luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: X260 - Display fllt unregelmig aus

  1. #1

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beitrge
    75
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    X260 - Display fllt unregelmig aus

    Hi zusammen,

    bei meinem X260 fllt das Display unregelmig aus. Manchmal kann ich mehrere Stunden arbeiten bis es passiert, manchmal passiert es bereits nach 5 min.
    Es macht keinen Unterschied ob das Gert relativ frei auf dem Scho steht oder fest auf dem Schreibtisch.
    Ich kann den Fehler auch nicht durch starkes Drcken reproduzieren.
    Macht kein Unterschied ob per Batterie oder Netzteil
    Besondere Hitze habe ich nicht festgestellt, wird aber im Betrieb normal warm.
    Tritt sowohl in Win10 auf als auch einfach nur im BIOS. Linux auf einer anderen SSD werde ich noch testen.

    Ich habe bereits das System Board getauscht, daran lag es wohl nicht. LCD-Kabel sitzt fest und soweit ich das beurteilen kann ohne Beschdigung

    Wenn der Fehler auftritt starte ich per PowerButton neu und alles ist wieder gut fr die nchsten 5-500 minuten. Bild vom Fehler ist angehngt

    Hat jemand eine Idee was ich machen kann? Danke und Gre
    Angehngte Grafiken Angehngte Grafiken
    Thinkpad X200, Thinkpad R61

  2. #2
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beitrge
    3.943
    Danke
    19
    Thanked 113 Times in 109 Posts
    RAM Test ueber Nacht laufen lassen.
    Displaykabel und Wackelkontakt oder Kurzschluss?
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | T460s 14"
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  3. #3

    Registriert seit
    26.09.2021
    Beitrge
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von st3fan Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    bei meinem X260 fllt das Display unregelmig aus. Manchmal kann ich mehrere Stunden arbeiten bis es passiert, manchmal passiert es bereits nach 5 min.
    Es macht keinen Unterschied ob das Gert relativ frei auf dem Scho steht oder fest auf dem Schreibtisch.
    Ich kann den Fehler auch nicht durch starkes Drcken reproduzieren.
    Macht kein Unterschied ob per Batterie oder Netzteil
    Besondere Hitze habe ich nicht festgestellt, wird aber im Betrieb normal warm.
    Tritt sowohl in Win10 auf als auch einfach nur im BIOS. Linux auf einer anderen SSD werde ich noch testen.

    Ich habe bereits das System Board getauscht, daran lag es wohl nicht. LCD-Kabel sitzt fest und soweit ich das beurteilen kann ohne Beschdigung

    Wenn der Fehler auftritt starte ich per PowerButton neu und alles ist wieder gut fr die nchsten 5-500 minuten. Bild vom Fehler ist angehngt

    Hat jemand eine Idee was ich machen kann? Danke und Gre
    Hast du bereits eine Lsung gefunden? Ich habe das gleiche Problem und finde den Fehler nicht.

  4. #4
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beitrge
    67.836
    Danke
    65
    Thanked 1.986 Times in 1.804 Posts
    Siehe Beitrag #2
    Meine frhere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  5. #5

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beitrge
    75
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Also RAM-Test habe ich durchlaufen lassen der hat keine Fehler gefunden.

    Was wohl sein soll ist dass bei den X250/X260/X270 der RAM generell etwas locker sitzt und je nachdem wie man das Gert dann hlt oder biegt rutscht da der RAM minimal und das System fllt aus. Man kann wohl was drunterlegen unter den RAM damit soll es besser werden. Experimentiere jetzt gerade mit der richtigen Position / Hhe. Gefhlt ist es schon besser geworden aber tritt trotzdem noch auf.

    Eine weitere Idee wre ob evtl. die CPU zu hei wird - habe ja Systemboard getauscht und ob ich zu viel oder zu wenig Wrmeleitpaste draufgemacht habe kann ich nicht so wirklich beurteilen. Gegen diese Theorie spricht dass er ja manchmal stundenlang durchluft und manchmal direkt nach 5min ausfllt.

    Displaykabel fhlt sich fr mich nicht wackelig an, Kurzschluss kann ich so natrlich nicht beurteilen.
    Thinkpad X200, Thinkpad R61

  6. #6
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beitrge
    67.836
    Danke
    65
    Thanked 1.986 Times in 1.804 Posts
    Wenn der RAM lose sitzt, ist etwas defekt. - Poste bitte ein mglichst hochauflsendes und scharfes Foto vom RAM in seinem Sockel.
    Meine frhere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  7. #7

    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    Duisburg
    Beitrge
    198
    Danke
    15
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Zitat Zitat von st3fan Beitrag anzeigen
    Was wohl sein soll ist dass bei den X250/X260/X270 der RAM generell etwas locker sitzt
    meiner einer hat ein X250 und im Moment tippe ich auf einem X260. Da sitzt nichts locker; alles perfekt eingerastet.

  8. #8

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beitrge
    75
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    ja genau ist ein X260 - der RAM sitzt nicht locker aber wenn man draufdrckt bewegt er sich natrlich

    X260-RAM.jpg

  9. #9

    Registriert seit
    26.09.2021
    Beitrge
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich hatte ja das gleiche Problem wie der Beitragsersteller. Dimm hatte ich ber nacht getestet, keine Fehlermeldung.

    Ich habe jetzt die Ursache wahrscheinlich gefunden. Kabelbruch bei der rechten Scharnier was zum Display geht. An meinem Bild habe ich bereits das Kabel unter das Scharnier gelegt, weil ich dachte es drckt es ein und dadurch der Aussetzer kommt. Aufjedenfall Kabel unter das Scharnier legen.

    Das sollte so unter dem Scharnier sein, wie in diesem Forum es auf den Bildern gezeigt wird:
    https://forums.lenovo.com/t5/ThinkPa...page=2#4459536

    Hier wo man bei mir den Kabelbruch sah. Leider erst wenn man das Kabel vorsichtig etwas rausgezogen hatte.
    x260.jpg


    Ist es aufwendig das Kabel von der Kamera auszutauschen?
    Gendert von s3000 (13.10.2021 um 08:28 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beitrge
    75
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke fr die Rckmeldung S3000 - mein Problem ist noch nicht gelst.

    Da werde ich mir nochmal die Displaykabel anschauen. Gebe dann wieder Rckmeldung, komme aber erst in ca. 2 Wochen dazu.
    Thinkpad X200, Thinkpad R61

hnliche Themen

  1. Verkaufe ThinkPad Mini Dock 3, HD IPS Screen aus X260,Backlight Tastatur aus X260,FHD Mod
    Von skybo im Forum Biete ThinkPads und Zubehr
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.11.2020, 14:37
  2. X2xx/s X230 IPS-Display fllt teilweise aus
    Von nullvolt im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.06.2018, 15:45
  3. T4xx T410 Display Hintergrundbeleuchtung fllt sporadisch aus
    Von T410 User im Forum T - Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2017, 13:36
  4. T4x T42 SXGA+ Display - Beleuchtung fllt aus
    Von martina im Forum T - Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 18:18
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 09:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook