luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49

Thema: T480 Kaffeeschaden

  1. #1

    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    42
    Danke
    17
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    T480 Kaffeeschaden

    Hallo zusammen,

    mir ist etwas Milchkaffee in die Tastatur von meinem T480 gelaufen, ziemlich genau in den mittleren Bereich beim TrackPoint.

    Nach zwischenzeitlichem Trocknen gehen einige Tasten nicht mehr, darunter "M", Komma, Punkt, Fn- und Enter-Taste.

    In den Bereich von Fn- und Enter-Taste ist dabei aber bestimmt keine Flüssigkeit gelaufen.

    Woran könnte dieser Schaden erfahrungsgemäß liegen?

    Könnte es etwas bringen, die Tastatur auszubauen und mit Alkohol oder Kontaktspray zu reinigen?

    Oder gleich einfach eine neue Tastatur einbauen?

    Danke für Tipps oder Erfahrungswerte!

  2. #2

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    CH-Spiez,D-Hermeskeil
    Beiträge
    1.979
    Danke
    38
    Thanked 261 Times in 195 Posts

  3. #3

    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    42
    Danke
    17
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke, das habe ich schon durch

  4. #4

    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    187
    Danke
    1
    Thanked 20 Times in 19 Posts
    Ich würde die Tastatur allein schon deshalb möglichst bald ausbauen und reinigen, damit Du siehst, ob evtl der Kaffee noch weiter ins Gerät hinein gelaufen ist…

  5. The Following User Says Thank You to paluba For This Useful Post:
  6. #5

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    2.530
    Danke
    292
    Thanked 328 Times in 285 Posts
    D.h. du hast dein Gerät schon auseinandergebaut, überprüft etc.? Tastatur gereinigt? Entsprechend lange gewartet beim reinigen?

    Dann hast du sicherlich auch das hier gelesen:
    • Tastaturen können nicht in allen Fällen vollständig wiederbelebt werden. Hier hilft nur ein Austausch.
    X1 Tablet Gen3 mit Graphics Dock (Win10)

  7. #6

    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    42
    Danke
    17
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Komischerweise geht eine externe per USB angeschlossene Tastatur ebenfalls nicht, bei der Login-Passwortabfrage. Nachher geht sie vollständig

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Muss man beim T480 zum Tastaturausbau wirklich nur zwei Schrauben lösen, wie in dem Video gezeigt?

    https://www.youtube.com/watch?v=53rrhivUtfM

    V4a3uYK.png

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von David.P Beitrag anzeigen
    Muss man beim T480 zum Tastaturausbau wirklich nur zwei Schrauben lösen, wie in dem Video gezeigt?
    Ja.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Jetzt habe ich die Tastatur raus.

    Wie reinigt man die denn?

    Die ist ja auf der Rückseite ganz geschlossen mit Folien.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Unterhalb der Tastatur im Gerät sind keinerlei Flüssigkeitsspuren zu erkennen.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    So habe die Tastatur jetzt mit Elektronikreiniger komplett durchgeblasen und lasse sie in der Sonne trocknen.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Beim Zusammenbauen festgestellt, dass mein Gerät zwei Akkus hat und ich nur einen rausgenommen hatte…

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Wo ist der andere Akku überhaupt...

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Nach dem Durchspülen mit dem Lösungsmittel gehen immer noch genau dieselben Tasten nicht. Wird also wohl eine neue Tastatur werden.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zusätzlich spinnt jetzt auch noch der Trackpoint (fährt immer den Mauszeiger an den unteren Bildschirmrand).

    Kann man den irgendwie abstellen per Tastenkombination?
    Geändert von David.P (19.07.2021 um 18:24 Uhr) Grund: Bild eingefügt

  8. #7
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    67.618
    Danke
    58
    Thanked 1.950 Times in 1.771 Posts
    Gehe den Wiki-Artikel durch und halte Dich an das Hardware Maintenance Manual. - Dort findest Du alle Antworten auf Deine Fragen!

    Und lasse verdammt nochmal den Rechner aus und vom Stromnetz und Akkus getrennt, solange Du ihn nicht zerlegt und gereinit hast!!!!
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  9. #8

    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    42
    Danke
    17
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Puh hab's geschafft mich ohne Maus einzuloggen und ohne Maus in der Systemsteuerung den Trackpoint abzustellen.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Im HMM steht aber nichts dazu, wie man die Tastatur reinigt.

    Egal. Habe sie ja schon durchgespült.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Kommt jetzt halt ne neue Tastatur rein.

    Taugen die Tastaturen was für'n Zehner auf eBay -- insbesondere, haben die wohl eine Beleuchtung dabei?

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Oder lieber neu für 30?
    Geändert von David.P (19.07.2021 um 18:24 Uhr)

  10. #9

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    2.530
    Danke
    292
    Thanked 328 Times in 285 Posts
    Ganz ehrlich: Wenn du keine Hilfe willst - wozu fragst du dann hier? Dann lass es doch einfach und wurschtel rum, bis dein Gerät hops geht. Du hast innerhalb von wenigen Minuten die Tastatur durchgespült und "getrocknet"? Hast du irgendeinen Satz aus dem Wiki gelesen? Irgendwas?

    Und Junge, bekomm dein Doppelpostproblem auf die Reihe.
    X1 Tablet Gen3 mit Graphics Dock (Win10)

  11. #10

    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    42
    Danke
    17
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    OK sehe gerade bei den billigen Tastaturen fehlt sowohl die Hintergrundbeleuchtung als auch einige Tasten.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Tastatur mit Lösungsmittel gereinigt und in der Sonne und anschließend mit Heißluft getrocknet.

    Doppelposts? Fehlanzeige.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Natürlich habe ich alles gelesen.

    Keine meiner Fragen wurde hier beantwortet. Beantworte ich sie halt selber :P
    Geändert von David.P (19.07.2021 um 18:25 Uhr)

  12. #11

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    2.530
    Danke
    292
    Thanked 328 Times in 285 Posts
    Zitat Zitat von David.P Beitrag anzeigen
    Tastatur mit Lösungsmittel gereinigt und in der Sonne und anschließend mit Heißluft getrocknet.
    vs.

    Zitat Zitat von https://thinkwiki.de/Erste_Hilfe_bei_Fl%C3%BCssigkeitssch%C3%A4den
    • Alle gereinigten Komponenten mindestens zwei bis drei Tage gut trocknen lassen. Eine Wärmequelle (Heizkörper) in der Nähe oder Druckluft beschleunigt die Trocknung. Auf keinen Fall die Teile zum Trocknen auf den Heizkörper legen! Temperaturen über 40°C können das Board schädigen! Tastaturen können gut und gerne fünf Tage und länger brauchen, bis die Flüssigkeit zwischen den Folien unter den Tasten verdunstet ist.
    Was für ein Lösungsmittel du überhaupt verwendet hast, usw. usf. bleibst du uns auch schuldig.
    Zitat Zitat von David.P Beitrag anzeigen
    Doppelposts? Fehlanzeige
    Ach so, dann sehe nur ich das:
    Zitat Zitat von David.P Beitrag anzeigen
    - - - Beitrag zusammengeführt - - -
    Das ist ne Schutzmaßnahme, damit jemand wie du nicht 100 Beiträge hier reinspammt. Doppelposts sinds de facto aber auch. Man sollte sich mal 2min nehmen um nen Beitrag zu schreiben, sowas was du hier fabrizierst ist nicht lesbar und bringt doch keinen Menschen vorwärts.
    X1 Tablet Gen3 mit Graphics Dock (Win10)

  13. #12

    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    42
    Danke
    17
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Eine neue Tastatur mit Beleuchtung für 30 ist doch nicht schlecht.

    Die automatische Zusammenführung der Beiträge finde ich super. Man kann es sogar noch viel besser lesen, weil jeweils praktischerweise die Trennlinie dazwischen steht.

    Dass ich Elektronikreiniger genommen habe, habe ich oben geschrieben.

    Ich finde, dass mich meine Selbstgespräche hier richtig gut vorwärts bringen :P
    Geändert von David.P (19.07.2021 um 18:29 Uhr)

  14. #13

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    997
    Danke
    10
    Thanked 108 Times in 102 Posts
    Zuerst einmal: Bist du dir sicher, dass keinerlei Flüssigkeit außerhalb der Tastatur gelaufen ist? Auch nicht beim zerlegen? Wie viel Flüssigkeit war denn das?

    Gut möglich, dass dein "Elektronikreiniger" (was auch immer das sein soll) da eher mehr kaputt gemacht hat. Tu dir den Gefallen und kauf für 30€ ne neue Tastatur. Damit sollte das Problem erledigt sein.

  15. The Following User Says Thank You to mifritscher For This Useful Post:
  16. #14

    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    42
    Danke
    17
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Das war Elektronikreiniger-Spray von Reichelt.

    Es war nur wenig Flüssigkeit, und die Metallwanne unter der Tastatur ist absolut makellos.

    Wie schon geschrieben, verhält sich die Tastatur nach der Reinigung exakt so wie vorher.

    OK ich schlage bei der neuen Tastatur für 30 zu.

    Es gibt nicht zufällig Tastaturen, bei denen die Fn- und Strg-Tasten vertauscht sind...?
    (im BIOS hab ich das natürlich schon umgestellt)
    Geändert von David.P (19.07.2021 um 18:37 Uhr)

  17. #15

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    997
    Danke
    10
    Thanked 108 Times in 102 Posts
    Vermutlich kam da Flüssigkeit zw. die Folien der Tastatur rein - dann ist sie ein Fall für den Mülleimer. Außer man zerlegt sie wirklich komplett - und hat dabei so einige Stunden Spaß^^

  18. The Following User Says Thank You to mifritscher For This Useful Post:
  19. #16

    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    42
    Danke
    17
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hm ja iss wohl so.

  20. #17
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.916
    Danke
    19
    Thanked 107 Times in 104 Posts
    Zitat Zitat von David.P Beitrag anzeigen
    Komischerweise geht eine externe per USB angeschlossene Tastatur ebenfalls nicht, bei der Login-Passwortabfrage. Nachher geht sie vollständig

    Koennte am Zeichensatz liegen, der ist dann vor dem Bootvorgang noch auf englisch oder so.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | T460s 14"
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  21. The Following User Says Thank You to Flexibel For This Useful Post:
  22. #18
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    67.618
    Danke
    58
    Thanked 1.950 Times in 1.771 Posts
    Aber nicht beim Login
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  23. #19

    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    42
    Danke
    17
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von David.P Beitrag anzeigen
    Eine neue Tastatur mit Beleuchtung für 30 ist doch nicht schlecht.

    Menno, wenigstens da hättet Ihr ja ein bisschen mitdenken können. Das ist eine QWERTZ, aber keine QWERTZUIOPÜ.
    Geändert von David.P (28.07.2021 um 12:23 Uhr)

  24. #20

    Registriert seit
    06.11.2017
    Beiträge
    42
    Danke
    17
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von David.P Beitrag anzeigen
    Oder lieber neu für 30?
    Und auch diesbezüglich hätte der Kenner sich mal äußern können:



    Jetzt darf ich schon 2 Tastaturen zurückschicken.


    Dritte Bestellung:

    fvCqObD.jpg
    Geändert von David.P (28.07.2021 um 13:00 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2019, 18:51
  2. T4xx Kaffeeschaden
    Von mcw- im Forum T - Serie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 13:45
  3. Verkaufe X200 / Boe Hydis Display / Kaffeeschaden
    Von henglarn40 im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2015, 18:18
  4. T4xx T410: Zyklisches Einschalten nach Kaffeeschaden
    Von jal2 im Forum T - Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 07:07
  5. T30 - Kaffeeschaden-Reparaturthread
    Von Hades im Forum T - Serie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 22:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook