luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 42

Thema: Ersatz fr T470 (stt bei Multitasking an Grenzen) // 3x externe WQHD-Displays

  1. #21

    Registriert seit
    10.05.2017
    Ort
    Dessau
    Beitrge
    184
    Danke
    23
    Thanked 17 Times in 15 Posts
    Zitat Zitat von huebabbl Beitrag anzeigen
    Die "Webcam" = Droidcam habe ich verdacht...
    Worin liegt der Benefit fr dich, dein Smartphone als Webcam zu nutzen? Da wre eine normale Webcam, die sich beim Anschluss ber USB nicht gleichzeitig noch als Datenspeicher usw. beim PC anmeldet, doch der erste Schritt, um das Gesamtsystem ein bisschen weniger komplex zu machen.

  2. #22

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beitrge
    198
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Als ich angefangen habe das zu nutzen, waren die Webcampreise unanstndig. Es hat mich halt (ohne unmittelbare zu Beginn der Nutzung merkliche Peformaprobleme) durch die Zeit begleitet. Meiner Einschtzung nach bestehen hier wirklich zwei getrennte Probleme: das irq Thema und allgemein die Multitasking-Reaktivitt des Systems.

  3. #23
    Avatar von Herr Moehre
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beitrge
    711
    Danke
    188
    Thanked 77 Times in 72 Posts
    Wie sieht denn die Temperatur aus und der Energiestatus im Betrieb... auf den Akku drcken und ggfls. ist dort ein Schieberechler.. ist der auf hchste Leistung?
    Ich wei nicht, wie es beim T470 ist, aber das T460s von einem Arbeitskollegen hat die 70C erreicht und es gab eine thermische Drosselung.. Wrmeleitpaste neu und etwas Undervolting und es kotzt mit Teams und allem zumindest mit vollen Takt...

    Alternativ.. schmei mal ThrottleStop an.. wie ist da das PROCHOT Limit eingestellt? Beim T460s war das bei 70C, Intel gibt 100C frei.. wenn man dort ins thermische Throttling luft, hilft ggfls. ThinkFan und eine moderate Erhhung des Limits..
    Gendert von Herr Moehre (26.05.2021 um 20:15 Uhr)
    L14 R7 PRO 4750U @gemtliche 39W auf Flssigmetall, 32 GB, 1 TB + 512 GB
    T61 T7300, 2,93 GHz, 4 GB, 128 GB SSD, 14,1" wunderglitzerhaftes' Plotterrechner
    L490, i7-8565U -90mV, 16 GB, 512 GB

  4. #24

    Registriert seit
    10.05.2017
    Ort
    Dessau
    Beitrge
    184
    Danke
    23
    Thanked 17 Times in 15 Posts
    Zitat Zitat von huebabbl Beitrag anzeigen
    Als ich angefangen habe das zu nutzen, waren die Webcampreise unanstndig. Es hat mich halt (ohne unmittelbare zu Beginn der Nutzung merkliche Peformaprobleme) durch die Zeit begleitet. Meiner Einschtzung nach bestehen hier wirklich zwei getrennte Probleme: das irq Thema und allgemein die Multitasking-Reaktivitt des Systems.
    OK, einerseits fhlt es sich bld an, die Mehrpreise wegen der aktuellen allgemeinen Marktsituation zahlen zu mssen. Andererseits bist du gerade anscheinend bereit, 700-1.700 € fr eine neue Maschine auszugeben. Dagegen fiele doch eine passable Webcam gar nicht mehr ins Gewicht, oder? Und die knntest du dann ja auch bei einem etwaigen Neukauf weiter nutzen. Nur so als Gedanke, nachdem du selbst die Droidcam als potentielle Systembremse angesprochen hattest...

  5. #25

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beitrge
    3.454
    Danke
    0
    Thanked 94 Times in 91 Posts
    Ich kann seinen Gedankengang gut verstehen.

    Einerseits kostet ein Webcam statt 50 jetzt 150 EUR.

    Andererseits kostet ein Notebook statt 1.000 jetzt 1.000 EUR.

    Beim Webcam komme ich mir wie ber den Tisch gezogen, beim Notebook nicht. Es mag nicht logisch sein aber wir haben ein halbes Duzend Notebooks in den letzten paar Monaten zustzlich angeschafft aber keine Webcams.

  6. #26

    Registriert seit
    10.05.2017
    Ort
    Dessau
    Beitrge
    184
    Danke
    23
    Thanked 17 Times in 15 Posts
    Wir nutzen im Bro die LifeCam Studio von Microsoft, die kriegt man im Moment um die 70 €. Finde ich noch akzeptabel (und auch praktischer/ergonomischer als sich eine Smartphonehalterung an den Monitor zu klemmen).

  7. #27
    Avatar von Herr Moehre
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beitrge
    711
    Danke
    188
    Thanked 77 Times in 72 Posts
    30€ 'ne billigwebcam mit Full-HD und Autofokus aus dem WWW.. mit Shutter und LED wenn sie aktiv ist... tut was sie soll

    Aber das lst gerade nicht die Probleme unseres Patienten. Jede Webcam und jedes Bild ist halt Dekodieren und Encodieren, das braucht halt seine (CPU) Zeit.
    L14 R7 PRO 4750U @gemtliche 39W auf Flssigmetall, 32 GB, 1 TB + 512 GB
    T61 T7300, 2,93 GHz, 4 GB, 128 GB SSD, 14,1" wunderglitzerhaftes' Plotterrechner
    L490, i7-8565U -90mV, 16 GB, 512 GB

  8. #28
    Avatar von Derriell
    Registriert seit
    21.11.2012
    Ort
    Schweiz
    Beitrge
    841
    Danke
    47
    Thanked 26 Times in 25 Posts
    Weiter oben wurde geschrieben, dass der Geschwindigkeitszuwachs nur zweistellig sein wrde. Das stimmt nur bedingt und zwar im Single Core Szenario sind aktuelle CPU sgut 50% schneller als dein i5, aber im Multicore sind sie locker 4 x so schnell (Ryzen 7 4750U und Nachfolger). Bei AMD wrde ich warten, bis die neuen Gerte der 5000er Serie draussen sind (und nicht die umgelabelten 4000er CPUs). Es gab wieder einwn Leistungssprung mit dem 4750U. Es gab seit der ersten bis zur 7. Core i Serie die 15-35w 2C4T CPUs, dann die nchste Leistungsstufe mit 8. - 9. Serie 4C8T von Intel und dann kam ungefhr AMD mit Ryzen 4000 und 8C16T und jetzt zieht Intel da gleich (und Apple mit dem M1).
    T450s | Arch Linux | ThinkPads @ Cinebench R15

  9. #29
    Avatar von Herr Moehre
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beitrge
    711
    Danke
    188
    Thanked 77 Times in 72 Posts
    Ein aktueller Core i5 oder AMD Ryzen ist fast doppelt so schnell in der Single Core Performance (ca. 70-100%) , zudem kommt der "Verschnitt" auch mehrere Kerne und nicht nur zwei und eine hhere Bandbreite des Arbeitsspeichers und natrlich auch 'ne hhere Grafikperformance (wenn man jetzt nicht 'nen Core i. 10. Gen nimmt..),

    Aus Kostengrnden widerspreche ich Derriell in Teilen... wenn du jetzt gnstig an ein top ausgestattetes AMD-Gert kommst, wird dich das fr die nchsten Jahre auch treu begleiten, die neuen AMD-APUs sind unterm Strich natrlich nochmal ca. bis zu 20% schneller, aber auch teurer.

    Intel schafft es leider nicht in der Multicore Performance nachzuziehen, lediglich die Single Core Performance ist geringfgig besser (ca. 5-10% im Vergleich zum R7 5850U) und die Grafikleistung bei der groen Iris ebenfalls geringfgig.
    Gendert von Herr Moehre (27.05.2021 um 06:18 Uhr)
    L14 R7 PRO 4750U @gemtliche 39W auf Flssigmetall, 32 GB, 1 TB + 512 GB
    T61 T7300, 2,93 GHz, 4 GB, 128 GB SSD, 14,1" wunderglitzerhaftes' Plotterrechner
    L490, i7-8565U -90mV, 16 GB, 512 GB

  10. #30

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beitrge
    198
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Herr Moehre Beitrag anzeigen
    Wie sieht denn die Temperatur aus und der Energiestatus im Betrieb... auf den Akku drcken und ggfls. ist dort ein Schieberechler.. ist der auf hchste Leistung?
    Ich wei nicht, wie es beim T470 ist, aber das T460s von einem Arbeitskollegen hat die 70C erreicht und es gab eine thermische Drosselung.. Wrmeleitpaste neu und etwas Undervolting und es kotzt mit Teams und allem zumindest mit vollen Takt...

    Alternativ.. schmei mal ThrottleStop an.. wie ist da das PROCHOT Limit eingestellt? Beim T460s war das bei 70C, Intel gibt 100C frei.. wenn man dort ins thermische Throttling luft, hilft ggfls. ThinkFan und eine moderate Erhhung des Limits..
    Steht auf "bessere Leistung" und PROCHOPT auf 75 - ich verndere mal nichts beobachte aber in Momenten der Leistungsprobleme aktiv Takt und Temperatur. Staub ist ja bereits entfernt und WLP ist gewechselt.
    Zitat Zitat von ahoellrigl Beitrag anzeigen
    OK, einerseits fhlt es sich bld an, die Mehrpreise wegen der aktuellen allgemeinen Marktsituation zahlen zu mssen. Andererseits bist du gerade anscheinend bereit, 700-1.700 fr eine neue Maschine auszugeben. Dagegen fiele doch eine passable Webcam gar nicht mehr ins Gewicht, oder? Und die knntest du dann ja auch bei einem etwaigen Neukauf weiter nutzen. Nur so als Gedanke, nachdem du selbst die Droidcam als potentielle Systembremse angesprochen hattest...
    Ich habe Droidcam nicht wegen der Leistung an sich im Verdacht - sondern ggf. wegen der IRQ-Geschichte. Auch das beobachte ich nun genauer wenn die Leistung besonders niedrig ist. Die Handycam ist im brigens schlicht sehr gut im Vergleich zu Webcams.

    Zitat Zitat von Derriell Beitrag anzeigen
    Weiter oben wurde geschrieben, dass der Geschwindigkeitszuwachs nur zweistellig sein wrde. Das stimmt nur bedingt und zwar im Single Core Szenario sind aktuelle CPU sgut 50% schneller als dein i5, aber im Multicore sind sie locker 4 x so schnell (Ryzen 7 4750U und Nachfolger). Bei AMD wrde ich warten, bis die neuen Gerte der 5000er Serie draussen sind (und nicht die umgelabelten 4000er CPUs). Es gab wieder einwn Leistungssprung mit dem 4750U. Es gab seit der ersten bis zur 7. Core i Serie die 15-35w 2C4T CPUs, dann die nchste Leistungsstufe mit 8. - 9. Serie 4C8T von Intel und dann kam ungefhr AMD mit Ryzen 4000 und 8C16T und jetzt zieht Intel da gleich (und Apple mit dem M1).
    Zitat Zitat von Herr Moehre Beitrag anzeigen
    Ein aktueller Core i5 oder AMD Ryzen ist fast doppelt so schnell in der Single Core Performance (ca. 70-100%) , zudem kommt der "Verschnitt" auch mehrere Kerne und nicht nur zwei und eine hhere Bandbreite des Arbeitsspeichers und natrlich auch 'ne hhere Grafikperformance (wenn man jetzt nicht 'nen Core i. 10. Gen nimmt..),Aus Kostengrnden widerspreche ich Derriell in Teilen... wenn du jetzt gnstig an ein top ausgestattetes AMD-Gert kommst, wird dich das fr die nchsten Jahre auch treu begleiten, die neuen AMD-APUs sind unterm Strich natrlich nochmal ca. bis zu 20% schneller, aber auch teurer.
    Intel schafft es leider nicht in der Multicore Performance nachzuziehen, lediglich die Single Core Performance ist geringfgig besser (ca. 5-10% im Vergleich zum R7 5850U) und die Grafikleistung bei der groen Iris ebenfalls geringfgig.
    Danke Euch fr die Einschtzungen. Ich habe bisher immer 2-3 Jahre alte gebrauchte Gerte gekauft bzw. kaufen lassen, da mir die Leistungssprnge zu aktuellen Lineup zu gering waren. Aber einerseits hat sich mein Anforderungsprofil gendert - es luft einfach mehr parallel (das korreliert auch mit den Bildschirmen - vorher waren es 2) - und andererseits vermute ich das, was Ihr im Prinzip besttigt: es gab wohl doch nennenswerte Leistungssprnge in den letzten 2-3 Jahren. Vielleicht wre ich mit einem T4x0p oder >T480 glcklicher - das habe ich Anfang 2020 anders eingeschtzt. Der Preisunterschied zwischen gebrauchten t140/495, t14 AMD oder L14 AMD und Campus (!) T14 gen2 ist mir aber fast zu niedrig, um wieder gebraucht zu kaufen, sofern ich zu dem Schluss komme, dass abseits etwaiger Treiberprobleme ein flssigeres Arbeiten es mir wert wre.

  11. #31
    Avatar von Herr Moehre
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beitrge
    711
    Danke
    188
    Thanked 77 Times in 72 Posts
    ...luft es auf "Beste leistung" besser? Das sind selbst bei aktuellen Laptops noch Unterschiede wie Tag und Nacht. (i7-8565U hat 12 Watt und 70C gegen 25 Wattund 97C).

    75C klingen noch recht wenig..da wirst du thermisch in die Drosselung kommen, vermute ich.

    Wenn du mit einem weniger hellen und guten Bildschirm klar kommst, ist ein L14 vielleicht noch die bessere Wahl, sollte als Gen 2 mit Studirabatt auch schon ab 700€ losgehen, mit Intel.
    AMD dauert ja noch..
    L14 R7 PRO 4750U @gemtliche 39W auf Flssigmetall, 32 GB, 1 TB + 512 GB
    T61 T7300, 2,93 GHz, 4 GB, 128 GB SSD, 14,1" wunderglitzerhaftes' Plotterrechner
    L490, i7-8565U -90mV, 16 GB, 512 GB

  12. #32

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beitrge
    3.738
    Danke
    71
    Thanked 283 Times in 273 Posts
    75 Grad ist alles andere als wenig - und dauerhaft 90 Grad kann es ja auch nicht sein ...

    Mein T440s z.B. luft mit 44 Grad.
    T490s Debian (Bullseye) https://www.debian.org/

  13. #33
    Avatar von Herr Moehre
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beitrge
    711
    Danke
    188
    Thanked 77 Times in 72 Posts
    Der i5-7200u ist konfigurierbar bis 25 Watt TDP, da sind 90 Grad zwar schon hoch aber noch okay.
    L490, T14 und L14 (mit Intel und AMD) laufen permanent auf 97 Grad (Intel) und 100C (AMD) als Maximum ;-)

    Das T440s hat 15 Watt TDP 44 Grad ist dennoch schon gut, im Leerlauf oder bei Volllast?
    Gendert von Herr Moehre (27.05.2021 um 13:35 Uhr)
    L14 R7 PRO 4750U @gemtliche 39W auf Flssigmetall, 32 GB, 1 TB + 512 GB
    T61 T7300, 2,93 GHz, 4 GB, 128 GB SSD, 14,1" wunderglitzerhaftes' Plotterrechner
    L490, i7-8565U -90mV, 16 GB, 512 GB

  14. #34

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beitrge
    3.738
    Danke
    71
    Thanked 283 Times in 273 Posts
    Zitat Zitat von Herr Moehre Beitrag anzeigen
    Der i5-7200u ist konfigurierbar bis 25 Watt TDP, da sind 90 Grad zwar schon hoch aber noch okay.
    L490, T14 und L14 (mit Intel und AMD) laufen permanent auf 97 Grad (Intel) und 100C (AMD) als Maximum ;-)

    Das T440s hat 15 Watt TDP 44 Grad ist dennoch schon gut, im Leerlauf oder bei Volllast?
    ^^ ne unter Last geht es rauf bis ? 65 ??? - gut nach heutigen Gesichtspunkten schnarchlangsam aber keine Heitzplatte und immer leise ...
    T490s Debian (Bullseye) https://www.debian.org/

  15. #35
    Avatar von Herr Moehre
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beitrge
    711
    Danke
    188
    Thanked 77 Times in 72 Posts
    So war mein T450s mit Undervolt und frischer WLP auch, aber mit 10 Watt mehr TDP she das auch anders aus..
    Deshalb wird ja neben TDP auch die maximale Temperatur gedrosselt wenn man den Leistugnsregler nicht ganz rechts hat..
    L14 R7 PRO 4750U @gemtliche 39W auf Flssigmetall, 32 GB, 1 TB + 512 GB
    T61 T7300, 2,93 GHz, 4 GB, 128 GB SSD, 14,1" wunderglitzerhaftes' Plotterrechner
    L490, i7-8565U -90mV, 16 GB, 512 GB

  16. #36

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beitrge
    198
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Herr Moehre Beitrag anzeigen
    ...luft es auf "Beste leistung" besser? Das sind selbst bei aktuellen Laptops noch Unterschiede wie Tag und Nacht. (i7-8565U hat 12 Watt und 70C gegen 25 Wattund 97C).

    75C klingen noch recht wenig..da wirst du thermisch in die Drosselung kommen, vermute ich.

    Wenn du mit einem weniger hellen und guten Bildschirm klar kommst, ist ein L14 vielleicht noch die bessere Wahl, sollte als Gen 2 mit Studirabatt auch schon ab 700€ losgehen, mit Intel.
    AMD dauert ja noch..
    Auf beste Leistung bleibt der Multiplikator konstant oben - also luft das Ganze laut Throttlestop konstant bei 3,1 Ghz. Aber die 75 scheint unverndert, da es nie drber geht und das Gert auch in die Genze "hineinluft" (beobachtet z.B. bei Berechnen einer der berchtigten Excel-Dateien vor dem Speichern nach einer breits lngeren intensiven Nutzung). Die Responsivitt des Systems ist dabei vor erreichen der 75 gefhlt identisch wie auf "bessere Leistung".

    €: das ist missverstndlich: das System pendelt bei blicher Nutzung zwischen 50-65 und bleibt reaktiv - die spitzen bei 75 sind Ausnahmen und kurz. Aber ich hatte heute keine nebenbei laufenden Video-Meetings.
    Gendert von huebabbl (27.05.2021 um 16:55 Uhr)

  17. #37
    Avatar von Herr Moehre
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beitrge
    711
    Danke
    188
    Thanked 77 Times in 72 Posts
    Okay... wie ist denn der Takt, wenn er die 75C erreicht, fllt dieser dann ab oder bleibt er bei 3,1 GHz auf beiden Kernen?

    Gem des Datenblatts ist T-Junction bei 100C, wie immer bei Intel.. du knntest also das PROCHOT-Offset in Throttlestop ndern, dies msste jetzt bei 25 Sein (100-25=75C), wenn du hier 15 eintrgst, darf die CPU 10 Grad heier werden, was sich auch auf die Gehusetemperatur niederschlgt. Knnte aber fr den Fall der thermischen Drosselung mehr Leistung bringen.

    https://ark.intel.com/content/www/de...-3-10-ghz.html

    Fr mich unverstndlich ist nmlich, dass das T460s und von dir besttigt auch das T470 (ohne s) dieses 75C Limit haben.. bis T450s waren es 97C und ab x80er Serie auch wieder..
    L14 R7 PRO 4750U @gemtliche 39W auf Flssigmetall, 32 GB, 1 TB + 512 GB
    T61 T7300, 2,93 GHz, 4 GB, 128 GB SSD, 14,1" wunderglitzerhaftes' Plotterrechner
    L490, i7-8565U -90mV, 16 GB, 512 GB

  18. #38

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beitrge
    198
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von huebabbl Beitrag anzeigen
    Nach einem genaueren Vergleich der mglichen Kombination in der genannten Matrix https://support.lenovo.com/us/en/sol...s#Ultra%20Dock komme ich zu folgendem Ergebnis:

    Aktuell hngen 2x WQHD@60hz an einem der DP1.2 Ports der Ultra Dock 40a2. Dieser schafft maximal 3840 x 2160 @60Hz. Werden beide DP-Ports genutzt, halbiert sich die Bandbreite auf je Port 3840 x 2160 @30Hz, da die Dock "nur" ein MST-Hub ist - deshalb muss ich mein drittes Display am TB-Port direkt am T470 hngen.
    Also: ich brauchen eine Dock, die 2 Ports mit mindestens 3840 x 2160 @60Hz schafft

    Fr neuere Thinkpads kommen sinnvollerweise in in Fragen:

    - Ultra Dock 40AJ: Hier kann ein Port 4096*2160@60Hz, werden zwei belegt geht 4096*2160@30Hz
    - USB-C Dock Gen 2 (40AS): hier kommt es sehr aufs Detail an:
    -- L14 kann nur 1x3840*2160@60Hz + 1x 3840*2160@30Hz
    -- T495 kann nichts hilfreiches
    -- T14s, T14, P14s AMD knnen 2x 3840x2160@60Hz

    Eine Thunderbolt 3 Dock Gen 2 (40AN) scheint mir nicht sinnvoll, da der fallback-Modus per USB an den beiden DP-Ports nur 2x 3840*2160@30Hz schafft.

    Nun ist das Rtsel leider nicht vollstndig gelst.

    Sicher scheint: t14s, t14, P14s AMD mit USB-C Dock Gen 2 (40AS) msste gehen, da beide DP-Port parallel gengend Bandpreite haben, um an einem 2 und an dem anderen das dritte Display zu hngen.

    Die 40AJ (mit allen dort nutzbaren Thinkpads) ist aber noch nicht sicher, denn ich wei nicht, um die Bandbreite von 4096*2160@30Hz ausreicht um 2 meiner Displays bei 2560*1440@60hz in Reihe anzuschlieen. Hat jemand hier Ahnung?

    --
    nun habe ich hier ein wenig herumgespielt: https://linustechtips.com/topic/7292...&formulas=show

    wenn ich das richtig deute:
    2560 x 1440@60hz braucht 5.63 Gbit/s (also WQHD - das brauche ich 3x)

    3840 x 2160@60Hz entspricht 12.54 Gbit/s (deshalb passt hier nur 2x WQHD und nicht 3x)
    3840 x 2160@30Hz entspricht 6.18 Gbit/s (das wre eine gute Neuigkeit, dass dann auch WQHD@60hz passen msste, was die Kobi L14 + USB-Dock ermglichen wrde)

    4096 x 2160@30Hz entspricht 6.59 Gbit/s
    4096 x 2160@60Hz entspricht 13.36 Gbit/s aus beidem letzteren wrde folgen, dass die Ultra Dock 40AJ keinen Sinn macht, da ein Port fr 3x WQHD nicht ausreicht und bei doppelbelegung beide nicht ausreichen um mehr als 1x WQHD@60 anzusteuern.

    Kann es wirklich sein, dass die Ultra Dock 40AJ schlechter als eine USB-C Dock Gen 2 (40AS) ist
    Hierzu wre Klarheit echt super - ich kann mir nicht erklren, warum die Nutzung beider DP-Ports an der 40AS mit 2x 4096*2160@30Hz schlechter sein kann als an der USB-Dock 1x3840*2160@60Hz + 1x 3840*2160@30Hz
    Zitat Zitat von Herr Moehre Beitrag anzeigen
    Okay... wie ist denn der Takt, wenn er die 75C erreicht, fllt dieser dann ab oder bleibt er bei 3,1 GHz auf beiden Kernen?

    Gem des Datenblatts ist T-Junction bei 100C, wie immer bei Intel.. du knntest also das PROCHOT-Offset in Throttlestop ndern, dies msste jetzt bei 25 Sein (100-25=75C), wenn du hier 15 eintrgst, darf die CPU 10 Grad heier werden, was sich auch auf die Gehusetemperatur niederschlgt. Knnte aber fr den Fall der thermischen Drosselung mehr Leistung bringen.

    https://ark.intel.com/content/www/de...-3-10-ghz.html

    Fr mich unverstndlich ist nmlich, dass das T460s und von dir besttigt auch das T470 (ohne s) dieses 75C Limit haben.. bis T450s waren es 97C und ab x80er Serie auch wieder..
    Ich habe das Systemverhalten jetzt ein paar Tage aktiv beobachtet. 1) es muss echt ein Treiberproblem bestanden haben, was nach Windows Update / Lenovo-Update / Droidcam-Neuinstallation nicht mehr aufgetreten ist. 2) die 75 werden gelegentlich erreicht, aber der Takt wird nicht sinkend angezeigt 3) Was aber bleibt, ist, dass Multitasking leidet - wenig berraschend besonders dann, wenn ich u.A. eine aufwndige Excel-Datei offen habe, die bereits alleine die Systemauslastung hoch hlt.

    Interessant ist also weiter: in mit einem Tiger-Lake i7 oder einem Ryzen 4xxxx oder 5xxxx damit zu rechnen, dass sowohl single-thread-performance als auch die parallele Auslastung mit unterschiedlichen Tasks real profitieren (und nicht nur Benchmarkartig - wenn etwas 45 Sekunden anstatt 60 dauert ist das ja real gar nicht so ein Unterschied).

  19. #39
    Avatar von Herr Moehre
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beitrge
    711
    Danke
    188
    Thanked 77 Times in 72 Posts
    Hat jemand 'nen SIngle Core TDP-Wert von einem aktuellen Intel?
    Der R7 PRO 4750U braucht auf einem Core und 1 Thread bis zu 16 Watt, da bleiben von den restlichen 6-9 Watt TDP nicht mehr viel ber.. wobei der mit 12 Watt auch schon ordentliche MC Performance hat, nur der Boost auf Maximaltakt braucht halt unverhltnismig viel Strom und erzeugt viel Hitze.
    Deshalb tut sich nach 35/40 Watt TDP auch nicht mehr viel mit der Leistung.. habe das im Rahmen meiner Mglichkeiten getestet..
    Gendert von Herr Moehre (05.06.2021 um 17:57 Uhr)
    L14 R7 PRO 4750U @gemtliche 39W auf Flssigmetall, 32 GB, 1 TB + 512 GB
    T61 T7300, 2,93 GHz, 4 GB, 128 GB SSD, 14,1" wunderglitzerhaftes' Plotterrechner
    L490, i7-8565U -90mV, 16 GB, 512 GB

  20. #40

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beitrge
    973
    Danke
    9
    Thanked 99 Times in 93 Posts
    Joar, die letzten 10...20% Mehrleistung auf einem Kern fressen massiv mehr Energie, weil u.a. die Spannung angehoben wird. Das ist deutlich mehr als linear.

    Sieht man u.a. schn bei Ryzen 7 3700X (65W) vs Ryzen 7 4800X (105W). Fr die 40W Mehrleistung gibt es gerade mal 3,9 statt 3,6 GHz Takt (Single Core) - das sind weniger als 10%

    Heftig ists auch beim 2500U vs. 2500H: 15 vs 45W (Das dreifache!), aber 2,0 vs 3,2 GHz Takt (Turbo bei beiden 3,6 GHz)

    Klar ist TDP nicht gleich das, was sie dann auch ziehen, zeigt aber die Tendenz auf.

    Bei Intel gibts ja mittlerweile einen Wust an verschiedenen CPU-Techniken: Skylake (Kaby, Coffee/Whisky, Comet (10.Gen)) auf 14 nm, dann Cannon/Ice(10. Gen, die Architektur heit Sunny Cove))/Tiger(11. Gen) auf 10 nm. Dann noch Rocket (11. Gen, Cypress Cove) mit 14 nm, wo die Sunny Cove zurckportiert wurde - und heftigst Strom zieht.

    Ein Vergleich verschiedener Kerne bzgl. Rechenleistung bei vorgegebener elektrischer Leistung mit Abstufungen wre echt mal interessant.

hnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2021, 10:57
  2. T460 Displays beim T460 und T470 baugleich ?
    Von westi im Forum T - Serie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.11.2020, 11:58
  3. T470/s/p Brauche euren Rat...T470 als Ersatz fr T410
    Von ibaxx im Forum T - Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2018, 15:15
  4. 14"WQHD-Displays in aktuellen T- und X-Serien
    Von harpo im Forum Hardware-Ecke
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.02.2018, 19:07
  5. X2xx/s Lsung fr 3 externe Displays am X220 ??
    Von Banane im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 16:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook