luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: iPod Hifi an 12V betreiben

  1. #1

    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    969
    Danke
    27
    Thanked 93 Times in 91 Posts

    iPod Hifi an 12V betreiben

    Servus,

    ich habe mir für meinen iPod Classic ein iPod Hifi zugelegt.
    In das Batteriefach kann man 6 Mono D Batterien einlegen um dann auf 9V zu kommen um den Lautsprecher mobil zu betreiben.
    Allerdings würde ich den iPod Hifi gerne am Zigarettenanzünder vom Auto (12V) anschließen.
    Welche Möglichkeiten habe ich um von den 12V des Autos auf die 9V des Lautsprechers zu kommen?

    Viele Grüße

    Max
    Laptop: T400 T9550 ATi 8GB 128GB 1440x900 LED Win7 Pro

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    6.259
    Danke
    156
    Thanked 546 Times in 438 Posts
    Einfache, aber nicht unbedingt sinnvolle Methode: 12V->230V-Konverter und dann das reguläre Stromkabel benutzen.
    Bessere Methode: 12V zu 9V DC Konverter. Eine Google-Suche nach "12V 9V DC Konverter" liefert als ersten Eintrag dies hier: https://amzn.to/3hYWCEZ Da muss man dann aber mal gucken, wie man das am iPod HiFi anschließt. Die haben das Batteriefach etwas komisch designt (2x 3 Zellen?), aber ich denke, da findet man auch raus wo genau nun Minus und wo Plus ran muss bei den vier Kontakten.
    T500 W520 T500 T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus ROG X570-I, Ryzen 3600X, 16GB 3200, 2TB SSD Homesrv: 195/131TB brt/net, AsRock Rack X470D4U, Ryzen 5 3600, 128GB RAM, 3xSSD, LTO: 4x LTO (4/5/6), 175TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  3. #3
    Avatar von normsen
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    330
    Danke
    3
    Thanked 38 Times in 37 Posts
    Nicht vergessen, wenn es die Fahrzeugelektronik nicht selbst regelt, während des Starts das ganze zu trennen.

    Und, während der Fahrt, wenn der Motor läuft, sind das auch mal 14.4V. Schaltnetzteile können das aber normalerweise gut ab.

  4. #4

    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    969
    Danke
    27
    Thanked 93 Times in 91 Posts
    Themenstarter
    Ich habe auch an ein Zigarettenanzünder Netzteil gedacht, da könnte ich ja jedes beliebige nehmen, das 9V ausgibt oder?
    Laptop: T400 T9550 ATi 8GB 128GB 1440x900 LED Win7 Pro

  5. #5
    Avatar von normsen
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    330
    Danke
    3
    Thanked 38 Times in 37 Posts
    Muß halt genug Strom für das iPod Hifi liefern. Denke mit 2-3 A kommst da ganz gut hin?

  6. #6

    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    969
    Danke
    27
    Thanked 93 Times in 91 Posts
    Themenstarter
    Dann mache ich mich mal auf die Suche nach einem geeigneten Netzteil
    Laptop: T400 T9550 ATi 8GB 128GB 1440x900 LED Win7 Pro

  7. #7

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.586
    Danke
    1
    Thanked 460 Times in 436 Posts
    Die Meanwell Spannungswandler/Spannungstabilisatoren kann ich empfehlen.
    Sowas wie dieser hier z.B.
    Der verlinkte hat allerdings eine Ausgangsspannung von 12V. Ich bin mir aber sicher, dass Meanwell diese Dinger auch für andere Spannungen anbietet oder halt mit regelbarem Ausgang per Poti

    Der Vorteil: Die haben einen sehr weiten Eingangsspannungsbereich, der dann auf die feste Ausgangsspannunge geregelt wird.
    Dann ist es auch nicht schlimm wenn während der Fahrt und bei vollem Akku über 14V am Zigarettenanzünder liegen.
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  8. #8
    Moderator
    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    6.259
    Danke
    156
    Thanked 546 Times in 438 Posts
    Der oben verlinkte schluckt angeblich 8-23V am Eingang. Aber grundsätzlich bin ich dabei: Meanwell ist eine andere (bessere) Qualitätsklasse!
    T500 W520 T500 T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus ROG X570-I, Ryzen 3600X, 16GB 3200, 2TB SSD Homesrv: 195/131TB brt/net, AsRock Rack X470D4U, Ryzen 5 3600, 128GB RAM, 3xSSD, LTO: 4x LTO (4/5/6), 175TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

Ähnliche Themen

  1. iPod Classic 6. Gen ohne iTunes betreiben
    Von Nommo im Forum Hardware-Ecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 07:08
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 16:43
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 16:18
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 23:10
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 20:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook