luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: neues Notebook für 72jährigen Rentner

  1. #1
    Avatar von fetterP
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Coellefornia
    Beiträge
    3.180
    Danke
    7
    Thanked 56 Times in 48 Posts

    neues Notebook für 72jährigen Rentner

    Hallo!

    Geistig und körperlich topfitter Rentner (Steuerberater früher) braucht ein neues Notebook.

    Er nutzt es fast ausschließlich zu Hause. Dort für einfache Office-Anwendunngen. Hinzugekommen sind jetzt viele Online-Vereisnsitzungen und alte Mandanten-Konferenzen (Zoom, ..., ...) Deswegen will er eins mit guter Webcam und mit guten Lautsprechern (beide müssen integriert sein).

    Außerdem guckt er darüber ab und an in der Mediathek Filme, Videos. Deswegen muss auch das Display gut, hell sein.


    Derzeit hat er ein sehr altes olles Acer blink blink consumer Modell mit etwas zwischen 16 und 17 Zoll.

    Deswegen muss es da auch bleiben. Preislich wollte er 300 bis 800 Euro bezahlen. Wobei weniger immer besser ist. :-)

    Habt ihr Ideen? Muss nicht zwingend ThinkPad sein.

    Gruß & Danke

    fetterP
    Geändert von fetterP (11.06.2021 um 14:10 Uhr)
    Versuch ein ThinkPad-Win10-Nachschlagewerk zu schaffen: klick mich!
    fetterPs Verkaufsthread mit verschiedenen ThinkPad-Teilen: klick auch mich an!
    PS: Der alte Satz kommt bald zuürck! ;-)

  2. #2

    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    5.011
    Danke
    28
    Thanked 102 Times in 96 Posts
    Zitat Zitat von fetterP Beitrag anzeigen
    Hinzugekommen sind jetzt viele Online-Vereisnsitzungen und alte Mandanten-Konferenzen (Zoom, ..., ...) Deswegen will er eins mit guter Webcam und mit guten Lautsprechern (beide müssen integriert sein).
    Beides extra ist besser. Für Mikro + Lautsprecher ein Headset. Das built-in Zeug ist nicht so doll und produziert gern Rückkopplungen und Anderes. Als Kamera Logitech streamcam

    Zitat Zitat von fetterP Beitrag anzeigen
    Derzeit hat er ein sehr altes olles Acer blink blink consumer Modell mit etwas zwischen 16 und 17 Zoll.

    Deswegen muss es da auch bleiben.



    Zitat Zitat von fetterP Beitrag anzeigen
    Preislich wollte er 300 bis 800 Euro bezahlen. Wobei weniger immer besser ist. :-)
    Klar... Dass er Steuerberater war, hattest Du schon geschrieben

  3. #3

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Thanked 67 Times in 62 Posts
    Tja, wenn du eines mit gutem nonglossy Display findest hätte ich auch Verwendung dafür ...
    https://thinkpad-forum.de/threads/22...großem-Display

  4. #4
    Avatar von ach
    Registriert seit
    05.05.2020
    Ort
    Puppenkistentown
    Beiträge
    751
    Danke
    62
    Thanked 74 Times in 72 Posts
    Warum laptop?
    Nuc per hdmi an tv. Dazu Schnurlose Tastatur und maus
    Aktuell: T490, MacBook Air 2020, T430
    Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
    Wäre ich Du, wäre ich lieber ich.

  5. #5

    Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    865
    Danke
    5
    Thanked 68 Times in 57 Posts
    TV-Positionierung dürfte überwiegend ungeeignet für Arbeiten sein.
    Aber der Grundidee stimme ich zu : Ein Tiny an einem Dell oder einem Fujitsu-Monitor, wenn es ein bißchen preiswerter sein soll?

    Gruß

    Quichote

  6. #6

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    8.618
    Danke
    45
    Thanked 640 Times in 621 Posts
    Warum nicht einfach ein komplettes Lenovo System aus Tiny plus einem 24" TIO-Monitor ?
    Gibt es bei nbwn für grob € 673 ,bestehend aus einem Rechner mit Ryzen 3200GE (https://www.notebookswieneu.de/lenov...ge-p22044.html ) und einem TIO- Monitor ,auf dessen Rückseite der Tiny eingeschoben wird : https://www.notebookswieneu.de/detai...sArticle/23175 .
    Der Tiny hat Wlan und kann also ohne Strippe ins Netzwerk integriert werden und der Monitor hat alles was man für eine Videokonferenz benötigt .
    Zudem sind mindestens zwei Jahre Lenovo-Garantie vorhanden und die Kombination kann mit nur einem Knopfdruck eingeschaltet werden .
    Der mMn einzige Nachteil wäre halt,dass das System nicht einfach weggeräumt werden kann und somit immer präsent ist.
    Dafür hat man ein performantes Gerät ,welches auch noch modular und aus einem "Guss" ist .

    Gruss Uwe

  7. #7

    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.593
    Danke
    8
    Thanked 118 Times in 111 Posts
    Asus Gamerlaptop wie in meiner Signatur. Hat alles was gesucht wird, Kamera und Lautsprecher sind mehr als ausreichend.

    Gruss ATh
    "Nicht alles was neu ist muß falsch, nicht alles was alt ist muß richtig sein."
    Asus GL702VM als Desktopersatz, X260 für unterwegs, Macbook-Air weil's benötigt wird

  8. #8
    Avatar von fetterP
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Coellefornia
    Beiträge
    3.180
    Danke
    7
    Thanked 56 Times in 48 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von fetterP Beitrag anzeigen
    Deswegen muss es da auch bleiben.
    also bei 16/17 Zoll will er bleiben, keine kleineren Displays!

    Zitat Zitat von fishmac Beitrag anzeigen
    Beides extra ist besser. Für Mikro + Lautsprecher ein Headset. Das built-in Zeug ist nicht so doll und produziert gern Rückkopplungen und Anderes.
    muss alles eingebaut sein, weil er nichts auspacken will und so.

    Zitat Zitat von ach Beitrag anzeigen
    Warum laptop?
    er will es nur dafür benutzen.

    Zitat Zitat von ATh Beitrag anzeigen
    Asus Gamerlaptop wie in meiner Signatur. Hat alles was gesucht wird, Kamera und Lautsprecher sind mehr als ausreichend.
    zu teuer und zu bunt
    Versuch ein ThinkPad-Win10-Nachschlagewerk zu schaffen: klick mich!
    fetterPs Verkaufsthread mit verschiedenen ThinkPad-Teilen: klick auch mich an!
    PS: Der alte Satz kommt bald zuürck! ;-)

  9. #9
    Avatar von ach
    Registriert seit
    05.05.2020
    Ort
    Puppenkistentown
    Beiträge
    751
    Danke
    62
    Thanked 74 Times in 72 Posts
    Bei soviel Sonderwünschen und Einschränkungen rate ich zur Unterlassungsalternative.
    Aktuell: T490, MacBook Air 2020, T430
    Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
    Wäre ich Du, wäre ich lieber ich.

Ähnliche Themen

  1. Neues Notebook für ca. 1400€ gesucht.
    Von torfun im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.02.2016, 23:29
  2. neues unterforum/gallerie für notebook-fotos?
    Von mike71 im Forum Anregungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 09:21
  3. Suche neues Notebook für Studium
    Von Gibbs im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 08:43
  4. Neues Notebook für das Büro.
    Von Lebemann im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 17:46
  5. Neues Notebook für 399?
    Von johannes40000 im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 17:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook