luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Welches Lenovo "Ultrabook" ?

  1. #1

    Registriert seit
    10.05.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Frage Welches Lenovo "Ultrabook" ?

    Guten Abend.

    Da mein Laptop leider nicht mehr unteruns weilt. Bin ich such der suche nach einem Neuen gerät.

    Bin bestimmt nicht der erste der fragt und es gibt sicher gute Beitrage dazu, aber ich bin absolut neu in Lenovo Welt und weiß nicht was "gut" und "schlecht" ist.

    Grob suche ich etwas Leichtes. Ca. 1,5kg max. Und so dünn wie möglich
    Max. 14Zoll
    Min. FullHD
    Min. i5 Prozessor
    RAM und SSD erstmal egal. Das Kann man am Ende ja selbst Configurieren.
    M2. slott wäre super.
    Genauso wie ein Trackpoint. Das ist aber kein muss.

    Außerdem sollte es robust sein und nicht nach 1-2 Jahren den besitzt aufgeben.

    Egal ob neu oder gebraucht Max. 500€

    Vielen dank schonmal!
    Geändert von pixelmo (10.05.2020 um 14:43 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Winston
    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    416
    Danke
    27
    Thanked 50 Times in 49 Posts

  3. The Following User Says Thank You to Winston For This Useful Post:
  4. #3

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.494
    Danke
    0
    Thanked 454 Times in 311 Posts
    Bei 500 Euro Budget wäre ein X1 Carbon aber nur gebraucht aus Gen 3 oder vielleicht noch Gen 4 drin. Aktuellere X1-Generationen liegen preislich deutlich höher.

    Ich persönlich würde aber eher in Richtung gebrauchtes T460s oder mit sehr viel Glück T470s schauen...

  5. #4
    Avatar von Winston
    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    416
    Danke
    27
    Thanked 50 Times in 49 Posts
    Ich glaube, er hat meine Empfehlung schon richtig verstanden.

    Ein Budget stand da nämlich vorher nicht drin.

  6. #5

    Registriert seit
    10.05.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Stimmt ja. Mein Fehler. Aber ja, X1 ist schon eine Überlegung wert.

    Denke aber auch über Yoga S1, Yoga 12, Yoga 260 nach

    Nur sind mir die merklichen Unterschiede noch nicht bewusst.
    Geändert von pixelmo (11.05.2020 um 14:06 Uhr)

  7. #6
    Avatar von -=SeB=-
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    Wetzlar <-> Dresden
    Beiträge
    5.980
    Danke
    4
    Thanked 69 Times in 67 Posts
    Zitat Zitat von pixelmo Beitrag anzeigen
    Bin aber auch über Yoga S1, Yoga 12, Yoga 260 am nachdenken. Nur sind mir die merklichen Unterschiede noch nicht bewusst.
    Kurz:
    Yoga S1: 12,5" 4.Gen iCore, IPS (WXGA oder FullHD), Touch oder Touch+Stift, 2,5" SSD + 2242 Sata M.2 Slot, Ram gelötet (4 oder 8Gb)
    Yoga 12: wie das Yoga S1, zu ca. 95% baugleich, aber mit 5.Gen iCore und M.2 Wlan statt mPCIe

    Yoga 260: komplett anderes Gerät im Vergleich zum Yoga S1 oder Yoga 12, 6.Gen iCore, 12,5" IPS (WXGA oder FullHD), Touch oder Touch+Stift, SSD Sata oder NVMe im 2280 M.2 Format, Ram mit Slot wenn das Gerät kein UMTS hat, sonst gelötet

    Yoga 370: gleiches Design wie das Yoga 260, paar mm größer aber dafür mit 13,3" Display, 7. iCore Generation
    Yoga x380: gleiches Gehäuse wie das Yoga 370, 8. iCore Generation und QuadCore statt Dualcore wie bei Yoga S1 - Yoga 370

    [...]

    Ich empfehle mind. ein Yoga 260, ab da wirds deutlich leichter im Vergleich mit Yoga S1 und Yoga 12. Zudem ist man flexibeler mit Aufrüsten, da keine Whitelist mehr für Wlan (ich hab z.b. eine AX200 verbaut), man kann M.2 SSD reinpacken und Ram ist gesockelt (außer wenn werkseitig mit UMTS).

    Lesestoff:

    https://thinkwiki.de/S240_Yoga
    https://thinkwiki.de/ThinkPad_Yoga_12
    https://thinkwiki.de/Yoga_260

    Ich hatte bzw. habe alle Yoga's vom S1 bis hin zum 370 - bei Fragen fragen.

    MfG, Sebastian
    Frankenpads: x201@x200s WXGA+
    x300 ~~ x220i ~~ Yoga S1 ~~ Yoga 260
    XMG P701 ~~ XMG P304 ~~ Dell M6600

  8. The Following User Says Thank You to -=SeB=- For This Useful Post:
  9. #7

    Registriert seit
    10.05.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke für diese ausführliche Info. Punkt genau das was ich gesucht habe!

    Also verstehe ich das richtig, beim S1 kann ich RAM nicht aufstocken?

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Ich komme von einen Lenovo U330P war abgesehen von der Displayauflösung auch voll zufrieden.
    Es muss nicht unbedingt ein Yoga sein. Wichtig ist mir das Dünn und Handlich ist

  10. #8
    Avatar von -=SeB=-
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    Wetzlar <-> Dresden
    Beiträge
    5.980
    Danke
    4
    Thanked 69 Times in 67 Posts
    Beim Yoga S1, Yoga 12 sind Ram fest verlötet. Außerdem auch bei den späteren Yoga Modell, die werkseitig LTE haben. Allerdings kann ich das nur für das Yoga 370 zu 100% bestätigen, Yoga 260 sowie das Yoga x380 hatte ich noch nicht mit LTE in den Händen/offen.

    MfG, Sebastian
    Frankenpads: x201@x200s WXGA+
    x300 ~~ x220i ~~ Yoga S1 ~~ Yoga 260
    XMG P701 ~~ XMG P304 ~~ Dell M6600

Ähnliche Themen

  1. Lenovo Carbon x1 14" Ultrabook i7 8GB RAM 250GB SSD
    Von Pflaumenmus im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2017, 18:15
  2. Probleme mit Tablet 10 und "Ultrabook Tastatur"
    Von microbinsi im Forum ThinkPad Tablet
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 10:55
  3. Erledigt: 12"-/13"-Notebook/Ultrabook für Studentin gesucht
    Von PC-Freund im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.07.2014, 11:47
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 19:34
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 00:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook