luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Gen 7 & 8 Mauszeiger wandert ständig bei Benutzung des Trackpoints

  1. #1

    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    131
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Gen 7 & 8 Mauszeiger wandert ständig bei Benutzung des Trackpoints

    Moin!

    Ich hab seit knapp 2 Jahren ein X1 Gen 7 und der Mauszeiger wanderte von Anfang an. Es wurde bereits zweimal in Hamburg bei Sieslack die komplette Tastatureinheit getauscht sowie das Systemboard. Hat alles nix gebracht. Hab von niedriger bis hoher Sensitivität alles durchprobiert. Keine Verbesserung.

    Hab mir nun ein neues Gen 8 geholt (eigentlich nur, um Ersatz zu haben, da beim anderen nur noch die Option auf Einschicken besteht, was Wochen dauern kann).

    Hab erstmal einfach nur die SSD vom alten ins neue gesteckt und hatte direkt das gleiche Problem des wandernden Mauszeigers. Daraufhin brandneue SK hynix Gold P31 eingebaut, frischen Windows 10 Pro Bootstick erstellt, System neu aufgesetzt und direkt das selbe verdammte Problem.

    Ich werd langsam wahnsinnig. Ich kaufe ThinkPads fast ausschließlich wegen dem TrackPoint. Aber so lässt es sich ohne externe Maus kaum benutzen. Manchmal ist kurz Ruhe aber meistens wandert der Zeiger nach allen paar Trackpoint Benutzungen 1-2cm nach oben oder oben links über den Bildschirm. Man merkt es schon während man den Mauszeiger bewegen will. Es wird immer schwieriger den Cursor in die gewünschte Richtung zu bewegen. Erst wenn man den Trackpoint kurz los lässt, den Zeiger wandern lässt und wieder neu ansetzt geht es wieder. Bis sich das Spielchen Sekunden oder spätestens Minuten später wiederholt.

    Es handelt sich aber NICHT wie bei alten Modellen aus IBM Zeit und kurz danach, um das Phänomen dass der Trackpoint sich erst wieder zentrieren muss, wenn er stark in eine Richtung beansprucht wurde. Das ist ja verständlich. Mein aktuelles Problem tritt schon bei kleinsten Bewegungen auf. Es reicht ne 5-10 mm Bewegung egal in welche Richtung und schon wandert der Zeiger nach loslassen des Trackpoints 1-2 cm nach oben oder oben links.

    Beim Gen 7 gibt es noch ein extra "Gimmick": alle paar Tage zieht der Cursor ziemlich schnell für viele Sekunden gerade nach links zum Bildschirmrand und bleibt da dann "kleben". Versucht man ihn da weg zu bekommen, "klebt" er sofort wieder am Bildschirmrand fest. Dann kann man nur ca 5-10 Sekunden warten, bis er sich wieder eingekriegt hat. Das kann einen echt in den Wahnsinn treiben, wenn man dringend was zu erledigen hat!

    EDIT: Zumindest dieses "Long Drift Issue" scheint mit dem letzten Firmware Update behoben worden zu sein: https://thinkpad-forum.de/threads/22...=1#post2278457

    Letzteres ist beim Gen 8 bisher nicht passiert, ich habs aber auch erst seit 24 Stunden. Dafür springt der Cursor auf dem Gen 8 manchmal.

    Hab ich einfach nur unglaubliches Pech oder machen das alle X1 Carbon der neueren Generationen?

    Können andere Besitzer mal von ihren Erfahrungen berichten?

    Lohnt es sich, nochmal die Garantie in Anspruch zu nehmen oder nochmal ein neues zu kaufen oder muss ich ThinkPad bzw der X1 Serie ein für allemal den Rücken kehren?
    Geändert von viajero (Gestern um 17:49 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.496
    Danke
    1
    Thanked 442 Times in 418 Posts
    Gibt es irgendwelche Geräte die Du nicht erwähnt hast und in irgendeinem USB Port drin stecken ?

    Hatte mal das Phänomen, dass bei einem T530 die Maus wild wanderte nachdem ein GPS Empfänger im USB Port stecke
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  3. #3

    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    131
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    spielt leider keine Rolle. Mit Strom, ohne Strom, mit angeschlossenen Geräten oder ohne. Auch unterwegs, im Ausland... völlig egal. Immer das gleiche...

  4. #4

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.496
    Danke
    1
    Thanked 442 Times in 418 Posts
    Du musst eine besondere Aura haben.....
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  5. #5

    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    1.137
    Danke
    51
    Thanked 42 Times in 39 Posts
    Ich hatte mal das gleiche Problem mit meinem L390 Yoga und es hat mich schier wahnsinnig gemacht.
    Der Zeiger ist immer besonders dann ausgerastet, wenn ich rund um den Trackpoint getippt habe (also viel G,H,B genutzt habe).

    Das ist jetzt zwar keine Lösung für dich, aber leider hat sich das bei mir erst nach Einbau einer neuen Tastatur gelöst, die ich mir selbst bei Aliexpress gekauft hatte.

    Jetzt wandert er nur noch hier und da ganz leicht und die Probleme mit dem Klebenbleiben am Bildschirmrand sind zum Glück weg.

    Serienstreuung / schlechte Verarbeitung seitens Lenovo? Ich bilde mir ein, dass die IBM-Trackpoints nicht solche Probleme hatten...damals, als das Leben noch schwarz/weiß war. :P
    Meine Thinkpads: T23, A22p, A31p, R52(p), X201, L390 Yoga
    i-war2.com | lichtmetzger.de | github.com/schmatzler

  6. #6
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    29.12.2010
    Ort
    MKK
    Beiträge
    14.479
    Danke
    322
    Thanked 1.078 Times in 807 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Ich habe auch ein X1 Carbon 7 - TrackPoint drift kommt hier schon etwas öfter vor als bei anderen Modellen.

    Ein Tipp: Kauf dir diese Kappe: https://www.etsy.com/de/listing/8629...im-typ-caps-3d Mit der Kappe ist der TrackPoint Drift subjektiv deutlich weniger ausgeprägt.
    Lenovo ThinkPad X1 Carbon 7th Gen | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  7. #7
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    67.054
    Danke
    50
    Thanked 1.874 Times in 1.699 Posts
    Wandert der Mauszeiger auch bei abgezogener Trackpointkappe?
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  8. #8

    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    131
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    ja, auch wenn ich den Trackpoint ohne Kappe benutze besteht das selbe Problem. Eine Suche nach "Trackpoint drift" führt zu unendlich vielen Ergebnissen. Allein dieser Thread hier ist 16 Seiten lang: https://forums.lenovo.com/t5/ThinkPa...4128099?page=1

    Scheint also ein weit verbreitetes Problem bei allen X1 Carbon ab Gen 6 zu sein. Mit meinem nun nachweislich bis Gen 8. Lenove ist offensichtlich unfähig oder unwillig das Problem zu beheben.

    Bleibt nur, Finger weg von der X1 Serie, wenn man den Trackpoint benutzen will. Andere Modellserien sind wohl auch betroffen, aber deutlich weniger häufig.



    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    Ich habe auch ein X1 Carbon 7 - TrackPoint drift kommt hier schon etwas öfter vor als bei anderen Modellen.

    Ein Tipp: Kauf dir diese Kappe: https://www.etsy.com/de/listing/8629...im-typ-caps-3d Mit der Kappe ist der TrackPoint Drift subjektiv deutlich weniger ausgeprägt.

    Das werde ich mal testen.

  9. #9

    Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    37
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Lenovo update bietet gerade bei mir an... (X1C7)

    Revision : 01 Software name ELAN TrackPoint Firmware Update Utility
    Summary of Changes Where: < > Package version number [Important] Important update (New) New function or enhancement (Fix) Correction to existing function (0x4B03) - (Fix) Fixed long drift issue of ELAN TrackPoint.

  10. #10

    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    131
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    hatte gestern das Gefühl, dass es deutlich besser geworden ist und dachte schon, vielleicht gab es ein silent Update oder so.

    Hab nun gerade mal die neue Firmware installiert, die das Problem angeblich beheben soll und siehe da, direkt nach dem reboot ist der Cursor erstmal fleißig über den Bildschirm gewandert.

    Jetzt beim schreiben des posts direkt wieder. Hat also überhaupt garnichts gebracht.


    EDIT:

    ich könnte mir vorstellen, das mit "long drift issue" das Problem des langen Driftens über den ganzen Bildschirm bis der Cursor sekundenlang am Bildschirmrand kleben bleibt, gemeint ist. Das kann natürlich behoben sein. Kann ich nicht beurteilen, es kam bisher nur bei meinem Gen 7 vor und auch da eher selten. Das viel dringendere Problem ist jedoch das ständig auftretende kurze Driften für 1-2cm. Die passende Bezeichnung wäre wahrscheinlich "short drift issue"...

    Ich vermute es ist bei neueren X1 Generationen schwierig zu beheben, da sie so extrem dünn sind.

    Da ich beim Gen 8 Lenovo Premier Service habe, bleibt noch die Hoffnung, dass sich darüber eine Lösung findet. Ich werde berichten.
    Geändert von viajero (08.04.2021 um 14:20 Uhr)

  11. #11

    Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    37
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von viajero Beitrag anzeigen
    ich könnte mir vorstellen, das mit "long drift issue" das Problem des langen Driftens über den ganzen Bildschirm bis der Cursor sekundenlang am Bildschirmrand kleben bleibt, gemeint ist. Das kann natürlich behoben sein. Kann ich nicht beurteilen, es kam bisher nur bei meinem Gen 7 vor und auch da eher selten. Das viel dringendere Problem ist jedoch das ständig auftretende kurze Driften für 1-2cm. Die passende Bezeichnung wäre wahrscheinlich "short drift issue"...
    Same here. Das kurze driften ist auch bei mir nach der Installation noch vorhanden. Die selteneren - aber extrem nervigen - langen drifts an den Bildschirmrand bisher noch nicht wieder. Mal schauen.

  12. #12

    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    131
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Heute morgen war der Techniker da und hat die komplette Tastatureinheit getauscht (2,5 Stunden Arbeit, da wirklich alles auseinandergebaut werden muss). Zwei stunden war alles gut, dann ging das driften wieder los.

    Story continues...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 18:53
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 19:56
  3. [Erledigt] X200t: Mauszeiger läuft Amok bei Stift-Benutzung
    Von ThinkPuddle im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 11:51
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 16:07
  5. Mauszeiger wandert
    Von GTFreak im Forum Windows
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 08:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook