luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: X1 Carbon Gen 9 vs. T14s

  1. #1

    Registriert seit
    09.12.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    X1 Carbon Gen 9 vs. T14s

    Tach zusammen,

    ich möchte mir ein neues Thinkpad zulegen und schwanke zwischen dem neuen X1 Carbon und dem T14s (AMD?). Beide haben bei Notebookcheck ja gut abgeschnitten.

    Von meinen Anforderungen her wäre ich wohl mit beiden deutlich übermotorisiert, aber das Budget gibt es her.

    Wäre dankbar für Meinungen/Einschätzungen.

    Grüße
    BB

  2. #2
    Avatar von elarei
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    2.868
    Danke
    11
    Thanked 70 Times in 45 Posts
    Blog-Einträge
    1
    https://nbreview.de/thinkpad-x1-carbon-2021/ Guck mal, ein nagelneues Review.

    In der Intel-Version sind die Geräte nahezu gleich, das X1 ist leichter und schnittiger, dafür ca. 20% teurer in ähnlicher Ausstattung.

    Kurz verglichen würde ich sagen
    - wenn maximale CPU-Power nötig/erwünscht, führt am T14s AMD R7 kein Weg vorbei (8 Kerne vs. die 4 Kerne bei Intel),
    - wenn maximale Akkulaufzeit, ist AMD die schlechtere Wahl.

    Sonst geben sich die Geräte ganz wenig.


  3. The Following User Says Thank You to elarei For This Useful Post:
  4. #3
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    29.12.2010
    Ort
    MKK
    Beiträge
    14.523
    Danke
    325
    Thanked 1.102 Times in 820 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von elarei Beitrag anzeigen
    Sonst geben sich die Geräte ganz wenig.
    Das X1 Carbon Gen 9 hat das 16:10 Format, das T14s nicht. Ich würde doch sagen, dass das ein großer Unterschied ist.

    Zudem lässt das weitere Unterschiede wie die deutlich besseren Lautsprecher oder das Glas-Touchpad beim X1 Carbon außer Acht.
    Lenovo ThinkPad X1 Carbon 7th Gen | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  5. The Following User Says Thank You to ibmthink For This Useful Post:
  6. #4

    Registriert seit
    09.12.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke schon mal für die prompten Rückmeldungen.

    Auf das "neue" Displayformat wird in dem von elarei verlinkten Test ja auch eingegangen. Würde auch denken, dass das nicht den großen Unterschied macht.

    Eine - periphere - Frage: Wie sieht es denn eigentlich mit den Docking-Lösungen aus? Habe dazu bislang nichts so richtig in Erfahrung bringen können. Hintergrund meiner Frage ist, dass ich mir im Zusammenhang mit dem Kauf eines T495 zwei Ultra Docks angeschafft hatte (Büro und daheim). Die sind vermutlich nicht kompatibel?

    - sehe nun gerade doch, dass das X1 nicht mehr über den seitlichen Docking-Port verfügt, das T14s hingegen schon. Womit es für letzteres bei meiner Frage nach der Kompatibilität bleibt.
    Geändert von BerndBobbes (21.05.2021 um 13:51 Uhr)

  7. #5

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.738
    Danke
    71
    Thanked 283 Times in 273 Posts
    Zitat Zitat von BerndBobbes Beitrag anzeigen
    Danke schon mal für die prompten Rückmeldungen.

    Auf das "neue" Displayformat wird in dem von elarei verlinkten Test ja auch eingegangen. Würde auch denken, dass das nicht den großen Unterschied macht.

    Eine - periphere - Frage: Wie sieht es denn eigentlich mit den Docking-Lösungen aus? Habe dazu bislang nichts so richtig in Erfahrung bringen können. Hintergrund meiner Frage ist, dass ich mir im Zusammenhang mit dem Kauf eines T495 zwei Ultra Docks angeschafft hatte (Büro und daheim). Die sind vermutlich nicht kompatibel?

    - sehe nun gerade doch, dass das X1 nicht mehr über den seitlichen Docking-Port verfügt, das T14s hingegen schon. Womit es für letzteres bei meiner Frage nach der Kompatibilität bleibt.
    T14s Intel geht auf jeden Fall - mit AMD weiß ich das nicht (ansich auch ??? Mit weniger Features ???)

    Wenn du die Docks schon hast hole dir ein passendes Thinkpad.
    T490s Debian (Bullseye) https://www.debian.org/

  8. #6

    Registriert seit
    26.10.2020
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Persönlich sehe ich X13 G2 als gute Alternative.
    Materialien/Mainboard/Kühlung/Ports wie beim T14s G2, aber mit 16:10 Display und günstiger als X1G9.

    Und als T14s G1 und MacBook Air M1 User finde ich 13.3" 16:10 sogar praktischer als 14" 16:9.
    T14s • 400cd/m² • 4750U • 32GB RAM • 1TB SSD

  9. The Following User Says Thank You to vs40 For This Useful Post:
  10. #7
    Avatar von elarei
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    2.868
    Danke
    11
    Thanked 70 Times in 45 Posts
    Blog-Einträge
    1
    Hi,

    die UltraDock (die ich gefunden habe...) ist anscheinend USB 3, die passt an alle Laptops. Nur bei den Thunderbolt-Docks muss man aufpassen, die passen nur an Intel.

    Vom T495s kommend wirst du allerdings keinen besonderen Leistungssprung erleben. Wenn überhaupt, ist der Grafikchip potenter, aber um das zu merken, musst du den auch nutzen.


    WUXGA vs. FullHD sind 120 Pixel in der Höhe. Ich persönlich nehme das kaum wahr. Beim Programmieren sind es vielleicht drei Zeilen mehr, die man sieht...


  11. #8

    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    205
    Danke
    134
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Sofern das Budget keine Rolle spielt, würde ich immer das Topmodell nehmen, in dem Fall X1 Carbon.
    Sonst denkst Du ggf. mal; hätte ich doch…

  12. #9

    Registriert seit
    07.06.2021
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Stehe letztlich vor einer ähnlichen Entscheidung ... welcher Lüfter ist weniger hochfrequent/leiser?

  13. #10

    Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    644
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von BerndBobbes Beitrag anzeigen
    Eine - periphere - Frage: Wie sieht es denn eigentlich mit den Docking-Lösungen aus? Habe dazu bislang nichts so richtig in Erfahrung bringen können. Hintergrund meiner Frage ist, dass ich mir im Zusammenhang mit dem Kauf eines T495 zwei Ultra Docks angeschafft hatte (Büro und daheim). Die sind vermutlich nicht kompatibel?
    Mein P14s (quasi baugleich mit einem T14 ohne s) und R7 4750U funktioniert einwandfrei mit einer Ultradock 40AJ. Ultradock + AMD ist also grundsätzlich kein Problem.

  14. #11

    Registriert seit
    20.10.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zur Einschätzung 16:10 vs 16:9 - ich habe noch ein T410s hier gegen ein T480s und da habe ich bei etwa gleicher Schriftgröße auf dem 16:10 beim Programmieren 53 zu 49 Zeilen. Ich bin pro 16:10 und man merkt es auch, aber nachdem ich es jetzt zum Ausprobieren öfter nebeneinander hatte, wäre 16:9 kein Ausschlußkriterium mehr.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.06.2021, 21:03
  2. X1C Gen9 vs T14s Gen 2 -- Upgrade von T480s
    Von extremecarver im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.05.2021, 02:11
  3. X-Serie: Carbon, Nano, X-13 bzw. T14s
    Von Oldboy im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2021, 20:23
  4. Thinkpad T14s amd oder X1 Carbon gen 9 mit Linux
    Von Bayro im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.02.2021, 21:00
  5. X1 Carbon Mainboard X1 Carbon 3rd Gen in einen X1 Carbon 2nd Gen
    Von rumpumpel1 im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.05.2019, 19:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook