luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: x220 Tastatur tausch FRU 45n2223 zu 45n2153 - Ende und Bild runter ohne Funktion

  1. #1

    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    x220 Tastatur tausch FRU 45n2223 zu 45n2153 - Ende und Bild runter ohne Funktion

    Servus zusammen,

    ich habe mir nun eine gebrauchte Tastatur für mein x220 besorgt. Ursprünglich war bei meinem x220 eine Tastatur mit der FRU 45n2223 verbaut. Nun habe ich eine Tastatur mit der FRU 45n2153. Laut dieser Liste https://support.lenovo.com/us/en/solutions/migr-77194 ist diese passend. Leider funktionieren bei dieser die Tasten "Ende" und "Bild runter" nicht. Ich habe bereits vom Verkäufer eine Ersatztastatur zugesendet bekommen, bei der dies jedoch auch der Fall ist. Bei meiner alten Tastatur funktioniert nur die Powertaste nicht (nicht mechanisch sondern elektrisch).

    Mach ich etwas falsch oder habe ich tatsächlich zweimal eine Tastatur mit dem gleichen Fehler erhalten?

    Grüße
    Andreas

  2. #2

    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.526
    Danke
    7
    Thanked 106 Times in 100 Posts
    … schon versucht, die Powertaste zu reparieren (falls gebrochen) ? Gab hier eine sehr gute Anleitung im Forum.

    Ansonsten gibt es bei X220 / T400s/ T410(s) / T510 / W510 / T420(s) / T520 / W520 Tastaturen mit typischen Serienfehlern. Powertaste geht nicht - oder ist immer an, bestimmte Tasten oder Tastengruppen gehen nicht.

    Betreue einige T410; die wären wegen defekter Tastaturen eigentlich schrottreif, werden aber zum Glück aus ergonomischen Gründen mit externen Tastaturen genutzt.
    "Nicht alles was neu ist muß falsch, nicht alles was alt ist muß richtig sein."
    Asus GL702VM als Desktopersatz, X260 für unterwegs, Macbook-Air weil's benötigt wird

  3. #3

    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Wie gesagt, die Powertaste ist elektrisch kaputt. Man sieht auf der Folie wo diese unterbrochen ist.

    Also kann es durchaus sein, dass ich zwei Tastaturen mit dem gleichen Defekt erhalten habe?

    Grüße
    Andreas

  4. #4
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    66.489
    Danke
    44
    Thanked 1.773 Times in 1.605 Posts
    Die Möglichkeit besteht durchaus, auch wenn die Wahrscheinichkeit relativ gering ist.

    Prüfe mal mit einer Lupe die Kontakte der Tastaturbuchse auf dem System Board, ob nicht ein Pin verbogen oder korrodiert ist.
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  5. #5

    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Prüfe mal mit einer Lupe die Kontakte der Tastaturbuchse auf dem System Board, ob nicht ein Pin verbogen oder korrodiert ist.
    Das habe ich natürlich schon gemacht und alles (Buchse und Stecker an beiden Tastaturen) mit Isopropanol gereinigt.

    Es ist also der unwahrscheinliche Fall eingetreten, denn nun ist folgendes passiert: Durch sehr starkes drücken konnte ich jeweils eine Taste auf einer Tastatur wiederbeleben. Auf der einen funkioniert nun die Ende und auf der anderen die Bild runter Taste (wenn auch nicht immer und sofort). Für die jeweils andere Taste tut sich leider nichts. Scheint so als wären auch hier die Kontakte bereits zu sehr korodiert.

  6. #6
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    66.489
    Danke
    44
    Thanked 1.773 Times in 1.605 Posts
    Kann sein, dass das Gummihütchen unter der Tastenkappe (im Bild unterste Tastenreihe blau) defekt oder verrutscht ist.
    tastenwippe_anbringen.jpg
    Geändert von Mornsgrans (13.01.2021 um 20:31 Uhr)
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  7. #7

    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Dachte ich nun auch, war es leider auch nicht. Ist alles fest
    Ich habe bei der einen nun versuchts das Hütchen mit Isoprop zu fluten. Brachte leider auch nicht den gewünschten Erfolg.
    Ich werde den Verkäufer nun anschreiben. Er wirbt in der Verkaufsanzeige, damit dass die Tastaturen durch einen Techniker geprüft sind -.-

  8. #8
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    66.489
    Danke
    44
    Thanked 1.773 Times in 1.605 Posts
    Zitat Zitat von doando Beitrag anzeigen
    Ich habe bei der einen nun versuchts das Hütchen mit Isoprop zu fluten.
    Das bringt nichts. Hütchen vorsichtig ablösen und darunter schauen. Ich habe sie in solchen Fällen nicht wieder angeklebt.
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  9. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
  10. #9

    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hab ich gemacht. Nun sieht man dort, dass die Hütchen wirklich nur für den Druck zuständig sind. Die Folien sind dicht miteinander verschweißt. Man sieht jedoch bei der Tastatur, bei der die Ende Taste nach wie vor nicht funktioniert, dass die eine Leiterbahn einen braunen querstrich hat. Ich denke dort ist diese untebrochen. Damit wäre diese Tastatur unrettbar.

    Die andere, die heute als Ersatz kam, lasse ich vorerst so wie sie ist, falls der Verkäufer diese zurück haben möchte.

    Hätte ich mal doch die 15€ Aufpreis gezahlt und eine neue gekauft

  11. #10
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    66.489
    Danke
    44
    Thanked 1.773 Times in 1.605 Posts
    Zitat Zitat von doando Beitrag anzeigen
    dass die eine Leiterbahn einen braunen querstrich hat. Ich denke dort ist diese untebrochen.
    Diese kann auch beabsichtigt sein. Poste bitte ein gutes Makrofoto.
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  12. #11

    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Geht nicht mehr. Ich habe es an der Stelle geritzt... Wenn man's überbrückt geht die Taste
    Werde das mal versuchen mit Silberleitlack zu fixen.

    Außerdem hat meine alte Tastatur genau so einen Querstrich nur etwas größer und da weiß ich, dass die Bahn hin ist. Andere Tasten haben diesen Querstrich nicht.
    Geändert von doando (13.01.2021 um 21:46 Uhr)

  13. #12
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    66.489
    Danke
    44
    Thanked 1.773 Times in 1.605 Posts
    Zitat Zitat von doando Beitrag anzeigen
    Werde das mal versuchen mit Silberleitlack zu fixen.
    Keine schlechte Idee.
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  14. #13

    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Leider sind genau in der Tastatur auch die LED in der Powertaste und in der Mutetaste tot und ich muss den Lack noch bestellen.

    Mal ne Frage nebenbei:Werden die FRU-Nummer aufsteigend vergeben? Also z.B. wie hier 45n2153 älter als 45n2223?

  15. #14
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    66.489
    Danke
    44
    Thanked 1.773 Times in 1.605 Posts
    Die FRU-Nummern sind nicht nach Alter sortiert.
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

Ähnliche Themen

  1. Suche X220 Tastatur FRU 45N2223
    Von Speedy24 im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2020, 16:01
  2. Erledigt Tastatur deutsch für T410 T510 W510 X220 T420 T520 W520 FRU 45N2153
    Von gnauck im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.01.2019, 16:17
  3. Erledigt Tastatur für W520 (45N2223,45N2083,45N2153)
    Von estres im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 22:50
  4. Erledigt Deutsche Tastatur - T4x0/T5x0/W5x0/X220 - FRU: 45N2223
    Von HansBr im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 16:41
  5. Suche Suche Keyboard FRU 45N2223 / 45N2153 für T-Modell
    Von BulletByte im Forum Suche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 10:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook