luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46

Thema: Günstig PC Komponenten bestellen?

  1. #1

    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    911
    Danke
    36
    Thanked 32 Times in 31 Posts

    Günstig PC Komponenten bestellen?

    Hallo,

    ich möchte mit meinen Sohn einen Gaming PC zusammenbauen. Hat da vielleicht jemand eine Adresse für mich wo man wirklich günstig und zuverlässig Neuteile bestellen kann?
    ThinkPad X31, X200s, X260

  2. #2

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    8.560
    Danke
    45
    Thanked 627 Times in 608 Posts
    Ich habe da bislang mit mindfactory.de ganz gute Erfahrungen gesammelt .
    Allerdings hast Du dir für dein Vorhaben einen ziemlich ungünstigen Zeitpunkt ausgesucht !
    Denn der Haupteil eines Gaming PC ,eine aktuelle Grafikkarte ,ist im Augenblick nur schwer/teuer zu beschaffen .Dies liegt an der starken Nachfrage durchs Mining virtueller Währungen.
    Momentan ist es mMn daher zielführender ein Komplettsystem zu erwerben .

    Gruss Uwe

  3. #3
    Avatar von ach
    Registriert seit
    05.05.2020
    Ort
    Puppenkistentown
    Beiträge
    628
    Danke
    47
    Thanked 63 Times in 61 Posts
    Im Prinzip machst bei den etablierten nichts falsch.
    Preise sind aktuell teils böse
    Aktuell: T490, MacBook Air 2020, T430
    Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
    Ein Baumhaus schützt nicht vor Schadsoftware.

  4. #4

    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    911
    Danke
    36
    Thanked 32 Times in 31 Posts
    Themenstarter
    Gut, einen extrem teuren Highend Gaming PC wollen wir natürlich nicht zusammenbauen :-) Aber so für um die 1000 Euro ohne optische Laufwerke und Betriebssystem, was könnte man da so nehmen?
    ThinkPad X31, X200s, X260

  5. #5

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    2.869
    Danke
    2
    Thanked 69 Times in 68 Posts
    Zitat Zitat von rarofu66 Beitrag anzeigen
    Gut, einen extrem teuren Highend Gaming PC wollen wir natürlich nicht zusammenbauen :-) Aber so für um die 1000 Euro ohne optische Laufwerke und Betriebssystem, was könnte man da so nehmen?
    Wie Morini schon sagte - derzeit kannst du ohne extreme Finanzmittel nichts brauchbares kaufen - selbst 3 Jahre alte Mittelklasse-Karten werden derzeit zum doppelten ihres OVPs verkauft. Aktuelle Karten bekommst du (wenn du welche bekommst) ebenfalls nicht unter dem Doppelten. Das heißt von deinem geplanten Budget ginge die Hälfte bereits auf eine Einsteigerklasse Grafikkarte drauf.
    Wenn "light" Gaming reicht (zumindest Übergangsweise) würde ich an deiner Stelle ein System Mit AMD 4650G erwerben - guter 6-Kerner mit brauchbarer integrierter Grafikkarte. Sollten die Preise wieder sinken kann man dann entspannt noch eine Grafikkarte nachrüsten.

    Ich selber warte bereits seit letzten Jahr auf irgendetwas finanzierbares und behelfe mich derweil mit alten Workjstationsgrafikkarten :-)

  6. #6

    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    911
    Danke
    36
    Thanked 32 Times in 31 Posts
    Themenstarter
    Wo nehmen den eigentlich die Anbieter von PC Komplettsystemen ihre Komponenten her, wenn auf dem Markt so gut wie keine bezahl- und brauchbaren Einzelkomponenten mehr verfügbar sind?
    ThinkPad X31, X200s, X260

  7. #7

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    2.869
    Danke
    2
    Thanked 69 Times in 68 Posts
    Zitat Zitat von rarofu66 Beitrag anzeigen
    Wo nehmen den eigentlich die Anbieter von PC Komplettsystemen ihre Komponenten her, wenn auf dem Markt so gut wie keine bezahl- und brauchbaren Einzelkomponenten mehr verfügbar sind?
    Sie zahlen bereits den Aufpreis beim Großhandel bzw. haben eigene Kontingente welche nicht in den Einzelhandel gelangen (der 4650G wird auch nicht offiziell einzeln vertrieben) - Komplettsysteme sind daher auch deutlich im Preis gestiegen.

  8. #8

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    491
    Danke
    31
    Thanked 45 Times in 41 Posts
    Also ich würde eher warten bis die PS5 oder Xbox One X wieder Lieferbar ist. Denke das Grafikkarten erstmal für Jahre unbezahlbar sind.

  9. #9

    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    911
    Danke
    36
    Thanked 32 Times in 31 Posts
    Themenstarter
    Ich glaube das die GeForce GTX 1660 Super von derzeit 470.- € bald wieder auf um die 250.-€ fallen wird. Klopapier und Hefe gab es auch mal wochenlang nicht. Bald sind die Firmen wieder froh wenn sie ihre Grafikarten wieder an den Mann bringen.
    ThinkPad X31, X200s, X260

  10. #10
    Avatar von shadone
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    D:\RLP\Outback
    Beiträge
    451
    Danke
    7
    Thanked 30 Times in 23 Posts
    Klopapier und/oder Hefe können nur bedingt zum Schürfen verwendet werden, das Beispiel hinkt..
    Dieser Beitrag wurde zu 100% umweltfreundlich und klimaneutral mit recycelten Buchstaben aus alten, gelöschten Beiträgen geschrieben

  11. #11

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.496
    Danke
    1
    Thanked 442 Times in 418 Posts
    Zitat Zitat von rarofu66 Beitrag anzeigen
    Ich glaube das die GeForce GTX 1660 Super von derzeit 470.- € bald wieder auf um die 250.-€ fallen wird.
    Glauben, so wie in der Kirche, oder hast Du echte Belege dafür ?
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  12. #12

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    2.869
    Danke
    2
    Thanked 69 Times in 68 Posts
    Zitat Zitat von rarofu66 Beitrag anzeigen
    Ich glaube das die GeForce GTX 1660 Super von derzeit 470.- € bald wieder auf um die 250.-€ fallen wird. Klopapier und Hefe gab es auch mal wochenlang nicht. Bald sind die Firmen wieder froh wenn sie ihre Grafikarten wieder an den Mann bringen.
    Ja, ich glaube auch fest dran ;-)
    Derzeit sieht es aber nicht danach aus - jede neu veröffentlichte Karte wird sofort restlos weggekauft.

  13. #13

    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    911
    Danke
    36
    Thanked 32 Times in 31 Posts
    Themenstarter
    Das ist doch normal das nach so einem Engpass erstmal Hamsterkäufe ohne Ende getätigt werden. Aber danach gibt es die nachgelieferte Ware plus die Hamsterkäufe und dann übersteigt das Angebot wieder die Nachfrage was zum fallen der Preise führt. Wenn jetzt wärmere Tage kommen, sitzen nur noch die Hardcorer im stillen Kämmerlein und zocken bis zum umfallen! Das Frühjahr- bzw. Sommerloch wird kommen.
    ThinkPad X31, X200s, X260

  14. #14

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    2.340
    Danke
    284
    Thanked 301 Times in 266 Posts
    Glaube ich a) nicht und b) sind viele Grakas z.B. weg für Kryptowährungschürfen. Bis da die ganzen Reserven wieder aufgefüllt sind & die ganzen Leute die Hardware bekommen haben, die bisher ob der Preise warten ist vmtl. schon wieder Weihnachten.

    Das Zeug ist auch was anderes als Klopapier und Hefe. Was völlig anderes. Ich glaube auch kaum, dass das aktuell wirklich Hamsterkäufe (von privat) sind, denn kaum jemand legt sich mal auf Reserve noch ne 2. oder 10. Graka in den Schrank.
    X1 Tablet Gen3 mit Graphics Dock (Win10)

  15. #15

    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    911
    Danke
    36
    Thanked 32 Times in 31 Posts
    Themenstarter
    Jeder der meint das derzeit aktuelle Grafikkarten in der Zukunft z.B. doppelt so viel wert sind kann sich jetzt mehrere kaufen, mit dem Ziel sie später wieder gewinnbringend verkaufen zu können. Das müssen keine Privatleute sein, könnten es aber im Zeitalter von Ebay und Co durchaus!

    Was ist eigentlich Kryptowährungschürfen?
    ThinkPad X31, X200s, X260

  16. #16

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.496
    Danke
    1
    Thanked 442 Times in 418 Posts
    Zitat Zitat von rarofu66 Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich Kryptowährungschürfen?
    Bitcoin Mining
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  17. The Following User Says Thank You to laptopheaven For This Useful Post:
  18. #17
    Avatar von goemichel
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    48147
    Beiträge
    1.065
    Danke
    9
    Thanked 15 Times in 15 Posts
    Zitat Zitat von rarofu66 Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich Kryptowährungschürfen?
    Guckst du: https://www.pcwelt.de/ratgeber/Bitco...n-4917667.html
    Gruß, Michael
    Valar morghulis
    X200 [7459-D70] - X1 Carbon [20A7-0066GE] - X1 Tablet [20KJ001NGE]

  19. #18

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    2.340
    Danke
    284
    Thanked 301 Times in 266 Posts
    Zitat Zitat von rarofu66 Beitrag anzeigen
    Jeder der meint das derzeit aktuelle Grafikkarten in der Zukunft z.B. doppelt so viel wert sind
    Gibt es solche Menschen? Die Grafikkarten sind ja JETZT schon doppelt/x-fach so teuer, im Vgl. zum Normalpreis. Da sich jetzt Grakas weglegen in der Hoffnung dass es noch teurer wird - das macht man vllt. mit Gold, aber mit technischen Geräten wäre das nun echt nicht das cleverste. Hast du irgend ne konkrete Vermutung, dass das aktuell passiert?
    X1 Tablet Gen3 mit Graphics Dock (Win10)

  20. #19

    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    911
    Danke
    36
    Thanked 32 Times in 31 Posts
    Themenstarter
    Aha habe kapiert. Dann werden aber Gaming PCs für Leute die ihn herkömmlich nutzen wollen so teuer, das sie sich doch mal langsam nach einer Konsole oder etwas, womit man dieses dämliche Kryptowährungsschürfen nicht machen kann, umsehen. Wenn irgendwann alle Leute nur noch schnelles Geld verdienen wollen, ohne etwas sinnvolles dafür zu tun, brauchen wir auch keine Gaming PCs mehr :-)
    ThinkPad X31, X200s, X260

  21. #20
    Avatar von elarei
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    2.848
    Danke
    10
    Thanked 63 Times in 40 Posts
    Blog-Einträge
    1
    Mein Tipp: Kauf das System ohne Grafikkarte und nimm eine ältere Karte gebraucht, die sich fürs Mining nicht eignet. Gtx 1060 3GB sind zum Beispiel sehr günstig und reichen für die meisten Titel gut aus.

    Wenn dann in hoffentlich naher Zukunft die Preise wieder normaler werden, kann man auf größere Karten gehen, wenn nötig.

    Der Rest des Systems ist auch jetzt preislich noch okay.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2018, 09:29
  2. Wo FRUs bestellen?
    Von seves85 im Forum Allgemeine ThinkPad-Diskussion
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 13:00
  3. Recovery Cd bestellen
    Von sveniii im Forum R - Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 22:10
  4. Wo Lüfter günstig bestellen?
    Von elektriker im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 22:19
  5. T60 in Österreich bestellen?
    Von krischan im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 00:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook