luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: "Pimp my T60": T7200 und Deckel für Festplatten-Fach

  1. #1

    Registriert seit
    22.05.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    "Pimp my T60": T7200 und Deckel für Festplatten-Fach

    Hallo,
    ich würde gerne einen T60 (1951-xxx, 14 Zoll, Bildschirm 4:3) etwas "aufpimpen". Hat jemand vielleicht einen CPU T7200 über? Und Deckel für Festplatten-Fach?

    Danke und Gruß,
    Andrey
    Geändert von Andrey_HH (16.09.2020 um 08:12 Uhr) Grund: Text-Ergänzung
    Im Einsatz: R61 // T450s // Lenovo 300 N200 deLuxe-Konfiguration :-)
    Im Museum: 600X // T43p // Z61t // X60 Tablet

  2. #2
    Avatar von joker4791
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    1.549
    Danke
    31
    Thanked 138 Times in 125 Posts
    Welches Format hat denn das T60?
    HW1: nb51.com T70 3rd | 15'' 4:3 Daylight-LED QXGA | Intel i7-7820HQ | 32GB RAM | 256GB NVMe-SSD | SW: Devuan Beowulf - HW2: nb51.com X210 2nd | 12'' 16:10 IPS-LED-WUXGA | Intel i5-8250U | 32GB RAM | 256GB NVMe-SSD | MC7304 | AX200HMW | SW: Win10 (wg. HomeOffice, )

  3. #3

    Registriert seit
    22.05.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von joker4791 Beitrag anzeigen
    Welches Format hat denn das T60?
    Hey, danke für den Hinweis... Text ergänzt..
    14 Zoll, 4:3
    Im Einsatz: R61 // T450s // Lenovo 300 N200 deLuxe-Konfiguration :-)
    Im Museum: 600X // T43p // Z61t // X60 Tablet

  4. #4
    Avatar von StarManni
    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.143
    Danke
    2
    Thanked 221 Times in 207 Posts
    Ich hab noch n T7600 im Schrank gehortet und HHD Abeckung habe ggf auch noch, zur Not die vom T61, passt auch..

    Gruß
    Manni
    "manchmal T450s Geräte und Teile vorrätig" seit neustem: Hauptrechner ThinkCentre M900 Tiny


  5. #5

    Registriert seit
    22.05.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hallo, hat T7600 Socket M? T60 braucht Socket M, glaube ich...
    Im Einsatz: R61 // T450s // Lenovo 300 N200 deLuxe-Konfiguration :-)
    Im Museum: 600X // T43p // Z61t // X60 Tablet

  6. #6

    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    834
    Danke
    9
    Thanked 24 Times in 19 Posts
    Wenn es sich um eienen SL9SD handelt, dann ja (siehe [1]).
    Ich bin mal den umgekehrten Weg gegangen und habe einen T7600 aus einem T60 herausgeholt, um ihn in ein anderes Notebook zu stecken. Ersetzt hat er einen T5600. Es war eine nette Spielerei, aber nüchtern betrachtet war es sinnlos. Auch ein T7600 ist nach heutigen Maßstäben langsam.

    [1]
    Code:
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Intel_Core_2_microprocessors#%22Merom%22,_%22Merom-2M%22_(standard-voltage,_65_nm)
    (Warum wird der Link unmaskiert im Editor gelöscht?)

  7. #7
    Avatar von StarManni
    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.143
    Danke
    2
    Thanked 221 Times in 207 Posts
    Zitat Zitat von Andrey_HH Beitrag anzeigen
    Hallo, hat T7600 Socket M? T60 braucht Socket M, glaube ich...
    Das war damals die stärkste CPU, die es für das T60 werksmäßig gab..

    Willste mehr Leistung, mußte das T60 entsorgen

    Gruß
    Manni
    "manchmal T450s Geräte und Teile vorrätig" seit neustem: Hauptrechner ThinkCentre M900 Tiny


  8. #8

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    621
    Danke
    1
    Thanked 41 Times in 37 Posts
    Ich hätte hier noch ein nackiges T60, wenn du einen Teilespender willst. Mainboard + Lüfter fehlen, Rest (incl. Display) ist drinnen.

  9. #9

    Registriert seit
    22.05.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von StarManni Beitrag anzeigen
    Das war damals die stärkste CPU, die es für das T60 werksmäßig gab..
    Willste mehr Leistung, mußte das T60 entsorgen
    Hallo, das Modell T60 finde ich persönlich großartig. Ich habe selbst lange Zeit T60 (als 15-Zöller mit UXGA-Auflösung) genutzt, vor 2 Jahren habe ich mir daraus einen R61 mit T8100 gebastelt (und, natürlich, weiterhin mit UXGA-Auflösung :-) ), und bin absolut zufrieden. Für meine tägliche Aufgaben reicht es vollkommen aus. Daher würde ich "entsorgen" auf spätere Zeit schieben :-)

    Und der aktuelle Laptop ist nicht für mich, sondern ich repariere ihn im Auftrag. Ich habe auch mehrere Berichte gelesen, wo steht, dass CPU-Wechsel relativ wenig zur Performance-Steigerung beitragen kann. Was wesentlich wirksamer ist, ist Tausche von HDD gegen SSD. Das soll aber der Besitzer mir genehmigen - letztendlich, es sein Geld. :-)

    Also, der Wechsel von T5600 zu T7600 wird keinen vom Hocker umhauen, meint ihr?
    Im Einsatz: R61 // T450s // Lenovo 300 N200 deLuxe-Konfiguration :-)
    Im Museum: 600X // T43p // Z61t // X60 Tablet

  10. #10

    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    834
    Danke
    9
    Thanked 24 Times in 19 Posts
    Zitat Zitat von Andrey_HH Beitrag anzeigen
    Also, der Wechsel von T5600 zu T7600 wird keinen vom Hocker umhauen, meint ihr?
    Nein. Den Unterschied merkt man im Normalfall nicht. Die CPUs unterscheiden sich ja auch kaum. Der T7600 kann halt 500MHz (27%) höher takten und hat 4 statt 2MB L2-Cache.
    In Sachen Rechenleistung kann er höchstens noch mit den kleinsten aktuellen Celerons im Single-Thread mithalten. Sobald Rechenleistung auch nur irgendwie relevant wird, ist Schicht im Schacht.

    Das Einzige das mir einen Wechsel wert erscheinen ließe, wären mögliche Einsparungen beim Stromverbrauch durch Undervolting. Mein T7600 kommt bis 1,6GHz mit 1023mV aus. Für 2GHz braucht er 1054mV und für 2,3Ghz dann 1196mV. Das sind je nach Takt 30-20% Ersparnis gegenüber den Standardspannungen. Auf der Stromrechnung wirst du selbst das nicht sehen, aber beim Lüfterverhalten.
    Leider habe ich keine Messwerte zum T5600, aber ich könnte mir vorstellen, dass der tendenziell ineffizienter ist, allein bedingt durch's Binning bei der Herstellung.
    Aber auch diese Betrachtung hat eigentlich keine Praxisrelevanz.

    Steck eine SSD in's T60 und maximiere den RAM! Mehr ist aus der Hardware sinnvoll nicht rauszuholen.

  11. #11
    Avatar von joker4791
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    1.549
    Danke
    31
    Thanked 138 Times in 125 Posts
    Das T60 kann aber auch nur maximal 3GB RAM...
    HW1: nb51.com T70 3rd | 15'' 4:3 Daylight-LED QXGA | Intel i7-7820HQ | 32GB RAM | 256GB NVMe-SSD | SW: Devuan Beowulf - HW2: nb51.com X210 2nd | 12'' 16:10 IPS-LED-WUXGA | Intel i5-8250U | 32GB RAM | 256GB NVMe-SSD | MC7304 | AX200HMW | SW: Win10 (wg. HomeOffice, )

  12. #12

    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    834
    Danke
    9
    Thanked 24 Times in 19 Posts
    Zitat Zitat von joker4791 Beitrag anzeigen
    Das T60 kann aber auch nur maximal 3GB RAM...
    Ja, das ist für mich mittlerweile der Punkt der mich auf meinem FSC Amilo Si 1520 (X60-Pendant) am meisten einschränkt. Mehr als eine Vbox-VM lässt sich darauf nicht mehr sinnvoll betreiben, wenn man nebenbei noch einen fetten Browser im Host offen hat.

    Streng genommen können diese Geräte mit dem 945PM-Chipsatz 4GB RAM adressieren. Am oberen Ende gehen aber einige 100MB TOLUD verloren, und am unteren Ende schnappt sich zumindest auf dem Amilo im Wesentlichen das BIOS etwa 65MB. Bei mir bleiben bei installierten 4GB RAM 3,3GB im POST übrig. Damit bootet das Gerät zwar prinzipiell, aber der IGP kommt dann durcheinander, so das keine Grafikausgabe funktioniert. Das ist offenbar nicht bei allen Si 1520 der Fall. Einige können wohl auch mit 4GB RAM Grafik ausgeben. Was die Ursache ist, habe ich nie herausgefunden. An der BIOS-Version allein liegt es nicht, da habe ich alle Versionen durch. An der CPU wird es auch nicht liegen, denn das war sowohl mit dem T5600 als auch mit dem T7600 so und ich weiß von mindestens einem Gerät mit T7200, wo es funktionierte.
    Ich weiß nicht wie es hier beim T60 aussieht, könnte mir aber vorstellen, das zumindest die Sache mit der Grafikausgabe davon abhängt, ob der IGP verwendet wird, oder ein ATI-Chip vorhanden ist.

  13. #13

    Registriert seit
    22.05.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von hikaru Beitrag anzeigen
    Nein. Den Unterschied merkt man im Normalfall nicht. Die CPUs unterscheiden sich ja auch kaum. Der T7600 kann halt 500MHz (27%) höher takten und hat 4 statt 2MB L2-Cache.
    In Sachen Rechenleistung kann er höchstens noch mit den kleinsten aktuellen Celerons im Single-Thread mithalten. Sobald Rechenleistung auch nur irgendwie relevant wird, ist Schicht im Schacht.
    Steck eine SSD in's T60 und maximiere den RAM! Mehr ist aus der Hardware sinnvoll nicht rauszuholen.
    Danke für die Hinweise!
    Gruß aus HH,
    A.
    Im Einsatz: R61 // T450s // Lenovo 300 N200 deLuxe-Konfiguration :-)
    Im Museum: 600X // T43p // Z61t // X60 Tablet

  14. #14

    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    810
    Danke
    10
    Thanked 79 Times in 74 Posts
    Zitat Zitat von Andrey_HH Beitrag anzeigen
    Hat jemand vielleicht einen CPU T7200 über?
    Falls doch noch gewünscht, kann ich Dir einen T7200 für € 5.-- incl. Lupo-Versand anbieten. Der Unterschied zum T5600 ist nicht riesig, aber (v.a. mit SSD) durchaus spürbar...
    Diverse T60(p), T500, T520, X201, T42, überwiegend mit Win 8.1 Pro

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Festplatten Caddys und Festplatten-Abdeckungen für T61 14.1" Wide und 15.4" sowie R60
    Von L0dd4r im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 15:58
  2. Dockingstation für 2,5" und 3,5" SATA-Festplatten
    Von Pipone im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 09:38
  3. Suche 14" XGA Display für T60, Festplatten-Caddy und DVD-LW
    Von NewNoise im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 21:23
  4. Verkaufe 6-Zellen Akku X200/X201(s) / """Lüfter T60/ T60p 41V9932 """" Zustand "*NEU*"
    Von Mr.LD im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 14:00
  5. Suche Teile für "Pimp my X61"
    Von ismaelT40p im Forum Suche
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 00:56

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook