich bin mir nicht mehr sicher (damals war ich tiefer in diesem Thema), ob es evtl. auch mit dem 15' Gehäuse zusammenhängt, bzw. ob 14 und 15' Geräte unterschiedliche Lüfter verwenden. Irritiert hat es mich auch, aber "hier" kühlt der Lüfter des CoreDuo wesentlich besser. Ob es nun am Einbau meinerseits liegt mag/kann ich nicht beurteilen.

    Gruß,
    BOB
    IdeaCentre A600

  18. #18

    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    3.049
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Glaube die Lüfter der 14" und 15" Geräte sind ebenfalls gleich. Im HMM war diesbezüglich glaub ich keine Unterteilung. Ich kann's mir einfach nur nicht erklären. Die Lüfter schauen ja wirklich nahezu gleich aus.

    MfG Eric
    Xseries ThinkPad X230t


  19. #19

    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    1.339
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Lenovo hat jedenfalls ihrerseits dafür geworben, dass die Core2Duo ThinkPads bessere Lüfter verpasst bekommen haben. Wenn man sich diese genauer anschaut, kann man auch vermuten, was sie meinen. Die Heatpipe der CPU führt nicht mehr nur über die linken Kühl-Rippen, sondern auch über die oberen, was zu einer schnelleren Temperatur-Absenkung führen dürfte. Außerdem andere Lüfterblätter, die mehr Luft bei gleicher Umdrehungsgeschwindigkeit umwälzen sollten. Diese aber wurden von vielen als unangenehm empfunden...

    @ Bob
    Ja, wie soll ich dir jetzt beschreiben, wie sich der Lüfter anhört ?(
    Etwas leiser ist er - schau mal hier: http://www.widter.com/presseinfo/len...vo_R61_T61.doc

    Gruß, sonny
    lenovo ThinkPad T60
    lenovo ThinkPad T400 (2767-2MG)
    lenovo ThinkPad T440p (20AWS02800)

  20. #20

    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    3.876
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hab in meinem T60p aber auch nen C2D.

    "Think" hatte mal in sein T60 einen solchen Lüfter eingebaut wie er bei mir drin ist und (da gabs auch nen Thread) gemeint er sei besser als der alte. Weiss nur nicht, ob er damit meinte, dass er "nur" leiser war oder besser gekühlt hat.

Ähnliche Themen

  1. T60 Lüfter-Tausch - The übernext Level
    Von quaentchen im Forum T - Serie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.10.2012, 11:25
  2. Lüfter (heatpipe) Tausch bei T60
    Von rayray im Forum T - Serie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 12:43
  3. Lüfter R52 - Gerne Tausch gegen T40 Lüfter
    Von Daniel-ThinkPad im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 18:10
  4. r51: lüfter zum 100.en mal: hilft ein tausch?
    Von dasWurst im Forum R - Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 18:35
  5. Lüfter-Tausch
    Von Mike8 im Forum T - Serie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 22:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic