luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Schulschließung Convertible Entscheidungshilfe

  1. #21

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    54
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Bekommt man die Schutzfolien wieder problemlos ab? Beim Handy ist es aufgrund der glasigen Oberfläche kein Problem. Ich vermute, dass der Monitoroberfläche vom HP doch sehr weich ist. Ich habe jetzt folgende Folie für 2 Kameras aber nur die G1 Version gefunden: Klick!
    Eine G7-Schutzfolie war nicht zu finden.

    Für das Yoga L13 gibt es eine passende Folie. Bezüglich der Tastatur würde es mir besser gefallen, die UHD-Graphik macht mir doch etwas Bauchschmerzen.

    Grüße
    M30

  2. #22

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.962
    Danke
    242
    Thanked 238 Times in 208 Posts
    Bei quasi allen Convertibles - auch dem HP - sind auch Glasscheiben verbaut. https://www.notebookcheck.com/Test-H...ls-versprochen

    Also wenn ich bei Amazon nach den Folien suche: https://www.amazon.de/s?k=X360+435+G7+atfolix - dann finde ich doch einige . Von matt bis klar, sogar "Glas" ist dabei. Die Folien, die ich kenne, halten durch elektrostatische Kräfte, d.h. genauso problemlos entfernbar wie bei Smartphones & Co.

    Ich würd mich jetzt auch nicht unfassbar verrückt machen wegen Kratzern. Die entstehen (normalerweise, wenn der Hersteller das Schutzglas nicht verkackt hat) nicht durch das schreiben an sich, sondern viel mehr durch z.B. Quarkristalle im Staub die dann herumgeschoben werden. Ich halte es für ne gute Idee ne entsprechende Folie zu nutzen, aber es ist jetzt nicht so als wären die Geräte ohne Folie unbenutzbar. Genauso wenig würde ich mich verrückt machen bzgl. der Leistungsfähigkeit der Geräte. Für den geplanten Zweck reichen sämtliche aktuellen Geräte LOCKER aus (https://thinkpad-forum.de/threads/22...=1#post2255872 - da wurde sogar ein X61t für den Unterricht genutzt - ein Core2Duo-Gerät, Jahrzehnte alt). Auch ein L13 Yoga (bzw. auch problemlos die Vorgänger) schaffen auch alle alltäglichen Sachen außer vmtl. Gaming, umfangreichen Videoschnitt und ähnliches. Sicher ist das HP deutlich leistungsstärker - in Benchmarks + Co. Mich würde schon arg wundern, wenn sich die Leistungsunterschiede bei Office + Co. wirklich real stark bemerkbar machen, hatte aber noch kein neues AMD-Gerät in der Hand.

    Das Yoga hat einen relativen Vorteil (integrierter Stylus), wobei der für ne dauerhafte Nutzung durchaus ganz schön lütt ist. Beim HP musst du den Stift nachkaufen.
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  3. #23

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    54
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Super, danke für die Links! Yoga gefällt mir natürlich besser (Tastatur, integrierter Stylus), hp ist modularer. Ich schlafe noch bis Montag darüber, tendenziell aber wahrscheinlich HP.

    Endrechnung HP:
    G7 (Ryzen 7) mit 2x16 GB RAM 997,80-
    HP Garantieerweiterung 36 VOS: 77,90-
    Dicota Ultra Skin Pro 13,3: 24,40-
    Nummerischer USB-Tastenblock: 24,30-
    HP Active Pen G3 aufladbar: 72,20-
    Microsoft Bluetooth Maus: 19,00-
    Macht gesamt: 1215,40

    Ein ordentliches Häppchen Geld für den kleinen Rechner, aber ich kann ihn problemlos an meine 2x27iger Monitore anschließen.
    Dafür bekommt man ein Mabook Pro 13 in Mini-Ausstattung, welches natürlich auch ein sehr feines Gerät ist.

    Die Gegenrechnung mit Yoga L13 mache ich heute Abend auf dem Sofa...... ich tippe gerade auf meinem T495, mal sehen ob die Probook-Tastatur so ungefähr zu gebrauchen ist.

    Grüße
    M30

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Hallo, ich mache nun doch eine Rolle rückwärts. Der Monitor ist meiner Frau zu klein. Ich werde jetzt doch auf ein großes Thinkpad ausweichen und den THINKVISION M14T anschaffen.
    Der kann Stifteingabe.

    Aber herzlichen Dank für den Input.

    Grüße M30

Ähnliche Themen

  1. Entscheidungshilfe
    Von Niemand im Forum Allgemeine ThinkPad-Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 23:12
  2. Entscheidungshilfe
    Von thinkneuling im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 19:54
  3. Entscheidungshilfe
    Von ThiloW im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 18:12
  4. Thinkpad X61t Convertible oder Acer Aspire Timeline Timeline 1825PTZ-414G32nbb Convertible
    Von ladendieb007 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 20:33
  5. Entscheidungshilfe -
    Von helmholtz im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 21:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook