luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 52

Thema: 27 oder 28 Zoll Monitor fürs Homeoffice

  1. #21

    Registriert seit
    05.06.2012
    Beiträge
    841
    Danke
    84
    Thanked 194 Times in 147 Posts
    also bei der Frage nach einem 32" mit WQHD, oder 2x 27" mit WQHD würde ich mich immer für die 27" entscheiden, wie Du schreibst, mal eben was auf den anderen Monitor zu schieben ist einfach nur sehr praktisch

  2. The Following User Says Thank You to Megalodon For This Useful Post:
  3. #22

    Registriert seit
    01.09.2018
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Den Mehrwert eines zweiten Monitors würde ich nur mit höherer Auflösung auf dem verbleibenden Monitor abgedeckt sehen und selbst dann fehlen da ja einige Pixel. Andererseits habe ich die Monitore nicht lange testen können und mein Dauerbetrieb läuft auf 2x 1920x1200. Kann also gar nicht sagen, ob mir der eine 1440p schon gereicht hätte...
    Aktuell: Hauptmaschine - T430s | Heimstudio - x201 | Ausfallgerät - x201s mit erfolgreichem Heatpipe-Mod
    Aktuelles Projekt:
    x200 mit 1440x900 Display ausstatten und Libreboot flashen

  4. #23

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    371
    Danke
    8
    Thanked 34 Times in 34 Posts
    Ich find den 2. Bildschirm praktisch, weil die Handhabung eine andere ist. Da bleibt dann auch schon mal der Taschenrechner offen, wenn auf dem ersten Schirm eine Anwendung in Fullscreen ist.

    Auf einem einzigen großen Schirm kann man die für FullHD optimierten Anwendung nicht einfach in die 4 Ecken schieben, das ist dann doch zu klein.

    Viele haben auf dem 1. Schirm die Anwendung, in der sie arbeiten und auf dem zweiten die Anzeige des Lieferscheins/der Rechnung/des Belegs/der Akte oder des PDFs... das ist vom Workflow schon wirklich gut so.
    Lenovo Thinkpad X380 Yoga - Lenovo Yoga S730 - Honor MagicBook pro 16.1" ( Ryzen 7 4800H )

  5. #24

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    498
    Danke
    41
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Also ich habe mir jetzt 4 Monitore ausgesucht, die ich euch hier nennen möchte. Ich weiß, vermutlich alles Geschmackssache und alle dürften hier und da ihre Stärken und schwächen haben. Aber vielleicht schreit ja einer von euch auf und sagt, bloß nicht...

    1. HP E273q
    https://www.amazon.de/gp/product/B07...CS1PHF7ZO&th=1

    2. Dell P2720DC
    https://www.amazon.de/gp/product/B08...KR8XB7XF&psc=1

    3. Lenovo L27q-30
    https://www.amazon.de/Lenovo-L27q-30...s%2C241&sr=8-1

    Obgleich sich der HP von der Farbe nicht wirklich zu meinen anderen Geräten (ThinkPad, Tastatur) passt, tendiere ich irgendwie doch zu dem
    Der Dell ist aber auch nicht übel

    Am Lenovo stört mich etwas, dass der nicht höhenverstellbar ist und gerade bei Saturn empfand ich den von den Materialien her etwas billig.

    Alle drei sind WQHD. Alle drei haben USB-C. Ob eine Farbkalibrierung bei den Geräten möglich ist, weiß ich nicht so recht.
    X250, FHD, i5-5300U @2.30 GHz, 8 GB RAM, Samsung 850 EVO 500GB, Windows 10 64GB

  6. #25
    Thinkspotter Avatar von Mr. Natural
    Registriert seit
    23.06.2006
    Ort
    Felde
    Beiträge
    3.218
    Danke
    50
    Thanked 215 Times in 158 Posts
    Zitat Zitat von dkh99 Beitrag anzeigen
    Ob eine Farbkalibrierung bei den Geräten möglich ist, weiß ich nicht so recht.
    Kalibrieren kannst du generell mal jeden Bildschirm... Wie gut oder schlecht, kommt auf die Farbraumabdeckung an. 99% sRGB sollten es heutzutage schon sein. Dells (und diverse andere) sind bereits ab Werk. Ich sitze an Dell U2721DE und bin denen hochzufrieden.

    Die Lenovo-Schirme sind auch echt ordentlich, jedoch greifen die beim Design gerne mal daneben. Das hat Dell besser im Griff.
    P52 ♥ i7-8850H ♥ 64 GB RAM ♥ P1000 ♥ 3x SSD
    X390 Yoga ♥ i5-8365U ♥ 16 GB RAM ♥ 256 GB NVMe
    Vitaler Nebel mit Sinn ist im Leben relativ!

  7. The Following User Says Thank You to Mr. Natural For This Useful Post:
  8. #26

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    371
    Danke
    8
    Thanked 34 Times in 34 Posts
    Bei Dell bekommst du im Moment für 140 Euro einen S2721H, siehe Screenshot:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Lenovo Thinkpad X380 Yoga - Lenovo Yoga S730 - Honor MagicBook pro 16.1" ( Ryzen 7 4800H )

  9. The Following User Says Thank You to Til For This Useful Post:
  10. #27

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.183
    Danke
    27
    Thanked 162 Times in 127 Posts
    Wenn schon Lenovo dann ein Business Modell. Im Falle von 27" Monitoren sind folgende erhältlich

    • T27i-10 FullHD
    • T27h-20 WQHD
    • T27p-10 UHD
    • T27hv-20 WQHD
    • T27q-20 WQHD


    Die mit 20 sind die neueren Modelle mit Handyhalterung im Fuß.
    Geändert von Philipp Beitz (20.11.2020 um 15:21 Uhr)
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  11. The Following User Says Thank You to Philipp Beitz For This Useful Post:
  12. #28

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    498
    Danke
    41
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Hatte des S2721 gesehen. Aber ich wollte tatsächlich bei WQHD bleiben :-) Ansonsten ist der Preis schon heiß.
    X250, FHD, i5-5300U @2.30 GHz, 8 GB RAM, Samsung 850 EVO 500GB, Windows 10 64GB

  13. #29

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.371
    Danke
    1
    Thanked 414 Times in 391 Posts
    Zitat Zitat von Til Beitrag anzeigen
    Bei Dell bekommst du im Moment für 140 Euro einen S2721H, siehe Screenshot:
    Ich persönlich finde bei 27 Zoll nur eine FHD Auflösung als ein bisschen wenig....
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  14. #30

    Registriert seit
    07.07.2016
    Ort
    Waldems
    Beiträge
    138
    Danke
    5
    Thanked 16 Times in 16 Posts
    Also 27" WQHD ist für mich augentechnisch sehr angenehm, 22" mit FHD ist auch ok, 4K auf 27/28" geht auch irgendwie, aber nicht als primärer Schirm da auf Dauer anstrengend.. nutze das für Visual Studio oder Quark XPress (wo man viel Platz braucht) und dann noch ein kleines iPad Mini via Duet Display als 4. Display
    Geändert von Snuffchen (20.11.2020 um 16:11 Uhr)
    Lenovo Thinkpad L390, Intel Core i5-8365U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, USB-C Dock Gen2, L28u-30 UHD-Monitor, Philips Brillance 272B WQHD-Monitor, HP ZR2240w FHD-Monitor

  15. #31

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    498
    Danke
    41
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Toll der U2721DE, den Matt persönlich hat und empfiehlt, hätte alles, was ich gerne hätte inkl scheinbar super Panel und dann wird der mir einfach mit 430 EUR zu teuer, wenn ich 2 davon hole. :-(

    Beim HP E273p gäbe es aktuell bei HP beide für 550 EUR, weil es auf den 2. Monitor 20 % Rabatt gibt. *Grrr*
    Geändert von dkh99 (20.11.2020 um 19:06 Uhr)
    X250, FHD, i5-5300U @2.30 GHz, 8 GB RAM, Samsung 850 EVO 500GB, Windows 10 64GB

  16. #32

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.183
    Danke
    27
    Thanked 162 Times in 127 Posts
    Da du erwähntes Home Office.
    Einer der zwei neuen Monitore sollte ne Webcamera haben. Der T27hv-20 hat eine.

    So sieht das im Dual Monitoring Modus aus.

    03_ThinkVision_T27hv-20_SpecialtyShot.jpg
    Geändert von Philipp Beitz (20.11.2020 um 20:39 Uhr)
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  17. #33

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    498
    Danke
    41
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Danke. Sehr guter Gedanke. Den T27hv scheint es aber noch nicht zu geben.
    X250, FHD, i5-5300U @2.30 GHz, 8 GB RAM, Samsung 850 EVO 500GB, Windows 10 64GB

  18. #34

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.183
    Danke
    27
    Thanked 162 Times in 127 Posts
    Genau, erst ab Januar wird er in D eintreffen. Wollte dir aber schon mal diesen empfehlen. Hier ein Video.
    Übrigens : Daisy Chaining hat er auch noch zur Weiterleitung an ein DP Monitor.
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  19. #35

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    498
    Danke
    41
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Genau. Das habe ich auch heute irgendwo gelesen. Was ich aber bei Lenovo und Dell bemängeln muss: so richtig verständlich sind die einzelnen Serien nicht. du schreibst, die T Serie sei bei Lenovo die Business Serie. Auf der Lenovo Seite finde ich beispielsweise zu der P Serie, dass es die Professional Serie ist. Da dürfen gerne auch Mal die Hersteller mehr zu schreiben und die Unterschiede erläutern, beispielsweise besseres Panel etc pp.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    P.S. ich gehe davon aus, dass in der Werbung der T27hv-20 mit dem T27q-20 und nicht mit dem h-20 gepaart wird, da 2 Bildschirme mit USB C nicht erforderlich sind und der HV schon sämtliche Dickmöglichkeiten mitbringt
    Geändert von dkh99 (21.11.2020 um 14:36 Uhr)
    X250, FHD, i5-5300U @2.30 GHz, 8 GB RAM, Samsung 850 EVO 500GB, Windows 10 64GB

  20. #36

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    CH-Spiez,D-Hermeskeil
    Beiträge
    1.891
    Danke
    37
    Thanked 241 Times in 178 Posts
    LENOVO THINKVISION P-SERIE.
    Leistungsstarke Performance entwickelt für Profis.
    Die Monitore der Lenovo ThinkVision P-Serie sind dank ihrer Farbtreue und Präzision bestens geeignet für grafische Anwendungen. Durch die Daisy-Chain-Funktion eignen sich die Monitore perfekt für Notebooks und Workstations mit begrenzter Anzahl an Grafik-Anschlüssen.

    LENOVO THINKVISION S-SERIE.
    Außergewöhnliche Erfahrung zum außergewöhnlichen Preis.
    Das Full-HD-VA/ WVA-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 in Kombination mit einem Blickwinkel von 178° bietet Ihnen ein Display, das wirklich überlegen ist. Verabschieden Sie sich von müden und belasteten Augen dank der TÜV-Low-Blue-Light-Zertifizierung und eines flimmerfreien Displays. Mit dem Schnellwechsel-Kippstativ und der VESA-Halterung eignet sich dieser Monitor auch perfekt für alle Arten von Büroumgebungen.

    LENOVO THINKVISION X-SERIE.
    Schlanke Eleganz mit High-End-Funktionen.
    Verbessern Sie Ihr persönliches und geschäftliches Image! Die Lenovo ThinkVision X-Serie ermöglicht natürliche Farbübergänge und mühelose Arbeit an verschiedenen anspruchsvollen Aufgaben. Dank komfortablen Blickwinkels, hoher Auflösung und fortschrittlicher Anschlussmöglichkeiten ist die X-Serie jedem Ihrer Ansprüche gewachsen!

    LENOVO THINKVISION T-SERIE.
    Entwickelt, um in jeder Geschäftsumgebung erfolgreich zu sein.
    Die Lenovo ThinkVision T-Serie verfügt über ein randloses WVA-Display, das Ihnen scharfe Bilder und lebendige Farben abbildet. Eine Reihe von Anschlüssen wie VGA, DP und HDMI stellen sicher, dass die Konnektivitätsanforderungen erfüllt werden. Das praktische Design der Lenovo ThinkVision T-Serie wurde entwickelt, um Ihre Arbeit und Umgebung zu unterstützen.

    Quelle: https://www.bechtle.com/marken/lenov...ision-monitore

  21. #37

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.183
    Danke
    27
    Thanked 162 Times in 127 Posts
    Hier noch eine Info zu den Serien.
    Die ThinkVision P Serie hat ein besseres Farbmanagement und zusätzlich noch Daisy Chain Support. Die ThinkVision T Serie hat das nicht, ist er auf günstiger getrimmt. Der neue T24hv ist ein Außreiser, der hat auch Daisy Chaining.

    Bild_2020-11-21_174356.png
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  22. #38

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    498
    Danke
    41
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Danke euch. Mit sehr sehr viel Googlen findet man dann die Unterschiede. Oft steht da aber auch was falsches, weil die Serien durcheinander gebracht werden.

    Beispielsweise liest man auch, dass auch die TSerien Daisy Chain haben. Haben sie aber nicht. Ich hatte nämlich noch die Idee, dass ich 1x den T27q nehme und 1x den T27H, um nicht länger auf den HV zu warten. Aber mit den beiden funktioniert leider Daisy Chain nicht. :-)
    X250, FHD, i5-5300U @2.30 GHz, 8 GB RAM, Samsung 850 EVO 500GB, Windows 10 64GB

  23. #39

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.183
    Danke
    27
    Thanked 162 Times in 127 Posts
    Siehe PSRef, da stimmt einfach alles :-)
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  24. The Following User Says Thank You to Philipp Beitz For This Useful Post:
  25. #40

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    498
    Danke
    41
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Moin zusammen.

    Ich habe doch noch einmal eine Frage zum Daisy Chain. Hat das - außer, dass man sich etwas mehr Kabelsalat spart - noch einen technischen Vorteil gegenüber Non-Daisy Chain-Monitore?
    Da ich beim konventionellen direkten Anschluss ja mit beiden Monitoren an die GPU anschließe, beim Daisy Chain System aber nur einen Monitor an den Eingang des Notebooks und den zweiten Monitor über den ersten Monitor versorge, frage ich mich, ob die Auslastung der GPU oder CPU dadurch verringert wird oder hat es tatsächlich nur einen kosmetischen Vorteil, weil man so nur ein Kabel zum Monitor führt?

    LG
    X250, FHD, i5-5300U @2.30 GHz, 8 GB RAM, Samsung 850 EVO 500GB, Windows 10 64GB

Ähnliche Themen

  1. PC-Monitor, 27 Zoll, WQHD, TN oder IPS
    Von kingduevel im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.08.2019, 17:10
  2. Uni- und Homeoffice Laptop - x260 oder L470
    Von cruff im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.10.2017, 17:06
  3. [erl.] Suche Monitor mit 23 oder 24 Zoll - Dringend! Hilfe!
    Von enrico im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 21:14
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 16:41
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 22:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook