luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 227

Thema: Windows 10 2004 - Infos, Fehler, Bugs

  1. #1

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.533
    Danke
    28
    Thanked 358 Times in 331 Posts

    Windows 10 2004 - Infos, Fehler, Bugs

    In wenigen Tagen startet die Verbreitung der Win10 20H1 oder auch Win10 2004 genannt.

    Ich habe meine ersten Geräte jetzt schon mit der fertigen ISO gefüttert. Da lief bei dem Upgrade aus der ISO heraus alles glatt und später kann ich auch bei den ersten Thinkpads (insbesondere das W520 mit Audioproblemen bei der 1903 und 1909, einem T60 und T61) Meldung erstatten.

    Wer die 2004 auch vor dem offiziellen Release testen will, kann sich hier bei Deskmodder die ISOs herunterladen. Ein Insider-Account wird nicht benötigt! Einfach wie ein normales Upgrade behandeln....
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  2. #2
    Avatar von woleska
    Registriert seit
    20.02.2013
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    552
    Danke
    34
    Thanked 38 Times in 35 Posts
    Ich habe heute das ISO bei Deskmodder heruntergeladen und Win 10 2004 auf meinem W520 installiert. Läuft bis jetzt alles problemlos. Kann es sein, dass Win 10 bei der Geschwindigkeit zugelegt hat? Die Programme starten gefühlt flotter und laufen etwas schneller - wäre ja schön.
    Btw. Audioprobleme habe ich bei meinem W520 bis jrtzt noch nicht gehabt und ich habe alle Updates machen lassen.
    Gruß Wolfgang
    Aus einem "Bald" sollte man viel öfter ein "Jetzt" machen, bevor daraus ein "Nie" wird.

  3. #3

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.533
    Danke
    28
    Thanked 358 Times in 331 Posts
    Themenstarter
    So ein Update meinerseits: T410, W520 und ein i5 2500k Desktop haben es nu.

    Bis auf das Problem mit dem Energiemanager habe ich keine Probleme mitbekommen. Bei dem W520 haben meine Soundprobleme auch aufgehört, was da fast schon zu erwarten war. Das erste Core2Duo-System werde ich nach dem T430 updaten. Erwarte bis auf den Energiemanager auch da keine Fehler.

    @woleska
    Ich vermute mal, dass es da einen Konflikt entweder mit den Treibern von Windows-Update oder denen von Lenovo gab. Nachvollziehen kann ich es leider nicht mehr so richtig!
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  4. #4
    Avatar von hoppepit
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    56566 Heimbach-Weis (NR)
    Beiträge
    55
    Danke
    3
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von sarek Beitrag anzeigen
    Bei dem W520 haben meine Soundprobleme auch aufgehört, was da fast schon zu erwarten war.
    Da bin ich mal gespannt, obs bei mir auch hilft!
    Gruß, Peter
    W520 (i7 2760QM 2.4GHz, 20GB RAM, 500GB SSHD, Win 10 Pro)
    Dell Precision T3500 (Xeon W3680 HexaCore 3.33GHz, 24GB RAM, 250GB SSD, Win 10 Pro)

  5. #5

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.533
    Danke
    28
    Thanked 358 Times in 331 Posts
    Themenstarter
    Kurzes Update: Das T60 (mit T7200 C2D) hat Win10 2004 erhalten und auch mit (vorübergehend) nur 2 GB RAM ist es etwas schneller als noch zu vor mit der 1909. Der Browser/die Apps lassen sich auch an den anderen Geräten schneller öffnen als vorher. Daher kann ich die Empfindung von woleska bestätigen: Die 2004 ist etwas flotter!
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  6. The Following User Says Thank You to sarek For This Useful Post:
  7. #6
    Avatar von Onno
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    702
    Danke
    2
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Ist bei Win10 2004 die Erstellung eines MS Kontos verpflichtend, oder kann man den Schritt immer noch überspringen ?
    Thinkpad T420 |i5-2430M|12GB|1TB SSD|WWAN ready|Win10Pro
    Thinkpad T430 |i5-3320M|12GB|500GB SSD|Win10Pro
    ThinkPad 25 Anniversary Edition|i7-7500U|32GB|2TB NVME|GeForce 940MX|LTE|Win10Pro

  8. #7

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.533
    Danke
    28
    Thanked 358 Times in 331 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Onno Beitrag anzeigen
    Ist bei Win10 2004 die Erstellung eines MS Kontos verpflichtend, oder kann man den Schritt immer noch überspringen ?
    Also ich kann nur von den Upgrade-Installationen sprechen und da ist es NICHT der Fall! Meine Thinkpads haben ein MS-Konto zur Anmeldung, die PCs jedoch nicht (da ist das MS-Konto nur für die Apps angemeldet, aber es wird weiterhin am lokalen Konto gearbeitet).

    Eine Cleaninstallation kann ich aber die Tage durchführen, wenn der Win10 Stick bootfähig erstellt wurde. Aktuell starte ich die Upgrades direkt aus der ISO heraus. Zuvor muss ich auch noch die benötigte SSD besorgen
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  9. #8
    Avatar von julianstroebel
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    543
    Danke
    13
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Zitat Zitat von Onno Beitrag anzeigen
    Ist bei Win10 2004 die Erstellung eines MS Kontos verpflichtend, oder kann man den Schritt immer noch überspringen ?
    Ist auch bei einer Clean Install noch möglich!
    Thinkpad x280 - i7 8650U - 16GB RAM - 512GB M.2 SSD - LTE
    Synology DS1817+ / Synology DS716+ / ESXI 6.7

  10. #9

    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    89
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Zitat Zitat von Onno Beitrag anzeigen
    Ist bei Win10 2004 die Erstellung eines MS Kontos verpflichtend, oder kann man den Schritt immer noch überspringen ?
    Evtl. musst du die Netzwerkverbindung vor Start des Setups trennen (LAN-Stecker ziehen), um gleich ein lokales Konto anlegen zu können. Habe ich mal gelesen und weiß nicht, ob es auf alle Editionen zutrifft.

  11. #10
    Avatar von Onno
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    702
    Danke
    2
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Danke für die Rückmeldungen; das stimmt mich zufrieden !
    Thinkpad T420 |i5-2430M|12GB|1TB SSD|WWAN ready|Win10Pro
    Thinkpad T430 |i5-3320M|12GB|500GB SSD|Win10Pro
    ThinkPad 25 Anniversary Edition|i7-7500U|32GB|2TB NVME|GeForce 940MX|LTE|Win10Pro

  12. #11
    Avatar von Winston
    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    424
    Danke
    27
    Thanked 50 Times in 49 Posts
    Zitat Zitat von sarek Beitrag anzeigen
    das Problem mit dem Energiemanager
    Was genau ist denn das Problem?

  13. #12

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.533
    Danke
    28
    Thanked 358 Times in 331 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Winston Beitrag anzeigen
    Was genau ist denn das Problem?
    Der klassische Energiemanager wird von Windows 10 nicht mehr unterstützt und steht sogar auf der Black-List der "nicht installierbaren Software". Mit der Veränderung der setup.ini umgeht man diese Sperre jedoch.

    Der Energiemanager funktioniert auch ohne Probleme (außer man installiert Lenovo Vantage parallel - dann knallt es ). Da er jedoch auf der Blacklist steht, wird er bei jedem Funktionsupgrade "halb" deinstalliert. D. H. das Programm ist weg, aber eine Fehlermeldung mit fehlenden *.dll-Dateien begrüßt einen zum Systemstart. D. H. nach einem Upgrade muss dieser neu installiert werden, wenn er weiter genutzt werden soll.

    Und für die Schnellstartleiste-Fans (Quick Launch) ärgerlich: Macht man das Upgrade und das Energiemanager-Symbol ist an der Taskleiste aktiv, wird auch die Quick Launch deaktiviert und man muss sie erneut aktivieren und die Symbole neu sortieren.

    Also ein echtes Luxusproblem
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  14. #13

    Registriert seit
    20.12.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    786
    Danke
    10
    Thanked 14 Times in 6 Posts
    Auf meinem X200 wurde Lenovo Vantage Enterprise 20.1908.3.0 (nur für Ladeschwellen benutzt) entfernt, da es nicht mehr kompatibel ist. Eine neuere Version hatte ich noch nicht gefunden.
    Geändert von Overlord (28.05.2020 um 12:34 Uhr)
    Thinkpad X200

  15. #14
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.567
    Danke
    24
    Thanked 37 Times in 35 Posts
    Microsoft hat eine Liste mit Fehlern rausgegeben, also ist es nicht so ratsam über den Stick das Update zu machen denke ich mal.
    Sollte die Hardware nicht kompatibel sein wird dir das Update online nicht angeboten. Denke wer auf ein laufendes System angewiesen ist sollte warten.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  16. #15
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    65.035
    Danke
    36
    Thanked 1.574 Times in 1.419 Posts
    Zitat Zitat von Overlord Beitrag anzeigen
    Auf meinem X200 wurde Lenovo Vantage Enterprise 20.1908.3.0 (nur für Ladeschwellen benutzt) entfernt, da es nicht mehr kompatibel ist. Eine neuere Version hatte ich noch nicht gefunden.
    Ich würde die alte gerade noch einmal versuchen.
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  17. #16

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    3.051
    Danke
    125
    Thanked 47 Times in 43 Posts
    Zitat Zitat von AndreasBloechl Beitrag anzeigen
    Microsoft hat eine Liste mit Fehlern rausgegeben, also ist es nicht so ratsam über den Stick das Update zu machen denke ich mal.
    Sollte die Hardware nicht kompatibel sein wird dir das Update online nicht angeboten. Denke wer auf ein laufendes System angewiesen ist sollte warten.
    Leider war ich mal wieder zu doof, lieber jetzt noch nicht installieren!
    Wartet lieber noch, Microsoft bastelt noch.

  18. #17
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    65.035
    Danke
    36
    Thanked 1.574 Times in 1.419 Posts
    Erfahrungsgemäß wird es sicher noch 2 Monate dauern, bis etwas halbwegs lauffähiges dabei rauskommt
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  19. #18

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    3.051
    Danke
    125
    Thanked 47 Times in 43 Posts
    So ein Müll und ich war dabei:

    https://www.chip.de/news/Oh-je-Micro...182737243.html

    Jede Menge Bugs im Mai Update: Diese Fehler stoppen Windows 10 2004
    28.05.2020, 09:23
    | von Joerg Geiger


    Nicht vorschnell manuell updaten
    Überraschend viele Bugs hat Microsoft gleich am ersten Tag nach dem Release von Windows 10 2004 parat. Das zeigt wieder mal, dass Abwarten eine durchaus richtige Strategie ist, wenn es um das Einspielen von Funktionsupdates geht. Betroffene Nutzer kriegen das Mai Update derzeit nicht über Windows-Update angeboten. Könnten Sie von den Bugs betroffen sein, sollten Sie außerdem darauf verzichten, es manuell einzuspielen, etwa per Media Creation Tool.

  20. #19
    Avatar von kparis03
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Nähe Mühlhausen
    Beiträge
    127
    Danke
    23
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    Auf dem T500 läuft Windows 10 2004 auch ganz wunderbar. Bis auf den Energie Manager und Access Connections hat auch alles einwandfrei funktioniert nach dem Update. Ich musste diesmal nur das Media Creation Tool nehmen, da aus irgend einem Grund der Windows 10 Update Assistent trotz neuster gedownloadeter Version nix gemacht hat. Mir ist nur aufgefallen dass ein Ladebildschirm bei der Installation einmal plötzlich von 78% auf 64% zurück gesprungen ist, ansonsten lief aber alles so wie es soll.
    IBM ThinkPad T43p
    lenovo ThinkPad T500

  21. #20
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.567
    Danke
    24
    Thanked 37 Times in 35 Posts
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.04.2020, 19:14
  2. Windows 10 1809 - Infos, Fehler, Bugs
    Von sarek im Forum Windows
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 02.03.2020, 15:12
  3. Windows 10 1903 - Infos, Fehler, Bugs
    Von sarek im Forum Windows
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 17.12.2019, 19:35
  4. Windows 10 1803 - Infos, Fehler, Bugs
    Von sarek im Forum Windows
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 19:08
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 18:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook