luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: [ERLEDIGT] W10 Systemabbild kann nicht erstellt werden (0x8004231f / 0x80780119)

  1. #1

    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    aus Bayern nach Rommerskirchen verschlagen
    Beiträge
    308
    Danke
    149
    Thanked 7 Times in 7 Posts

    [ERLEDIGT] W10 Systemabbild kann nicht erstellt werden (0x8004231f / 0x80780119)

    Hallo zusammen

    Folgende Problematik:
    Die Erstellung eines Systemabbildes schlägt fehl.

    Am Speicherort ist nicht genügend Speicherplatz zum Erstellen der Volumeschattenkopie verfügbar. Stellen Sie sicher, dass für alle zu sichernden Volumes mindestens der Speicherplatz verfügbar ist, der für die Erstellung der Volumeschattenkopie erforderlich ist. Dies betrifft sowohl das Sicherungsspeicherziel als auch die Volumes in der Sicherung. Mindestanforderung: Bei Volumes mit einer Größe von unter 500 Megabyte sind mindestens 50 Megabyte freier Speicherplatz erforderlich. Bei Volumes mit einer Größe von mehr als 500 Megabyte sind mindestens 320 Megabyte freier Speicherplatz erforderlich.Empfohlen: Mindestens 1 Gigabyte freier Speicherplatz auf jedem Volume, wenn das Volume größer als 1 Gigabyte ist.FEHLER – Vorgangsfehler im Volumeschattenkopie-Dienst (0x8004231f)Es ist nicht genügend Speicher vorhanden, um die Schattenkopie-Speicherdatei oder andere Schattenkopiedaten zu erstellen.

    Wenn ich es via CMD versuche (C:WINDOWSsystem32>wbAdmin start backup -backupTarget:E: -include:C: -allCritical –quiet) , kommt der gleiche Fehler.
    Ohne den Parameter „-allCritical“ klappt es zwar, aber dann wird ja auch nicht alles mitgesichert.

    Gerät: Lenovo G580OS: W10, 64 bit, aktuellste Version (aus einem Upgrade von 8.1)
    Partitionierung:
    System-reserviert: 600 MB, 95% frei
    C (System): 50 GB belegt
    Wiederherstellungspartition: 615 MB, 100% frei

    Ausweichen auf irgendeine Software möchte ich nicht, das muss doch mit Bordmitteln möglich sein.Zumal es bei allen anderen Geräten (gleiche Version W10, ebenfalls aus einem Upgrade von 8.1) funktioniert. Freier Speicherplatz ist auf den externen Platte jeweils > 100 GB vorhanden.
    Der Dienst Volumenschattenkopie läuft jeweils. Lt. DISM ist der Komponentenspeicher in Ordnung.
    Google hat mir bisher nicht geholfen.

    Habe mal die Partitionierung verglichen, hilft mir aber auch nicht weiter.
    2 Geräte, bei denen es funktioniert sind wie folgt aufgesetzt:
    A)
    System-reserviert: nicht vorhanden
    C (System): 40 GB belegt
    Wiederherstellungspartition: 640 MB, 100% frei
    B)
    System-reserviert: 100 MB, 66% frei
    C (System): 40 GB belegt
    Wiederherstellungspartition: 590 MB, 100% frei

    Bin dankbar für jede Hilfe und stelle gerne jede benötigte weitere Info zur Verfügung.
    Geändert von harry-67 (24.07.2021 um 11:11 Uhr)

  2. #2
    Avatar von mectst
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.117
    Danke
    80
    Thanked 177 Times in 157 Posts
    hast du mal dein System geprüft? sfc /scannow

    Grüße Thomas
    Aktuell: E570 (20H5CTO1W) - Win10 Pro 64Bit (20H2)
    Vorgänger: R500 (2732-6FG) - geliefert mit XP, zuletzt Win10 Pro 64Bit (über 9 Jahre treue Dienste ohne murren und zucken - Danke )

  3. #3

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.880
    Danke
    73
    Thanked 301 Times in 290 Posts
    Nimm ein anderes Programm, MS unterstützt das eingebaute Imageprogramm nicht mehr. War leider früher schon extrem unzuverlässig.

    Im Ernst.
    T490s Debian (Bullseye) https://www.debian.org/

  4. #4

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    3.229
    Danke
    48
    Thanked 329 Times in 262 Posts
    Versuch zuerst mal, existierende VSS Snapshots zu entfernen:

    vssadmin delete shadows /all

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Nimm ein anderes Programm
    Hilft nur an dieser Stelle wenig, wenn VSS nicht will. Denn alle anderen Programme werden zum Sichern im laufenden Betrieb genauso VSS nutzen (müssen).
    Der ThinkPad Zoo: T460s, T540p, T410s, W700, W500, T500, X201, X300, X200, X61T, R61: Win 10; L420: Win 8.1; R52: Win 7

  5. #5

    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    aus Bayern nach Rommerskirchen verschlagen
    Beiträge
    308
    Danke
    149
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von der_ingo Beitrag anzeigen
    Versuch zuerst mal, existierende VSS Snapshots zu entfernen:
    vssadmin delete shadows /all
    fehler die gefundenen snapshots befinden sich außerhalb des für sie zulässigen kontexts

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von mectst Beitrag anzeigen
    hast du mal dein System geprüft? sfc /scannow
    Grüße Thomas
    Hat tatsächlich Fehler gefunden, aber nach Reparatur trat dennoch das o.g. Problem wieder auf.

  6. #6
    Avatar von ach
    Registriert seit
    05.05.2020
    Ort
    Puppenkistentown
    Beiträge
    852
    Danke
    74
    Thanked 88 Times in 84 Posts
    Das ist meist die kleine Partition mit 100 oder 500mb

    Ich schaue mal in meinen Notizen, da war was

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Gefunden

    https://answers.microsoft.com/de-de/...c-d4a49f942e76
    Aktuell: T490, MacBook Air 2020, T430
    Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
    Du hältst mich für Arrogant - Sehr schön! Andere meine ich bin unverschämt.

  7. The Following User Says Thank You to ach For This Useful Post:
  8. #7

    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    aus Bayern nach Rommerskirchen verschlagen
    Beiträge
    308
    Danke
    149
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Themenstarter
    Ich meine zwar, dass ich das schon versucht hatte, aber ich werde das nach 18 Uhr nochmals versuchen - inzwischen war ja sfc ...

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Schattenkopie-Speicherassoziation Für Volume: (C\\?\Volume{e482d09a-0000-0000-0010-c02500000000}\ Schattenkopie-Speichervolume: (C\\?\Volume{e482d09a-0000-0000-0010-c02500000000}\ Verwendeter Schattenkopie-Speicherbereich: 0 Bytes (0%) Zugewiesener Schattenkopie-Speicherbereich: 0 Bytes (0%) Max. Schattenkopie-Speicherbereich: 81,1 GB (35%)
    Für Volume: (O:)\\?\Volume{4c45e2e7-140d-11ea-8823-b888e39a978d}\ Schattenkopie-Speichervolume: (O\\?\Volume{4c45e2e7-140d-11ea-8823-b888e39a978d}\ Verwendeter Schattenkopie-Speicherbereich: 2,92 MB (0%) Zugewiesener Schattenkopie-Speicherbereich: 4,41 GB (2%) Max. Schattenkopie-Speicherbereich: 44,7 GB (30%)
    das sollte doch genügen


    allenfalls müsste ich - wenn es dazu einen Befehl gibt - den zugewiesenen Schattenkopie-Speicherbereich erhöhen
    Geändert von harry-67 (22.07.2021 um 14:55 Uhr)

  9. #8

    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.437
    Danke
    28
    Thanked 527 Times in 483 Posts
    Zitat Zitat von harry-67 Beitrag anzeigen
    fehler die gefundenen snapshots befinden sich außerhalb des für sie zulässigen kontexts

    1. Der kleinen Systempartition vor der eigentlichen Partition C: muss in der Datenträgerverwaltung ein Buchstabe, z.B. X: zugewiesen werden.
    2. Danach führt man in einer Admin-CMD-Box den Befehl "fsutil usn deletejournal /N /D X:" aus
    3. In der Datenträgerverwaltung kann der Buchstabe X: nun wieder entfernt werden.
    4. Das Backup sollte jetzt funktionieren.

  10. #9
    Avatar von ach
    Registriert seit
    05.05.2020
    Ort
    Puppenkistentown
    Beiträge
    852
    Danke
    74
    Thanked 88 Times in 84 Posts
    Wieviel Speicher für vss hat die minipartition ganz vorne
    Aktuell: T490, MacBook Air 2020, T430
    Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
    Du hältst mich für Arrogant - Sehr schön! Andere meine ich bin unverschämt.

  11. #10

    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    aus Bayern nach Rommerskirchen verschlagen
    Beiträge
    308
    Danke
    149
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von ach Beitrag anzeigen
    Wieviel Speicher für vss hat die minipartition ganz vorne
    der habe ich jetzt den Buchstaben X gegeben, aber die Abfrage
    vssadmin list shadowstorage
    zeigt für X nichts an (nur für C)

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von think_pad Beitrag anzeigen
    1. Der kleinen Systempartition vor der eigentlichen Partition C: muss in der Datenträgerverwaltung ein Buchstabe, z.B. X: zugewiesen werden.
    2. Danach führt man in einer Admin-CMD-Box den Befehl "fsutil usn deletejournal /N /D X:" aus
    3. In der Datenträgerverwaltung kann der Buchstabe X: nun wieder entfernt werden.
    4. Das Backup sollte jetzt funktionieren.
    C:\WINDOWS\system32>fsutil usn deletejournal /N /D X:Fehler: Das Datenträgeränderungsjournal ist nicht aktiviert.

  12. #11

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.880
    Danke
    73
    Thanked 301 Times in 290 Posts
    Schaue mal hier:

    https://www.deskmodder.de/wiki/index...ederherstellen

    Und beherzige ev. folgendes:

    Code:
    Wichtiger Hinweis: Die integrierte Systemabbildsicherung Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) wird von Microsoft nicht mehr  gepflegt. Microsoft selbst empfiehlt ein externes Programm, egal ob  kostenlos oder kostenpflichtig zu nutzen, um Sicherungen und Backups zu  erstellen. 
    Man hat diese Funktion nur noch integriert, damit Windows 7  Nutzer, nach einem Wechsel auf Windows 10 auf ihre alten Sicherungen  zurückgreifen können. Daher haben wir diese Beschreibung nun nur noch eingeklappt zur Verfügung gestellt.
    Ich kann dir aus leidvoller Erfahrung sagen, das der Restore auch nicht immer zuverlässig funktioniert.
    T490s Debian (Bullseye) https://www.debian.org/

  13. The Following User Says Thank You to mcb For This Useful Post:
  14. #12

    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    aus Bayern nach Rommerskirchen verschlagen
    Beiträge
    308
    Danke
    149
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Themenstarter
    Ich habe vorgestern mal vorsichtshalber mit Aomei Backupper (free version) ein Abbild gesichert und werde wie es aussieht dabei bleiben müssen.

  15. #13
    Avatar von ach
    Registriert seit
    05.05.2020
    Ort
    Puppenkistentown
    Beiträge
    852
    Danke
    74
    Thanked 88 Times in 84 Posts
    Ich persönlich finde veeam agent free gut
    Aktuell: T490, MacBook Air 2020, T430
    Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
    Du hältst mich für Arrogant - Sehr schön! Andere meine ich bin unverschämt.

  16. #14

    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    aus Bayern nach Rommerskirchen verschlagen
    Beiträge
    308
    Danke
    149
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von ach Beitrag anzeigen
    Ich persönlich finde veeam agent free gut
    Ist zwar mächtig (exe > 300 MB), aber wenn man Englisch kann recht gut zu bedienen

    Bisher hat fast immer der letzte Wiederherstellungspunkt genügt, aber ein Systemabbild zu haben kann m.E. nicht schaden

    Danke an alle, ich setze den Thread auf "Erledigt".
    Geändert von harry-67 (24.07.2021 um 12:55 Uhr)

  17. #15
    Avatar von ach
    Registriert seit
    05.05.2020
    Ort
    Puppenkistentown
    Beiträge
    852
    Danke
    74
    Thanked 88 Times in 84 Posts
    Und vor allem das Teil kann mehrere Stände
    Aktuell: T490, MacBook Air 2020, T430
    Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
    Du hältst mich für Arrogant - Sehr schön! Andere meine ich bin unverschämt.

Ähnliche Themen

  1. W10 mittels Systemabbild auf SSD "klonen"
    Von harry-67 im Forum Windows
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2021, 13:56
  2. W10 kann einige WLANs nicht sehen
    Von joshua666 im Forum Windows
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2018, 22:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 18:00
  4. Recovery CDs können nicht erstellt werden
    Von micap im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 19:29
  5. Recovery DVDs können nicht erstellt werden - Thinkpad ist ganz neu!
    Von wasjuxi im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 20:32

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook