luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Microsoft Edge Update (KB4559309)

  1. #1

    Registriert seit
    29.12.2007
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    967
    Danke
    6
    Thanked 8 Times in 6 Posts

    Microsoft Edge Update (KB4559309)

    Das Update wurde gerade auf meinem Laptop (Windows 10 1909 x64) installiert.

    Wie gewohnt war nach dem Update ein Neustart notwendig, doch dann ging es los:


    1. Animation öffnet sich: "Wir haben einen neuen Browser für Sie" usw. Da kamen noch ein paar mehr animierte Texte.
    2. Danach öffnet sich der neue Edge einfach inkl. Einrichtungsassistent. Den habe ich dann einfach geschlossen.
    3. Anschließend wollte ich einen Link in Telegram öffnen und musste einen Browser dafür auswählen. Eigentlich war Firefox vor dem Update mein Standard, haben die wohl einfach zurückgesetzt.
    4. Edge Verknüpfung auf dem Desktop entdeckt.
    5. Gemerkt, dass der Edge auch an die Taskleiste angeheftet wurde


    Finde ich ganz schön penetrant, was soll das denn?
    Geändert von Last Resort (25.06.2020 um 21:39 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.343
    Danke
    6
    Thanked 16 Times in 15 Posts
    MS möchte dich mit mehr wertvollen Produktinformationen versorgen, daß können sie besser wenn Du Edge benutzt. Das ist doch ausserordentlich freundlich
    hab nen mir doch nochmal nen Thinkpad gekauft und bin mal wieder im Forum unterwegs

  3. #3

    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    377
    Danke
    244
    Thanked 27 Times in 23 Posts
    Wobei ich Microsofts mieses Marketing nicht dem Produkt zur Last legen wollen würde: Wenn ihr schon einen chromium-basierten Browser auf dem Rechner duldet oder verwendet - dann ruhig den. Er ist echt gut.
    | X1 E2 | i7 9750H | 32GB RAM | GTX 1650 | 1TB Samsung NVMe |
    | T450s | i7 5600U | 20GB RAM | 940m | 500GB Samsung 840 Pro |

  4. The Following User Says Thank You to GreenStorm For This Useful Post:
  5. #4

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.835
    Danke
    62
    Thanked 186 Times in 181 Posts
    Braucht man einen Chromeklone mit noch mehr Tracking? Muß jeder selbst wissen.

    Alternativ gibt es noch einen Updateblocker (Script) vom Microsoft.

    - Chrome original
    - Chromium
    oder
    - Ungoogled Chromium

    Linux ist noch von dem ChromiumEdge verschont.
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  6. #5

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    3.034
    Danke
    43
    Thanked 312 Times in 247 Posts
    Zitat Zitat von Last Resort Beitrag anzeigen
    1. Anschließend wollte ich einen Link in Telegram öffnen und musste einen Browser dafür auswählen. Eigentlich war Firefox vor dem Update mein Standard, haben die wohl einfach zurückgesetzt.
    Nein, es wird eben nicht bei Windows 10 zurückgesetzt. Aber wenn ein neues Programm installiert wird, welches sich auch für den Verknüpfungstyp registriert, wirst du halt gefragt, was du gerne machen willst. Installierst du ein neues Programm, welches MP3 Dateien öffnen kann, wirst du beim nächsten Doppelklick auf eine MP3 Datei gefragt, welches der möglichen Programme du nutzen willst. Dein vorher eingestellter Browser bleibt aber z.B. Standardbrowser.

    Das ist halt ein anderes Verhalten als früher, wo einfach das zuletzt installierte Programm sich einfach alle "seine" Verknüpfungen gesichert hat.

    Ansonsten war Edge von Anfang an Teil von Windows 10 und jetzt wurde er halt auf eine neue Basis gestellt. Dass Microsoft ihn den Leuten dann auch entsprechend anbietet, wirst du ihnen ja schlecht verübeln können. Penetrant wäre es, wenn sie damit ständig wieder ankommen würden. Aber so ist das doch harmlos.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Braucht man einen Chromeklone mit noch mehr Tracking?
    Nein, aber einen Chromium-basierten Browser ohne die Datenkrake Google vielleicht. Und dass Google, deren gesamtes Geschäftsmodell auf der Nutzung deiner Daten basiert, da deutlich schlimmer als Microsoft ist, deren Geschäftsmodell ist, dass du deren Dienste und deren Software kaufst bzw. mietest, sollte an sich auch schnell einleuchten.

    Da Microsoft nicht von Werbung auf Webseiten abhängig ist, blockiert Edge ja gerade deutlich mehr Tracking als z.B. Chrome. Und er ist besser an Windows angepasst als andere Chromium-Browser, wobei MS ja einiges direkt ans Projekt zurückliefert und Chrome und Co. davon jetzt und in Zukunft auch profitieren.
    Insofern ist es jetzt endlich so, dass man unter Windows eben nicht mehr unbedingt einen brauchbaren Browser nachinstallieren muss, weil eben ein wirklich guter Browser gleich mitkommt bzw. per Update installiert wird.

    Einen Chrome nachzuinstallieren lohnt sich nur noch, wenn man halt die Anbindung an die Google Dienste haben will. Diejenigen machen sich dann eh keine Gedanken um Datenschutz.
    Der ThinkPad Zoo: T460s, T540p, T410s, W700, W500, X201, X300, X200, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; T500, T61, R52: Win 7

  7. The Following User Says Thank You to der_ingo For This Useful Post:
  8. #6

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.835
    Danke
    62
    Thanked 186 Times in 181 Posts
    Ja Google, Microsoft oder auch Apple. Habe die Frage ja bewusst offen gelassen. Chrome ist hier der Drittbrowser für ein zwei Seiten die mit Firefox nicht wollen. (Dafür würden sie alle gehen Edge, Chromium ....).

    Der neue Edge ist aber zusätzlich mit einer Hardware ID verknüpft, w@re bei meinem Anwendungsfall auch Banane.

    Gruß
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  9. #7

    Registriert seit
    28.11.2009
    Beiträge
    1.667
    Danke
    3
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Gibt's denn schon einen Workaround um das Ding wieder zu entfernen oder zumindest zu inaktivieren oder irreparabel zu beschädigen?

    Wollte nie edge, will kein edge.

    Irgendwie hab ich im Hinterkopf, dass MS schon mal verknackt wurde weil sie Nutzern ihren Explorer aufgezwungen haben. Ist das jetzt ein Unterschied ob bei der Installation von Windows oder Installation eines unfreiwilligen Updates?


  10. #8

    Registriert seit
    11.04.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    90
    Danke
    15
    Thanked 7 Times in 6 Posts
    Zitat Zitat von Pommbaer Beitrag anzeigen
    Wollte nie edge, will kein edge.
    Dann nutz Edge doch einfach nicht.
    Wäre doch ne Lösung.

    Apple installiert auch ungefragt neue Safari Versionen auf meinen Macs.
    Stört mich nicht wirklich, da ich Safari nicht benutze.

  11. #9

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.835
    Danke
    62
    Thanked 186 Times in 181 Posts
    Zitat Zitat von Pommbaer Beitrag anzeigen
    Gibt's denn schon einen Workaround um das Ding wieder zu entfernen oder zumindest zu inaktivieren oder irreparabel zu beschädigen?

    Wollte nie edge, will kein edge.

    Irgendwie hab ich im Hinterkopf, dass MS schon mal verknackt wurde weil sie Nutzern ihren Explorer aufgezwungen haben. Ist das jetzt ein Unterschied ob bei der Installation von Windows oder Installation eines unfreiwilligen Updates?
    Setze ne Path rule und sperre * in Programme\Edge oder wo MS den aktuel hinschreibt das geht.
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  12. #10

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    3.034
    Danke
    43
    Thanked 312 Times in 247 Posts
    Zitat Zitat von Pommbaer Beitrag anzeigen
    Wollte nie edge, will kein edge.
    War schon immer unter Windows 10 da. Hat dich offenbar bisher auch nicht gestört. Ignoriere ihn doch einfach weiterhin. Niemand hindert dich, deinen normalerweise genutzten Browser einfach weiter zu verwenden.

    Da die alte Version von Edge auf Dauer nicht mehr gepatcht wird, ist das Update halt notwendig. Da die Edge Engine in Zukunft von Anwendungen verwendet wird, ist es nicht sinnvoll, Edge irgendwie unbrauchbar zu machen. Sinnlos wäre es sowieso.
    Der ThinkPad Zoo: T460s, T540p, T410s, W700, W500, X201, X300, X200, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; T500, T61, R52: Win 7

  13. #11

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.835
    Danke
    62
    Thanked 186 Times in 181 Posts
    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Setze ne Path rule und sperre * in Programme\Edge oder wo MS den aktuel hinschreibt das geht.
    PS: https://docs.microsoft.com/en-us/win...n-in-applocker

    Den IE kann man auch gleich abschalten.
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  14. #12

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    25
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Pommbaer Beitrag anzeigen
    Gibt's denn schon einen Workaround um das Ding wieder zu entfernen
    So kann man das Update auf Edge-Chrom verhindern:
    https://www.windows-faq.de/2020/01/0...um-verhindern/

    Ich verwende den alten Edge-Browser sehr gerne.
    An Edge-Chromium stört mich hauptsächlich, daß die Favoriten-Leiste jetzt mitten im Bildschirm platziert wurde.
    Wenn jemand eine Idee hat, wie man die Favoriten-Leiste wieder, wie bisher auch, rechts und am besten auch
    wieder mit Ordnern hinbekommt, wäre ich für den Tipp sehr dankbar.

    LG
    Robert

Ähnliche Themen

  1. System Update + Microsoft .NET Framework
    Von Kiwie im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.2016, 00:49
  2. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.08.2014, 14:11
  3. Problem mit Microsoft Update
    Von Carrera124 im Forum Windows
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 21:53
  4. Microsoft Update will nicht....
    Von rot60 im Forum Windows
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 19:00
  5. Passwortmanager Update durch Microsoft
    Von hgrunst im Forum R - Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 11:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook