luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: fertiges SXGA+ (IPS) Display für X61s

  1. #1

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    77
    Danke
    16
    Thanked 5 Times in 5 Posts

    fertiges SXGA+ (IPS) Display für X61s

    Hallo zusammen,
    suche für ein X61s ein bereits fertig gemoddetes SXGA+ (IPS) Display, welches ich in ein vorhandenes X61s einbauen kann.
    Hintergrund: ich bastle zwar gerne an Laptops etc. aber den Display Mod traue ich mir nicht zu...
    Alternative: komplettes Gerät X61s mit dieses Display (Zustand und Komponenten abseits des Displays dann unwichtig)
    Freue mich über Rückmeldungen.
    Gruß, Manuel


    X220: i3-2350M, 8GB RAM, 80GB SSD + 250GB SSD, Win 10, 9cell
    T61 14" wide
    : T9300 UV, 4GB RAM, 64GB SSD, Win 7, 9cell+UltraBay Akku

  2. #2

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    711
    Danke
    1
    Thanked 57 Times in 53 Posts
    Den Umbau vom X61s hab' ich gemacht (aber ich geb's nicht her), ist ein bischen komplizierter als der vom X61. Der X61s Displaydeckel ist um ~ 0.5mm schlanker als beim X61 --> du musst mehr vom Rahmen abfeilen. Schau lieber ob du ein X61 Displaydeckel bekommst , Bezel vom X61s passt auch da drauf.

    Mod ist nicht weiter kompliziert, mit einem Liter Kaffee läßt sich das locker hinbekommen

  3. The Following User Says Thank You to zwieblum For This Useful Post:
  4. #3

    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    79
    Danke
    20
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Ist es einfach so möglich, dass Display vom X61T SXGA ins X61 zu transplantieren? Sind die Anschlüsse und Haltenasen gleich oder muss noch was angepasst werden damit es ins X61 passt?

  5. #4

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    711
    Danke
    1
    Thanked 57 Times in 53 Posts
    Das Display vom X61t hat 4 Haltelaschen (aus lastik, die müssen weg) und die Plastikplatte vorne dran (die muss auch weg). Nacher ist's wie ein Display vom X61 handzuhaben: Für einen sauberen Sitz muss der Metallrahmen runter, dann abgeschliffen werden und wieder rauf. Im X61 Diaplaydeckel passt das Display auch ohne abschleifen rein, dann bleibt aber ein ~ 0.5mm spalt zwischen Decel und Bezel im im oberen Bereich.

  6. The Following User Says Thank You to zwieblum For This Useful Post:
    ixi  
  7. #5

    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    RLP "Nord"
    Beiträge
    737
    Danke
    197
    Thanked 93 Times in 85 Posts
    Zitat Zitat von ixi Beitrag anzeigen
    Ist es einfach so möglich, dass Display vom X61T SXGA ins X61 zu transplantieren? Sind die Anschlüsse und Haltenasen gleich oder muss noch was angepasst werden damit es ins X61 passt?
    Noch zu erwähnen wäre, dass für den Einbau noch dieses Adapterkabel benötigt wird, da der Display-seitige Stecker des original Displaykabels nicht an das X61t SXGA Display passt. Überflüssige Haltenasen weg dremeln und samt dem Adapterkabel ín den X61 Deckel einbauen. Fertig.
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, sorge für einen bequemen Sattel – es könnte ein langer Ritt werden!”

  8. The Following User Says Thank You to RanHoeck For This Useful Post:
    ixi  
  9. #6
    Ritter der ThinkPad-Runde
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Grillhausen
    Beiträge
    11.843
    Danke
    3
    Thanked 263 Times in 234 Posts
    Hi, einfach mal hier https://thinkwiki.de/(X6x)_SXGA%2B-D...achr%C3%BCsten nachlesen.

    Ich habe einige umgebaut, sei es x61s oder x61.

    Bei allen musste ich den Metallrahmen so bearbeiten, das später das Display problemlos in den Deckel passte.

    Wie einige es geschafft haben, nur die seitlichen Haltenasen abzuschleifen und dann das Display in den Deckel zu verfrachten ist mir schleierhaft.

    Denn das Display ist oben einfach zu dick. Ausser man nimmt in kauf, das der Displayinnenrahmen nicht sauber und korrekt und mit einem Spaltmß auf dem Deckel sitzt.

    Das wäre für mich ein No Go.

    Wenn du schon eins suchst, dann gleich ein fertiges mit der 3. Wlan Antenne und falls möglich mit LED Mod.

    Das letzte Display welches ich hier vermittelt habe, hat mal eben locker 170,00€ gekostet. Sah aber auch aus wie neu.

    Gruss Norbert, der solche Umbauten nicht mehr macht.
    T470S 20JS001EGE und ein T480


  10. The Following User Says Thank You to Nobby For This Useful Post:
    ixi  
  11. #7

    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    RLP "Nord"
    Beiträge
    737
    Danke
    197
    Thanked 93 Times in 85 Posts
    An die X61 SXGA+ Bastler:

    Hier gibt es im Paket gleich 7 X60t Modelle, 1 X61t und 1 X61 ohne t welches nicht bootet. Besonderheit: die X60t haben alle das seltene randverklebte SXGA+ 1400x1050er Display.
    In letzter Zeit doch öfter nachgefragt. Vielleicht machen die Interessenten/Umbauwilligen eine Sammelbestellung
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, sorge für einen bequemen Sattel – es könnte ein langer Ritt werden!”

  12. The Following User Says Thank You to RanHoeck For This Useful Post:
    ixi  
  13. #8
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    66.724
    Danke
    45
    Thanked 1.808 Times in 1.638 Posts
    Und schon mal einlesen, um vorbereitet zu sein.
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  14. #9
    Ritter der ThinkPad-Runde
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Grillhausen
    Beiträge
    11.843
    Danke
    3
    Thanked 263 Times in 234 Posts
    Hi, immer dran denken, die Jungs wollen nicht schrauben, die wollen fertig also so ala Plag &Play oder wie immer das heisst.

    Nur dieses P&P kostet eben halt.

    Norbert
    T470S 20JS001EGE und ein T480


  15. #10

    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    RLP "Nord"
    Beiträge
    737
    Danke
    197
    Thanked 93 Times in 85 Posts
    Schon verstanden Nobby, aber P&P bleibt bei diesem eher seltenen Mod "Wunschdenken". Sowas legt sich keiner in den Schrank. Wenn wird ein Gerät komplett aufgebaut. Ist ja nun wirklich kein Hexenwerk mit dem Dremel die Ösen abzuschneiden und ein Mod-Kabel zu bestellen.

    Und ich gehöre übrigens auch zu denen, die den Umbau ohne Anpassung des Metallrahmens gemacht haben. Die Haltenasen des Bezels bei dem X61s hatten damit überwiegend keine Probleme. Nur 2 sprangen hin und wieder raus. Wen das stört der kann auch 2 Punkte Loctite setzten und Ruhe ist. Geht auch wieder problemlos zu öffnen für den Fall der Fälle.
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, sorge für einen bequemen Sattel – es könnte ein langer Ritt werden!”

Ähnliche Themen

  1. Verkauft X61s SXGA+ SSD UMTS WLAN BT und SXGA+ Display für Tablet oder SXGA+Mod HV121P01-100
    Von moby60 im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2015, 07:20
  2. Verkaufe Thinkpad X61s mit SXGA+ IPS Display und viel Zubehör
    Von adam-green im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 16:22
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 21:18
  4. Suche Display-Kabel für X61s für IPS/AFFS Mod (XGA)
    Von T42-Freund a.k.a. Padex im Forum Suche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 00:48
  5. Sxga Display für X61s Mod
    Von hutz im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 17:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook